Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
DAS FORUM VOM WELLIFLUESTERER Gerhard Podszuweit !!! Die Hompage dazu: http://www.wellifluesterer.de
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 38 Antworten
und wurde 379 mal aufgerufen

An Aus

Zum Seitenanfang Schritt hoch Schritt runter Zum Seitenende
 Alles rund um Wellensittiche
Seiten 1 | 2
will stefanie Offline



Beiträge: 1
Wellensittiche    Nicht angegeben

05.03.2011 15:50
2 wellis und mehr? Zitat · Antworten

Hallo

Ich habe 2 wellis und überlege ob ich nicht noch von hier einen 3.welli dazu nehmen soll
sind 3 wellis okay? denn mehr sollen es dann nicht werden.
Ein welli ist etwas zahm der andere hat Angst ..aber wenn man einen zahmen nimmt ob die anderen dann auch zutrauchlicher werden?
Diese Homepage ist einfach klasse.....
lg aus schleswig-holstein


Brachvogel Offline



Beiträge: 330
Wellensittiche    Nicht angegeben

05.03.2011 17:43
#2 RE: 2 wellis und mehr? Zitat · Antworten

Welches Geschlecht haben deine beiden schon vorhandenen Wellis?


EinHerzfürWellis Offline



Beiträge: 4.361
Wellensittiche    Nicht angegeben

05.03.2011 17:58
#3 RE: 2 wellis und mehr? Zitat · Antworten

Hallihallo Steffi,

Willkommen bei uns im Forum! Wir freuen uns über Deine Anmeldung und Dein Posting und hoffen, noch viel von Dir zu lesen!

Zu Deinen Fragen:

Ich persönlich finde, dass ein Trio keine geeignete Konstellation ist. Da ist ein Welli ziemlich sicher das dritte Rad am Wagen, während sich zwei zum Pärchen finden. Entweder würde ich es bei den Beiden belassen oder auf insgesamt vier Vögelchen aufstocken.

Auch wenn Du jetzt einen Zahmen dazu kaufst, bekommst Du leider keine Garantie, dass dieser tatsächlich auch zahm bleibt. Denn erstens verliert sich diese "Kükenzahmheit" manchmal leider ganz schnell, oder man hat einen Scheuen, der den zutraulicheren ängstlicher/ hektischer etc werden lässt.

Klar, man kann Glück haben, und der Neuerwerb bleibt zahm. Dies erfordert aber auch meist viel Training, Zeit und Geduld.

Ich habe vor 1,5 Jahren zwei zutrauliche Wellensittiche von einer Züchterin gekauft, die auch bis heute unerschrocken geblieben sind. Allerdings haben Flora und Teddy meine scheueren Vögel auch nicht zahmer werden lassen. Diese kommen nachwievor nur für Hirse auf meine Hände.

Bin gespannt, wie Du Dich entscheiden wirst!


Nati ( gelöscht )
Beiträge:

05.03.2011 19:37
#4 RE: 2 wellis und mehr? Zitat · Antworten

Ich hätte es nicht besser sagen können und stimme EHFW vollkommen zu.


budgiequeen Offline




Beiträge: 9.547
Wellensittiche    Nicht angegeben

05.03.2011 20:22
#5 RE: 2 wellis und mehr? Zitat · Antworten

Sage auch: Drei ist nicht wirklich optimal, besser sind zwei oder vier Zwerge. Und Garantien für Zahmheit gibt's halt leider nie .

_____________________________________________________________________

Uli und die 6 Zwerge

Muffin & Smartie , Peanut , Lemon , Mac und Checker


Sopie Offline




Beiträge: 3.420
Wellensittiche    Nicht angegeben

06.03.2011 17:15
#6 RE: 2 wellis und mehr? Zitat · Antworten

Hallo will stefanie,

auch von mir ein herzliches Willkommen hier im Forum.

Ich kann mich den Vorschreibern nur zu 100 % anschließen

Ich hatte selbst 2 Wellis ein Pärchen und wir wollten dann unbedingt einen vom Welliflüsterer, als wir dann 3 hatten, kamen die zwar super klar und keiner war so richtig über, aber ich hatte ein schrecklich schlechtes Gewissen, und als dann Welli Kaputti bei uns im Garten war und wir irgendwann beschloßen haben sie zu behalten, haben sich alle 4 Wellis super toll zusammen gerauft und alle sind mehr oder weniger zahm, aber es beansprucht SEHR VIEL Geduld und Zeit und sie müssen immmer wieder trainiert werden

Heute würde ich nicht wieder 3 nehmen oder nur kurz zum eingewöhnen und dann auf 4 aufstocken, und bitte keine Weibchen in der Überzahl, dasss geht ganz schlecht


LG

SOPIE & Co.


Peter Offline



Beiträge: 2.773
Wellensittiche    Nicht angegeben

06.03.2011 17:52
#7 RE: 2 wellis und mehr? Zitat · Antworten

Also ich mache es immer so:

Ich setze ihn in den Käfig und beobachte ihn. Sowie ich sehe, daß er das Futter gefunden hat, darf er fliegen.

SORRY - dieser Beitrag sollte in eine andere Rubrik

Liebe Grüße aus Hamburg von Peter und der leider leeren Voli



Für immer unvergessen: Susi (05.2008 - 17.06.2011), Blue (17.6.2011 - 1.6.2012), Biene (? - 21.6.2012),Luna (gest. 06.08.2012),Plüschi (gest, 11.08.2012)und Susi (gest. 26.2.13)


kiwi66 Offline



Beiträge: 3
Wellensittiche    Nicht angegeben

07.03.2011 12:38
#8 RE: 2 wellis und mehr? Zitat · Antworten

genau so


EULE Offline




Beiträge: 2.626
Wellensittiche    Nicht angegeben

07.03.2011 12:52
#9 RE: 2 wellis und mehr? Zitat · Antworten

Hallo Stefanie,
eigentlich ist ja alles möglich, auch drei Wellis. Aber wirklich optimal ist das nicht, wenn sich ein Pärchen bildet und einer dann immer das Nachsehen hat.
Bei mir in der Voli sind zwar auch nicht alle verpaart, aber bei vielen Vögeln ist eine ungerade Zahl nicht mehr so schlimm.

Wenn du wirklich keine vier Wellis haben möchtest, solltest du dir überlegen, ob du tatsächlich einen Dritten willst und zu welchem Zweck. Dass einer deiner beiden nicht zahm ist, ist nicht schlimm. Das kannst du mit viel Geduld ja versuchen zu ändern. Und hier findest du viele Tipps und Anregungen dazu.

*** Liebe Grüße von den Volieren-Wellis ***


Chim Offline



Beiträge: 26
Wellensittiche    Nicht angegeben

07.03.2011 12:52
#10 RE: 2 wellis und mehr? Zitat · Antworten

Hallöle miteinander!

Ich habe am Sonntag 3 Jungs bekommen. Und da frag ich mich ist so eine reine Männer-WG o.k.? Und gelesen habe ich gerade das die Anzahl 3 nicht besonders angenehm für die Wellis ist. Sollte ich vielleicht eine Dame dazu gesellen? oder machen die Kerle die Lady dann fertig ( vermehren sollen sie sich auf keinen Fall) Vier wäre absolut die Obergrenze. Wegen der Voilere!

Liebe Grüße

Chim


Maxi Offline




Beiträge: 20.963
Wellensittiche   Viele Wellis und 5 Kanari

07.03.2011 13:00
#11 RE: 2 wellis und mehr? Zitat · Antworten

also 3 Wellis gehen schon, aber besser wären 4.
Hähne vertragen sich untereinander besser als Hennen.
Du kannst als 4. Welli eine Henne nehemen oder einen Hahn ist ganz egal, wenn Du schon 3 Hähne hast.
Deine 3 Häne werden auch wenn Du Dich für eine Henne entscheiden sooltest sie nicht fertig machen, denn
die Henne sucht sich ihren Partner aus.
Ich hatte eine Zeit lang 5 Hähne und nur eine Henne und es gab absolut kein Problem, alles war wunderbar.
Wichtig ist nur, daß Du entweder mehr Hähne als Hennen hast oder gleichstand.

viele liebe Grüße von Maxi und ihren Segelfliegern, sowie den Hunden und Fellnasen
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
ein Haus ohne Tiere, ist wie ein Himmel ohne Sterne!
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
ich weiß leider nicht, von wem dieses Zitat stammt.


Chim Offline



Beiträge: 26
Wellensittiche    Nicht angegeben

07.03.2011 13:08
#12 RE: 2 wellis und mehr? Zitat · Antworten

Alles Klar! Vier wären ja auch hübscher, gell! Vielleicht finde ich ein nettes Mädel - mal sehen! Aber erstmal sollen sich die Jungs eingewöhnen und Morgen abend vielleicht schon ihren ersten Erkundungsflug machen ( oder ist das zu früh?)! Bin schon neugierig was ihnen an meisten von meinen Spiel- und Sitzgelegenheiten zusagt!

Chim


Maxi Offline




Beiträge: 20.963
Wellensittiche   Viele Wellis und 5 Kanari

07.03.2011 13:16
#13 RE: 2 wellis und mehr? Zitat · Antworten

nein es ist nicht zu früh, Du mußt nur darauf achten, daß Du Gefahren aus den Weg räumst.
Ein junger Welli kann ja noch nicht so gut fliegen und die Umgebung ist auch ungewohnt, da fliegen
sie schonmal wo gegen. Wichtig ist, das Fenster sichern. Also Gardienen oder Rollo zu machen und erst
wenn sie sicherer sind, nach ein paar Tagen je ein stückchen weiter auf machen.

viele liebe Grüße von Maxi und ihren Segelfliegern, sowie den Hunden und Fellnasen
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
ein Haus ohne Tiere, ist wie ein Himmel ohne Sterne!
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
ich weiß leider nicht, von wem dieses Zitat stammt.


Chim Offline



Beiträge: 26
Wellensittiche    Nicht angegeben

07.03.2011 13:21
#14 RE: 2 wellis und mehr? Zitat · Antworten

Danke für die Tipps! Jetzt muss ich wieder weiter arbeiten...schaue bestimmt heute abend nochmal ins Forum!
Da ist ja noch soviel zu lesen und lernen!

Chim


EULE Offline




Beiträge: 2.626
Wellensittiche    Nicht angegeben

07.03.2011 14:20
#15 RE: 2 wellis und mehr? Zitat · Antworten

Hallo Chim, ich wünsche dir und deinen Wellis viel Spass bei ihrem ersten Erkundungsflug. Solange sie wissen, wo es was zu futtern gibt, kannst du sie meiner Meinung nach Fliegen lassen. Das stärkt doch gleich den Kreislauf. Aber sei nicht allzu enttäuscht, wenn sie gar nicht raus wollen. Am Anfang werden sie vielleicht nur in der Tür sitzen und schauen, was da draussen so los ist.

*** Liebe Grüße von den Volieren-Wellis ***


Peter Offline



Beiträge: 2.773
Wellensittiche    Nicht angegeben

07.03.2011 17:27
#16 RE: 2 wellis und mehr? Zitat · Antworten

Hallo Chim,

auch von mir ein herzliches Willkommen. Ich schließe mich den Vorschreibern an und wünsche Dir viel Spaß beim ersten Freiflug Deiner Kleinen.

Ein kleiner Hinweis noch: wir sind hier alle total Fotosüchtig.

Liebe Grüße aus Hamburg von Peter und der leider leeren Voli



Für immer unvergessen: Susi (05.2008 - 17.06.2011), Blue (17.6.2011 - 1.6.2012), Biene (? - 21.6.2012),Luna (gest. 06.08.2012),Plüschi (gest, 11.08.2012)und Susi (gest. 26.2.13)


Sopie Offline




Beiträge: 3.420
Wellensittiche    Nicht angegeben

07.03.2011 18:56
#17 RE: 2 wellis und mehr? Zitat · Antworten

Hallo Chim,

auch von mir ein herzliches Willkommen hier im Forum

Übrigens den kleinen Hinweis von Peterlein unterschreibt Dir hier jeder gerne


Also viel Spaß und immer schön berichten

LG

SOPIE & Co.


quaasi-le Offline




Beiträge: 2.477
Wellensittiche    Nicht angegeben

07.03.2011 20:18
#18 RE: 2 wellis und mehr? Zitat · Antworten

Hallo Chim,

herzlich Willkommen und viel Spaß im Forum. Fotos sind wirklich sehr gern gesehen.

Liebe Grüße von Kerstin mit den Geierchen Othilie, Diddi, Oskar, Paule und Frieda

..


Nati ( gelöscht )
Beiträge:

07.03.2011 20:45
#19 RE: 2 wellis und mehr? Zitat · Antworten

Auch von mir einliches Willkommen!!!


budgiequeen Offline




Beiträge: 9.547
Wellensittiche    Nicht angegeben

07.03.2011 20:48
#20 RE: 2 wellis und mehr? Zitat · Antworten

Hallo Chim,
auch von mir lich Willkommen im Forum .

Übrigens: Die Frage ist nicht, ob deine 3 Jungs ein einzelnes Mädel fertigmachen würden - sondern eher: Ob die Henne die Kerle fertigmacht . Ich hab 3 Hähne und eine Henne - und die Henne ist der Boss , wie sich das eben gehört .

_____________________________________________________________________

Uli und die 6 Zwerge

Muffin & Smartie , Peanut , Lemon , Mac und Checker


Seiten 1 | 2
 Sprung  

Haftung für Inhalte

Die Inhalte unserer Seiten wurden mit größter Sorgfalt erstellt. Für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der Inhalte können wir jedoch keine Gewähr übernehmen.

Als Diensteanbieter sind wir gemäß § 7 Abs.1 TMG für eigene Inhalte auf diesen Seiten nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich. Nach §§ 8 bis 10 TMG sind wir als Diensteanbieter jedoch nicht verpflichtet, übermittelte oder gespeicherte fremde Informationen zu überwachen oder nach Umständen zu forschen, die auf eine rechtswidrige Tätigkeit hinweisen. Verpflichtungen zur Entfernung oder Sperrung der Nutzung von Informationen nach den allgemeinen Gesetzen bleiben hiervon unberührt. Eine diesbezügliche Haftung ist jedoch erst ab dem Zeitpunkt der Kenntnis einer konkreten Rechtsverletzung möglich. Bei bekannt werden von entsprechenden Rechtsverletzungen werden wir diese Inhalte umgehend entfernen.

Haftung für Links

Unser Angebot enthält Links zu externen Webseiten Dritter, auf deren Inhalte wir keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar. Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei bekannt werden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Links umgehend entfernen.

Urheberrecht

Die durch die Seitenbetreiber erstellten Inhalte und Werke auf diesen Seiten unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Beiträge Dritter sind als solche gekennzeichnet. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechtes bedürfen der schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Autors bzw. Erstellers. Downloads und Kopien dieser Seite sind nur für den privaten, nicht kommerziellen Gebrauch gestattet.

Die Betreiber der Seiten sind bemüht, stets die Urheberrechte anderer zu beachten bzw. auf selbst erstellte sowie lizenzfreie Werke zurückzugreifen.

Datenschutz

Soweit auf unseren Seiten personenbezogene Daten (beispielsweise Name, Anschrift oder eMail-Adressen) erhoben werden, erfolgt dies soweit möglich stets auf freiwilliger Basis. Die Nutzung der Angebote und Dienste ist, soweit möglich, stets ohne Angabe personenbezogener Daten möglich.

Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

Der Nutzung von im Rahmen der Impressumspflicht veröffentlichten Kontaktdaten durch Dritte zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung und Informationsmaterialien wird hiermit ausdrücklich widersprochen. Die Betreiber der Seiten behalten sich ausdrücklich rechtliche Schritte im Falle der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen, etwa durch Spam-Mails, vor.

Quelle: eRecht24.de - Rechtsberatung von Anwalt Sören Siebert

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz