Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
DAS FORUM VOM WELLIFLUESTERER Gerhard Podszuweit !!! Die Hompage dazu: http://www.wellifluesterer.de
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 9 Antworten
und wurde 117 mal aufgerufen

An Aus

Zum Seitenanfang Schritt hoch Schritt runter Zum Seitenende
 Alles rund um Wellensittiche
EinHerzfürWellis Offline



Beiträge: 4.361
Wellensittiche    Nicht angegeben

08.10.2009 17:20
Warum macht Madame das? Zitat · Antworten

Meine Henne ist eigentlich eine super süße, goldige Maus und mein absoluter Liebling. Aufgeweckt, hübsch, lebhaft, zutraulich, handzahm. Doch sie hat eine ganz unangenehme Angewohnheit: Sie ist mega aggressiv. Sowohl meinen anderen Wellis, als auch Menschen gegenüber. Sie hat wirklich NIE, NIE schlechte Erfahrungen gemacht. Sie ist in einer liebevollen Kleinzucht (sehr familiär und im Haus) groß geworden, hatte dort schon viel Kontakt zu Menschen. Auch bei uns hat es nie auch nur einen Zwischenfall gegeben. Und dennoch: Sie war gerade 2,5 Monate alt, da attackierte sie aufeinmal meine Hand. Sie saß ganz ruhig auf dem Finger, ich bewegte diesen noch nicht mal...und sie biß zu. Inzwischen macht sie das häufig. Sie kommt auf meine Hand gehüpft, auch wenn ich ihr diese gar nicht hinhalte, und beißt. Dann rennt sie zur Schulter hoch...und beißt seitlich ins Gesicht, in die Ohrläppchen oder den Hals. Manchmal tut es richtig weh.Wenn ich mir ihr spiele, überkommt es sie auch häufig. Und dann ihr Verhalten ggüber ihren Artgenossen. Sobald einer der beiden Männchen zu mir kommt, greift sie sofort an. Wenn sie kann, lässt sie sich sogar von einem oberhalb gelegenen Ast auf die beiden armen Kerlchen fallen. Oder sie jagt hinter ihnen her und beißt sie richtig dolle. Was ich auch so blöde finde: Dadurch, dass sie die Hähne so vertreibt, bekomm ich die nicht vernünftig an die Hand gewöhnt. Denn sitzen sie auf dieser, weil sie fressen, werden sich von der Kohi verscheucht. Sitzen sie aus Neugierde auf meiner Hand, werden sie auch vertrieben. Das ist echt blöde. Wisst ihr, woran das liegen könnte und noch besser...was ich dagegen machen kann? Ich weiß mir keinen Rat mehr.


Ela Offline




Beiträge: 6.604
Wellensittiche    Nicht angegeben

08.10.2009 17:40
#2 RE: Warum macht Madame das? Zitat · Antworten

Uih, da hast du wohl eine sehr auf dich fixierte Henne. Sie gibt dir Liebesbisse und zeigt, dass sie es nicht duldet, wenn sich ein anderer Welli ihrem Alphafrauchen nähert.
Entweder helfen Geduld und Abwarten oder du musst mit den beiden Jungs separat trainieren - wenn Madame im Käfig ist.

Liebe Grüße
Ela (die verkniffene und verbitterte Alte - geändert am 27.3.2011)
mit den Berlinwellis Rambo, Catweazle,"Lucky", Pitti, Tapsy, Krümel, Almi, Joey, Pete und Findus
Immer in meinem Herzen: Peter, Donny, Oscar, Hugo, Flecki, Pauline, Jule, Legov, Olli, Joshua, Blue, Erna, Winnie, Bambam, Ossi, Sylvester, Punky, Sponty, Caruso, Paule, Frieda, Sunny, "Happy", Tweety, Rocky, Eddie, Pebbles, Flöckchen, Lilli, Bubi, Tiffy, Wolke, Wilma, Jäcki, Zappel-Bebbito, Sky,Quatschmohrrübe und Willi


EinHerzfürWellis Offline



Beiträge: 4.361
Wellensittiche    Nicht angegeben

08.10.2009 18:20
#3 RE: Warum macht Madame das? Zitat · Antworten

@Ela

Was? Jetzt ehrlich? Liebesbisse?*lach* Damit hätte ich ja jetzt gar nicht gerechnet.....Aber dann kann ich ihr das auch nicht abgewöhnen, oder? Denn auch wenn Lilly es liebevoll meint...*schmunzel*....es kann ganz schön weh tun. Ok, bluten tut es nie. Aber irgendwie macht ihr Verhalten jetzt einen Sinn nach Deinen Erklärungen: Immer, wenn ich morgens den Raum betrete oder mich der Voli zuwende, kommt sie sofort ans Gitter und gibt so einen ganz zärtlichen, leisen, sanften Gurrlaut (es ist NICHT dieser Zeter-Mecker-Laut, den die von sich geben, wenn sie biestig sind und zanken!) von sich. Und genau deswegen konnte ich mir die anschließende Beißattacke nicht erklären.


Birgit Offline



Beiträge: 7.949
Wellensittiche    Nicht angegeben

08.10.2009 18:28
#4 RE: Warum macht Madame das? Zitat · Antworten

Hallo EinHerzfürWellis,
da kann ich der Ela nur zustimmen. Ich habe auch so eine süße Maus gehabt (Coco) die mich immer gebissen hat. Sie hat alle anderen attakiert und immer zu gebissen und gemeckert. Ich habe sie dann kurzer Hand im Käfig gelassen und mit den anderen draußen geübt. Irgendwann hat sie es dann aufgegeben, aber ab und zu zwickt sie noch, aber lange nicht so schlimm wie es damals war. Versuch es mal, vielleicht hast du auch Glück

Hansi,Fienchen,Whyski,Columbus,Gracy,Frosti und Kuno


EinHerzfürWellis Offline



Beiträge: 4.361
Wellensittiche    Nicht angegeben

08.10.2009 18:34
#5 RE: Warum macht Madame das? Zitat · Antworten

Na SUPER!!!Meine Lilly-Maus! Anscheinend ist meine Liebe also nicht einseitig! Vorhin hatte ich sie alle Vier auf der Hand. Hach, es war solch ein schönes Gefühl. Diese kleinen, warmen Körper und dann...meine Madame. Zack, hat sie die alle gejagt und sich danach quer auf meine Hände gesetzt (hatte beide nebeneinander, die Handflächen nach oben), damit auch ja keiner mehr Platz hatte, außer ihr*g* So eine Ziege! Aber wie gewöhne ich es ihr bloß ab, dass sie mich dauernd beißt. Das kommt wirklich so ohne Vorwarnung. Sitzt da auf der Schulter, spielt ganz zärtlich mit meinen Haaren oder den Ohrläppchen und schon zwickt sie auf einmal in den Hals o.ä.


Ela Offline




Beiträge: 6.604
Wellensittiche    Nicht angegeben

08.10.2009 18:39
#6 RE: Warum macht Madame das? Zitat · Antworten

Das wirst du ihr wohl nie abgewöhnen können...

Liebe Grüße
Ela (die verkniffene und verbitterte Alte - geändert am 27.3.2011)
mit den Berlinwellis Rambo, Catweazle,"Lucky", Pitti, Tapsy, Krümel, Almi, Joey, Pete und Findus
Immer in meinem Herzen: Peter, Donny, Oscar, Hugo, Flecki, Pauline, Jule, Legov, Olli, Joshua, Blue, Erna, Winnie, Bambam, Ossi, Sylvester, Punky, Sponty, Caruso, Paule, Frieda, Sunny, "Happy", Tweety, Rocky, Eddie, Pebbles, Flöckchen, Lilli, Bubi, Tiffy, Wolke, Wilma, Jäcki, Zappel-Bebbito, Sky,Quatschmohrrübe und Willi


madi Offline




Beiträge: 1.189
Wellensittiche    Nicht angegeben

08.10.2009 18:40
#7 RE: Warum macht Madame das? Zitat · Antworten

Hallo EinHerzfürWellis,
ich habe auch so'ne bissige Dame...meine Mopsi...sie ist zwar keine super-zahme...aber wenn sie dann mal für Leckereien auf die Hand kommt, dann sind diese total uninteressant, sondern nurn meine Finger, Hand und Arm --- und das kann auch sehr schmerzhaft sein.

Liebe Grüße von Madi


EinHerzfürWellis Offline



Beiträge: 4.361
Wellensittiche    Nicht angegeben

08.10.2009 18:59
#8 RE: Warum macht Madame das? Zitat · Antworten

Ich bin beruhigt, Ihr Lieben Merke schon, ich befinde mich in bester Gesellschaft! Dachte schon, meine Henne hätte ein Problem, mit dem sie auf die Couch muss*g*


Ela Offline




Beiträge: 6.604
Wellensittiche    Nicht angegeben

08.10.2009 19:29
#9 RE: Warum macht Madame das? Zitat · Antworten

Hihi, auf die Couch könnt ihr beide und zwickt euch gegenseitig

Liebe Grüße
Ela (die verkniffene und verbitterte Alte - geändert am 27.3.2011)
mit den Berlinwellis Rambo, Catweazle,"Lucky", Pitti, Tapsy, Krümel, Almi, Joey, Pete und Findus
Immer in meinem Herzen: Peter, Donny, Oscar, Hugo, Flecki, Pauline, Jule, Legov, Olli, Joshua, Blue, Erna, Winnie, Bambam, Ossi, Sylvester, Punky, Sponty, Caruso, Paule, Frieda, Sunny, "Happy", Tweety, Rocky, Eddie, Pebbles, Flöckchen, Lilli, Bubi, Tiffy, Wolke, Wilma, Jäcki, Zappel-Bebbito, Sky,Quatschmohrrübe und Willi


woelkchen2066 Offline



Beiträge: 695
Wellensittiche    Nicht angegeben

08.10.2009 21:35
#10 RE: Warum macht Madame das? Zitat · Antworten

@EinHerzfürWellis

Ich sage nur Milka..... und da wirds dann auch schon mal blutig.

Falls Du das Gefühl hast, dass Lilly einen recht scharfen, spitzen Schnabel hat, sorge für Mineralsteine oder Zweige zum Schreddern. Ansonsten kann ich mich meinen Vorrednern nur anschließen, ich muss Sammys Liebesbisse auch ertragen, sie sind mit der Zeit aber weniger und zärtlicher geworden!

LG, Woelkchen


 Sprung  

Haftung für Inhalte

Die Inhalte unserer Seiten wurden mit größter Sorgfalt erstellt. Für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der Inhalte können wir jedoch keine Gewähr übernehmen.

Als Diensteanbieter sind wir gemäß § 7 Abs.1 TMG für eigene Inhalte auf diesen Seiten nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich. Nach §§ 8 bis 10 TMG sind wir als Diensteanbieter jedoch nicht verpflichtet, übermittelte oder gespeicherte fremde Informationen zu überwachen oder nach Umständen zu forschen, die auf eine rechtswidrige Tätigkeit hinweisen. Verpflichtungen zur Entfernung oder Sperrung der Nutzung von Informationen nach den allgemeinen Gesetzen bleiben hiervon unberührt. Eine diesbezügliche Haftung ist jedoch erst ab dem Zeitpunkt der Kenntnis einer konkreten Rechtsverletzung möglich. Bei bekannt werden von entsprechenden Rechtsverletzungen werden wir diese Inhalte umgehend entfernen.

Haftung für Links

Unser Angebot enthält Links zu externen Webseiten Dritter, auf deren Inhalte wir keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar. Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei bekannt werden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Links umgehend entfernen.

Urheberrecht

Die durch die Seitenbetreiber erstellten Inhalte und Werke auf diesen Seiten unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Beiträge Dritter sind als solche gekennzeichnet. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechtes bedürfen der schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Autors bzw. Erstellers. Downloads und Kopien dieser Seite sind nur für den privaten, nicht kommerziellen Gebrauch gestattet.

Die Betreiber der Seiten sind bemüht, stets die Urheberrechte anderer zu beachten bzw. auf selbst erstellte sowie lizenzfreie Werke zurückzugreifen.

Datenschutz

Soweit auf unseren Seiten personenbezogene Daten (beispielsweise Name, Anschrift oder eMail-Adressen) erhoben werden, erfolgt dies soweit möglich stets auf freiwilliger Basis. Die Nutzung der Angebote und Dienste ist, soweit möglich, stets ohne Angabe personenbezogener Daten möglich.

Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

Der Nutzung von im Rahmen der Impressumspflicht veröffentlichten Kontaktdaten durch Dritte zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung und Informationsmaterialien wird hiermit ausdrücklich widersprochen. Die Betreiber der Seiten behalten sich ausdrücklich rechtliche Schritte im Falle der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen, etwa durch Spam-Mails, vor.

Quelle: eRecht24.de - Rechtsberatung von Anwalt Sören Siebert

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz