Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
DAS FORUM VOM WELLIFLUESTERER Gerhard Podszuweit !!! Die Hompage dazu: http://www.wellifluesterer.de
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 12 Antworten
und wurde 235 mal aufgerufen

An Aus

Zum Seitenanfang Schritt hoch Schritt runter Zum Seitenende
 Alles rund um Wellensittiche
Welli-Mama Petra ( Gast )
Beiträge:
Wellensittiche    Nicht angegeben

26.07.2007 22:51
Wellis und Urlaub Zitat · Antworten

Hallo liebe Welli-Freunde!
Wir haben in 2 Wochen Urlaub und fahren aber wegen unseren beiden Wellis nicht weg.Würde aber gerne mal über Nacht(früh los und am nächsten Abend zurück) zu meinen Eltern in den Garten fahren.Können die beiden dann auch mal alleine bleiben? Sie können den ganzen Tag im Zimmer (25m²) umher fliegen,haben einen schönen Freisitz aus Haselnuss-und Obstbaumästen und zum schlafen gehts in eine große 6-eck Voliere die immer offen steht.Meinen handzahmen Goldie könnte ich ohne weiteres in einen Vogelbauer zum mitnehmen setzen,aber meinen scheuen Fussel müßte ich fangen um ihn dort hinein zu setzen.Diesen Stress möchte ich ihm eigentlich nicht antun!! Habe schon immer ein schlechtes Gewissen wenn die beiden mal am Tag über mehrere Stunden alleine sind.Ich will doch keine schlechte Welli-Mama sein.Was macht ihr mit euren Wellis wenn ihr Urlaub habt? Für eure Antworten bin ich euch schon im voraus dankbar

Liebe Grüße von Petra,Fussel und Goldie


Sabrina Offline




Beiträge: 970
Wellensittiche    Nicht angegeben

26.07.2007 23:04
#2 RE: Wellis und Urlaub Zitat · Antworten
Hallo Petra,

ich war letztes Jahr 2 Wochen im Ausland. Ich habe meine beiden scheuen Wellis zu meiner Mum gebracht. da hatte ich auch noch einen Käfig. Dieses Jahr bin ich in meinem Urlaub daheim geblieben und habe zwei dazugekauft. Auch ich habe schon jetzt ein schlechtes Gewissen, wenn ich arbeiten gehen muss. also wenn deine Tiger genügend Fressen und Trinken haben dürfte das eigentlich kein Problem sein. Wobei ich jetzt in meiner Situation die Kleinen in der Voliere lassen würde. Nächstes Jahr wirds ein bißchen Problematischer. Da wollen wir wieder in den Urlaub und muss meine Eltern oder Freunde fragen ob sie nach den kleinen schauen können. und vorallem frei fliegen lassen.

Hast du nette Nachbarn? denen du vertraust? sonst sollen sie doch mal schauen ob alles ok ist?

Liebe Grüße Sabrina

Liebe Grüße
Sabrina und die sieben Raudis Speedy, Krümmel, Murphy, Issy, Sammy, Bella & Cleo
Peppels, Pacco & Charly im Regenbogenland *Wir vermissen euch*


Welli-Mama Petra ( Gast )
Beiträge:
Wellensittiche    Nicht angegeben

26.07.2007 23:19
#3 RE: Wellis und Urlaub Zitat · Antworten

Hallo Sabrina,
mit den Nachbarn ist eine gute Idee,das beruhigt dann doch etwas.Haben sich Deine beiden Wellis in der Zeit wo sie bei Deiner Mum waren verändert? Ich hab so ein bißchen Angst davor das mein handzahmer Goldie falls er mich mal über längere Zeit nicht sehen sollte wieder scheu wird. Hast Du oder jemand anderes damit schon Erfahrungen?

Liebe Grüße von Petra


Sabrina Offline




Beiträge: 970
Wellensittiche    Nicht angegeben

26.07.2007 23:24
#4 RE: Wellis und Urlaub Zitat · Antworten
Bei meiner Mum ging es ihnen blendend. Da meine Mum sich super viel zeit nahm, wurden sie zutraulicher. von daher hatte ich ne super Urlaubsvertretung. ich war im Urlaub und meine Kleinen im Wellnessurlaub. Mit jemand anderem habe ich es noch nicht probiert. Ich hatte es nachher versaut mit der Zutraulichkeit, da ich noch einen Nebenjob annehmen musste und teilweise erst geben 21.00 uhr abends heim kam. das tat weh.

Vielleicht solltest du den Nachbarn einweisen? je nach dem wie gut du dich mit diesem verstehst? vorallem ist es einfach ganz gut wenn sie frei rumfliegen. man weiß nie. selbst geht es einem auch besser.

Liebe Grüße
Sabrina

Liebe Grüße
Sabrina und die sieben Raudis Speedy, Krümmel, Murphy, Issy, Sammy, Bella & Cleo
Peppels, Pacco & Charly im Regenbogenland *Wir vermissen euch*


Angelique Offline




Beiträge: 192
Wellensittiche    Nicht angegeben

26.07.2007 23:49
#5 RE: Wellis und Urlaub Zitat · Antworten
Hallo Petra,

ich war auch vor einem halben Jahr für 4 Tage weg. Meine Mama hatte auf meine Piepies aufgepasst (da waren es nur 2). Sie hat auch versucht sich mit den beiden beschäftigt, allerdings ist das bei den beiden sehr schwierig, da sie sehr auf mich geprägt sind und bei anderen nicht lange auf der Hand sitzen und sobald ein Fremder im Zimmer ist kommen sie auch nicht wirklich. Als ich wiederkam hat Robby ganz aufgeregt gepiepst, aber beide kamen nicht mehr so oft auf die Hand und auch nicht angeflogen. Ich habe Gerd dann um Rat gebeten und er hat mich auch geholfen und sie sind dann auch innerhalb weniger Tage wieder ganz die Alten gewesen. Mittlerweile ist es kein Problem wenn ich ein paar Tage verreise, da sich die Zahmheit bei den Süßen eingeprägt hat.
Angefügte Bilder:
Aufgrund eingeschränkter Benutzerrechte werden nur die Namen der Dateianhänge angezeigt Jetzt anmelden!
 DSC00637.JPG  DSC00589.JPG  DSC00609.JPG 

Aboyo Offline




Beiträge: 248
Wellensittiche    Nicht angegeben

27.07.2007 09:04
#6 RE: Wellis und Urlaub Zitat · Antworten

hallo Petra,

wir waren vor kurzem auch mal vier Tage weg. Wir sind Donnerstag früh los und kamen Sonntag abend wieder.

Freitag abend ist jemand vorbeigefahren und dann Sonntag morgen nochmal. Das war völlig ausreichend. Nächste Woche sind wir auch wieder so lang unterwegs. Da wird dann aber täglich jemand mal reinschauen. Auf ihren geliebten Freiflug müssen die Piepser dann mal drei Tage verzichten, aber der Käfig ist groß genug. Das geht schon mal.

winkewinke von Jana

http://wellisonline.wordpress.com


Christine Offline



Beiträge: 668
Wellensittiche    Nicht angegeben

27.07.2007 10:18
#7 RE: Wellis und Urlaub Zitat · Antworten

hallihallo, also ich war 9 tage weg, wegen der krankheit eines wellis mussten alle vier die zeit in einem recht kleinen käfig beim tierarzt in einem gesonderten zimmer verbringen, mit x-behandlungen und fangen... ich hatte echt schiss, dass es hinterher alles anders ist.
pustekuchen -- schlau sind die. als ich sie wieder abgeholt habe, dann sind sie mir sofort entwischt auf ihre geliebten rollos. ich habe sie, wie vorher auch, mit der stange herunternehmen können, sie alle auf meine schultern gesetzt, und zu ihrer auch noch neuen voliere an einem anderen platz gebracht. sie kannten alles!! und sie hatten nicht mehr angst als vorher, trotz des stresses beim arzt... nach einem tag war alles genauso wie vorher...
im übrigen, ich musste noch mehrmals zum tierarzt. die hinfahrt ist nicht schön, da haben sie alle angst. die wissen wohl nach der behandlung, dass sie nach hause kommen, denn auf der rückfahrt putzen sie sich und sind ganz anders
lieben gruß an alle! chrissi

chrissi mit den federbällchen simba, wilma, cookie, lilly und fridolin
in unendlicher erinnerung: kiki, fighty, micky, balou, bella, mogli, benni, minni, willy, sally, secunda, mütze, kuschel, pauline, lisa, joshi, sunny, yogi, Bobby und flöckchen


Pünktchen ( Gast )
Beiträge:

27.07.2007 16:33
#8 RE: Wellis und Urlaub Zitat · Antworten

Hallo,
bin neu hier. Habe zur Zeit 3 Wellensittiche und 3 Kücken, Es waren aber auch schon mal 6 erwachsene Wellis. Sie fliegen immer frei in der Küche und wenn ich da bin, auch im Wohnzimmer. Sie sind halbzahm, kommen auf die Hand, wenn es was Leckeres gibt. Bis zu einer Nacht habe ich sie allein gelassen und keine Probleme festgestellt, sie gehen dann selber zum Schlafen in den Käfig. Jetzt habe ich meine blinde Lissy, die sich erstaunlich gut zurechtfindet, jetzt sogar Junge aufzieht. Da muss dann unbedingt abends oder besser auch schon Mittags die Nachbarin gucken, ob Lissy nicht wieder auf den Fussboden gefallen ist. Ich finde alleinlassen geht sogar über mehrere Tage, wenn sie jemand abends in den Käfig setzt und morgends wieder rauslässt und natürlich für frisches Futter und Wasser sorgt.


Sabrina Offline




Beiträge: 970
Wellensittiche    Nicht angegeben

01.08.2007 23:02
#9 RE: Wellis und Urlaub Zitat · Antworten

Hallo Petra,

und weißt du schon wie du es mit dem Urlaub machst?

Liebe Grüße Sabrina

Liebe Grüße
Sabrina und die sieben Raudis Speedy, Krümmel, Murphy, Issy, Sammy, Bella & Cleo
Peppels, Pacco & Charly im Regenbogenland *Wir vermissen euch*


Welli-Mama Petra ( Gast )
Beiträge:
Wellensittiche    Nicht angegeben

02.08.2007 21:03
#10 RE: Wellis und Urlaub Zitat · Antworten

Hallo Sabrina,
ist ja lieb von Dir das Du mal nachfragst. Meine Nachbarin kommt 2 mal am Tag hoch und guckt ob alles o.k ist. Bin nach den Antworten von den Welli-Freunden auch nicht mehr so besorgt wenn die beiden 2 Tage nur für sich haben ohne das ständig die Welli- Mama kommt um ihnen "ein Ohr abzuquatschen" und umher zu tragen. Mit dem umher tragen trifft ja leider nur bei Goldie zu,Fussel will einfach nicht auf die Hand kommen.Schade das ich Gerd erst so spät entdeckt habe,hätte mir sonst auf keinen Fall einen aus der Zoo-Handlung geholt. Sag mal,was hälst Du denn davon wenn ich meinen beiden tagsüber wenn wir nicht da sind das Radio anstelle-hat meine Oma früher bei ihrem Welli so gemacht.

Liebe Grüße von Petra,Fussel und Goldie


Sabrina Offline




Beiträge: 970
Wellensittiche    Nicht angegeben

02.08.2007 21:40
#11 RE: Wellis und Urlaub Zitat · Antworten

Hallo Petra,

also ich habe es damals immer nur so gemacht, gerade als ich immer sooo lange arbeiten musste. Angefangen habe ich damit als Speedy alleine war. und habe es dann weiter gemacht. Seit ich in der neuen Wohnung bin hatte ich damit aufgehört. Habe aber daran gedacht wieder das Radio laufen zu lassen. Vor allen an Tagen, an denen ich nicht in der Mittagspause heim kann.
Hast es bei Fussel schon mit hirse probiert? Gerd hat da immer super Tipps, auch bei nichtWellisvonihm. ich trainiere auch mit meinen zwei scheuen. Peppels ist sehr neugierig und habe dadurch große Vorteile. es dauert einfach. Aber Fussel willst auch nimmer hergeben, so wie ich meine zwei.

Liebe Grüße
Sabrina

Liebe Grüße
Sabrina und die sieben Raudis Speedy, Krümmel, Murphy, Issy, Sammy, Bella & Cleo
Peppels, Pacco & Charly im Regenbogenland *Wir vermissen euch*


Welli-Mama Petra ( Gast )
Beiträge:
Wellensittiche    Nicht angegeben

02.08.2007 21:58
#12 RE: Wellis und Urlaub Zitat · Antworten
Hallo Sabrina,
bin bei Fussel fleißig am trainieren mit Hirseklappt aber leider nicht-Gerd hat mir auch schon Tipps gegeben die ich auf jeden Fall ausprobiere.Muß im Moment leider Doppelschicht machen-aber das Wochenende ist in greifbarer Nähe und dann wird wieder fleißig geübt.Sollte mein Fusselchen trotz aller Bemühungen nicht handzahm werden ist das aber auch nicht schlimm,es ist sooooo schön meine beiden miteinander so glücklich zu erleben!!! Das mit dem Radio werde ich mal probieren.

liche Grüße
Petra

Sabrina Offline




Beiträge: 970
Wellensittiche    Nicht angegeben

02.08.2007 22:40
#13 RE: Wellis und Urlaub Zitat · Antworten

Juhuu Petra,

ja ich sage auch, dass es nicht schlimm ist mit meinen zwei Scheuen. ich liebe sie trotzdem. Möchte nur ihr leben erleichtern. mit nicht ganz soviel streß. Seit dem Umzug in die Voliere kriegt Peppels so einen rießen Schrecken, wenn ich die Stangen rausmache zum Saubermachen. mache dann immer gleich kurze pause. Wenn sie wenigstens aus dem käfig richtig gingen und auch keine angst draußen hätten, wäre es für mich einfacher sauber zu machen. naja aber das dauert halt einfach jetzt wieder. ja ich habe auch weniger Zeit seit ich wieder arbeiten muß und das merke ich schon an meinen zwei neuen. Meine anderen beiden sind es gewöhnt. Freue mich auch schon tierisch aus WE damit sie so richtig lange toben können.

Liebe Grüße
Sabrina

Liebe Grüße
Sabrina und die sieben Raudis Speedy, Krümmel, Murphy, Issy, Sammy, Bella & Cleo
Peppels, Pacco & Charly im Regenbogenland *Wir vermissen euch*


Vogelmiere! »»
 Sprung  

Haftung für Inhalte

Die Inhalte unserer Seiten wurden mit größter Sorgfalt erstellt. Für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der Inhalte können wir jedoch keine Gewähr übernehmen.

Als Diensteanbieter sind wir gemäß § 7 Abs.1 TMG für eigene Inhalte auf diesen Seiten nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich. Nach §§ 8 bis 10 TMG sind wir als Diensteanbieter jedoch nicht verpflichtet, übermittelte oder gespeicherte fremde Informationen zu überwachen oder nach Umständen zu forschen, die auf eine rechtswidrige Tätigkeit hinweisen. Verpflichtungen zur Entfernung oder Sperrung der Nutzung von Informationen nach den allgemeinen Gesetzen bleiben hiervon unberührt. Eine diesbezügliche Haftung ist jedoch erst ab dem Zeitpunkt der Kenntnis einer konkreten Rechtsverletzung möglich. Bei bekannt werden von entsprechenden Rechtsverletzungen werden wir diese Inhalte umgehend entfernen.

Haftung für Links

Unser Angebot enthält Links zu externen Webseiten Dritter, auf deren Inhalte wir keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar. Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei bekannt werden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Links umgehend entfernen.

Urheberrecht

Die durch die Seitenbetreiber erstellten Inhalte und Werke auf diesen Seiten unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Beiträge Dritter sind als solche gekennzeichnet. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechtes bedürfen der schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Autors bzw. Erstellers. Downloads und Kopien dieser Seite sind nur für den privaten, nicht kommerziellen Gebrauch gestattet.

Die Betreiber der Seiten sind bemüht, stets die Urheberrechte anderer zu beachten bzw. auf selbst erstellte sowie lizenzfreie Werke zurückzugreifen.

Datenschutz

Soweit auf unseren Seiten personenbezogene Daten (beispielsweise Name, Anschrift oder eMail-Adressen) erhoben werden, erfolgt dies soweit möglich stets auf freiwilliger Basis. Die Nutzung der Angebote und Dienste ist, soweit möglich, stets ohne Angabe personenbezogener Daten möglich.

Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

Der Nutzung von im Rahmen der Impressumspflicht veröffentlichten Kontaktdaten durch Dritte zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung und Informationsmaterialien wird hiermit ausdrücklich widersprochen. Die Betreiber der Seiten behalten sich ausdrücklich rechtliche Schritte im Falle der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen, etwa durch Spam-Mails, vor.

Quelle: eRecht24.de - Rechtsberatung von Anwalt Sören Siebert

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz