Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
DAS FORUM VOM WELLIFLUESTERER Gerhard Podszuweit !!! Die Hompage dazu: http://www.wellifluesterer.de
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 6 Antworten
und wurde 202 mal aufgerufen

An Aus

Zum Seitenanfang Schritt hoch Schritt runter Zum Seitenende
 Alles rund um Wellensittiche
gysmo-baerchen Offline




Beiträge: 3.768
Wellensittiche    Nicht angegeben

12.08.2010 11:32
kennt jemand den Wellizüchter aus Bremen ? Zitat · Antworten

Bin zufällig auf die HP gekommen. Er verkauft Wellis, Katzen, Hunde und diverse andere Vögel.
Wellensittichzucht ********?


(edit: Habe zur Sucherheit den Namen des Züchters editiert. So sind wir hier alle auf der sicheren Seite. Wenn einer den Namen gerne wissen möchte, dann teilt euch den bitte per PM mit. Negative Namensnennungen im Forum sind immer heikel und haben schon so manchmal zu Klagen geführt. Also die Edith ist nicht böse gemeint. )

Kerstin
und die Osnawellis







Danke für die schönen Jahre. (Ich bin dankbar mein Kind, dass ich dich hatte) aber verstehen werde ich es nie warum du so früh gehen mußtest.


kapelli Offline



Beiträge: 2.231
Wellensittiche   4 - Geory, Lilly, Nicky, Leni

12.08.2010 19:46
#2 RE: kennt jemand den Wellizüchter aus Bremen ? Zitat · Antworten

Hallo gysmo-baerchen,

ich kenne diesen Züchter. Mein erster Welli Bobby, den wir vor 2 Jahren gekauft haben, ist von diesem Züchter. Wir sind sehr
nett von ihm damals mit Bildern versorgt worden, es hat alles super geklappt, Versand ect. und Bobby ist ein super Welli. So wie
er uns gesagt hat, wirklich sehr zahm, kommt jederzeit auf die Finger, man kann ihn immer nehmen und einfach reinsetzen in den Käfig.





Viele Grüße von Marion
Bobby, Charly, Lucy und Georgy


welliflüsterer Offline




Beiträge: 3.485
Wellensittiche    Nicht angegeben

12.08.2010 21:18
#3 RE: kennt jemand den Wellizüchter aus Bremen ? Zitat · Antworten

Ich kenne ihn auch. Habe allerdings keine gute Meinung von Ihm. Er verkauft ausser den angegebenen Tieren auch noch Schildkröten. Das ist mir einfach zu viel. Wie muss seine Wohnung aussehen, wenn er diese Tiere alle dort hält? Oder ist er nur Zwischenhändler? Sein Gästebuch war schon ein paar mal gelöscht. Habe gerade noch mal reingeschaut. Das Gästebuch fehlt schon wieder, oder immer noch. Warum frage ich mich. Wenn bei Ihm alles so gut ist, dann ist doch das Gästebuch die beste Werbung, oder? Auf seiner Seite behauptet er nur Wellis abzugeben, wenn sie 100 % Zahm sind??? In seinen 3 Filmen hat er aber nur Wellis, die noch nicht einmal fliegen können zum vorzeigen. Wenn ich nur Zahme Wellis verkaufe, dann zeige ich diese auch. Mir ist dieser "Züchter" ... Vor allen Dingen wirbt er auch noch damit, daß er Handaufzucht betreibt?????
Ich schreibe hier nur meine persönliche Meinung.
Andererseits mache ich aber auch gern veröffentlichungen von Züchtern, wo ich einen positiven Eindruck von habe und stelle diese auf meiner Hompage vor.


kapelli Offline



Beiträge: 2.231
Wellensittiche   4 - Geory, Lilly, Nicky, Leni

12.08.2010 22:05
#4 RE: kennt jemand den Wellizüchter aus Bremen ? Zitat · Antworten

HaLLO Gerd,

stimmt mit der Handaufzucht, dass hatten wir damals aber nicht besser gewußt.

Und mit den anderen Tieren kann ja jeder halten wie er will. Der eine hat .... Wellis, der andere dafür noch andere Arten von Tieren. Zum Gästebuch kann ich leider nichts sagen, haben wir ehrlich gesagt, noch nie danach geschaut.
Und seine Wellis die er abgibt, sind so wie er sagt handzahm. Da gibt es nichts daran zu rütteln, auch wenn in seinen Filmen, nur jüngere Wellis zeigt. Da geht es ja auch glaube ich da drum zu zeigen, wie er jeden Tag sich mit ihnen beschäftigt.

Viele Grüße von Marion
Bobby, Charly, Lucy und GEorgy


EinHerzfürWellis Offline



Beiträge: 4.361
Wellensittiche    Nicht angegeben

13.08.2010 09:22
#5 RE: kennt jemand den Wellizüchter aus Bremen ? Zitat · Antworten

Er wirbt doch nur damit, dass er nur zahme Tiere abgibt und solche, die 100% futterfest und zu 100% gesund (was mir zB, wenn es belegt werden könnte, extrem wichtig wäre.Von 100% Zahmheit als "Werbemaßnahme" lese ich da nichts....Übrigens gibt es auch Bilder mit "älteren" Vögeln,die auf der Hand sitzen.
Auch wenn Massentierhaltung nicht so mein Ding ist, so finde ich, dass auf seinen Bildern alles sehr gepflegt und sehr sauber wirkt. Na ja, und auf ein Gästebuch würde ich jetzt auch nicht so viel geben. Die Einträge dort sind auch nicht immer nah an der Realität.....


Khisanee Offline



Beiträge: 1.169
Wellensittiche    Nicht angegeben

14.08.2010 12:12
#6 RE: kennt jemand den Wellizüchter aus Bremen ? Zitat · Antworten

So ich habe mir die Seite des Züchters schon mehrmals angeschaut. Rein optisch ist gegen seine Zucht so erstmal nix einzuwenden. Alles wirkt auf den Bildern gepflegt und sauber und auch vom Platz her ganz ordentlich.

Bei genauerem Hinsehen fiel mir dann folgendes auf beim Anschaun der Videos:
In allen Videos fliegt nicht ein einziger junger Wellensittich. In einem Video hört man es recht früh klatschen, er geht zu dem Wellensittich der auf dem Boden vor den Käfigen hockt und hebt ihn auf, kurz darauf versucht dieser zu fliegen und es klatscht wieder, er hebt ihn wieder auf.
Alle anderen Wellensittiche auf seinem Arm und Pullover halten sich gut fest. Der Flügelschlag ist noch kraftlos und unsicher. Keiner von ihnen fliegt.
Ich vermute, das keiner dieser jungen Wellensittiche schon wirklich fliegen kann.
Die Demonstration der Zahmheit ist für mich daher eigentlich eine Mogelpackung, wenn es tatsächlich so ist, dass keiner der gezeigten Wellensittiche schon fliegen kann.
Ein nichtfliegender Wellensittich wird immer auf dem Arm bleiben, denn er will nur eins, nämlich nicht abstürzen. So zeigt jedes Video sehr zahme Wellensittiche. Wie gesagt, wenn dem so ist, dass keiner der Wellensittiche wirklich fliegen kann, und so scheint es mir auf den Videos, dann ist es eine gute Trickkiste...

Ob er neben den Wellensittichen noch andere Tiere beherberg und auch abgibt, ist denke ich seine Entscheidung. Solange alles gepflegt und sauber ist, und vom Platzangebot ausreichend, sehe ich darin keine Probleme. Auf den Videos habe ich den Eindruck gewonnen, das die Wellensittiche ihr eigenes Reich haben und so zumindest keinen direkten Kontakt zum Rest der Tiere (Hunde z.B.) haben.

Handaufzuchten sind für mich nichtmal eine Diskussion wert. Ich verachte es, finde es fern ab von artgerechter Haltung, und sehe es als einen massiven Eingriff in die Aufzucht der Vögel. Als Notfalllösung und zur Rettung eines Tieres finde ich sie total OK, denn verhungern lassen ist für mich keine Lösung.
Alleine also die pauschale Handaufzucht wäre für mich ein Grund diesen und auch andere Züchter grundlegend abzulehnen, egal ob es nun beim Nymphensittich, Wellensittich oder anderen Papageien wäre.

Meine Beurteilung hier bezieht sich rein auf das verfügbare Material der Hompage des Züchters.


gysmo-baerchen Offline




Beiträge: 3.768
Wellensittiche    Nicht angegeben

14.08.2010 23:03
#7 RE: kennt jemand den Wellizüchter aus Bremen ? Zitat · Antworten

Genauso sehe ich das auch. Vielen Dank für eure Meinungen.
Auch das lächeln des Mannes ist meiner Meinung aufgesetzt.
Ich persönlich werde Abstand davon nehmen und werde bei Bedarf bei dem Zücher bleiben wo meine beiden anderen her sind.
Der ist freundlich, bei Ihm ist es sauber, Seine Tiere haben Freiflug, hat spaß an seinem Hobby, gepflegte und gesunde Tiere hat Er ebenso und Kaffee gibt es auch noch gratis.

Kerstin
und die Osnawellis







Danke für die schönen Jahre. (Ich bin dankbar mein Kind, dass ich dich hatte) aber verstehen werde ich es nie warum du so früh gehen mußtest.


Budgieman »»
 Sprung  

Haftung für Inhalte

Die Inhalte unserer Seiten wurden mit größter Sorgfalt erstellt. Für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der Inhalte können wir jedoch keine Gewähr übernehmen.

Als Diensteanbieter sind wir gemäß § 7 Abs.1 TMG für eigene Inhalte auf diesen Seiten nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich. Nach §§ 8 bis 10 TMG sind wir als Diensteanbieter jedoch nicht verpflichtet, übermittelte oder gespeicherte fremde Informationen zu überwachen oder nach Umständen zu forschen, die auf eine rechtswidrige Tätigkeit hinweisen. Verpflichtungen zur Entfernung oder Sperrung der Nutzung von Informationen nach den allgemeinen Gesetzen bleiben hiervon unberührt. Eine diesbezügliche Haftung ist jedoch erst ab dem Zeitpunkt der Kenntnis einer konkreten Rechtsverletzung möglich. Bei bekannt werden von entsprechenden Rechtsverletzungen werden wir diese Inhalte umgehend entfernen.

Haftung für Links

Unser Angebot enthält Links zu externen Webseiten Dritter, auf deren Inhalte wir keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar. Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei bekannt werden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Links umgehend entfernen.

Urheberrecht

Die durch die Seitenbetreiber erstellten Inhalte und Werke auf diesen Seiten unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Beiträge Dritter sind als solche gekennzeichnet. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechtes bedürfen der schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Autors bzw. Erstellers. Downloads und Kopien dieser Seite sind nur für den privaten, nicht kommerziellen Gebrauch gestattet.

Die Betreiber der Seiten sind bemüht, stets die Urheberrechte anderer zu beachten bzw. auf selbst erstellte sowie lizenzfreie Werke zurückzugreifen.

Datenschutz

Soweit auf unseren Seiten personenbezogene Daten (beispielsweise Name, Anschrift oder eMail-Adressen) erhoben werden, erfolgt dies soweit möglich stets auf freiwilliger Basis. Die Nutzung der Angebote und Dienste ist, soweit möglich, stets ohne Angabe personenbezogener Daten möglich.

Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

Der Nutzung von im Rahmen der Impressumspflicht veröffentlichten Kontaktdaten durch Dritte zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung und Informationsmaterialien wird hiermit ausdrücklich widersprochen. Die Betreiber der Seiten behalten sich ausdrücklich rechtliche Schritte im Falle der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen, etwa durch Spam-Mails, vor.

Quelle: eRecht24.de - Rechtsberatung von Anwalt Sören Siebert

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz