Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
DAS FORUM VOM WELLIFLUESTERER Gerhard Podszuweit !!! Die Hompage dazu: http://www.wellifluesterer.de
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 4 Antworten
und wurde 131 mal aufgerufen

An Aus

Zum Seitenanfang Schritt hoch Schritt runter Zum Seitenende
 Alles rund um Wellensittiche
powerangel79 Offline



Beiträge: 8
Wellensittiche    Nicht angegeben

03.01.2011 21:32
wellidame legt eier Zitat · Antworten

guten abend

lange war ich nicht mehr hier keine zeit leider
habe mittlerweile ja 6 wellis
eine dame ist in einzelhaft sie kann nicht mehr fliegen und auch sich nicht mehr kräftig genug festhalten
deshalb muss ich sie leider einsperren
der käfig steht aber bei den anderen wellis und sie bekommt jeden tag besuch und wird von allen belagert
die denken wohl sie hat besonderes futter ein welli mann schläft zwischendurch bei ihr im käfig
jetzt zum thema
die arme maus legt eier das erste ei ist am dienstag gekommen das andere am donnerstag ich hab gedacht das wars aber heute hat sie wieder ein ei gelegt wie lange legen sie den eier ?
sie hat kann keinen brutkasten oder höhle im käfig sie legt die eier unten auf den boden die beiden ersten eier hat sie kaputt gemacht
das andere ist bis jetzt noch heile und sie versucht es zu brüten
ich denke nicht das es was wird dafür müsste sie doch ständig auf das ei draufsitzen oder ?
wann hört sie den auf eier zu legen ??


LG Angel

Es Grüßt Powerangel

mit ihren 6 Wellis
+ Buddy im Herzen
+ Nicolai(ninnchen) ganz tief im Herzen


budgiequeen Offline




Beiträge: 9.547
Wellensittiche    Nicht angegeben

04.01.2011 09:05
#2 RE: wellidame legt eier Zitat · Antworten

Bei ungewolltem Brüten wird in der Regel empfohlen, die Eier abzukochen und der Henne wiederzugeben oder sie gegen künstliche Eier auszutauschen. Denn wenn man die Eier ganz entfernt, regt das manche Hennen dazu an, weiter nachzulegen.
Rauskommen würde nur etwas, wenn die Eier befruchtet sind und regelmäßig bebrütet werden.
Versuche mal, ihr etwas weniger gehaltvolles Futter zu geben, z. B. weniger Hafer, dafür mehr Grassaaten. Falls du Ei verfütterst, dieses weglassen, ebenfalls kein Grünfutter oder Obst. Evtl. geht dann die Brutigkeit etwas zurück.

_____________________________________________________________________

Uli und die 6 Zwerge

Muffin & Smartie , Peanut , Lemon , Mac und Checker


budgiequeen Offline




Beiträge: 9.547
Wellensittiche    Nicht angegeben

04.01.2011 14:53
#3 RE: wellidame legt eier Zitat · Antworten

Hier noch Infos zum Thema:
http://www.birds-online.de/zucht/legezwang.htm
http://www.birds-online.de/zucht/geburtenkontrolle.htm

BO schreibt, man sollte zusätzlich Kalzium und ein Aufbaumittel geben, sprich diesbezüglich am besten deinen TA an.

_____________________________________________________________________

Uli und die 6 Zwerge

Muffin & Smartie , Peanut , Lemon , Mac und Checker


powerangel79 Offline



Beiträge: 8
Wellensittiche    Nicht angegeben

04.01.2011 21:30
#4 RE: wellidame legt eier Zitat · Antworten

hallo budgiequeen

danke für deine antwort also ei hab ich noch nie verfüttert
und obst und gemüse bekommen sie selten meistens hol ich ein kräutertopf am wochenende manchmal fressen sie manchmal nicht wie sie lust haben
weniger gehaltvolles futter ähm ja ich hab eine sorte
hier mal die
Inhaltsstoffe Plata Hirse 52%, Rote Hirse 16%, Silberhirse 12%, Haferkerne 9%, Kanariensaat 5%, Leinsamen 3%, Cardy 2,5%, Nigersamen 0,5%
naja eier abkochen finde ich komisch aber sie macht sie ja kaputt
was heißt den regelmäßig brüten ? muss sie ständig draufsitzen ? das macht sie nämlich nicht


deine links lese ich gleich

LG Angel

Es Grüßt Powerangel

mit ihren 6 Wellis
+ Buddy im Herzen
+ Nicolai(ninnchen) ganz tief im Herzen


budgiequeen Offline




Beiträge: 9.547
Wellensittiche    Nicht angegeben

05.01.2011 11:34
#5 RE: wellidame legt eier Zitat · Antworten

Regelmäßig heißt, dass sie fest/ständig auf den Eiern sitzt.
Das Abkochen wird geraten, wenn die Henne fest drauf sitzt (da du geschrieben hattest, sie würde das letzte Ei zu bebrüten versuchen). Wenn man abkocht, könnte in dem Fall, dass es befruchtet wäre, nichts mehr schlüpfen, du willst ja keinen Nachwuchs. Wenn die Henne nach einiger Zeit merkt, dass nichts dabei rauskommt, wird das Gelege in der Regel verlassen. Wenn sie aber alle Eier kaputtmacht, brauchst du natürlich nichts machen.
Bei der Fütterung scheiden sich die Geister etwas.
Zum einen wird der Bruttrieb durch energiereiches Futter, wie Hafer, Grünzeug, Eifutter und dergl. angeregt. In dem Fall ist es gut, den Energiepegel runterzufahren, da Wellensittiche in der Natur dann anfangen zu legen, wenn gute Zeiten herrschen (es u. a. zum Beispiel gerade ein reichhaltiges Futterangebot gibt). Bei unseren Hauswellis gibt es immer ein gutes Futterangebot, dadurch sind manche Hennen ständig in Brutstimmung und manche legen dann auch Eier. Manche Wellihalter übertreiben mit dem guten Futter und dadurch fangen einige Hennen dann erst recht mit der Eierei an. So, wie du schreibst, ist deine Fütterung da nicht dran schuld.
Zum anderen gibt es leider auch Hennen, die nicht mehr aufhören, zu legen. Da die Eierlegerei dem Körper viele Nährstoffe/Mineralien entzieht, kämen dann Mangelerscheinungen. In dem Fall wäre eine Diät kontraproduktiv.
Ich würde an deiner Stelle auf jeden Fall mit einen Facharzt für Ziervögel sprechen. Schon auch aus dem Grund, weil sie ansonsten nicht sehr fit ist (du hast geschrieben, sie kann nicht mehr fliegen und sich auch nicht mehr kräftig festhalten).
Die Gründe für's Eierlegen sind vielfältig:
Wie beschrieben, oft zu gutes Futter.
Hormonelle Situation.
Halter, die ohne nachzudenken Nistkästen aufstellen (manche Wellidamen sehen auch Kokosnüsse als Brutgelegenheit).
Bei größeren Sittichen und Papageien auch schlicht fehlende Ablenkung (diese muss man dann mehr beschäftigen und mehr äußere Reize bieten). Da du geschrieben hast, sie sitzt meist allein im Einzelkäfig, wäre das vielleicht auch eine Möglichkeit.
Ich würde das mit dem TA abklären.

_____________________________________________________________________

Uli und die 6 Zwerge

Muffin & Smartie , Peanut , Lemon , Mac und Checker


Gratuliere »»
 Sprung  

Haftung für Inhalte

Die Inhalte unserer Seiten wurden mit größter Sorgfalt erstellt. Für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der Inhalte können wir jedoch keine Gewähr übernehmen.

Als Diensteanbieter sind wir gemäß § 7 Abs.1 TMG für eigene Inhalte auf diesen Seiten nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich. Nach §§ 8 bis 10 TMG sind wir als Diensteanbieter jedoch nicht verpflichtet, übermittelte oder gespeicherte fremde Informationen zu überwachen oder nach Umständen zu forschen, die auf eine rechtswidrige Tätigkeit hinweisen. Verpflichtungen zur Entfernung oder Sperrung der Nutzung von Informationen nach den allgemeinen Gesetzen bleiben hiervon unberührt. Eine diesbezügliche Haftung ist jedoch erst ab dem Zeitpunkt der Kenntnis einer konkreten Rechtsverletzung möglich. Bei bekannt werden von entsprechenden Rechtsverletzungen werden wir diese Inhalte umgehend entfernen.

Haftung für Links

Unser Angebot enthält Links zu externen Webseiten Dritter, auf deren Inhalte wir keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar. Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei bekannt werden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Links umgehend entfernen.

Urheberrecht

Die durch die Seitenbetreiber erstellten Inhalte und Werke auf diesen Seiten unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Beiträge Dritter sind als solche gekennzeichnet. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechtes bedürfen der schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Autors bzw. Erstellers. Downloads und Kopien dieser Seite sind nur für den privaten, nicht kommerziellen Gebrauch gestattet.

Die Betreiber der Seiten sind bemüht, stets die Urheberrechte anderer zu beachten bzw. auf selbst erstellte sowie lizenzfreie Werke zurückzugreifen.

Datenschutz

Soweit auf unseren Seiten personenbezogene Daten (beispielsweise Name, Anschrift oder eMail-Adressen) erhoben werden, erfolgt dies soweit möglich stets auf freiwilliger Basis. Die Nutzung der Angebote und Dienste ist, soweit möglich, stets ohne Angabe personenbezogener Daten möglich.

Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

Der Nutzung von im Rahmen der Impressumspflicht veröffentlichten Kontaktdaten durch Dritte zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung und Informationsmaterialien wird hiermit ausdrücklich widersprochen. Die Betreiber der Seiten behalten sich ausdrücklich rechtliche Schritte im Falle der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen, etwa durch Spam-Mails, vor.

Quelle: eRecht24.de - Rechtsberatung von Anwalt Sören Siebert

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz