Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
DAS FORUM VOM WELLIFLUESTERER Gerhard Podszuweit !!! Die Hompage dazu: http://www.wellifluesterer.de
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 6 Antworten
und wurde 138 mal aufgerufen

An Aus

Zum Seitenanfang Schritt hoch Schritt runter Zum Seitenende
 Alles rund um Wellensittiche
Madschki Offline



Beiträge: 17
Wellensittiche    Nicht angegeben

01.11.2010 10:44
"Schlägerei" in der Voliere Zitat · Antworten

Hallo zusammen,

ich weiß wirklich nicht was ich machen soll.
Ich hab 4 Wellensittiche zuhause, ein Weibchen und 2 Männchen.... das letzte ist ein Jungtier von dem ich mir doch erhoffe das es auch eine Henne ist. Also zum Problem: Meine beiden Männchen (Johnny und Harry) sind ganz verrückt nach der hübschen Mary.
Sie favorisiert Harry und Johnny wird von ihr abgewiesen. Trotzdem streitet er sich quasi mit Harry. Er funkt jedes Mal dazwischen wenn sich die beiden gegenseitig füttern oder kraulen. Beide Männchen hacken heftig gegeneinander, sie vertreiben sich gegenseitig von Mary und machen richtige Hahnenkämpfe auf dem Boden. Sie stürzen sogar zusammen von oben nach unten und rollen sich fast über den Boden bei ihren Kämpfen.

Das geht jetzt seit einer Woche so, vorher waren alle harmonisch. Ich verstehe nicht warum das so plötzlich gekommen ist. Die drei kennen sich jetzt seit einem Jahr und hatten sie Probleme so wie jetzt noch nie. Mittlerweile ist es auch so, das Mary von beiden die Nase voll hat und sich in ihre Badewanne zurück zieht.
Heute ist mir das auch alles zu vie geworden, ich habe auch Angst das die beiden Herren sich stark verletzen und habe Johnny jetzt erst Mal aus der Voliere entfernt und daneben in den Quarantänekäfig gesteckt.

Müssen die jetzt für immer getrennt bleiben? Oder normalisiert sich das irgendwann wieder? Ich möchte meine Kleinen eigentlich nicht trennen, aber bevor da noch was passiert.

Johnny, Mary , Harry, Jack und unserereins wünschen allen Frohe Weihnachten :)


propeller Offline




Beiträge: 1.796
Wellensittiche    Nicht angegeben

01.11.2010 10:56
#2 RE: "Schlägerei" in der Voliere Zitat · Antworten

wir hatten anfangs dieselbe Konstellation. Als die einzige Henne das 1. Mal in Brutlaune war, da war hier die Hölle
los. Es gab Verfolgungkämpfe im Flug. Allerdings ist der 2. Hahn eine Rakete und ein Frechdachs.
In dem Moment, als wir einen 3. Hahn hatte war alles gut. Unser frecher Hahn hat sich sofort mit dem Neuankömmling
angefreundet und es war wieder Friede.
Ich würde einen 3. Hahn anschaffen

LG Propeller
mit Joschi, Campino,
Junior-> Flip und unser Küki Goldi
Michel + Clyde Bonnie,
Täubchen,unser liebes Täubchen ist auch im Regenbogenland.... flieg hoch meine Süße


Madschki Offline



Beiträge: 17
Wellensittiche    Nicht angegeben

07.11.2010 11:18
#3 RE: "Schlägerei" in der Voliere Zitat · Antworten

okay .. weiter gehts


ich hatte sie zwischenzeitlich wieder zusammen geführt weil mir gesagt worden ist das man Männchen den Hahnenkampf untereinander austragen lassen soll.
Alles schön und gut aber als ich heute morgen in das Zimmer kam und die Vögel raus lassen wollte, sah ich Blut im Käfig. Johnny hat eine Schnittwunde am Fuß, leider genau unter seinem Ring. Ich hab ihn mir jetzt nochmal geschnappt und wieder in einen anderen Käfig gesteckt. Das kann doch so nich weitergehen ?!

Johnny, Mary , Harry, Jack und unserereins wünschen allen Frohe Weihnachten :)


Brachvogel Offline



Beiträge: 330
Wellensittiche    Nicht angegeben

07.11.2010 11:57
#4 RE: "Schlägerei" in der Voliere Zitat · Antworten

Hallo Madschki,

da kann ich dir leider nicht wirklich weiterhelfen. Meine beiden Hähne lieben sich heiß und innig. Meine beiden Hennen finden sie auch ganz toll, aber nicht so toll wie sich gegenseitig.

Erst einmal hoffe ich, dass Johnnys Füßchen schnell verheilt. Ansonsten sieht es tatsächlich aus, als müsstest du die Kleinen eine Weile getrennt halten. Könntest du nicht zwei Pärchen bilden??

Johnny und den Jungvogel in eine Behausung und Harry und Mary in eine andere?? Ich denke auch, dass sich das Ganze nach einer Weile normalisiert...

Liebe Grüße,

Janine


Brachvogel Offline



Beiträge: 330
Wellensittiche    Nicht angegeben

13.11.2010 17:28
#5 RE: "Schlägerei" in der Voliere Zitat · Antworten

Hallo Madschki,

wie geht es eigentlich Johnny??


Madschki Offline



Beiträge: 17
Wellensittiche    Nicht angegeben

27.11.2010 10:30
#6 RE: "Schlägerei" in der Voliere Zitat · Antworten

Johnny geht es zum Glück wieder sehr gut! Die Wunde ist verheilt, er sitzt auch wieder mit den anderen Vögeln in der Voliere und ist putz munter.
Der Hahnenkampf hat sich gelegt, scheint als hätte Johnny gewonnen, da Mary mit ihm immer schmust und die beiden sich gegenseitig putzen.

Harry dagegen beschäftigt sich mehr mit unserem neuzugang Jack. Zum Glück hat das ein einigermaßen gutes Ende gefunden, wobei mir doch einige Male das Herz stehen geblieben ist.

Danke für die Beiträge ^^

Johnny, Mary , Harry, Jack und unserereins wünschen allen Frohe Weihnachten :)


budgiequeen Offline




Beiträge: 9.547
Wellensittiche    Nicht angegeben

27.11.2010 10:31
#7 RE: "Schlägerei" in der Voliere Zitat · Antworten

Das ist schön zu hören. Freut mich sehr für dich!

_____________________________________________________________________

Uli und die 6 Zwerge

Muffin & Smartie , Peanut , Lemon , Mac und Checker


 Sprung  

Haftung für Inhalte

Die Inhalte unserer Seiten wurden mit größter Sorgfalt erstellt. Für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der Inhalte können wir jedoch keine Gewähr übernehmen.

Als Diensteanbieter sind wir gemäß § 7 Abs.1 TMG für eigene Inhalte auf diesen Seiten nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich. Nach §§ 8 bis 10 TMG sind wir als Diensteanbieter jedoch nicht verpflichtet, übermittelte oder gespeicherte fremde Informationen zu überwachen oder nach Umständen zu forschen, die auf eine rechtswidrige Tätigkeit hinweisen. Verpflichtungen zur Entfernung oder Sperrung der Nutzung von Informationen nach den allgemeinen Gesetzen bleiben hiervon unberührt. Eine diesbezügliche Haftung ist jedoch erst ab dem Zeitpunkt der Kenntnis einer konkreten Rechtsverletzung möglich. Bei bekannt werden von entsprechenden Rechtsverletzungen werden wir diese Inhalte umgehend entfernen.

Haftung für Links

Unser Angebot enthält Links zu externen Webseiten Dritter, auf deren Inhalte wir keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar. Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei bekannt werden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Links umgehend entfernen.

Urheberrecht

Die durch die Seitenbetreiber erstellten Inhalte und Werke auf diesen Seiten unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Beiträge Dritter sind als solche gekennzeichnet. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechtes bedürfen der schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Autors bzw. Erstellers. Downloads und Kopien dieser Seite sind nur für den privaten, nicht kommerziellen Gebrauch gestattet.

Die Betreiber der Seiten sind bemüht, stets die Urheberrechte anderer zu beachten bzw. auf selbst erstellte sowie lizenzfreie Werke zurückzugreifen.

Datenschutz

Soweit auf unseren Seiten personenbezogene Daten (beispielsweise Name, Anschrift oder eMail-Adressen) erhoben werden, erfolgt dies soweit möglich stets auf freiwilliger Basis. Die Nutzung der Angebote und Dienste ist, soweit möglich, stets ohne Angabe personenbezogener Daten möglich.

Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

Der Nutzung von im Rahmen der Impressumspflicht veröffentlichten Kontaktdaten durch Dritte zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung und Informationsmaterialien wird hiermit ausdrücklich widersprochen. Die Betreiber der Seiten behalten sich ausdrücklich rechtliche Schritte im Falle der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen, etwa durch Spam-Mails, vor.

Quelle: eRecht24.de - Rechtsberatung von Anwalt Sören Siebert

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz