Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
DAS FORUM VOM WELLIFLUESTERER Gerhard Podszuweit !!! Die Hompage dazu: http://www.wellifluesterer.de
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 12 Antworten
und wurde 188 mal aufgerufen

An Aus

Zum Seitenanfang Schritt hoch Schritt runter Zum Seitenende
 Alles rund um Wellensittiche
noris-wellis Offline



Beiträge: 82
Wellensittiche    Nicht angegeben

08.08.2011 18:12
Mid-Ager Hahn für Junge Henne? Zitat · Antworten

Hallo ihr Lieben,

ich bin momentan etwas auf der Suche nach einem Hahn für meine Henne Nr. 3 nachdem diese ja immer wieder in der Pärchenzeit der anderen 4 links liegen gelassen wird und ich ihr einfach auch einen Partner gönnen möchte.

So nun die Frage da ich diesen wirklich wunderschönen Kerl (auch noch dazu in NBG!) gefunden habe und ich eigentlich gerne einem Abgabevogel ein neues Zuhause geben möchte und weiter meinen Schwarm nicht weiter verjüngen will.

schaut mal hier wie hübsch der Kleine ist :

http://www.vwfd-forum.de/viewtopic.php?f=12&t=77539

die einzige Frage die ich mir unabhängig von dem sehr hübschen Robin stelle ist, ob es denn auch sinnvoll ist einen 5 bis 6 jährigen Hahn als Partner zu meiner 1,5 jährigen Henne zu setzen?
Meine andere Geier (2 feste Paare) sind alle eher so alt wie Robin also zwischen 4 und 7 Jahre alt.
von dem her würde das schon gut passen ...

Nur frage ich mich, ob das denn auch mit der Kleinen dann überhaupt gutgehen kann wenn schon ein Mid-Ager einzieht?

Über eure wie immer sehr kompetente Meinung würde ich mich sehr freuen =)

GLG

und Danke schonmal

STefan


EinHerzfürWellis Offline



Beiträge: 4.361
Wellensittiche    Nicht angegeben

08.08.2011 18:31
#2 RE: Mid-Ager Hahn für Junge Henne? Zitat · Antworten

Hallo Stefan,

eine Garantie dass der Funke überspringt, hat man letzlich nie. Hinsichtlich der Altersdifferenz sehe ich aber keine Schwierigkeiten. Meine Welli-Oma Knöpfchen und der kleine Sverre waren das größe Liebespärchen meines Schwarmes. Als sie sich unsterblich ineinander verliebten, war Sverre gerade mal 7 Monate jung und Knöpfchen stolze neun Jahre alt! Bis zu ihrem Tod waren die beiden Turteltäubchen unzertrennlich.

Es kann aber eben auch sein, dass Deine beiden aus anderen Gründen nicht zusammenfinden. Manchmal sind die Parameter dafür nicht unbedingt ersichtlich oder für uns nachvollziehbar.

Robin ist aber ein wunderschöner Hahn! Wenn Du ihn aufnehmen möchtest, dann hole ihn zu Dir...nur Mut!


noris-wellis Offline



Beiträge: 82
Wellensittiche    Nicht angegeben

08.08.2011 18:36
#3 RE: Mid-Ager Hahn für Junge Henne? Zitat · Antworten

Na ich bin wirklich wirklich in Versuchung..

Ich hatte zwei heimliche Wünsche... entweder eine graue Schecke oder einen Normalen in Dunkelgrün..

und schwupss da ist die graue SChecke in einem guten Alter und tadaaaaa in Nbg noch dazu...

und anscheinend ist der Altersunterschied ja nicht das Problem..

ich bin gespannt


EinHerzfürWellis Offline



Beiträge: 4.361
Wellensittiche    Nicht angegeben

08.08.2011 18:40
#4 RE: Mid-Ager Hahn für Junge Henne? Zitat · Antworten

Zöger nicht zuuuuu lange Sonst sind andere schneller.....


Funny1958 Offline




Beiträge: 317
Wellensittiche    Nicht angegeben

08.08.2011 19:14
#5 RE: Mid-Ager Hahn für Junge Henne? Zitat · Antworten

Da würde ich mich aber beeilen....................

Lieben Gruß von Funny1958 und ihrem Hochadel und Funny auf 4 Pfoten!!

Im Herzen: Missis Pieps, Miss Fee, Sir Henry, King Lui und Miss Suzi


budgiequeen Offline




Beiträge: 9.547
Wellensittiche    Nicht angegeben

08.08.2011 20:50
#6 RE: Mid-Ager Hahn für Junge Henne? Zitat · Antworten

Vom Alter her sehe ich keine Probleme, beide sind erwachsen. Nur noch nicht geschlechtsreife Wellis werden oft von den erwachsenen Artgenossen ignoriert, das ändert sich dann nach der Geschlechtsreife.

Was evtl. sein kann, wenn ein Neuer dazukommt, ist, dass sich auch neue Pärchen bei deinen Wellis bilden und nicht unbedingt die füreinander Auserkorenen ein Paar werden .

_____________________________________________________________________

Uli und die 6 Zwerge

Muffin & Smartie , Peanut , Lemon , Mac und Checker


noris-wellis Offline



Beiträge: 82
Wellensittiche    Nicht angegeben

08.08.2011 21:30
#7 RE: Mid-Ager Hahn für Junge Henne? Zitat · Antworten

Hey vielen DAnk für eure Antworten..

Was ich wusste war dass mit den Wellis und der Jungmauser.. bzw dass sie vorher nicht wirklich als "Partner" anerkannt werden..

Was mir auch klar ist dass es evtl neue Paare geben wird, wobei ich mir bei meinen beiden Blauen ziemlich sicher bin dass die beiden nichts so schnell auseinander bringt.

Das einzige was ich mir gut vorstellen könnte ich dass sich die Farben sich zuordnen. Soll heissen dass sich mein hellgrüner opalin-spangle Hahn mit meiner Lutino Henne einlassen könnte und meine Albino Henne mit diesem Grauen SChecken
Da würde sich mein Ordnungsliebendes Herz aber freuen
Na ich habe jetzt mal angefragt und ernsthaftes Interesse bekundet.

Und ich meine ein Vögelchen könnte es schlechter treffen als bei mir und der 170breiten, 160 hohen und 75tiefen Ziemmervoliere..

UND die abgebende FAmilie und ich wohnen nicht nur in der gleichen Stadt sondern sogar im selben Stadtteil.. soviel zu einer evtl. hier durchaus denkbaren Schicksalwendung??


noris-wellis Offline



Beiträge: 82
Wellensittiche    Nicht angegeben

16.08.2011 19:00
#8 RE: Mid-Ager Hahn für Junge Henne? Zitat · Antworten

So jetzt finde ich es offiziell langsam wirklich seltsam was bei dieser Vermittlung so alles abgeht..

Wenn ihr euch noch mal folgenden Thread anschauen mögt und wie dort zwischenzeitlich um den kleinen (und zugegebenermaßen) sehr süßen Robin "gebuhlt" wurde.

Und nun rühren sich die vermittelnden Personen gar nicht mehr.. Nichts - nada - kein Wort..

Robin passt zwar echt wirklich gut rein in meinen Schwarm v.a. aufgrund seines Alters . Aber so langsam frage ich mich wirklich ob das die richtige Art und Weise ist, wie ich zu meinem Welli Nr. 6 und Saszou zu ihrem Göttergatten finden soll...

Bin ich da so falsch gewickelt oder ist das wirklich komisch?


EinHerzfürWellis Offline



Beiträge: 4.361
Wellensittiche    Nicht angegeben

16.08.2011 19:08
#9 RE: Mid-Ager Hahn für Junge Henne? Zitat · Antworten

Vielleicht sind die Besitzer sich nicht mehr sicher, ob sie ihren Vogel nun wirklich abgeben wollen und zögern eine Entscheidung hinaus?

Das ganze Hin und Her ist aber schon etwas umständlich....


noris-wellis Offline



Beiträge: 82
Wellensittiche    Nicht angegeben

16.08.2011 19:11
#10 RE: Mid-Ager Hahn für Junge Henne? Zitat · Antworten

Das ist ja der Witz an der Sache... Und gleichzeitig von den Forenmitgleidern im VWFD angemahnt werden, dass das alles ja viiieel zu lange dauert und dass manch andere die Vögel ja auch "ohne" vorbhalte nehmen würden..

Würdet ihr eure Vögel einfach irgendjemand geben ohne das vorher abzuchecken? Ich ganz bestimmt niemals.

Und weiter sind ja nicht alle so geübt im Vögel übernehmen. Naja...

Was würdet ihr denn an meiner Stelle machen?

Wenn es nicht um ein Tier gehen würde, wäre die Entscheidung leicht


budgiequeen Offline




Beiträge: 9.547
Wellensittiche    Nicht angegeben

16.08.2011 23:53
#11 RE: Mid-Ager Hahn für Junge Henne? Zitat · Antworten

Seltsam, die Geschichte. Wenn ich Vögel abgeben müsste, würde ich selbstverständlich auf Herz und Nieren prüfen. Und mich auch nicht von Forenmitgliedern drängen lassen.

Ich würde jetzt noch etwas abwarten, vielleicht melden sich die Leute ja noch .

_____________________________________________________________________

Uli und die 6 Zwerge

Muffin & Smartie , Peanut , Lemon , Mac und Checker


Frederike Offline



Beiträge: 353
Wellensittiche    Nicht angegeben

17.08.2011 08:54
#12 RE: Mid-Ager Hahn für Junge Henne? Zitat · Antworten

Also ich finde, das ist da alles irgendwie so "Wühltisch-Niveau". Da sich seit einer Woche niemand mehr gemeldet hat, würde ich ja auch fast vermuten, dass die den Hahn schon vermittelt haben.

Rike
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Gut, dass ich nur Wellis hab und keinen Vogel


noris-wellis Offline



Beiträge: 82
Wellensittiche    Nicht angegeben

18.08.2011 09:22
#13 RE: Mid-Ager Hahn für Junge Henne? Zitat · Antworten

So ich habe bis jetzt immer noch nichts gehört.. und DANKE Frederike: Ich habe genau das gleiche Gefühl so von wegen WühltischNiveau.
Und ganz ehrlich bekomme ich da echt Beklemmungen weil das halt genau das Gegenteil von dem ist, von dem ich eigentlich überzeugt bin und wie ich versuche zu handeln..

Naja auf jeden Fall gehe ich davon aus, dass sich da jetzt auch nichts mehr weiter tut.. Dieses WE bin ich sowieso nicht im Lande und wetten DANN kommt die Nachricht und dann geht es wieder VIIIEEEL zu langsam?

Alles in allem wollte ich eigentlich einem Abgabevogel ein schönes Leben bieten aber mittlerweile bin ich wirklich nicht mehr sicher..

Mal sehen vielleicht frage ich doch Gerd ob er einen älteren Hahn auch abgibt.. Handzahm muss er ja nicht sein bei mir.

Euch auf jeden Fall schonmal ein schönes WE!

Glg

Stefan


 Sprung  

Haftung für Inhalte

Die Inhalte unserer Seiten wurden mit größter Sorgfalt erstellt. Für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der Inhalte können wir jedoch keine Gewähr übernehmen.

Als Diensteanbieter sind wir gemäß § 7 Abs.1 TMG für eigene Inhalte auf diesen Seiten nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich. Nach §§ 8 bis 10 TMG sind wir als Diensteanbieter jedoch nicht verpflichtet, übermittelte oder gespeicherte fremde Informationen zu überwachen oder nach Umständen zu forschen, die auf eine rechtswidrige Tätigkeit hinweisen. Verpflichtungen zur Entfernung oder Sperrung der Nutzung von Informationen nach den allgemeinen Gesetzen bleiben hiervon unberührt. Eine diesbezügliche Haftung ist jedoch erst ab dem Zeitpunkt der Kenntnis einer konkreten Rechtsverletzung möglich. Bei bekannt werden von entsprechenden Rechtsverletzungen werden wir diese Inhalte umgehend entfernen.

Haftung für Links

Unser Angebot enthält Links zu externen Webseiten Dritter, auf deren Inhalte wir keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar. Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei bekannt werden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Links umgehend entfernen.

Urheberrecht

Die durch die Seitenbetreiber erstellten Inhalte und Werke auf diesen Seiten unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Beiträge Dritter sind als solche gekennzeichnet. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechtes bedürfen der schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Autors bzw. Erstellers. Downloads und Kopien dieser Seite sind nur für den privaten, nicht kommerziellen Gebrauch gestattet.

Die Betreiber der Seiten sind bemüht, stets die Urheberrechte anderer zu beachten bzw. auf selbst erstellte sowie lizenzfreie Werke zurückzugreifen.

Datenschutz

Soweit auf unseren Seiten personenbezogene Daten (beispielsweise Name, Anschrift oder eMail-Adressen) erhoben werden, erfolgt dies soweit möglich stets auf freiwilliger Basis. Die Nutzung der Angebote und Dienste ist, soweit möglich, stets ohne Angabe personenbezogener Daten möglich.

Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

Der Nutzung von im Rahmen der Impressumspflicht veröffentlichten Kontaktdaten durch Dritte zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung und Informationsmaterialien wird hiermit ausdrücklich widersprochen. Die Betreiber der Seiten behalten sich ausdrücklich rechtliche Schritte im Falle der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen, etwa durch Spam-Mails, vor.

Quelle: eRecht24.de - Rechtsberatung von Anwalt Sören Siebert

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz