Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
DAS FORUM VOM WELLIFLUESTERER Gerhard Podszuweit !!! Die Hompage dazu: http://www.wellifluesterer.de
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 7 Antworten
und wurde 139 mal aufgerufen

An Aus

Zum Seitenanfang Schritt hoch Schritt runter Zum Seitenende
 Alles rund um Wellensittiche
Feder Offline



Beiträge: 16
Wellensittiche    Nicht angegeben

02.10.2007 19:34
älterer Welli/neuer partner Zitat · Antworten

Hallo Wellifans!
Hatte heute echt ein Erfolgserlebnis,mein Welli Lucky 6.J. wird immer zutraulicher!
Ich beschäftige mich zur Zeit sehr viel mit ihm,da er momentan alleine ist.
aber nicht mehr lange,denn am Mi. bekommt er einen neuen Kumpel vom Wellifl.
Jetzt habe ich die Befürchtung,das sich diese Anhänglichkeit wieder verliert,wenn ich die Beiden zusammenbringe,denn auch wenn ich sie erstmal getrennt halte,hören sie doch das zwitschern von dem anderen
Würde mich über viele Ratschläge freuen

Liebe Grüße
Elke


Petra Offline




Beiträge: 878
Wellensittiche    Nicht angegeben

02.10.2007 19:43
#2 RE: älterer Welli/neuer partner Zitat · Antworten
Hallo Elke ,du musst Deine Wellis sofort zusammen tun,das rät Gerd auch immer.Der Welli von Gerd ist ja auch schon Handzahm ,mache nicht den Fehler die getrennt zu halten.Dein Welli wird deswegen nicht wieder Scheu.Ich habe 4 Wellis und spreche aus Erfahrung. Es ist natürlich sehr wichtig das Du dich weiter viel mit ihnen beschäftigst.liebe grüsse von Petra

Liebe grüsse von Petra


Peppi Du bist für immer in meinem Herzen


Sabrina Offline




Beiträge: 970
Wellensittiche    Nicht angegeben

02.10.2007 19:58
#3 RE: älterer Welli/neuer partner Zitat · Antworten

lich willkommen im Forum,
schön dass du dich zu uns gesellst.
in gar keinem fall trennen. es wird allerhöchstens kabbeleien geben.
ich habe zwei scheue die sehrrrrrrrrrrrrrrrrr ängstlich sind,
durch gerds Wellis sind meine zahmer geworden. schau mal im forum unter wellibilder da siehst meine peppels.
sie war die ängstlichste wenn ich nur mit der hand in die nähe kam.
Käfig sauber machen war für sie und mich eine tortour.
leider ging sie auch nie aus dem käfig auch speedy nicht.
seit meinen süßen ist es einfach nur noch schön.
gibt deinen mäusen einfach ein bißchen zeit. das wird.
Liebe Grüße
Sabrina

Liebe Grüße
Sabrina und die sieben Raudis Speedy, Krümmel, Murphy, Issy, Sammy, Bella & Cleo
Peppels, Pacco & Charly im Regenbogenland *Wir vermissen euch*


Bienchen Offline




Beiträge: 630
Wellensittiche    Nicht angegeben

02.10.2007 19:59
#4 RE: älterer Welli/neuer partner Zitat · Antworten

Hallöschen Elke,

ich kann dir aus meiner Erfahrung sagen,halte die beiden bitte nicht getrennt.
Auch nicht für die ersten Tage .
Meine Maxi ist 7 Jahre und auch eher etwas ängstlich.Ich habe sie sofort zusammen gehalten
und würde es auch immer wieder so handhaben !!!!
Maxi ist durch den Welli von Gerd immer zutraulicher geworden und kommt nun sogar auf die Hand !!
Dies auch ohne Leckerli,das wäre vorher undenkbar gewesen.
Nun habe ich sogar 6 Wellis (5 von Gerd) und sie kommen alle auf die Hand.
Sie verstehen sich alle super und maxi kommt nun auch schonmal auf den Tisch.
Die Wellis von Gerd kannst du nicht mit den armem schreckhaften Wellis aus der Zoohandlung vergleichen !!
Da mag das getrennt halten vielleicht sinnvoll sein.Aber seine brauchen die Nähe von dir und dem anderen Welli,damit er richtig aufblüht !!

liebe Grüsse Bienchen


Dirk Offline




Beiträge: 1.295
Wellensittiche    Nicht angegeben

02.10.2007 20:06
#5 RE: älterer Welli/neuer partner Zitat · Antworten

Hallo Elke!
Ich kann mich den anderen Schreiberlingen nur anschliessen.

Die Lichtenrader-Überflieger!Püppi-Max-Ginny-Bubi
In Ewiger Erinnerung!
27.10.06 -Cändy-10.07.09
20.05.07 -Chang-02.09.10
Oktober 10 -Egon -19.01.11
Juni 07 -Bobpi-27.03.11


Feder Offline



Beiträge: 16
Wellensittiche    Nicht angegeben

02.10.2007 20:16
#6 RE: älterer Welli/neuer partner Zitat · Antworten

Auwei,da hätte ich ja bald was falsch gemacht,
Aber vielen Dank für eure vielen Ratschlägedas Forum ist super!
Werde Euch auf jedenfall berichten,wie es mit den Beiden gelaufen ist.

Es grüßt Euchlich
Elke


Sabrina Offline




Beiträge: 970
Wellensittiche    Nicht angegeben

02.10.2007 20:20
#7 RE: älterer Welli/neuer partner Zitat · Antworten

im grunde heißt es ja immer quarantänezeit wenn man sich einen neuen welli dazuholt.
ich bin aber der meinung dass man das nur machen sollte wenn du nicht weißt wo der kleine vorher war und er evt. krank ist.
findelkinder, zoohandlung wenn ein anderer welli krank aussieht, evt. kann dieser sich angesteckt haben.
ich habe meine nie getrennt auch nicht die von der zoohandlung.
wenn du fragen hast stelle sie, egal welche. wir helfen gerne.


Liebe Grüße
Sabrina und die sieben Raudis Speedy, Krümmel, Murphy, Issy, Sammy, Bella & Cleo
Peppels, Pacco & Charly im Regenbogenland *Wir vermissen euch*


Khisanee Offline



Beiträge: 1.169
Wellensittiche    Nicht angegeben

03.10.2007 00:37
#8 RE: älterer Welli/neuer partner Zitat · Antworten

kann mich den anderen nur anschließen.
Lass die beiden gleich zusammen.

Es kann sein, dass dein alter erstmal sich auf den Neuen fixiert.
Mit Geduld und Zeit ist es aber überhaupt kein Problem den alten Wellensittich so zahm zu behalten.

Und letztendlich sollte immer das Wohl des Tieres dem Wunsch des Menschen voranstehen.

Aber wie gesagt, wenn du dich weiterhin viel um deinen alten Wellensittich bemühst wird er die Zahmheit nicht verlieren.


 Sprung  

Haftung für Inhalte

Die Inhalte unserer Seiten wurden mit größter Sorgfalt erstellt. Für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der Inhalte können wir jedoch keine Gewähr übernehmen.

Als Diensteanbieter sind wir gemäß § 7 Abs.1 TMG für eigene Inhalte auf diesen Seiten nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich. Nach §§ 8 bis 10 TMG sind wir als Diensteanbieter jedoch nicht verpflichtet, übermittelte oder gespeicherte fremde Informationen zu überwachen oder nach Umständen zu forschen, die auf eine rechtswidrige Tätigkeit hinweisen. Verpflichtungen zur Entfernung oder Sperrung der Nutzung von Informationen nach den allgemeinen Gesetzen bleiben hiervon unberührt. Eine diesbezügliche Haftung ist jedoch erst ab dem Zeitpunkt der Kenntnis einer konkreten Rechtsverletzung möglich. Bei bekannt werden von entsprechenden Rechtsverletzungen werden wir diese Inhalte umgehend entfernen.

Haftung für Links

Unser Angebot enthält Links zu externen Webseiten Dritter, auf deren Inhalte wir keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar. Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei bekannt werden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Links umgehend entfernen.

Urheberrecht

Die durch die Seitenbetreiber erstellten Inhalte und Werke auf diesen Seiten unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Beiträge Dritter sind als solche gekennzeichnet. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechtes bedürfen der schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Autors bzw. Erstellers. Downloads und Kopien dieser Seite sind nur für den privaten, nicht kommerziellen Gebrauch gestattet.

Die Betreiber der Seiten sind bemüht, stets die Urheberrechte anderer zu beachten bzw. auf selbst erstellte sowie lizenzfreie Werke zurückzugreifen.

Datenschutz

Soweit auf unseren Seiten personenbezogene Daten (beispielsweise Name, Anschrift oder eMail-Adressen) erhoben werden, erfolgt dies soweit möglich stets auf freiwilliger Basis. Die Nutzung der Angebote und Dienste ist, soweit möglich, stets ohne Angabe personenbezogener Daten möglich.

Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

Der Nutzung von im Rahmen der Impressumspflicht veröffentlichten Kontaktdaten durch Dritte zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung und Informationsmaterialien wird hiermit ausdrücklich widersprochen. Die Betreiber der Seiten behalten sich ausdrücklich rechtliche Schritte im Falle der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen, etwa durch Spam-Mails, vor.

Quelle: eRecht24.de - Rechtsberatung von Anwalt Sören Siebert

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz