Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
DAS FORUM VOM WELLIFLUESTERER Gerhard Podszuweit !!! Die Hompage dazu: http://www.wellifluesterer.de
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 7 Antworten
und wurde 194 mal aufgerufen

An Aus

Zum Seitenanfang Schritt hoch Schritt runter Zum Seitenende
 Alles rund um Wellensittiche
Nessi Offline



Beiträge: 10
Wellensittiche    Nicht angegeben

22.01.2008 15:02
4 Hähne-welches Geschlecht dazu? Zitat · Antworten

Hallo Ihr!
Bin total begeistert von dieser Seite...Ich habe selber vier recht junge umwerfend süße Hähne zu Hause, die ich aber in einer Zoohandlung gekauft habe und die ziemlich schreckhaft sind. Alle Versuche sie ein wenig zahmer zu bekommen sind kläglich gescheitert. Bin schon völlig im Wellifieber und überlege im Moment mir noch 1-2 zuzulegen, diesmal natürlich handzahme. Ich weiß aber nicht welches Geschlecht bei dieser Konstellation besser geeignet wäre. Meint Ihr der/die kleine Neue würde bei mir handzahm bleiben, auch wenn die anderen ihm evtl "beibringen" schreckhaft zu sein?
Würde mich über Antworten freuen!
Liebe Grüße
Nessi


Aboyo Offline




Beiträge: 248
Wellensittiche    Nicht angegeben

22.01.2008 16:34
#2 RE: 4 Hähne-welches Geschlecht dazu? Zitat · Antworten

hiho,

wir haben vier recht scheue Wellis und einen vom Gerd. Dem merkt man zwar schon an, daß er sich natürlich viel lieber mit seinen Kumpels beschäftigt, aber verlernt hat er nichts. Er war allerdings von Anfang an nicht ganz so schmusig, wie viele von Gerds Wellis. Unserer war etwas rebellischer Aber er ist genauso geblieben, wie er war. Nach wie vor der mutigste und zutraulichste.

Bei vier Hähnen würde ich schon mal ein oder zwei Hennen dazu nehmen. Nur Hähne sind doch langweilig . Dann kommt ordentlich Stimmung in die Bude. So ganz ohne Zicken könnte ich mir unseren kleinen Schwarm gar nicht vorstellen. Bei uns sind es zwei Hähne und drei Hennen.

http://wellisonline.wordpress.com


Nessi Offline



Beiträge: 10
Wellensittiche    Nicht angegeben

22.01.2008 17:37
#3 RE: 4 Hähne-welches Geschlecht dazu? Zitat · Antworten

Das hört sich ja gut an...ich habe zusätzlich noch ein bisschen Angst, dass der Neue dann nicht akzeptiert werden könnte, weil die anderen ja alle ungefähr gleichalt sind und sich schon viel länger kennen. Würde eine kleine Henne nicht zu sehr von meinen vieren genervt?


Petra Offline




Beiträge: 878
Wellensittiche    Nicht angegeben

22.01.2008 19:19
#4 RE: 4 Hähne-welches Geschlecht dazu? Zitat · Antworten

Hallo ich würde auch ein-zwei Hennen nehmen.Ich dencke deine Wellis werden sie gut aufnehmen.
Es ist nur sehr wichtig das Du dann am Ball bleibst bei dem Handzahmen,mal sehen wie lange es
dann dauert bis die anderen lockerer werden.






Liebe grüsse von Petra


Peppi Du bist für immer in meinem Herzen


Sabrina Offline




Beiträge: 970
Wellensittiche    Nicht angegeben

22.01.2008 20:57
#5 RE: 4 Hähne-welches Geschlecht dazu? Zitat · Antworten

huhu,
also ich würde auch zwei mädelz dazu holen.
wenn du angst hast, dass die zwei süßen nicht gleich aufgenommen werden, kann das sein, weil sie ja noch jungtiere sind.
da sind sie noch nicht so interessant.
aber das legt sich auch ganz schnell wieder.
und evt. würde ich dir wirklich gleich zu zwei hennen raten, die sich gut verstehen.
da müsstest mal mit gerd dann sprechen.

Liebe Grüße
Sabrina und die sieben Raudis Speedy, Krümmel, Murphy, Issy, Sammy, Bella & Cleo
Peppels, Pacco & Charly im Regenbogenland *Wir vermissen euch*


biene ( gelöscht )
Beiträge:

22.01.2008 21:09
#6 RE: 4 Hähne-welches Geschlecht dazu? Zitat · Antworten

Hallo Nessi,

ja ich würd dir nun auch zu zwei Hennen raten.
Würde aber auch vorher nochmal mit Gerd sprechen,
der kann dich da wirklich am besten beraten.

Liebe Grüße Biene


Nessi Offline



Beiträge: 10
Wellensittiche    Nicht angegeben

23.01.2008 23:27
#7 RE: 4 Hähne-welches Geschlecht dazu? Zitat · Antworten

Danke für eure Antworten Werde ihm dann wohl mal schreiben und mich nach seinem Urlaub auf die Warteliste setzen lassen.

Ganz viele liebe Grüße
Eure Nessi


Welli Freundin Offline



Beiträge: 19
Wellensittiche    Nicht angegeben

07.02.2008 17:14
#8 RE: 4 Hähne-welches Geschlecht dazu? Zitat · Antworten

Hallo

Ich würde ein Welli Männchen nehmen weil wenn es 2 Weibchen und 4 Männchen sind könnte (müsste aber nicht) es zu Gezanke kommen...
Ich selber hab 2 Männchen und 1 Weibchen aber dass war keine Absicht trotzdem verstehen sie sich gut^^
Es hängt immer von den Charakteren der Wellis ab!!!
Aber wenn Sie sich 2 handzahme Wellis anschaffen könnten die anderen von ihnen lernen das die Hand nicht gefährlich ist.Ich versuche auch zur Zeit meine Süßen handzahm zu machen aber wenn einer anfängt merken die anderen auch schnell das keine Gefahr droht.Bei jungen Wellis ist es noch leichter sie zu zähmen.Ich wünsche Ihnen viel Glück

Liebe Grüße von Nathalie und ihren Wellis:Tico,Luc und Nelly


 Sprung  

Haftung für Inhalte

Die Inhalte unserer Seiten wurden mit größter Sorgfalt erstellt. Für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der Inhalte können wir jedoch keine Gewähr übernehmen.

Als Diensteanbieter sind wir gemäß § 7 Abs.1 TMG für eigene Inhalte auf diesen Seiten nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich. Nach §§ 8 bis 10 TMG sind wir als Diensteanbieter jedoch nicht verpflichtet, übermittelte oder gespeicherte fremde Informationen zu überwachen oder nach Umständen zu forschen, die auf eine rechtswidrige Tätigkeit hinweisen. Verpflichtungen zur Entfernung oder Sperrung der Nutzung von Informationen nach den allgemeinen Gesetzen bleiben hiervon unberührt. Eine diesbezügliche Haftung ist jedoch erst ab dem Zeitpunkt der Kenntnis einer konkreten Rechtsverletzung möglich. Bei bekannt werden von entsprechenden Rechtsverletzungen werden wir diese Inhalte umgehend entfernen.

Haftung für Links

Unser Angebot enthält Links zu externen Webseiten Dritter, auf deren Inhalte wir keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar. Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei bekannt werden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Links umgehend entfernen.

Urheberrecht

Die durch die Seitenbetreiber erstellten Inhalte und Werke auf diesen Seiten unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Beiträge Dritter sind als solche gekennzeichnet. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechtes bedürfen der schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Autors bzw. Erstellers. Downloads und Kopien dieser Seite sind nur für den privaten, nicht kommerziellen Gebrauch gestattet.

Die Betreiber der Seiten sind bemüht, stets die Urheberrechte anderer zu beachten bzw. auf selbst erstellte sowie lizenzfreie Werke zurückzugreifen.

Datenschutz

Soweit auf unseren Seiten personenbezogene Daten (beispielsweise Name, Anschrift oder eMail-Adressen) erhoben werden, erfolgt dies soweit möglich stets auf freiwilliger Basis. Die Nutzung der Angebote und Dienste ist, soweit möglich, stets ohne Angabe personenbezogener Daten möglich.

Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

Der Nutzung von im Rahmen der Impressumspflicht veröffentlichten Kontaktdaten durch Dritte zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung und Informationsmaterialien wird hiermit ausdrücklich widersprochen. Die Betreiber der Seiten behalten sich ausdrücklich rechtliche Schritte im Falle der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen, etwa durch Spam-Mails, vor.

Quelle: eRecht24.de - Rechtsberatung von Anwalt Sören Siebert

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz