Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
DAS FORUM VOM WELLIFLUESTERER Gerhard Podszuweit !!! Die Hompage dazu: http://www.wellifluesterer.de
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 20 Antworten
und wurde 176 mal aufgerufen

An Aus

Zum Seitenanfang Schritt hoch Schritt runter Zum Seitenende
 Alles rund um Wellensittiche
Seiten 1 | 2
Jonny Offline



Beiträge: 204
Wellensittiche    Nicht angegeben

30.06.2009 13:59
Zu viel Hormone?? Zitat · Antworten

Machen das eure auch, ist das normal? Das geht jetzt schon seit ca. 6 Wochen so.
Vielleicht ist die Frage auch doof, aber ich kenne mich eben noch nicht so gut aus (schäm).

Janet mit Bubi, Sammy, Jonny und Wolle

Janet mit Bubi, Jonny, Sammy, Wolle, Lilly und Maxima

Angefügte Bilder:
Aufgrund eingeschränkter Benutzerrechte werden nur die Namen der Dateianhänge angezeigt Jetzt anmelden!
 024_24_00.jpg 

Bea Offline



Beiträge: 214
Wellensittiche    Nicht angegeben

30.06.2009 14:00
#2 RE: Zu viel Hormone?? Zitat · Antworten

Was meinst du denn genau? Ich erkenn auf den Bild nicht viel...

Liebe Grüße von Bea, dem Hühnchen im Herzen, Kowalski, Kiwi und Kolumbus


Jonny Offline



Beiträge: 204
Wellensittiche    Nicht angegeben

30.06.2009 14:13
#3 RE: Zu viel Hormone?? Zitat · Antworten

Ich glaube er verwechselt die Käfigstange mit einer Henne.

Janet mit Bubi, Jonny, Sammy, Wolle, Lilly und Maxima


Jonny Offline



Beiträge: 204
Wellensittiche    Nicht angegeben

30.06.2009 14:15
#4 RE: Zu viel Hormone?? Zitat · Antworten

Hier sieht man es besser.

Janet mit Bubi, Jonny, Sammy, Wolle, Lilly und Maxima

Angefügte Bilder:
Aufgrund eingeschränkter Benutzerrechte werden nur die Namen der Dateianhänge angezeigt Jetzt anmelden!
 025_25_00.jpg 

Maxi Offline




Beiträge: 20.968
Wellensittiche   Viele Wellis und 5 Kanari

30.06.2009 14:26
#5 RE: Zu viel Hormone?? Zitat · Antworten

ja Jonny, ich würde sagen, daß das normal ist.
Meine Machen das auch.
Ernie macht es auch mit einer bestimmten Sitzstange und einem bestimmten Spielzeug
und Berti macht es grundsätzlich auf meiner Hand.

viele liebe Grüße von Maxi und ihren Segelfliegern, sowie den Hunden und Fellnasen
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
ein Haus ohne Tiere, ist wie ein Himmel ohne Sterne!
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
ich weiß leider nicht, von wem dieses Zitat stammt.


Birgit Offline



Beiträge: 7.949
Wellensittiche    Nicht angegeben

30.06.2009 15:33
#6 RE: Zu viel Hormone?? Zitat · Antworten

@ Jonny

Hansi,Fienchen,Whyski,Columbus,Gracy,Frosti und Kuno


Bea Offline



Beiträge: 214
Wellensittiche    Nicht angegeben

30.06.2009 16:17
#7 RE: Zu viel Hormone?? Zitat · Antworten

Zuviel Hormone sind das nicht. Das sind schlicht und ergreifend Hormone

Warum sollten Tiere diesbezüglich anders sein wie Menschen?

Liebe Grüße von Bea, dem Hühnchen im Herzen, Kowalski, Kiwi und Kolumbus


propeller Offline




Beiträge: 1.796
Wellensittiche    Nicht angegeben

30.06.2009 18:04
#8 RE: Zu viel Hormone?? Zitat · Antworten

@ Jonny, warum gönnst Du ihm keine Henne????
Sie brüten doch nur, wenn man ihnen auch eine Nistmöglichkeit anbietet.
Das ist zumindest das, was ich weiß.
Wir haben ein Pärchen und da bleibt die "Puschelei" (der Welliflüsterer nennt es puscheln),
doch nicht aus. Sei es den kleinen Krummschnäbeln doch gegönnt
LG Propeller

LG Propeller
mit Joschi, Campino,
Junior-> Flip und unser Küki Goldi
Michel + Clyde Bonnie,
Täubchen,unser liebes Täubchen ist auch im Regenbogenland.... flieg hoch meine Süße


Bea Offline



Beiträge: 214
Wellensittiche    Nicht angegeben

30.06.2009 19:48
#9 RE: Zu viel Hormone?? Zitat · Antworten

Na ja...bei 4 Hähnen würde ich nicht nur eine Henne hinzusetzen. Entweder alles so lassen oder zwei Hennen. Wobei ich es lieber so belassen würde wenn die Truppe gut harmoniert.

Liebe Grüße von Bea, dem Hühnchen im Herzen, Kowalski, Kiwi und Kolumbus


Jonny Offline



Beiträge: 204
Wellensittiche    Nicht angegeben

30.06.2009 19:51
#10 RE: Zu viel Hormone?? Zitat · Antworten

@propeller

Die Henne ist ja schon da, sogar ne ganz huebsche! Sie schmachtet ihn auch an, aber er hat kein
Interesse. Vielleicht ist sie ihm zu jung (7 Monate). Naja, habe die Hoffnung das sich das noch ändert.



Janet mit Bubi, Jonny, Sammy, Wolle, Lilly und Maxima

Angefügte Bilder:
Aufgrund eingeschränkter Benutzerrechte werden nur die Namen der Dateianhänge angezeigt Jetzt anmelden!
 160_160.jpg  108_108.jpg  172_172.jpg  180_180.jpg 

Jonny Offline



Beiträge: 204
Wellensittiche    Nicht angegeben

30.06.2009 19:59
#11 RE: Zu viel Hormone?? Zitat · Antworten

@Bea

Es sind 3 Hähne und 1 Henne. Sie verstehen sich wirklich gut. Wenn ich so die Handzahmen vom Wellifluesterer
anschaue, wären es bei uns schon viel mehr. Im Moment ist kein noch kein Platz da. Ich abeite aber daran.

Der kleine Weiße ist vom Gerd. Er ist wirklich ein Traum.
Meine Kinder wollen mich gerade ueberreden, in den Sommerferien mal nach Mooermerland zu fahren. Nur von uns aus sind es 540km. Aber irgendwann....

Liebe Grueße
Janet mit Bubi, Sammy, Jonny und Wolle

Janet mit Bubi, Jonny, Sammy, Wolle, Lilly und Maxima


Jonny Offline



Beiträge: 204
Wellensittiche    Nicht angegeben

30.06.2009 20:03
#12 RE: Zu viel Hormone?? Zitat · Antworten

achso, auf Bild Nr. 3 sind zwei kleine Besucher bei uns. Von meiner Nachbarin. Ich glaube die fuehlen sich bei uns auch ganz wohl

Janet mit Bubi, Jonny, Sammy, Wolle, Lilly und Maxima


propeller Offline




Beiträge: 1.796
Wellensittiche    Nicht angegeben

30.06.2009 20:36
#13 RE: Zu viel Hormone?? Zitat · Antworten

natürlich fühlen die Besucher sich wohl!
Je mehr, desto besser!
LG Propeller

LG Propeller
mit Joschi, Campino,
Junior-> Flip und unser Küki Goldi
Michel + Clyde Bonnie,
Täubchen,unser liebes Täubchen ist auch im Regenbogenland.... flieg hoch meine Süße


Bea Offline



Beiträge: 214
Wellensittiche    Nicht angegeben

30.06.2009 21:20
#14 RE: Zu viel Hormone?? Zitat · Antworten

In Antwort auf:
@Bea

Es sind 3 Hähne und 1 Henne.


Ups...sorry, ich dachte den Namen nach wären es Hähne. So kann man sich irren ;-)

Liebe Grüße von Bea, dem Hühnchen im Herzen, Kowalski, Kiwi und Kolumbus


Maxi Offline




Beiträge: 20.968
Wellensittiche   Viele Wellis und 5 Kanari

30.06.2009 23:30
#15 RE: Zu viel Hormone?? Zitat · Antworten


Übrigens ist es gar kein Problem, wenn man mehrere Hähne hat und nur eine Henne.
Ich habe 5 Hähne und eine Henne und es klappt alles ganz prima!

viele liebe Grüße von Maxi und ihren Segelfliegern, sowie den Hunden und Fellnasen
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
ein Haus ohne Tiere, ist wie ein Himmel ohne Sterne!
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
ich weiß leider nicht, von wem dieses Zitat stammt.


Birgit Offline



Beiträge: 7.949
Wellensittiche    Nicht angegeben

30.06.2009 23:34
#16 RE: Zu viel Hormone?? Zitat · Antworten

@ Maxi,
ja , ja Maxi, die Lauretta zeigt schon beim baden wo der Hammer hängt und kein Hahn kommt in die Welli - Dusche - wie im richtigen Leben halt
Aber ansonsten kommen sie wirklich zurecht, da muß ich Maxi zustimmen

Hansi,Fienchen,Whyski,Columbus,Gracy,Frosti und Kuno


Birgit Offline



Beiträge: 7.949
Wellensittiche    Nicht angegeben

30.06.2009 23:36
#17 RE: Zu viel Hormone?? Zitat · Antworten

@ Jonny,
Bild Nr. 4 ist ja süß

Hansi,Fienchen,Whyski,Columbus,Gracy,Frosti und Kuno


budgiequeen Offline




Beiträge: 9.547
Wellensittiche    Nicht angegeben

01.07.2009 06:45
#18 RE: Zu viel Hormone?? Zitat · Antworten

Puscheln mit Sitzstangen, Baumwollseilen etc. kommt immer mal wieder vor.
Sunny macht es manchmal mehrmals am Tag und dann gibt es wieder Zeiten, wo es tagelang nicht vorkommt. Lemon habe ich dabei noch nicht erwischt.
Ich hatte auch schon Hennen und Hähne, die trotz Verpaarung auch alleine gepuschelt haben.

_____________________________________________________________________

Uli und die 6 Zwerge

Muffin & Smartie , Peanut , Lemon , Mac und Checker


Coco Offline




Beiträge: 258
Wellensittiche    Nicht angegeben

01.07.2009 09:09
#19 RE: Zu viel Hormone?? Zitat · Antworten

Ich habe hier vier Welli-Jungs sitzen und vor denen ist auch nichts sicher...ganz normal. Man kann schon froh sein, wenn die sich nur am Käfigzubehör vergreifen und sich nicht im Kopfhaar festkrallen...ts, ts.

Liebe Grüße
Coco


hannutha Offline




Beiträge: 2.136
Wellensittiche    Nicht angegeben

01.07.2009 20:10
#20 RE: Zu viel Hormone?? Zitat · Antworten

Also mein Bibo hat drei Weiber um sich eine ist vergeben aber die anderen zwei interessieren ihn wohl nicht. Ich dachte irgendwann muss er doch mal nicht mehr wiederstehen können... dabei würde ich mich freuen wenn er endlich nachgeben würde und die ihn anschmachtende Happy als Partnerin nehmen würde aber naja. Ich hab das Gefühl meine Männer Wellis wissen garnicht wie das geht mit den Damen...

L*G* Hannutha und Piepsi & Lucky,Anna & Floh, Happy & Bibo und Manni

Unvergessen: Charlie und Krümel


• Die Tiere empfinden wie der Mensch Freude und Schmerz, Glück und Unglück.
(Denis de Rougemen)
http://wellibande.npage.de


Seiten 1 | 2
 Sprung  

Haftung für Inhalte

Die Inhalte unserer Seiten wurden mit größter Sorgfalt erstellt. Für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der Inhalte können wir jedoch keine Gewähr übernehmen.

Als Diensteanbieter sind wir gemäß § 7 Abs.1 TMG für eigene Inhalte auf diesen Seiten nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich. Nach §§ 8 bis 10 TMG sind wir als Diensteanbieter jedoch nicht verpflichtet, übermittelte oder gespeicherte fremde Informationen zu überwachen oder nach Umständen zu forschen, die auf eine rechtswidrige Tätigkeit hinweisen. Verpflichtungen zur Entfernung oder Sperrung der Nutzung von Informationen nach den allgemeinen Gesetzen bleiben hiervon unberührt. Eine diesbezügliche Haftung ist jedoch erst ab dem Zeitpunkt der Kenntnis einer konkreten Rechtsverletzung möglich. Bei bekannt werden von entsprechenden Rechtsverletzungen werden wir diese Inhalte umgehend entfernen.

Haftung für Links

Unser Angebot enthält Links zu externen Webseiten Dritter, auf deren Inhalte wir keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar. Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei bekannt werden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Links umgehend entfernen.

Urheberrecht

Die durch die Seitenbetreiber erstellten Inhalte und Werke auf diesen Seiten unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Beiträge Dritter sind als solche gekennzeichnet. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechtes bedürfen der schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Autors bzw. Erstellers. Downloads und Kopien dieser Seite sind nur für den privaten, nicht kommerziellen Gebrauch gestattet.

Die Betreiber der Seiten sind bemüht, stets die Urheberrechte anderer zu beachten bzw. auf selbst erstellte sowie lizenzfreie Werke zurückzugreifen.

Datenschutz

Soweit auf unseren Seiten personenbezogene Daten (beispielsweise Name, Anschrift oder eMail-Adressen) erhoben werden, erfolgt dies soweit möglich stets auf freiwilliger Basis. Die Nutzung der Angebote und Dienste ist, soweit möglich, stets ohne Angabe personenbezogener Daten möglich.

Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

Der Nutzung von im Rahmen der Impressumspflicht veröffentlichten Kontaktdaten durch Dritte zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung und Informationsmaterialien wird hiermit ausdrücklich widersprochen. Die Betreiber der Seiten behalten sich ausdrücklich rechtliche Schritte im Falle der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen, etwa durch Spam-Mails, vor.

Quelle: eRecht24.de - Rechtsberatung von Anwalt Sören Siebert

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz