Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
DAS FORUM VOM WELLIFLUESTERER Gerhard Podszuweit !!! Die Hompage dazu: http://www.wellifluesterer.de
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 11 Antworten
und wurde 147 mal aufgerufen

An Aus

Zum Seitenanfang Schritt hoch Schritt runter Zum Seitenende
 Alles rund um Wellensittiche
Milchkaffee Offline



Beiträge: 6
Wellensittiche    Nicht angegeben

03.05.2010 17:15
Wehwehchen :-) Zitat · Antworten

Hallohallo :-)

Ich bin neu hier *wink* und wollte mich und die beiden Pieper vorstellen.
Ich hab zwei Wellis, die eine Henne aus dem Zoofachgeschäft, die dort wohl auch länger
ihrer Dinge harren musste, jedenfalls hat sie schon einen weißen Ring um ihre Augen ("Ja, der ist
gerade nestjung!" Jaja. Ein Männchen sollte die Kleine übrigens auch sein ).
Dementsprechend ängstlich war sie zu Beginn. Nach einer Woche holten wir ein echtes
nestjunges sieben Wochen altes Baby zu uns. Der Kleine ist nur... naja... fett?!
Er ist wirklich extrem übergewichtig , den haben wir so bekommen und er ist dementsprechend
faul, laaaaaaaaangsam und schwerfällig. Dafür ist er aber extrem unerschrocken, so schnell
bringt den Moppelchen nix aus der Ruhe. Er kommt auch relativ gut auf die Hand, futtert gern
aus der Hand (egal ob normale Körner oder Hirse. Alles wird bis zur Unkenntlichkeit eingeatmet...)
und genießt es gekrault zu werden ,
während unsere Maus eher scheu ist und bleibt. Sie kommt auch auf die Hand, aber nur mal so mal so,dafür
bleibt sie dann dort auch oft länger sitzen. Sie lässt sich manchmal auch gern kraulen.
Jetzt haben wir da so ein paar kleine Wehwechen.
1. Unser Moppelchen muss abspecken. Wie setzt man ein Riesenbaby auf Diät? Man sagte mir,
Gemüse, Obst und co. darf so ein Winzling noch nicht?
2. Unsere Maus trinkt nicht. Und nein, es ist auch nicht so, dass ich einfach nur nicht sehe, dass
sie nicht trinkt, sie trinkt nicht! In der ersten Woche saß ich tatsächlich von ihrem ersten Blinzeln
bis zu ihrem Einschlafen neben dem Käfig (sie tat mir Leid, weil sie noch so alleine war. Das hatte
natürlich den Vorteil, dass sie ihre panische Handangst überwand und mich durch die Gitterstäbe ankuschelte)
und sie trank nie! Ich habe ihr nach drei Tagen einen Wasser getunkten Apfel hingehalten und siehe da:
halb verdurstet hat sie sich drauf gestürzt und das Wasser abgeschleckt (den Apfel unberührt gelassen, wohl
bemerkt.). Nun trinkt sie halt nur auf diese Weise :/ und das, obwohl sie ein Badehäuschen hat, ein Trinknapf,
eine Tränke... der Kleine trinkt gut. Ich dachte, sie würde sich das von ihm abgucken, aber bisher blieb
das erfolglos??

Habt ihr Ideen?
Ich wäre euch super dankbar :-)
Liebe Grüße!


Birgit Offline



Beiträge: 7.949
Wellensittiche    Nicht angegeben

03.05.2010 20:47
#2 RE: Wehwehchen :-) Zitat · Antworten

Hallo
erst mal möchte ich dich Willkommen heißen hier bei uns im Forum. Habe hier viel Spaß und auf Bilder freuen wir uns auch immer
Ja das mit dem Trinken das bekommst du bestimmt nicht immer mit. Aber versuche es doch mal mit feuchtem Karottenfrü, Vogelmiere oder ein feuchtes Salatblat. Hier mal ein Link zum lesen http://www.birds-online.de/kauf/wsfrisstnicht.htm

Hansi,Fienchen,Whyski,Columbus,Gracy,Frosti und Kuno


Maxi Offline




Beiträge: 20.968
Wellensittiche   Viele Wellis und 5 Kanari

03.05.2010 23:00
#3 RE: Wehwehchen :-) Zitat · Antworten

herzlich willkommen hier im Forum!
wenn der kleine zu dick ist, laß einfach mal die Hirse weg und füttere Knaulgras dazu.
Die Wellis lieben es und es macht nicht dick. Du kannst es auch als Samen unter das Futter mischen, oder
als leckerli anbieten.
Wenn Du Dich etwas mit Gräsern auskennst, findest Du es jetzt auf vielen Wiesen oder Du
kannst es als Samen z.B. hier bestellen http://www.ricos-futterkiste.eu/cgi-bin/...ID=685;katID=67

viele liebe Grüße von Maxi und ihren Segelfliegern, sowie den Hunden und Fellnasen
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
ein Haus ohne Tiere, ist wie ein Himmel ohne Sterne!
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
ich weiß leider nicht, von wem dieses Zitat stammt.


Milchkaffee Offline



Beiträge: 6
Wellensittiche    Nicht angegeben

04.05.2010 08:48
#4 RE: Wehwehchen :-) Zitat · Antworten

Hallo :-)
Danke für die Antworten ihr beiden!

Knaulgras klingt als Alternative toll, aber ich weiß nicht, ob der Kleine schon was anderes außer seiner
Körner darf? Die Züchterin sagte mir nämlich, er soll zwei Wochen lang noch nichts dergleichen futtern :/


bonnie Offline




Beiträge: 4.777
Wellensittiche    Nicht angegeben

04.05.2010 10:02
#5 RE: Wehwehchen :-) Zitat · Antworten

Bei Ricos gibt es auch ein Welli Diätfutter.Das bedeutet die fetten Samen sind raus.Hungern darf der Kleine auf keinen Fall.
Ich würde viel Grünes geben,Freiflug und kalorienreduziertes Futter.
Aber denkt dran es gibt auch bei Vögel schlanke und dickliche,wie bei Menschen auch.

Liebe Grüße

Gaby

Liebe Grüße von Gaby

und meinen Federbällchen Maxi,Grisu,Pauli,Joschi,Jamie,Smilie und Micky.
Und Pflegewelli Charly


budgiequeen Offline




Beiträge: 9.547
Wellensittiche    Nicht angegeben

04.05.2010 10:14
#6 RE: Wehwehchen :-) Zitat · Antworten

Hallöle ,
lich Willkommen bei uns und viel Spaß .
(Und wenn du mal Zeit hast - immer her mit ein paar Bilderchen von deinen Süßen, das kommt hier bei uns immer gut ).
Nun zu der Trinkgeschichte mit deiner kleinen Maus. Du warst immer bei ihr - warst nie auf der Toilette (wow, das würde ich nicht aushalten, hast du da einen Trick ?). Nee, Spaß , was ich meine, ist: Die Kleinen können uns da manchmal ziemlich gut verar... - sorry - vergackeiern . Ich hatte auch schon solche Exemplare, da dachte ich, das gibt's nicht, trinkt schon seit Tagen nix... Wurde auch schon ziemlich nervös deswegen, aber irgendwann habe ich sie dann dabei erwischt. Die hatten tatsächlich gewartet, bis ich mal auf's Klo bin oder raus, weil die Türglocke ging oder das Telefon . Ein - zudem erwachsener - Vogel verdurstet nicht, wenn es irgendwo einen Trinknapf gibt. Schon erst recht nicht, wenn er noch einen Kumpel hat, der ihm vormacht, wie das geht. Und in der Zoohandlung hat sie bestimmt auch keine Spezialbehandlung bekommen. Die haben da sicher nicht drauf geachtet, ob sie trinkt. Also ich denke, wenn du das 'Apfeltrinken' weglässt, wird sie mit Sicherheit irgendwann selbständig trinken .
Nun zu deinem kleinen Möpschen: Ich denke mal, mit ein bisschen Apfel und Vogelmiere, Salat oder Gurke kannst du bei dem Kleinen nix falsch machen. Die Elterntiere geben ja bereits mit der Vormagenmilch Obst und Gemüse an die Jungtiere ab:

Etwa ab dem vierten oder fünften Lebenstag des Jungtiers mischt die Mutter vorverdaute Körner (aus dem Aufzuchtfutter) sowie frische Kost wie Obst unter die Vormagenmilch. Der Anteil an Vormagenmilch wird in den folgenden Tagen immer geringer und spätestens ab dem zehnten Tag werden nur noch vorverdaute Körner, Obst, Gemüse und Grünfutter an die Jungen verfüttert.

Quelle: Bird-Online http://www.birds-online.de/zucht/aufzuchtnahrung.htm


Wie gesagt, erstmal nur ein bisschen Obst und Gemüse füttern und dabei immer den Kot beobachten. Bei meinen Kleinen habe ich das anfangs immer so gehandhabt und bei mir hat das geklappt. Was für Futter nimmst du denn? Es gibt von einigen Firmen Futter speziell für Jungvögel. Das ist oft zu energiereich. Das würde ich dann weglassen und stattdessen Diätfutter geben: http://www.ricos-futterkiste.eu/cgi-bin/...ID=711;katID=13
Überhaupt ist Rico's Futter sehr zu empfehlen. Habe ich selbst auch. Die beiden großen bekannten Vogelfuttermarken, die es im Supermarkt zu kaufen gibt, enthalten sehr viele Dickmacher (Bäckereierzeugnisse, etc.).
Lass die Zwerge viel fliegen, dann wird der kleine Mops auch bald schlanker werden.
Wenn du ihnen außerhalb des Käfigs Schaukeln, Kokosnüsse, eine Spirale, etc. bietest, können sie dazwischen hin- und herfliegen. Das macht Spaß und lässt die 'Gramms' purzeln .

_____________________________________________________________________

Uli und die 6 Zwerge

Muffin & Smartie , Peanut , Lemon , Mac und Checker


bonnie Offline




Beiträge: 4.777
Wellensittiche    Nicht angegeben

04.05.2010 15:18
#7 RE: Wehwehchen :-) Zitat · Antworten

Ach mir ist noch was eingefallen
Es könnte ja auch ein auf Standard gezüchteter Welli sein.Womöglich noch mir Buff Faktor. Dann wäre er von Haus aus viel größer und federiger.Also auch schwerer.Und der erste nur Hansi Bubi Größe.Es gibt da enorme Größenunterschiede.Vielleicht ist ja alles im Normbereich??!!!
Schick doch mal Fotos damit wir uns ein Bild machen können .
Ich glaube auch nicht das er verdurstet.Welli´s sind clever und außerdem hat er ja ein Kumpel der´s vormacht.
Liebe Grüße

Gaby

Liebe Grüße von Gaby

und meinen Federbällchen Maxi,Grisu,Pauli,Joschi,Jamie,Smilie und Micky.
Und Pflegewelli Charly


Bea Offline



Beiträge: 214
Wellensittiche    Nicht angegeben

05.05.2010 12:36
#8 RE: Wehwehchen :-) Zitat · Antworten

Bitte ein Jungtier niemals auf Diät setzen!

Liebe Grüße von Bea, dem Hühnchen im Herzen, Kowalski, Kiwi und Kolumbus


Milchkaffee Offline



Beiträge: 6
Wellensittiche    Nicht angegeben

05.05.2010 12:38
#9 RE: Wehwehchen :-) Zitat · Antworten

Hallo ihr Lieben :-)
Um ehrlich zu sein, glaube ich tatsächlich, dass der kleine Pieper zwar proppig, aber ansonsten eher normal ist.
Er ist halt auch noch sehr flauschig, da jung.
Ich kann mir eigentlich auch nicht vorstellen, dass ein Baby in sieben Wochen übergewichtig werden kann, oder?


budgiequeen Offline




Beiträge: 9.547
Wellensittiche    Nicht angegeben

05.05.2010 13:13
#10 RE: Wehwehchen :-) Zitat · Antworten

Hallo Milchkaffee,
mein Vorschlag mit dem weniger energiereichen Futter war aufgrund deiner Eingangsbeschreibung, dass er 'extrem übergewichtig' und 'fett' sei.
Der Vorschlag von Bonnie ist sehr gut: Stell doch mal ein paar Fotos ein, dann können wir uns im wahrsten Sinn des Wortes mal ein Bild davon machen, ob er nun wirklich zuviel hat oder nicht. Wie Bonnie sagt, es gibt da schon enorme Größenunterschiede .

_____________________________________________________________________

Uli und die 6 Zwerge

Muffin & Smartie , Peanut , Lemon , Mac und Checker


Birgit Offline



Beiträge: 7.949
Wellensittiche    Nicht angegeben

05.05.2010 16:10
#11 RE: Wehwehchen :-) Zitat · Antworten

Kann mich Bonni und budgiequeen nur anschließen. Gebe ihn viel Spielmöglichkeiten zum fliegen (Spielplatz) und dann wirst sehen das das hilft.

Hansi,Fienchen,Whyski,Columbus,Gracy,Frosti und Kuno


Milchkaffee Offline



Beiträge: 6
Wellensittiche    Nicht angegeben

06.05.2010 11:05
#12 RE: Wehwehchen :-) Zitat · Antworten

Sie haben einen riesigen Spielplatz, auf dem sie von morgens bis abends wohnen :-)
Fotos sind im Moment noch schlecht, da die zwei ein bisschen Angst vor der Kamara haben und
ich sie damit nicht erschrecken möchte, aber ich gebe mein Bestes und hoffe, bald
ein paar Bilderchen zeigen zu können :-)

Übrigens meinen großen Respekt an den Wellifluesterer, dass er so einen zahmen Schwarm hat!


 Sprung  

Haftung für Inhalte

Die Inhalte unserer Seiten wurden mit größter Sorgfalt erstellt. Für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der Inhalte können wir jedoch keine Gewähr übernehmen.

Als Diensteanbieter sind wir gemäß § 7 Abs.1 TMG für eigene Inhalte auf diesen Seiten nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich. Nach §§ 8 bis 10 TMG sind wir als Diensteanbieter jedoch nicht verpflichtet, übermittelte oder gespeicherte fremde Informationen zu überwachen oder nach Umständen zu forschen, die auf eine rechtswidrige Tätigkeit hinweisen. Verpflichtungen zur Entfernung oder Sperrung der Nutzung von Informationen nach den allgemeinen Gesetzen bleiben hiervon unberührt. Eine diesbezügliche Haftung ist jedoch erst ab dem Zeitpunkt der Kenntnis einer konkreten Rechtsverletzung möglich. Bei bekannt werden von entsprechenden Rechtsverletzungen werden wir diese Inhalte umgehend entfernen.

Haftung für Links

Unser Angebot enthält Links zu externen Webseiten Dritter, auf deren Inhalte wir keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar. Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei bekannt werden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Links umgehend entfernen.

Urheberrecht

Die durch die Seitenbetreiber erstellten Inhalte und Werke auf diesen Seiten unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Beiträge Dritter sind als solche gekennzeichnet. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechtes bedürfen der schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Autors bzw. Erstellers. Downloads und Kopien dieser Seite sind nur für den privaten, nicht kommerziellen Gebrauch gestattet.

Die Betreiber der Seiten sind bemüht, stets die Urheberrechte anderer zu beachten bzw. auf selbst erstellte sowie lizenzfreie Werke zurückzugreifen.

Datenschutz

Soweit auf unseren Seiten personenbezogene Daten (beispielsweise Name, Anschrift oder eMail-Adressen) erhoben werden, erfolgt dies soweit möglich stets auf freiwilliger Basis. Die Nutzung der Angebote und Dienste ist, soweit möglich, stets ohne Angabe personenbezogener Daten möglich.

Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

Der Nutzung von im Rahmen der Impressumspflicht veröffentlichten Kontaktdaten durch Dritte zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung und Informationsmaterialien wird hiermit ausdrücklich widersprochen. Die Betreiber der Seiten behalten sich ausdrücklich rechtliche Schritte im Falle der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen, etwa durch Spam-Mails, vor.

Quelle: eRecht24.de - Rechtsberatung von Anwalt Sören Siebert

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz