Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
DAS FORUM VOM WELLIFLUESTERER Gerhard Podszuweit !!! Die Hompage dazu: http://www.wellifluesterer.de
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 20 Antworten
und wurde 297 mal aufgerufen

An Aus

Zum Seitenanfang Schritt hoch Schritt runter Zum Seitenende
 Alles rund um Wellensittiche
Seiten 1 | 2
noris-wellis Offline



Beiträge: 82
Wellensittiche    Nicht angegeben

24.10.2010 10:06
Dingend... Vögel aus Außenvoliere... Zitat · Antworten

So ihr Lieben.. jetzt muss ich auch mal um eure Meinung bzw Rat bitten:

Ich habe mir vor ein paar Wochen eine neue Voliere bestellt, nachdem meine neue Wohnung nun endlich so im großen und ganzen fertig eingerichtet ist... Ihre Maße sind 175b*75t*160h ...

So nun sitzen mom nach dem Tot meines Seniorenpärchens (im sept. beide 8 bzw 9 Jahre) noch die restlichen vier Geier im noch kleineren Käfig und ich merke schon dass ich doch wieder auf 6 aufstocken werde.. evtl...

So nun Frage eins: Bis zu wieiviele Wellis würdet ihr denn in einer Voli dieser Größe halten? Freiflug aber nur 3 Mal die Woche möglich!!!!!

Und nun habe ich beim rumstöbern diese Süßen entdeckt.

http://www.quoka.de/tiermarkt/voegel/cat...t_55842056.html

und da ich nun niemand bin der unbedingt zahme Wellis braucht (obowhl meine soweit zahm sind) merke ich nun wie ich mir die drei immer wieder ansehe und überlege und überlege ...

ABER hier nun Frage zwei:

Ich habe 2 Hennen und 2 Hähne und es geht alles super harmonisch ab (mittlerweile - gott sei dank) .. sollte ich nun wirklich zwei weitere Hennen und einen Hahn dazu setzen?????
da bin ich mir noch mehr unsicher... aber da steht Außenvoliere in der Anzeige...nicht dass die drei kleinen .. ich denke jetzt nicht weiter...

Also ich wäre euch sehr zu Dank verpflichtet !!

Danke und LG

Stefan

und die 4 Hubschrauber Ghoete, Luna, Edgar und M


budgiequeen Offline




Beiträge: 9.547
Wellensittiche    Nicht angegeben

24.10.2010 10:41
#2 RE: Dingend... Vögel aus Außenvoliere... Zitat · Antworten

Ist 160 cm die Höhe ohne Ständer (also 160 cm nutzbarer Raum)? Wenn es so wäre, würde ich bei 3 x Freiflug in der Woche meine persönliche Höchstgrenze bei 6 Wellis setzen. Falls die Höhe mit Ständer gemeint ist, würde ich es bei 4 lassen.
Deine zweite Frage betreffend, falls du diese 3 Wellis aufnehmen möchtest: Ich denke, bei einer Zahl von 7 Wellis ist es nicht so schlimm, wenn eine Henne mehr dabei ist. Da findet sich immer einer zum Spielen, keiner muss leer ausgehen und somit ist die Gefahr von Streit nicht so sehr gegeben. Auf jeden Fall solltest du bei Wellis aus einer Außenvoli zusätzlich zu den üblichen TA-Checks auf Trichos und Megabakterien noch auf Parasiten testen lassen.

_____________________________________________________________________

Uli und die 6 Zwerge

Muffin & Smartie , Peanut , Lemon , Mac und Checker


noris-wellis Offline



Beiträge: 82
Wellensittiche    Nicht angegeben

24.10.2010 10:49
#3 RE: Dingend... Vögel aus Außenvoliere... Zitat · Antworten

hmm danke für den Tip mit den TA -Checks..

und wegen den Maßen der Voli.. Der für die Geier nutzbare Raum ist tatsächlich 175b*70t und 160br.... also ohne Ständer...

Wenn ich mir doch nur sicher wäre... na mal sehen... habe jetzt mal eine E-Mail an den Inserenten geschrieben, wegen Alter und pipapo... Mal sehen was und wie die Anwort ausfällt...


budgiequeen Offline




Beiträge: 9.547
Wellensittiche    Nicht angegeben

24.10.2010 11:01
#4 RE: Dingend... Vögel aus Außenvoliere... Zitat · Antworten

Ich rate grundsätzlich zu einem vorherigen TA-Check. Man kann sich leider sehr schnell ansteckende Krankheiten einschleppen und damit seine vorhandenen gesunden Vögel gefährden. Psittakose, Würmer und Co. sind sehr unangenehme Krankheiten und im Ernstfall den ganzen Schwarm behandeln zu müssen, ist zeitaufwändiger und teurer als ein TA-Check mit nur den neuen Vögeln .
Übrigens finde ich es super, dass du deinen Kleinen so eine schöne große Voli bietest. Wirklich vorbildlich .

_____________________________________________________________________

Uli und die 6 Zwerge

Muffin & Smartie , Peanut , Lemon , Mac und Checker


noris-wellis Offline



Beiträge: 82
Wellensittiche    Nicht angegeben

24.10.2010 15:17
#5 RE: Dingend... Vögel aus Außenvoliere... Zitat · Antworten

danke danke...

war auch nicht ganz billig bzw sauteuer... aber ich merke dass es sich einfach gelohnt hat... die geier sind viel entspannter... und ich beobachte die vier einfach unglaublich gerne und noch lieber wenn sie nicht gerade meine möbel zerschreddern (wer nicht? )

und nachdem ich den geiern nicht täglich freiflug bieten kann gab es für mich keine wirklich entscheidung denn reine käfighaltung in einem dieser Minidinger finde ich geht gar nicht...

hmm also dann schlafe ich nochmal ne nacht drüber wie es mit den anderen dreien weitergehen soll...
wollte ja wie gesagt schon aufstocken aber eben auch keine nestjungen wieder in den schwarm reinholen.. sondern wenn dann gleichalte oder ältere tiere.. soll heissen mindesten 2 bis 3 Jahre alt...

ich sag mal bescheid wenn ich eine entscheidung getroffen habe und ich versuche auch mal evtl ein paar fotos von der voli hier reinzustellen.. dann kann man sich auch ein bild machen...


budgiequeen Offline




Beiträge: 9.547
Wellensittiche    Nicht angegeben

24.10.2010 17:58
#6 RE: Dingend... Vögel aus Außenvoliere... Zitat · Antworten

Au ja, bin neugierig .

_____________________________________________________________________

Uli und die 6 Zwerge

Muffin & Smartie , Peanut , Lemon , Mac und Checker


Maxi Offline




Beiträge: 20.956
Wellensittiche   Viele Wellis und 5 Kanari

24.10.2010 18:03
#7 RE: Dingend... Vögel aus Außenvoliere... Zitat · Antworten

ui ja, auf die Voli hast Du mich schon neugierig gemacht.

viele liebe Grüße von Maxi und ihren Segelfliegern, sowie den Hunden und Fellnasen
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
ein Haus ohne Tiere, ist wie ein Himmel ohne Sterne!
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
ich weiß leider nicht, von wem dieses Zitat stammt.


DieOldenbürger Offline




Beiträge: 352
Wellensittiche    Nicht angegeben

24.10.2010 21:11
#8 RE: Dingend... Vögel aus Außenvoliere... Zitat · Antworten

Die Anzeige ist ja schon deaktiviert
Hast du wohl schon eine Entscheidung getroffen?

_________________________________________________

~ Solange Menschen denken, dass Tiere nicht fühlen,
müssen Tiere fühlen, dass Menschen nicht denken ~

Viele Grüße von Sarah,
den Federbällchen Pepper, Joschi & Urmelchen,
den Degus Mini, Mausi & Pünktchen und
den Kaninchen Hermine & Falballa.

* Bonnie , wir vermissen dich *


noris-wellis Offline



Beiträge: 82
Wellensittiche    Nicht angegeben

26.10.2010 00:33
#9 RE: Dingend... Vögel aus Außenvoliere... Zitat · Antworten

vor den Augen rapp zapp weggeschnappt.. sowas.. aber an sich wollte ich ja sowieso eher noch zwei und nicht drei vögel mehr.. mal sehen.. nichts überstürzen.. das richtige pärchen wartet schon auf mich... irgendwo...

irgendwelche VORSCHLÄGE?


budgiequeen Offline




Beiträge: 9.547
Wellensittiche    Nicht angegeben

26.10.2010 11:42
#10 RE: Dingend... Vögel aus Außenvoliere... Zitat · Antworten

Wenn dir das nicht zu weit weg wäre, wüsste ich jemanden im Raum Kaiserslautern, der eine gelb/grüne Henne und einen türkisblauen Hahn zu vergeben hätte .

_____________________________________________________________________

Uli und die 6 Zwerge

Muffin & Smartie , Peanut , Lemon , Mac und Checker


budgiequeen Offline




Beiträge: 9.547
Wellensittiche    Nicht angegeben

27.10.2010 10:22
#11 RE: Dingend... Vögel aus Außenvoliere... Zitat · Antworten

Oder wäre das was ? 2Wellis suchen Zuhause
Wo du auch noch gucken kannst, ist hier, jede Menge Auswahl : http://www.vwfd-forum.de/viewforum.php?f...c735ac7d2395d36

_____________________________________________________________________

Uli und die 6 Zwerge

Muffin & Smartie , Peanut , Lemon , Mac und Checker


budgiequeen Offline




Beiträge: 9.547
Wellensittiche    Nicht angegeben

27.10.2010 11:01
#12 RE: Dingend... Vögel aus Außenvoliere... Zitat · Antworten

Das hier sind übrigens die beiden aus dem Raum Kaiserslautern , hab gerade ein Bild bekommen:

_____________________________________________________________________

Uli und die 6 Zwerge

Muffin & Smartie , Peanut , Lemon , Mac und Checker


DieOldenbürger Offline




Beiträge: 352
Wellensittiche    Nicht angegeben

28.10.2010 00:36
#13 RE: Dingend... Vögel aus Außenvoliere... Zitat · Antworten

Deinem Namen nach nehme ich an, dass du aus dem Nürnberger Raum kommst?
Vielleicht magst du ja auch diesem kleinen, armen, einsamen Kerl ein Zuhause geben. Der Preis und der Mini-Käfig sind allerdings ein Witz...

http://kleinanzeigen.ebay.de/anzeigen/s-...ittich/13629195

_________________________________________________

~ Solange Menschen denken, dass Tiere nicht fühlen,
müssen Tiere fühlen, dass Menschen nicht denken ~

Viele Grüße von Sarah,
den Federbällchen Pepper, Joschi & Urmelchen,
den Degus Mini, Mausi & Pünktchen und
den Kaninchen Hermine & Falballa.

* Bonnie , wir vermissen dich *


EULE Offline




Beiträge: 2.626
Wellensittiche    Nicht angegeben

28.10.2010 10:28
#14 RE: Dingend... Vögel aus Außenvoliere... Zitat · Antworten

An dem Käfig ist ja alles schrecklich. Diese Plastikstangen. Sandpapier auf dem Boden. Viel zu klein. Einsamer kleiner Vogel. Aber zumindest kommt er raus, sonst sässe er nicht auf der Schulter. Da hat es wohl jemand gut gemeint, aber sich schlecht informiert.
Den würde ich ja gerne zu mir nehmen. Und das mit dem Preis finde ich eigentlich O.K. Ihr wisst ja, was nichts kostet, ist nichts wert. Seht es als Schutzgebühr an

*** Liebe Grüße von den Volieren-Wellis ***


DieOldenbürger Offline




Beiträge: 352
Wellensittiche    Nicht angegeben

28.10.2010 11:42
#15 RE: Dingend... Vögel aus Außenvoliere... Zitat · Antworten

Ja, na gut... als Schützgebühr in Ordnung. Dann aber lieber nur 20,-€ zahlen und 20,-€ ans Tierheim spenden und den Käfig samt Inhalt postwendend verschrotten.
Unser Transportkäfig hat schon die Größe.

_________________________________________________

~ Solange Menschen denken, dass Tiere nicht fühlen,
müssen Tiere fühlen, dass Menschen nicht denken ~

Viele Grüße von Sarah,
den Federbällchen Pepper, Joschi & Urmelchen,
den Degus Mini, Mausi & Pünktchen und
den Kaninchen Hermine & Falballa.

* Bonnie , wir vermissen dich *


noris-wellis Offline



Beiträge: 82
Wellensittiche    Nicht angegeben

03.11.2010 12:04
#16 RE: Dingend... Vögel aus Außenvoliere... Zitat · Antworten

So ihr Lieben...

jetzt schaffe ich es endlich auch mal wieder...

ja ganz richtig geschlussfolgert ich komme aus Nürnberg...

habe heute schon die ganzen Anzeigen durchforstet... mal sehen eine Grün-Gelbe Betty war dabei... Henne 3 Jahre..

Ich würde halt eben gerne etwas Ältere (so ab 3 Jahre) bei mir aufnehmen da ich meinen schwarm jetzt nicht wieder verjüngen möchte... meine Geier sind ja auch alle 3 bis 5 Jahre...

daher fällt leider der kleine Raus mit dem schauerkäfig.. Ich habe bei dem kleinen lange überlegt, aber die Sache mit dem Alter war eigentlich das einzige was wirklich feststand und auch noch steht...

Aber Uli.. wie soll das denn funktionieren wenn die beiden süßen aus Kaiserslautern kommen?
Habe bis jetzt immer nur regional in den Anzeigen geschaut, da ich mir nicht sicher bin wie zwei Vögel eine Reise durch ganz Deutschland antreten sollten, v.a. weil ich mir ziemlich ziemlich sicher bin dass die Leute ihre Geier nicht so vorsorglich auf die Reise schicken wie unser Gerd....

So jetzt schau ich mal weiter...

Habt ihr eigentlich auch schonmal bemerkt dass die preise die die Leute teilweise für ihre Federbälle wollen wirklich happig sind? Ich zahle ja gerne auch Geld für Wellis aber manchmal schlucke selbst ich...

LG aus Nürnberg

Stefan

und die 4 Hubschrauber Ghoete, Luna, Edgar und M


noris-wellis Offline



Beiträge: 82
Wellensittiche    Nicht angegeben

03.11.2010 15:23
#17 RE: Dingend... Vögel aus Außenvoliere... Zitat · Antworten

Habe gerade entdeckt, dass das Tierheim Erlangen ein Pärchen zur Vermittlung hat.. na ich bin mal gespannt...


budgiequeen Offline




Beiträge: 9.547
Wellensittiche    Nicht angegeben

03.11.2010 20:38
#18 RE: Dingend... Vögel aus Außenvoliere... Zitat · Antworten

Hi Stefan,
der Transport von KL wäre sicher kein großes Problem .
Falls du sie 1. nicht selbst abholen könntest, käme 2. ein Tiertransportunternehmen in Frage (ich komme aus dem schönen Badnerland und habe dieses Jahr auch einen Wellizwerg aus dem hohen Norden bekommen, er hat die Reise problemlos überstanden). Was auch noch möglich ist, wäre 3. ein Mitfahrgesuch (diverse Foren bieten so etwas an).
Kannst es dir ja noch überlegen .

_____________________________________________________________________

Uli und die 6 Zwerge

Muffin & Smartie , Peanut , Lemon , Mac und Checker


noris-wellis Offline



Beiträge: 82
Wellensittiche    Nicht angegeben

04.11.2010 09:31
#19 RE: Dingend... Vögel aus Außenvoliere... Zitat · Antworten

Na dann wäre das ja wirklich eine richtige Option...

hmm Jetzt schau ich mir mal das Pärchen in Erlangen an... und dann sehe ich weiter... aber die beiden behalte ich sicherlich im Auge...


budgiequeen Offline




Beiträge: 9.547
Wellensittiche    Nicht angegeben

04.11.2010 19:22
#20 RE: Dingend... Vögel aus Außenvoliere... Zitat · Antworten

Okay, dann sind wir mal gespannt, welche Wellis das Glück haben werden, bei dir einziehen zu dürfen .
Und wenn du mal Zeit hast, denk an die Bilderchen von deiner Voli, ich bin superneugierig...

_____________________________________________________________________

Uli und die 6 Zwerge

Muffin & Smartie , Peanut , Lemon , Mac und Checker


Seiten 1 | 2
Beissatacken »»
 Sprung  

Haftung für Inhalte

Die Inhalte unserer Seiten wurden mit größter Sorgfalt erstellt. Für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der Inhalte können wir jedoch keine Gewähr übernehmen.

Als Diensteanbieter sind wir gemäß § 7 Abs.1 TMG für eigene Inhalte auf diesen Seiten nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich. Nach §§ 8 bis 10 TMG sind wir als Diensteanbieter jedoch nicht verpflichtet, übermittelte oder gespeicherte fremde Informationen zu überwachen oder nach Umständen zu forschen, die auf eine rechtswidrige Tätigkeit hinweisen. Verpflichtungen zur Entfernung oder Sperrung der Nutzung von Informationen nach den allgemeinen Gesetzen bleiben hiervon unberührt. Eine diesbezügliche Haftung ist jedoch erst ab dem Zeitpunkt der Kenntnis einer konkreten Rechtsverletzung möglich. Bei bekannt werden von entsprechenden Rechtsverletzungen werden wir diese Inhalte umgehend entfernen.

Haftung für Links

Unser Angebot enthält Links zu externen Webseiten Dritter, auf deren Inhalte wir keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar. Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei bekannt werden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Links umgehend entfernen.

Urheberrecht

Die durch die Seitenbetreiber erstellten Inhalte und Werke auf diesen Seiten unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Beiträge Dritter sind als solche gekennzeichnet. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechtes bedürfen der schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Autors bzw. Erstellers. Downloads und Kopien dieser Seite sind nur für den privaten, nicht kommerziellen Gebrauch gestattet.

Die Betreiber der Seiten sind bemüht, stets die Urheberrechte anderer zu beachten bzw. auf selbst erstellte sowie lizenzfreie Werke zurückzugreifen.

Datenschutz

Soweit auf unseren Seiten personenbezogene Daten (beispielsweise Name, Anschrift oder eMail-Adressen) erhoben werden, erfolgt dies soweit möglich stets auf freiwilliger Basis. Die Nutzung der Angebote und Dienste ist, soweit möglich, stets ohne Angabe personenbezogener Daten möglich.

Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

Der Nutzung von im Rahmen der Impressumspflicht veröffentlichten Kontaktdaten durch Dritte zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung und Informationsmaterialien wird hiermit ausdrücklich widersprochen. Die Betreiber der Seiten behalten sich ausdrücklich rechtliche Schritte im Falle der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen, etwa durch Spam-Mails, vor.

Quelle: eRecht24.de - Rechtsberatung von Anwalt Sören Siebert

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz