Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
DAS FORUM VOM WELLIFLUESTERER Gerhard Podszuweit !!! Die Hompage dazu: http://www.wellifluesterer.de
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 16 Antworten
und wurde 235 mal aufgerufen

An Aus

Zum Seitenanfang Schritt hoch Schritt runter Zum Seitenende
 Alles rund um Wellensittiche
wollfaden Offline




Beiträge: 928
Wellensittiche    Nicht angegeben

20.05.2011 22:58
urlaub Zitat · Antworten

ich wollte mal fragen ob hier schonmal jemand seine wellis mit in den urlaub genommen hat....wir fahren drei wochen zur ostsee mit dem auto, fahrt ca 3 std, ruhige fahrt kein hetzen...wir haben zwar jemand der sich um die wellis kümmert, wollten es aber dennoch mal wissen, weil dort einige ihre vögel, auch wellis , mitnehmen....die sind allerdings ca 6 mon. da


Nati ( gelöscht )
Beiträge:

20.05.2011 23:11
#2 RE: urlaub Zitat · Antworten

Nein,meine Wellis würde ich nicht mitnehmen.Ist viel zu lange Fahrt und ´Streß für die kleinen Racker.Aber,das muß jeder selber wissen.


budgiequeen Offline




Beiträge: 9.547
Wellensittiche    Nicht angegeben

21.05.2011 00:55
#3 RE: urlaub Zitat · Antworten

Urlaub gibt's bei mir nicht, auch wegen der Wellis (könnte mich nicht trennen ). War mal vorletztes Jahr für drei Tage über's Wochenende weg, da habe ich sie zu meiner Schwester gebracht (15 Minuten Fahrt). Das liegt für mich noch im Rahmen. Eine längere Fahrt würde ich meinen Kleinen nicht zumuten wollen: Temperatur im Auto, kleiner Käfig für 3 Wochen, evtl. kein Freiflug, vk TA usw.

_____________________________________________________________________

Uli und die 6 Zwerge

Muffin & Smartie , Peanut , Lemon , Mac und Checker


bonnie Offline




Beiträge: 4.777
Wellensittiche    Nicht angegeben

21.05.2011 10:51
#4 RE: urlaub Zitat · Antworten

Hallo wollfaden
Ich habe mein ganzen Leben mit Vögel gelebt und käme nicht auf den Gedanken sie mit in den Urlaub zu nehmen.
Ich finde das ist viel zuviel Stress für so winzige Vögelchen.
Wenn ich denn mal wirklich weg wäre, kümmert sich mein Mann und Kinder drum.Und meine beste Freundin wäre Plan B.

Liebe Grüße von Gaby

und meinen Federbällchen Maxi,Grisu,Pauli,Joschi,Jamie,Smilie und Micky.
Und Pflegewelli Charly


Birgit Offline



Beiträge: 7.949
Wellensittiche    Nicht angegeben

21.05.2011 14:20
#5 RE: urlaub Zitat · Antworten

In den Urlaub kommen meine nicht mit. Das wäre ja was mit 10 Wellis an die Ostsee Nein, nein unser Haus ist immer vom Sohnemann mit Freundin besetzt und er kümmert sich liebevoll um meine Wellis. Mein Sohnemann hat auch von klein auf immer Wellis in seinem zimmer gehabt. Er kennt sich aus und meine Wellis kennen meinen Sohn und hat bisher immer gut geklappt.

Hansi,Fienchen,Whyski,Columbus,Gracy,Frosti und Kuno


EULE Offline




Beiträge: 2.626
Wellensittiche    Nicht angegeben

21.05.2011 16:58
#6 RE: urlaub Zitat · Antworten

Wenn es sich einrichten lässt, kommt unser Hund immer mit in den Urlaub.

Aber die Vögel habe ich bisher zu Hause gelassen. Bei 18 Tierchen wäre das jetzt auch etwas schwierig.

Wenn ich wirklich niemanden hätte, auf den ich mich verlassen könnte, würde ich vielleicht auch zwei oder vier Wellis mit in den Urlaub nehmen, wenn das vor Ort überhaupt möglich ist. Drei Stunden ruhige Fahrt finde ich persönlich als Ausnahme auch machbar. Der Umzug nach Frankreich hat problemlos geklappt. Auch wenn die Fahrt sicher alles andere als toll für die Piepser war.

Hier habe ich leider noch niemanden gefunden, auf den ich im Urlaub wirklich zählen könnte. Daher überlege ich immer noch, was ich mit den Tierchen machen, wenn wir wieder in den Urlaub fahren. Die Hasen und Meeris sind nicht das Problem. Dafür findet sich immer jemand.

*** Liebe Grüße von den Volieren-Wellis ***


Birgit Offline



Beiträge: 7.949
Wellensittiche    Nicht angegeben

21.05.2011 19:40
#7 RE: urlaub Zitat · Antworten

Ach ja und mein Hundi "Fanny" kommt natürlich mit uns mit in den Urlaub, egal wohin Und Othilchen kann ich beruhigt zu Hause lassen, die bekommt vorher noch frisches Wasser und paar Grillen und das wars

Hansi,Fienchen,Whyski,Columbus,Gracy,Frosti und Kuno


wollfaden Offline




Beiträge: 928
Wellensittiche    Nicht angegeben

22.05.2011 09:38
#8 RE: urlaub Zitat · Antworten

Danke für die Antworten, bei soviel gegenstimmen ist klar was für die Wellis besser ist, die an der Ostsee in ihren Käfigen auf den Plätzen stehen sind zwar nur ein oder zwei Vögel, ob sie dort Freiflug haben ist mit auch nicht bekannt, bis auf einen der lässt seinen Welli im Vorzelt fliegen, was natürlich auch nicht sicher ist, ein Vorzelt hat immer Belüftungslöcher, die sind groß genug das sie da entweichen könnten, aber er tut es nicht, meine werden von meiner Tochter versorgt, zwar nur mit Futter und Wasser, aber ich hoffe das sich trotzdem wohlfühlen, da sie in der Voliere jaetwas fliegen können.


Maxi Offline




Beiträge: 20.969
Wellensittiche   Viele Wellis und 5 Kanari

22.05.2011 16:08
#9 RE: urlaub Zitat · Antworten

@ Birgit: na da hat dann Deine Spinne bestimmt ein ganz pralles Hinterteil, wenn Du wieder Nachhause kommst,
wenn sie gleich ein paar Grillen zu fressen bekommt.
Ich stell mir das gerade so vor, wenn Du die im Hotel fragen würdest, ob es ein Problem wäre wenn Du
Deine Vogelspinne mitbringst.

Ich würde da übrigens kein Problem sehen, Wellis mit in den Urlaub zu nehmen, wenn es nicht gleich ein großer Schwarm ist. 3 Std. fände ich schon OK.

viele liebe Grüße von Maxi und ihren Segelfliegern, sowie den Hunden und Fellnasen
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
ein Haus ohne Tiere, ist wie ein Himmel ohne Sterne!
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
ich weiß leider nicht, von wem dieses Zitat stammt.


cappuchino Offline




Beiträge: 1.514
Wellensittiche    Nicht angegeben

22.05.2011 16:26
#10 RE: urlaub Zitat · Antworten

Also meine Mutter nimmt ihren Welli schon seit Jahren mit auf dem Campingplatz! bis jetzt fanden die das eigentlich nicht so schlimm.und es hat sich bis jetzt auch jeder Welli von ihr gefreut. das macht sie jede Woche, wenn sie am Wochenende fahren oder auch mehrere Wochen im Urlaub. Wenn der Käfig ins Auto passt und man vorsichtig fährt würde ich kein Proplem darin sehen, sie mit zu nehmen. man fährt ja dann nicht jeden Tag und ich denke für drei Wochen, die gewöhnen sich nach ein paar Tagen daran. aber ich würde vorher eine Probefahrt machen.

gruß cappu


EinHerzfürWellis Offline



Beiträge: 4.361
Wellensittiche    Nicht angegeben

22.05.2011 17:32
#11 RE: urlaub Zitat · Antworten

Ich habe mal- mangels verlässliche Betreuer während meiner Abwesenheit- zwei Wellensittiche für einen einmonatigen Aufenthalt nach München mitgenommen.

Obwohl die Fahrt 6 Stunden gedauert hat, war das überhaupt gar kein Problem! Ich habe für ein angenehmes Klima im Auto gesorgt (keine Zugluft, keine direkte Klimaanlage- Einwirkung, Käfig teilabgedeckt und stabil positioniert und gut präpariert).

Knöpfchen& Kiwi hatten einen Mordsspaß, von Angst, Stress usw war da rein gar nix zu merken. Die haben ordentlich zu der Musik aus dem Autoradio krakeelt und wie dolle geschaukelt. Sie sind weder geflattert, noch raste das Herz, noch wirkten sie verstört.

Auch in der FeWo waren sie sehr schnell heimisch, nach etwa 4 Tagen habe ich ihnen Freiflug gewährt.

Ich fand es also eher weniger stressig für die Beiden als vielmehr für uns, weil wir alles mitschleppen und organisieren mussten! Wenn man eine gute, liebevolle Vertretung hat, wäre die aus meiner Sicht deshalb dann vorzuziehen! Aber wenn man darauf angewiesen sein sollte, die Geierchen mitzunehmen, muss man sich deshalb nicht gleich sorgen!


welliflüsterer Offline




Beiträge: 3.487
Wellensittiche    Nicht angegeben

22.05.2011 20:19
#12 RE: urlaub Zitat · Antworten

Wichtig ist das Reiseklima. Es sollte keine Zugluft beim Transport zu den Wellis gelangen. Zugluft, auch in geringer konzemtration für mehrere Stunden kann sehr schädlich bis tödlich sein für den welli. Dann ist der Transportkäfig oder die Transportbox auch entscheidend, damit der oder die Wellis keinem Stress ausgesetzt werden. Bei Zahmen Wellis sollte es kaum ein Problem sein. Einfach mit in den Wagen und ab und zu mit Ihnen reden und schon sollten Sie entspannt mit reisen. Wenn Sie dann am Ziel wieder ihren gewohnten Käfig wieder bekommen ist alles klar. - Ich habe früher meinen Zahmen Welli jedes Wochenende im Wagen mitgenommen. Der saß dann während der Fahrt meistens auf meiner Schulter oder auf dem Handgriff, der über dem Handschufach angebracht war. Ich wollte auch am Wochenende nicht auf meinen Peter verzichten.


wollfaden Offline




Beiträge: 928
Wellensittiche    Nicht angegeben

22.08.2011 16:43
#13 RE: urlaub Zitat · Antworten

Also wir sind aus dem Urlaub zurück, Peter und Rambo haben die Zeit gut überstanden, sie wurden gut versorgt, konnten aber nicht raus, sie sind noch genau so zahm wie vorher und haben sich gefreut uns zu sehen, nun haben sie heute einen frischen ast vom Apfelbaum bekommen, als Dank
http://www.youtube.com/watch?v=c6mbtLsL2Kg ein Video von den beiden


quaasi-le Offline




Beiträge: 2.477
Wellensittiche    Nicht angegeben

22.08.2011 19:09
#14 RE: urlaub Zitat · Antworten

Na da haben die Beiden aber richtig zu knabbern. Schönes Video.

Liebe Grüße von Kerstin mit den Geierchen Othilie, Diddi, Oskar, Paule und Frieda

..


EULE Offline




Beiträge: 2.626
Wellensittiche    Nicht angegeben

23.08.2011 08:19
#15 RE: urlaub Zitat · Antworten

juhuuuuu, und gerade noch nach dir gefragt, schon bist du wieder da

*** Liebe Grüße von den Volieren-Wellis ***


Nati ( gelöscht )
Beiträge:

23.08.2011 16:10
#16 RE: urlaub Zitat · Antworten

Schöner Film.Hast Du nur die zwei?Die sind ja so süß und schöne Farben haben die.


Maxi Offline




Beiträge: 20.969
Wellensittiche   Viele Wellis und 5 Kanari

24.08.2011 03:34
#17 RE: urlaub Zitat · Antworten

sehr hübscher Film.
Einen Ast vom Apfelbaum mal so aufzuhängen, ist ja auch mal eine gute Idee.

viele liebe Grüße von Maxi und ihren Segelfliegern, sowie den Hunden und Fellnasen
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
ein Haus ohne Tiere, ist wie ein Himmel ohne Sterne!
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
ich weiß leider nicht, von wem dieses Zitat stammt.


 Sprung  

Haftung für Inhalte

Die Inhalte unserer Seiten wurden mit größter Sorgfalt erstellt. Für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der Inhalte können wir jedoch keine Gewähr übernehmen.

Als Diensteanbieter sind wir gemäß § 7 Abs.1 TMG für eigene Inhalte auf diesen Seiten nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich. Nach §§ 8 bis 10 TMG sind wir als Diensteanbieter jedoch nicht verpflichtet, übermittelte oder gespeicherte fremde Informationen zu überwachen oder nach Umständen zu forschen, die auf eine rechtswidrige Tätigkeit hinweisen. Verpflichtungen zur Entfernung oder Sperrung der Nutzung von Informationen nach den allgemeinen Gesetzen bleiben hiervon unberührt. Eine diesbezügliche Haftung ist jedoch erst ab dem Zeitpunkt der Kenntnis einer konkreten Rechtsverletzung möglich. Bei bekannt werden von entsprechenden Rechtsverletzungen werden wir diese Inhalte umgehend entfernen.

Haftung für Links

Unser Angebot enthält Links zu externen Webseiten Dritter, auf deren Inhalte wir keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar. Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei bekannt werden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Links umgehend entfernen.

Urheberrecht

Die durch die Seitenbetreiber erstellten Inhalte und Werke auf diesen Seiten unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Beiträge Dritter sind als solche gekennzeichnet. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechtes bedürfen der schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Autors bzw. Erstellers. Downloads und Kopien dieser Seite sind nur für den privaten, nicht kommerziellen Gebrauch gestattet.

Die Betreiber der Seiten sind bemüht, stets die Urheberrechte anderer zu beachten bzw. auf selbst erstellte sowie lizenzfreie Werke zurückzugreifen.

Datenschutz

Soweit auf unseren Seiten personenbezogene Daten (beispielsweise Name, Anschrift oder eMail-Adressen) erhoben werden, erfolgt dies soweit möglich stets auf freiwilliger Basis. Die Nutzung der Angebote und Dienste ist, soweit möglich, stets ohne Angabe personenbezogener Daten möglich.

Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

Der Nutzung von im Rahmen der Impressumspflicht veröffentlichten Kontaktdaten durch Dritte zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung und Informationsmaterialien wird hiermit ausdrücklich widersprochen. Die Betreiber der Seiten behalten sich ausdrücklich rechtliche Schritte im Falle der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen, etwa durch Spam-Mails, vor.

Quelle: eRecht24.de - Rechtsberatung von Anwalt Sören Siebert

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz