Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
DAS FORUM VOM WELLIFLUESTERER Gerhard Podszuweit !!! Die Hompage dazu: http://www.wellifluesterer.de
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 4 Antworten
und wurde 88 mal aufgerufen

An Aus

Zum Seitenanfang Schritt hoch Schritt runter Zum Seitenende
 Alles rund um Wellensittiche
maus1973 Offline



Beiträge: 37
Wellensittiche    Nicht angegeben

02.11.2010 20:46
Beissatacken Zitat · Antworten

Unser Pinguin ist zur Zeit sehr komisch.
Sie beisst uns ständig wenn wir Sie anfassen,selbst vom Partner nimmt Sie sich nicht zurück.
Erst quatscht Sie fröhlich vor sich hin und dann beisst sie.
Warum beisst ei Wellensittich (Weibchen)?
Hört es auch wieder auf?
Was können wir dagegen machen?
Brauchen euren Rat und Hilfe!!!!
Vielen Dank!!!

Gruss Maus 1973


kittie.baby Offline



Beiträge: 56
Wellensittiche    Nicht angegeben

02.11.2010 23:40
#2 RE: Beissatacken Zitat · Antworten

Hallo Maus 1973, also wirklichen Rat kann ich dir leider auch nicht geben, denn wir haben hier aktuell das gleiche Problem, nur mit dem Unterschied das bei mir die Männer durchdrehen. Wie alt ist denn deine Pinguin? Mein Knödel ist noch recht jung und bei ihm schiebe ich es mal auf den jugendlichen Übermut und Leichtsinn. Seh ihm an das er garnicht weiß wohin mit seiner Kraft und den Dummheiten. Dann hängt er kopf über am Ast, beißt sich in die Füße und macht einen Mords-Lärm....und beißt mir dann auch mal in den Finger oder die Hand, und läßt nicht mehr los. Tut schon ordentlich weh, hoffe auch dass das wieder nachläßt. Ich glaube aber wichtig ist ihr nicht zu zeigen das es weh tut oder sie gar zu schimpfen oder so. Mein anderer Hahn ist super zahm und SEHR auf Menschen geprägt worden (von seinem Vorbesitzer), spricht und hat leider auch ein paar Schwierigkeiten mit den anderen Wellis, der beißt z.B. wenn er nicht meine volle Aufmerksamkeit bekommt, aus Eifersucht. Er wird dann richtig Grantig und schmeißt das Spielzeug, meckert laut und ist richtig beleidigt. Ist das Verhalten deiner vielleicht ähnlich?? Übermut, Eifersucht oder so?


kittie.baby Offline



Beiträge: 56
Wellensittiche    Nicht angegeben

03.11.2010 15:43
#3 RE: Beissatacken Zitat · Antworten

Hab das gerade noch gefunden:
Viele Vogelhalter dürften das Problem kennen: Man spielt oder schmust mit dem Sittich und alles ist in bester Ordnung. Der Vogel ist sanft und lieb. Dann beginnt er jedoch aus einem für uns Menschen unersichtlichen Grund völlig unvermittelt damit, heftig zuzubeißen und gerät dabei dennoch immer mehr in "Balz-Extase". Die meisten Vogelhalter werden das Tier in einer solchen Situation entrüstet davon jagen und sich fragen, was bloß in den Sittich gefahren ist. Eine für uns Menschen verständliche Reaktion, doch der betroffene Wellensittich fühlt sich schwer zurückgewiesen und reagiert vermutlich enttäuscht. Auf die Dauer können solche Situationen, die aus einem grundlegenden Missverständnis entstehen, die Bindung zwischen dem Vogel und seiner Bezugsperson schädigen.

Was für uns Menschen auf den ersten Blick als aggressive Handlung seitens des Vogels gilt, ist in Wahrheit etwas ganz anderes: Diese plötzlichen Bisse sind in den meisten Fällen leidenschaftliche Liebesbekundungen. Der Wellensittich möchte seiner Bezugsperson damit sagen, dass er sie sehr gern hat. Genau diese Art der Interaktion ist auch dann zu beobachten, wenn Wellensittiche um die Gunst eines Artgenossen buhlen. Oft sind solche Liebesbisse Bestandteile der Partnerwerbung. Ich beobachte meine Vögel hin und wieder beim Austausch dieser "Zärtlichkeiten", wobei diese Bisse den Tieren erheblich weniger zusetzen als uns Menschen. Ihr dichtes Federkleid schützt sie vor den überschwänglichen "Gefühlsausbrüchen" ihrer Artgenossen, sie nehmen sie nur als Kniffe wahr. Quelle Birds online


maus1973 Offline



Beiträge: 37
Wellensittiche    Nicht angegeben

03.11.2010 17:52
#4 RE: Beissatacken Zitat · Antworten

Hallo.
Unser Pinguin ist 1 Jahr alt.Vor ein paar Tagen war sie noch ganz lieb u. friedlich.
Kam auf die Hand ohne zu beissen,bis dahin konnte man mit ihr schmusen.Nur jetzt beisst Sie bei jeder Gelegenheit zu(egal ob Nase,Ohren,Wange usw.)Ihr Partner ebenfalls 1 Jahr alt (männlich)ist ganz lieb u. sehr zahm.

Gruss Maus 1973


budgiequeen Offline




Beiträge: 9.547
Wellensittiche    Nicht angegeben

03.11.2010 20:51
#5 RE: Beissatacken Zitat · Antworten

Was auch immer die Kleinen manchmal 'rumspinnen' lässt, dagegen machen kann man leider nix. Da hilft nur Humor und keinen Schmerz zeigen .

_____________________________________________________________________

Uli und die 6 Zwerge

Muffin & Smartie , Peanut , Lemon , Mac und Checker


 Sprung  

Haftung für Inhalte

Die Inhalte unserer Seiten wurden mit größter Sorgfalt erstellt. Für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der Inhalte können wir jedoch keine Gewähr übernehmen.

Als Diensteanbieter sind wir gemäß § 7 Abs.1 TMG für eigene Inhalte auf diesen Seiten nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich. Nach §§ 8 bis 10 TMG sind wir als Diensteanbieter jedoch nicht verpflichtet, übermittelte oder gespeicherte fremde Informationen zu überwachen oder nach Umständen zu forschen, die auf eine rechtswidrige Tätigkeit hinweisen. Verpflichtungen zur Entfernung oder Sperrung der Nutzung von Informationen nach den allgemeinen Gesetzen bleiben hiervon unberührt. Eine diesbezügliche Haftung ist jedoch erst ab dem Zeitpunkt der Kenntnis einer konkreten Rechtsverletzung möglich. Bei bekannt werden von entsprechenden Rechtsverletzungen werden wir diese Inhalte umgehend entfernen.

Haftung für Links

Unser Angebot enthält Links zu externen Webseiten Dritter, auf deren Inhalte wir keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar. Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei bekannt werden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Links umgehend entfernen.

Urheberrecht

Die durch die Seitenbetreiber erstellten Inhalte und Werke auf diesen Seiten unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Beiträge Dritter sind als solche gekennzeichnet. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechtes bedürfen der schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Autors bzw. Erstellers. Downloads und Kopien dieser Seite sind nur für den privaten, nicht kommerziellen Gebrauch gestattet.

Die Betreiber der Seiten sind bemüht, stets die Urheberrechte anderer zu beachten bzw. auf selbst erstellte sowie lizenzfreie Werke zurückzugreifen.

Datenschutz

Soweit auf unseren Seiten personenbezogene Daten (beispielsweise Name, Anschrift oder eMail-Adressen) erhoben werden, erfolgt dies soweit möglich stets auf freiwilliger Basis. Die Nutzung der Angebote und Dienste ist, soweit möglich, stets ohne Angabe personenbezogener Daten möglich.

Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

Der Nutzung von im Rahmen der Impressumspflicht veröffentlichten Kontaktdaten durch Dritte zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung und Informationsmaterialien wird hiermit ausdrücklich widersprochen. Die Betreiber der Seiten behalten sich ausdrücklich rechtliche Schritte im Falle der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen, etwa durch Spam-Mails, vor.

Quelle: eRecht24.de - Rechtsberatung von Anwalt Sören Siebert

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz