Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
DAS FORUM VOM WELLIFLUESTERER Gerhard Podszuweit !!! Die Hompage dazu: http://www.wellifluesterer.de
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 4 Antworten
und wurde 115 mal aufgerufen

An Aus

Zum Seitenanfang Schritt hoch Schritt runter Zum Seitenende
 Alles rund um Wellensittiche
huehnervilla Offline



Beiträge: 18
Wellensittiche    Nicht angegeben

25.12.2010 08:12
Anfängerfragen Zitat · Antworten

Liebes Forum,

ich bin neu hier und habe gleich ein paar Fragen.Doch zuerst stelle ich mich ein bisschen vor.
Ich komme aus Niedersachsen, lebe mit Mann, vier Kindern, 6 Hühnern, einem Hund, zwei Kaninchen und jetzt nur noch einem Vogel zusammen

Nach dem die Sperlingspapageien meines Sohnes gestorben sind, sollen es nun Wellensittiche sein. Uns gefällt das muntere Wesen, die Vielzahl der Farben und die Spielfreudigkeit. Die Sperlinge waren ja immer eher mit Knutschen beschäftigt.

Am liebsten hätte ich ja Wellensittiche vom Welliflüsterer, nur weiß ich nicht ob mein Mann das nötige Verstandnis aufbringt, insgesamt 400 km zu fahren, für einen Vogel

Macht man das mit allen Wellensittichen so, das man sie gleich fliegen lässt und auf die Schulter setzt, oder nur mit denen von Gerd ?

Im Zoogeschäft, wollte ich eh keine kaufen, es gibt hier jedoch einen Züchter der seine Tiere täglich in die Hand nimmt, sie sind also schon etwas vorgezähmt.

Desweiteren haben wir einen Mohrenkopfpapagei, dessen Vergesellschaftung daran scheiterte, dass die Damen ihn bös verprügelt haben. Besteht die Möglichkeit, Wellensittiche und den Mohrenkopf gemeinsam fliegen zu lassen ? Tun die sich was ? Sonst müssen wir Schichtfliegen einführen ;o))

Unser Käfig hat folgende Maße : 85 x 48 x 103 cm. Für wie viele Wellis kann der Käfig bei täglichem Freiflug ein Zuhause bieten ?

Mir hat es ja der kleine blaue, von der Abgabeseite angetan, um den schleiche ich schon seit Tagen rum ,o))


Ich wünsche noch frohe Feiertage,

Hühnervilla


budgiequeen Offline




Beiträge: 9.547
Wellensittiche    Nicht angegeben

25.12.2010 16:18
#2 RE: Anfängerfragen Zitat · Antworten

Zuerst einmal lich bei uns .
Bei der Frage, ob man Wellis gleich fliegen lassen soll oder nicht, gibt es geteilte Meinungen (so wie es auch unterschiedliche Wellis gibt). Je nach Charakter, ob tougher oder ängstlicher, ob zahmer oder weniger/gar nicht zahm, kann man einen Welli gleich auf den Finger nehmen und fliegen lassen oder nicht. Einen jungen, vom Züchter vorgezähmten Vogel wie meinen Peanut konnte ich sofort fliegen lassen und bekam ihn auch wieder problemlos wann ich wollte per Fingertaxi in den Käfig gesetzt. Er hat einen selbstbewussten Charakter und vor nichts Angst . Meine damals nicht zahmen Abgabewellis Micky und Jack ließ ich auch gleich fliegen, bekam sie aber wochenlang jeweils nur durch geduldiges Hinhalten ihres Käfigs an ihren Lieblingssitzplatz (Schrank/Balken) wieder rein , bis sie etwas mehr Vertrauen gefasst hatten. Wenn du keinen kleinen Käfig, z. B. Quarantänekäfig, oder eine T-Stange hast, musst du tricksen, z. B. Hirse in das offene Eingangstürchen hängen oder die Kleinen mal für ein paar Tage im Käfig lassen, damit sie sich dran gewöhnen und dadurch evtl. leichter wieder reingehen.
Punkt 2: Ich würde auf jeden Fall auch lieber beim Züchter kaufen .
Punkt 3: Mopas würde ich nicht mit Wellis fliegenlassen. Die kleinen Wellis könnten im Ernstfall die Zeche dafür zahlen, denn Mopa-Schnäbel sind um einiges stärker und können auch vorwitzigen kletternden Wellifüßen auf dem Käfig durch die Stäbe ziemlich böse Wunden zufügen.
Zu deinem Käfig: Ich nehme an, 103 cm ist die Höhe? Dann kommt es auf die Dauer des Freiflugs an. Wenn du diesen jeden Tag mehrere Stunden, am besten ganztägig anbieten kannst, könntest du bei dieser Größe evtl. 4 Wellis reinsetzen. Ansonsten lieber nur 2.
Ich wünsche dir bei uns noch viel Vergnügen und bei Fragen einfach melden .

_____________________________________________________________________

Uli und die 6 Zwerge

Muffin & Smartie , Peanut , Lemon , Mac und Checker


huehnervilla Offline



Beiträge: 18
Wellensittiche    Nicht angegeben

25.12.2010 18:49
#3 RE: Anfängerfragen Zitat · Antworten

Ja, 103 cm bezieht sich auf die Höhe, dann setzen wir lieber nur zwei rein, soll ja genügend Platz bieten.

Und zum Mopa, dann werden wir Schichtfliegen einführen müssen

Vielen Dank schonmal,

hühnervilla


Maxi Offline




Beiträge: 20.956
Wellensittiche   Viele Wellis und 5 Kanari

26.12.2010 14:52
#4 RE: Anfängerfragen Zitat · Antworten

Hallo und herzlich Willkommen hier bei uns im Forum.

viele liebe Grüße von Maxi und ihren Segelfliegern, sowie den Hunden und Fellnasen
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
ein Haus ohne Tiere, ist wie ein Himmel ohne Sterne!
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
ich weiß leider nicht, von wem dieses Zitat stammt.


Chorleiter Offline



Beiträge: 405
Wellensittiche    Nicht angegeben

26.12.2010 15:03
#5 RE: Anfängerfragen Zitat · Antworten

Willkommen und einen Gruß aus Oberbayern schickt Dir
der Chorleiter mit Chor und Dirigent


 Sprung  

Haftung für Inhalte

Die Inhalte unserer Seiten wurden mit größter Sorgfalt erstellt. Für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der Inhalte können wir jedoch keine Gewähr übernehmen.

Als Diensteanbieter sind wir gemäß § 7 Abs.1 TMG für eigene Inhalte auf diesen Seiten nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich. Nach §§ 8 bis 10 TMG sind wir als Diensteanbieter jedoch nicht verpflichtet, übermittelte oder gespeicherte fremde Informationen zu überwachen oder nach Umständen zu forschen, die auf eine rechtswidrige Tätigkeit hinweisen. Verpflichtungen zur Entfernung oder Sperrung der Nutzung von Informationen nach den allgemeinen Gesetzen bleiben hiervon unberührt. Eine diesbezügliche Haftung ist jedoch erst ab dem Zeitpunkt der Kenntnis einer konkreten Rechtsverletzung möglich. Bei bekannt werden von entsprechenden Rechtsverletzungen werden wir diese Inhalte umgehend entfernen.

Haftung für Links

Unser Angebot enthält Links zu externen Webseiten Dritter, auf deren Inhalte wir keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar. Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei bekannt werden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Links umgehend entfernen.

Urheberrecht

Die durch die Seitenbetreiber erstellten Inhalte und Werke auf diesen Seiten unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Beiträge Dritter sind als solche gekennzeichnet. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechtes bedürfen der schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Autors bzw. Erstellers. Downloads und Kopien dieser Seite sind nur für den privaten, nicht kommerziellen Gebrauch gestattet.

Die Betreiber der Seiten sind bemüht, stets die Urheberrechte anderer zu beachten bzw. auf selbst erstellte sowie lizenzfreie Werke zurückzugreifen.

Datenschutz

Soweit auf unseren Seiten personenbezogene Daten (beispielsweise Name, Anschrift oder eMail-Adressen) erhoben werden, erfolgt dies soweit möglich stets auf freiwilliger Basis. Die Nutzung der Angebote und Dienste ist, soweit möglich, stets ohne Angabe personenbezogener Daten möglich.

Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

Der Nutzung von im Rahmen der Impressumspflicht veröffentlichten Kontaktdaten durch Dritte zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung und Informationsmaterialien wird hiermit ausdrücklich widersprochen. Die Betreiber der Seiten behalten sich ausdrücklich rechtliche Schritte im Falle der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen, etwa durch Spam-Mails, vor.

Quelle: eRecht24.de - Rechtsberatung von Anwalt Sören Siebert

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz