Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
DAS FORUM VOM WELLIFLUESTERER Gerhard Podszuweit !!! Die Hompage dazu: http://www.wellifluesterer.de
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 45 Antworten
und wurde 1.069 mal aufgerufen
Zum Seitenanfang Schritt hoch Schritt runter Zum Seitenende
 Biete Zuhause / Suche Zuhause
Seiten 1 | 2 | 3
Christine Offline



Beiträge: 668
Wellensittiche    Nicht angegeben

15.04.2011 16:28
12-Jähriger Nymphenhahn - extrem zahm sucht... Zitat · Antworten

...ein Zuhause mit Artgenosse(n)...

Es geht um Manjolo, einen 12-jährigen Nymphenhahn, den ich schonmal von einer "Tierarzt-Besuchs"-Bekannten in Urlaubsbetreuung hatte, die Henne ist vor 6 Monaten gestorben. Ich selbst kann zur Zeit keine weiteren Vögel aufnehmen, obwohl ich immer auch Nymphen wollte.

Manjolo, der 12-jährige Hahn ist nun übrig, aber meine Bekannte hat langsam keine Zeit mehr so wirklich für ihn da zu sein, da er sehr sehr zahm ist, und viel von ihr gekrault wird. Ihr Mann reagiert auf die sehr gelegentlichen Schreie sehr schlecht. Ein Partner kommt hier nicht in Frage, und ich bin eigentlich ganz froh, dass sie sich für eine Integration woanders mit Artgenossen entschieden hat.

Kann jemand helfen?

Ich würde mich mich sehr über eine Nachricht freuen. Gerne auch unter 0174/3002004.
Manjolo ist gelb weiß grau, mehr gelb (Bilder anbei) und wohnt hier in Bonn, 53111. Und zahmer geht nicht.

Eure Chrissi

chrissi mit den federbällchen simba, wilma, cookie, lilly und fridolin
in unendlicher erinnerung: kiki, fighty, micky, balou, bella, mogli, benni, minni, willy, sally, secunda, mütze, kuschel, pauline, lisa, joshi, sunny, yogi, Bobby und flöckchen

Angefügte Bilder:
Aufgrund eingeschränkter Benutzerrechte werden nur die Namen der Dateianhänge angezeigt Jetzt anmelden!
 IMG_3057.JPG  IMG_3073.JPG  IMG_3074.JPG 

quaasi-le Offline




Beiträge: 2.477
Wellensittiche    Nicht angegeben

15.04.2011 17:18
#2 RE: 12-Jähriger Nymphenhahn - extrem zahm sucht... Zitat · Antworten

Manjolo ist wirklich ein Hübscher. Ich wünsche ihm ein schönes neues zu Hause unter seines Gleichen.

Liebe Grüße von Kerstin mit den Geierchen Othilie, Diddi, Oskar, Paule und Frieda

..


EULE Offline




Beiträge: 2.626
Wellensittiche    Nicht angegeben

15.04.2011 20:19
#3 RE: 12-Jähriger Nymphenhahn - extrem zahm sucht... Zitat · Antworten

Wow, ein Klasse Kerlchen. Ich wünsche ihm ein super neues zu Hause bei lieben Menschen.

*** Liebe Grüße von den Volieren-Wellis ***


gysmo-baerchen Offline




Beiträge: 3.768
Wellensittiche    Nicht angegeben

15.04.2011 22:44
#4 RE: 12-Jähriger Nymphenhahn - extrem zahm sucht... Zitat · Antworten

Verstehen sich eigendlich zwei Nymphen Hähne ?

Ich glaub mein Coco ist ein Hahn.
Der würde sich aber bestimmt über einen Partner seines gleichen freuen.
Bisher lebt Coco mit 6 Wellis zusammen.
Coco versteht leider die Sprache der Wellis nicht.
Aber er fühlt sich auch nicht unwohl.

Ich werd da aber noch ne Nacht drüber schlafen.
Ein Foto von Coco habe ich angehängt

Kerstin
und die Osnawellis







Danke für die schönen Jahre. (Ich bin dankbar mein Kind, dass ich dich hatte) aber verstehen werde ich es nie warum du so früh gehen mußtest.

Angefügte Bilder:
Aufgrund eingeschränkter Benutzerrechte werden nur die Namen der Dateianhänge angezeigt Jetzt anmelden!
 IMGP1962.JPG 

budgiequeen Offline




Beiträge: 9.547
Wellensittiche    Nicht angegeben

16.04.2011 01:06
#5 RE: 12-Jähriger Nymphenhahn - extrem zahm sucht... Zitat · Antworten

Chrissi, kriegst 'ne PN .

_____________________________________________________________________

Uli und die 6 Zwerge

Muffin & Smartie , Peanut , Lemon , Mac und Checker


gysmo-baerchen Offline




Beiträge: 3.768
Wellensittiche    Nicht angegeben

17.04.2011 00:05
#6 RE: 12-Jähriger Nymphenhahn - extrem zahm sucht... Zitat · Antworten

Wenn das goldige Kerlchen noch nicht weg ist, hätte ich noch Platz.

Kerstin
und die Osnawellis







Danke für die schönen Jahre. (Ich bin dankbar mein Kind, dass ich dich hatte) aber verstehen werde ich es nie warum du so früh gehen mußtest.


Christine Offline



Beiträge: 668
Wellensittiche    Nicht angegeben

17.04.2011 18:14
#7 RE: 12-Jähriger Nymphenhahn - extrem zahm sucht... Zitat · Antworten

liebes gysmo-bärchen,

ich freue mich total über deine rückmeldung!
wie alt ist denn dein hahn?
ist osnabrück aktuell?
ich versuche schon die besitzerin zu erreichen, sie ist offenbar nicht da - nachtrag: habe sie erreicht, sie hat die tel.nr. 0228/4220980 und würde sich sehr über einen anruf freuen, ich vermittle aber auch gerne weiter. mit dem internet und bildern hat sie es nicht so.

ich denke schon, das 2 hähne gehen, kommt ganz darauf an. ich kenne mich bei nymphen da nicht aus.
ich glaube, das manjolo einfach froh ist über gesellschaft.
meine wellis hat er damals neugierig angeschaut, aber meine minni ist immer wie ein wilde auf seine partnerin, da hatte er sogar angst. ansonsten hat er durchaus seinen kopf.
wie verfahren wir? könntest du sonst deine tel.nr. preisgeben?
vielleicht hast du noch ein paar infos, wie leben deine kleinen? alle zusammen in einer voli? versteht sich der hahn mit den wellis? du kannst sabina gerne anrufen. sie heißt sabina großmann, dann hörst du manjolo sofort. er kann auch lieder pfeifen
mich kannst du auch anrufen, falls noch fragen sind. 0174/3002004 oder 0228/9659228.

ganz liebe grüße, chrissi

chrissi mit den federbällchen simba, wilma, cookie, lilly und fridolin
in unendlicher erinnerung: kiki, fighty, micky, balou, bella, mogli, benni, minni, willy, sally, secunda, mütze, kuschel, pauline, lisa, joshi, sunny, yogi, Bobby und flöckchen


gysmo-baerchen Offline




Beiträge: 3.768
Wellensittiche    Nicht angegeben

17.04.2011 20:47
#8 RE: 12-Jähriger Nymphenhahn - extrem zahm sucht... Zitat · Antworten

Ich habe mich gerade mit der Besizerin des Nymphis sehr auführlich am Telefon unterhalten.
Da ich aber meinen Gysmo habe, der nicht gerade sehr klein ist und um die 50 KG wiegt aber der Vogel leider Angst vor großen Hunden hat, sind wir erst einmal so verblieben das wenn niemand anders gefunden wird Sie es sich noch einmal überlegt und wir in Kontakt bleiben.
Sie würde mir dann den Vogel bringen, sich hier ein Hotelzimmer nehmen und falls Sie sich nicht vertragen würden Sie Ihn dann wieder mitnimmt.
Andernfalls, sollten Sie sich vertragen hat Sie sich überzeugt das Er hier gut aufgehoben ist.

Kerstin
und die Osnawellis







Danke für die schönen Jahre. (Ich bin dankbar mein Kind, dass ich dich hatte) aber verstehen werde ich es nie warum du so früh gehen mußtest.


Christine Offline



Beiträge: 668
Wellensittiche    Nicht angegeben

18.04.2011 07:36
#9 RE: 12-Jähriger Nymphenhahn - extrem zahm sucht... Zitat · Antworten

liebe kerstin,

uiii, damit hatte ich jetzt gar nicht gerechnet, so schnell
ich finde das so toll von dir. ehrlich, vielleicht gewöhnt sich manjolo einfach an einen hund. ich meine bislang drang ja höchstens mal ein besucher mit hund in "sein" reich. da gysmo mit den vögeln lebt gehe ich davon aus, dass er sie nicht angreift.
ich werde sicher auch noch einmal mit ihr sprechen. euer verbleib ist doch prima.

ich danke dir erst einmal sehr! hoffentlich lernen wir uns im juni kennen!
deine chrissi

chrissi mit den federbällchen simba, wilma, cookie, lilly und fridolin
in unendlicher erinnerung: kiki, fighty, micky, balou, bella, mogli, benni, minni, willy, sally, secunda, mütze, kuschel, pauline, lisa, joshi, sunny, yogi, Bobby und flöckchen


EULE Offline




Beiträge: 2.626
Wellensittiche    Nicht angegeben

18.04.2011 08:44
#10 RE: 12-Jähriger Nymphenhahn - extrem zahm sucht... Zitat · Antworten

Da möchte ich jetzt aber mal ein grosses Lob aussprechen an die Besitzerin des Nymphis und an gysmo-baerchen. Hier gibt sich jemand sehr viel Mühe, seinen kleinen Liebling in gute Hände abzugeben. Da scheut man sogar nicht die Kosten für ein Hotelzimmer.

Einfach vorbildlich.......

*** Liebe Grüße von den Volieren-Wellis ***


gysmo-baerchen Offline




Beiträge: 3.768
Wellensittiche    Nicht angegeben

18.04.2011 20:54
#11 RE: 12-Jähriger Nymphenhahn - extrem zahm sucht... Zitat · Antworten

Ich finde es bemerkenswert das jemand so besorgt um seinen Vogel ist.
Aber ich muß der netten Dame Recht geben.
Sie möchte mit Ihrem Lebensgefährten noch viel Reisen.
Sie weiß dass der Vogel noch mindestens 10 Jahre (hoffentlich länger) lebt und möchte Ihr Leben noch in vollen Zügen genießen. Mit ruhigem Gewissen fährt Sie nicht wirklich wie Sie sagt.
Sie braucht immer jemanden der sich in Ihrer Abwesenheit um den kleinen kümmert und möchte diesen auch eigentlich nicht alleine lassen, da Er sehr Personenbezogen ist.
Morgens geht Er sogar mit ins Bett, frühstückt mit ihr und folgt Ihr auf Schritt und Tritt.
Also ich kann das verstehen. Er ist ein Teil Ihrer Familie.

Kerstin
und die Osnawellis







Danke für die schönen Jahre. (Ich bin dankbar mein Kind, dass ich dich hatte) aber verstehen werde ich es nie warum du so früh gehen mußtest.


Ela Offline




Beiträge: 6.608
Wellensittiche    Nicht angegeben

27.04.2011 23:07
#12 RE: 12-Jähriger Nymphenhahn - extrem zahm sucht... Zitat · Antworten

Ist der Nymph denn nun eigentlich schon vermittelt?

Liebe Grüße
Ela (die verkniffene und verbitterte Alte - geändert am 27.3.2011)
mit den Berlinwellis Rambo, Catweazle, Pitti, Tapsy, Krümel, Almi, Joey, Pete, Findus und Herr Grün
Immer in meinem Herzen: Peter, Donny, Oscar, Hugo, Flecki, Pauline, Jule, Legov, Olli, Joshua, Blue, Erna, Winnie, Bambam, Ossi, Sylvester, Punky, Sponty, Caruso, Paule, Frieda, Sunny, "Happy", Tweety, Rocky, Eddie, Pebbles, Flöckchen, Lilli, Bubi, Tiffy, Wolke, Wilma, Jäcki, Zappel-Bebbito, Sky,Quatschmohrrübe, Willi und Lucky.


gysmo-baerchen Offline




Beiträge: 3.768
Wellensittiche    Nicht angegeben

27.04.2011 23:41
#13 RE: 12-Jähriger Nymphenhahn - extrem zahm sucht... Zitat · Antworten

Ganz genau weiß ich das auch noch nicht.

Da ich einen großen Hund habe und der Vogel lt. der Eigentümerin vor großen Hunden angst hat möchte Sie den Vogel an jemanden geben der keinen großen Hund hat. Schade, ich hätte Ihn gerne genommen.

Nati versucht es, den Vogel evtl. zu bekommen.
Ich wünsche Ihr viel Glück. Bisher hat sich aber die Eigentümerin bei Ihr noch nicht gemeldet. Sie gibt mir aber Bescheid ob es geklappt hat.
Das war heute.
Rückantwort folgt

Kerstin
und die Osnawellis







Danke für die schönen Jahre. (Ich bin dankbar mein Kind, dass ich dich hatte) aber verstehen werde ich es nie warum du so früh gehen mußtest.


gysmo-baerchen Offline




Beiträge: 3.768
Wellensittiche    Nicht angegeben

29.04.2011 23:44
#14 RE: 12-Jähriger Nymphenhahn - extrem zahm sucht... Zitat · Antworten

Hallo Ela, Nati hat den Nymphi leider nicht bekommen weil hier ein neuer Besitzer gesucht wird der rund um die Uhr für den Vogel da ist.
Nati und Ihr Mann arbeiten in Schichten. Da ist es nicht immer möglich.
Außerdem sollte ein zweiter Nymphi da sein.
Nati hätte Ihn genau wie ich gerne genommen und er hätte es bei Nati oder mir bestimmt sehr gut gehabt.

Bei mir wäre er nicht alleine aber die nette Dame ist sich nicht sicher, ob der Vogel sich mit einmem anderen Hahn verträgt.
Ich bin zur Zeit noch den ganzen Tag zuhause und wenn ich arbeiten muß wäre der Vogel wenns hoch kommt vielleicht 1-2 Std alleine.
Ok, zur Zeit bin ich in Reha, da wäre er den Vormittag allein aber nicht einsam. und die Reha geht auch nur 3 Wochen aber wir haben ja Gysmo.
Lt. Aussage der Dame hat der Nymphi angst vor großen Hunden.
Gysmo kennt Vögel und hat denen noch nie ein Haar gekrümmt. Auch noch nie Anzeichen dafür gegeben.

Ich hoffe jedenfalls das der Vogel in gute Hände kommt wenn er vermittelt wird.

Voliere oder Gartenhaus kommt nicht in Frage da man nicht die ganze Zeit anwesend ist.

Schade.

Kerstin
und die Osnawellis







Danke für die schönen Jahre. (Ich bin dankbar mein Kind, dass ich dich hatte) aber verstehen werde ich es nie warum du so früh gehen mußtest.


Ela Offline




Beiträge: 6.608
Wellensittiche    Nicht angegeben

30.04.2011 00:43
#15 RE: 12-Jähriger Nymphenhahn - extrem zahm sucht... Zitat · Antworten

Ja wirklich schade, Kerstin... ich weiß nicht, ob es übertriebene Fürsorge der Besitzerin ist oder ob sie den Nymph eigentlich doch nicht abgeben will .

Liebe Grüße
Ela (die verkniffene und verbitterte Alte - geändert am 27.3.2011)
mit den Berlinwellis Rambo, Catweazle, Pitti, Tapsy, Krümel, Almi, Joey, Pete, Findus und Herr Grün
Immer in meinem Herzen: Peter, Donny, Oscar, Hugo, Flecki, Pauline, Jule, Legov, Olli, Joshua, Blue, Erna, Winnie, Bambam, Ossi, Sylvester, Punky, Sponty, Caruso, Paule, Frieda, Sunny, "Happy", Tweety, Rocky, Eddie, Pebbles, Flöckchen, Lilli, Bubi, Tiffy, Wolke, Wilma, Jäcki, Zappel-Bebbito, Sky,Quatschmohrrübe, Willi und Lucky.


gysmo-baerchen Offline




Beiträge: 3.768
Wellensittiche    Nicht angegeben

30.04.2011 01:01
#16 RE: 12-Jähriger Nymphenhahn - extrem zahm sucht... Zitat · Antworten

So wollte ich es nicht schreiben aber das Gefühl habe ich auch.

Kerstin
und die Osnawellis







Danke für die schönen Jahre. (Ich bin dankbar mein Kind, dass ich dich hatte) aber verstehen werde ich es nie warum du so früh gehen mußtest.


EULE Offline




Beiträge: 2.626
Wellensittiche    Nicht angegeben

30.04.2011 11:10
#17 RE: 12-Jähriger Nymphenhahn - extrem zahm sucht... Zitat · Antworten

Ich finde es echt süss, dass sich die Besitzerin so viele Sorgen macht. Dem Vögelchen ist es vermutlich gar nicht so wichtig. Bei Euch beiden hätte es der Nymphi echt gut. Aber vielleicht kann man ihr mal durch die Blume sagen, dass grosser Hund nicht gleich grosser Hund ist.
Unsere kleine Hündin läuft Katzen hinterher. Sie schnappt sie nicht, aber Katzen laufen ja bekanntlich weg, wenn Hund kommt. Vor ein paar Wochen waren wir zu Besuch bei einer Katze, die Hunde kennt.
Katze macht Buckel und läuft schnurrend auf unseren Hund zu.
Was glaubt ihr? Unser Hund hat den Schwanz eingekniffen und ist geflüchtet...

*** Liebe Grüße von den Volieren-Wellis ***


Nati ( gelöscht )
Beiträge:

30.04.2011 11:20
#18 RE: 12-Jähriger Nymphenhahn - extrem zahm sucht... Zitat · Antworten

Von unseren Kindern der Jack Russel, geht meiner Katze auch aus dem Weg.Obwohl ihm Lucky noch nie was getan hat.Naja vieleicht mal ein wenig gefaucht,um sein Revier zu verteidigen.Aber Ostern,wie gesagt saßen sie bei mir alle beide auf der Bank.Klein Bine hat zwar immer weggeguckt.Ich glaub dem Hund war das nicht so einerlei,daß sich Lucky dazusetzte.Naja auf alle Fälle tun sie sich nichts.Hätte ich auch mal nie gedacht.Ich hatte anfangs immer mehr Angst um meine Katze,Falsch gedacht.


gysmo-baerchen Offline




Beiträge: 3.768
Wellensittiche    Nicht angegeben

30.04.2011 17:10
#19 RE: 12-Jähriger Nymphenhahn - extrem zahm sucht... Zitat · Antworten

Vielleicht möchte Sie den Vogel gar nicht wirklich weggeben.
Es ist bestimmt nicht leicht jemanden zu finden der den ganzen Tag für den Vogel da ist.
Man muß auch mal zum Arzt oder einkaufen.
Wenn man Kinder hat möchten diese evtl. am Nachmittag zu Freunden, zum Schwimmverein etc.
Und im Urlaub ?!?
Mitnehmen oder zu Freunden bringen ?!?
Vielleicht sollte es eine nette alte Dame sein, die nicht mehr nach draußen geht und sonst sich nur im Haus aufhält und einen Nymphi sollte sie haben.
Oder jemand der nicht arbeitet. Am besten ein Rentner.

Ich hoffe sehr das der Vogel ein schönes zuhause findet.
Schade das es bei Nati und mir nicht geklappt hat

Kerstin
und die Osnawellis







Danke für die schönen Jahre. (Ich bin dankbar mein Kind, dass ich dich hatte) aber verstehen werde ich es nie warum du so früh gehen mußtest.


Nati ( gelöscht )
Beiträge:

30.04.2011 17:46
#20 RE: 12-Jähriger Nymphenhahn - extrem zahm sucht... Zitat · Antworten

Ja schade!Ich war schon ein wenig traurig.Aber wünschen wir dem Nympfi alles Gute und daß er ein schönes zuhause findet,wo rund um die Uhr jemand bei ihm ist.Obwohl ich bezweifle daß es jemanden gibt der perfekt zu der Beschreibung paßt.Auch ein Rentner muß mal aus der Wohnung.Versteht das bitte nicht falsch.


Seiten 1 | 2 | 3
 Sprung  

Haftung für Inhalte

Die Inhalte unserer Seiten wurden mit größter Sorgfalt erstellt. Für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der Inhalte können wir jedoch keine Gewähr übernehmen.

Als Diensteanbieter sind wir gemäß § 7 Abs.1 TMG für eigene Inhalte auf diesen Seiten nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich. Nach §§ 8 bis 10 TMG sind wir als Diensteanbieter jedoch nicht verpflichtet, übermittelte oder gespeicherte fremde Informationen zu überwachen oder nach Umständen zu forschen, die auf eine rechtswidrige Tätigkeit hinweisen. Verpflichtungen zur Entfernung oder Sperrung der Nutzung von Informationen nach den allgemeinen Gesetzen bleiben hiervon unberührt. Eine diesbezügliche Haftung ist jedoch erst ab dem Zeitpunkt der Kenntnis einer konkreten Rechtsverletzung möglich. Bei bekannt werden von entsprechenden Rechtsverletzungen werden wir diese Inhalte umgehend entfernen.

Haftung für Links

Unser Angebot enthält Links zu externen Webseiten Dritter, auf deren Inhalte wir keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar. Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei bekannt werden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Links umgehend entfernen.

Urheberrecht

Die durch die Seitenbetreiber erstellten Inhalte und Werke auf diesen Seiten unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Beiträge Dritter sind als solche gekennzeichnet. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechtes bedürfen der schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Autors bzw. Erstellers. Downloads und Kopien dieser Seite sind nur für den privaten, nicht kommerziellen Gebrauch gestattet.

Die Betreiber der Seiten sind bemüht, stets die Urheberrechte anderer zu beachten bzw. auf selbst erstellte sowie lizenzfreie Werke zurückzugreifen.

Datenschutz

Soweit auf unseren Seiten personenbezogene Daten (beispielsweise Name, Anschrift oder eMail-Adressen) erhoben werden, erfolgt dies soweit möglich stets auf freiwilliger Basis. Die Nutzung der Angebote und Dienste ist, soweit möglich, stets ohne Angabe personenbezogener Daten möglich.

Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

Der Nutzung von im Rahmen der Impressumspflicht veröffentlichten Kontaktdaten durch Dritte zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung und Informationsmaterialien wird hiermit ausdrücklich widersprochen. Die Betreiber der Seiten behalten sich ausdrücklich rechtliche Schritte im Falle der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen, etwa durch Spam-Mails, vor.

Quelle: eRecht24.de - Rechtsberatung von Anwalt Sören Siebert

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz