Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
DAS FORUM VOM WELLIFLUESTERER Gerhard Podszuweit !!! Die Hompage dazu: http://www.wellifluesterer.de
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 59 Antworten
und wurde 1.590 mal aufgerufen

An Aus

Zum Seitenanfang Schritt hoch Schritt runter Zum Seitenende
 Alles rund um Wellensittiche
Seiten 1 | 2 | 3
Khisanee Offline



Beiträge: 1.169
Wellensittiche    Nicht angegeben

27.07.2008 16:53
#21 RE: Der bessere Wellifluesterer Zitat · Antworten
Ok habe gerade mal bei dem Anbieter angerufen.

Türkischer Dialekt, kommt aus Schwabingen. Wirkt schon am Telefon sehr unseriös.
Im Hintergrund ein elendiger Lärm. Klang als wenn da mindestens 10 Leute im Hintergrund waren. Geräuschkullise klang nach Computerspiele oder Nintendo...

Als er ans Telefon ging war der erste Satz von ihm "Kleinen Moment kann gerade nicht"....

Habe 1 Minute gewartet und durfte mir das Gegröhle anhören von ihm und seinen Kumpels?.

Dann fragte ich nach der Adresse, da ich mir die Wellensittiche gerne anschauen würde.
Ja morgen könne ich kommen, er habe jetzt keine Zeit. Tschüß bis dann.

Nu kommts ganz Dicke.

Bin auf die Seite von dem Bremer Züchter gegangen wo ja genau dieses Bild herstammt.
Habe ihn angerufen und ihm gemeldet, das sein Bild gerade "mißbraucht" wird und ihm die angegebene handynummer von der Anzeige gegeben.

Bei münchen-markt habe ich gerade die Anzeige gemeldet mit der Erklärung das hier ein Bilderdiebstahl vorliegt.


Bin mal gespannt ob ich noch was von dieser Sache höre.


Betrug egal in welcher Form kann ich gar nicht leiden.


Und es gibt eh nur den EINEN Welliflüsterer und der heißt Gerd!
Alles andere sind Kopien.


Sabrina Offline




Beiträge: 970
Wellensittiche    Nicht angegeben

28.07.2008 18:01
#22 RE: Der bessere Wellifluesterer Zitat · Antworten

jetzt bin ich mal gespannt was da rauskommt.
hat den der bremer sich dazu geäußert?
sehr interessant die geschichte. gibt es jemand aus schwabing,der sich das angucken würde?

Liebe Grüße
Sabrina und die sieben Raudis Speedy, Krümmel, Murphy, Issy, Sammy, Bella & Cleo
Peppels, Pacco & Charly im Regenbogenland *Wir vermissen euch*


Dirk Offline




Beiträge: 1.295
Wellensittiche    Nicht angegeben

28.07.2008 19:12
#23 RE: Der bessere Wellifluesterer Zitat · Antworten
Ich habs ja gesagt das es Bilderklau ist,sonst hätte er auch seine HP. mit angegeben!Ob da was passiert??Die Seite ist jedenfalls nicht mehr aufzurufen!

Die Lichtenrader-Überflieger!Püppi-Max-Ginny-Bubi
In Ewiger Erinnerung!
27.10.06 -Cändy-10.07.09
20.05.07 -Chang-02.09.10
Oktober 10 -Egon -19.01.11
Juni 07 -Bobpi-27.03.11


heike Offline



Beiträge: 28
Wellensittiche    Nicht angegeben

29.07.2008 12:45
#24 RE: Der bessere Wellifluesterer Zitat · Antworten

hallo wellifans,
hab gerade das hier alles gelesen, und wollte mich mal dazu äußern.
ich kenne diesen "züchter". leider habe ich, nachdem ich etwas pech hatte, bei ihm einen welli gekauft. soweit hat auch alles gut geklappt. allerdings ist mir aufgefallen als ich den welli aus der kiste geholt habe, das er sehr viele federn verloren hatte. ausserdem konnte der kleine überhaupt nicht fliegen. also hab ich den züchter angerufen und ihm das erzählt. er sagte mir es sei nicht schlimm, die wachsen wieder. dies war auch so. allerdings sind die sofort wieder ausgefallen. das hat mich dann irgendwann stutzig gemacht und ich hab mich im netz schlau gemacht woran das liegen könnte. da ich nicht so erfahren mit vogelkrankheiten bin, hat mich das ergebnis meiner suche aus den socken gehauen. ??PBFD?? um sicher zu gehen habe ich eine feder untersuchen lassen. POSITIV ich war sauer, habe dem züchter mehrere mails geschrieben bzw. mit ihm tel. und ihm gesagt das ich es ne sauerei finde das er kranke vögel wissentlich verkauft. natürlich wollte ich mein geld zurück. als antwort habe ich dann gehört das auf seiner hp steht das er für nichts ne garantie übernimmt. das muß man wohl auch schreiben wenn man weiß das seine wellis krank sind. so, und das sein gästebuch und sein chatt plötzlich nicht mehr da waren, könnt ihr euch ja selber denken warum. ich kann nur hoffen das keiner bei diesem angeblichen züchter seine wellis kauft.
lg heike


Wombel Offline



Beiträge: 1.155
Wellensittiche    Nicht angegeben

29.07.2008 14:01
#25 RE: Der bessere Wellifluesterer Zitat · Antworten

Gerd hat ja was Nettes reingesetzt

Kirsten und die 25 Gartengeier

& unser Röbby, unsere Piri, unser schöner Sunny, unsere Jacky und nun auch Ricky... im Regenbogenland

Das beste Mittel gegen Einsamkeit sind 24 Freunde.


Sabrina Offline




Beiträge: 970
Wellensittiche    Nicht angegeben

29.07.2008 19:11
#26 RE: Der bessere Wellifluesterer Zitat · Antworten
oh mein gott.
meine herren. vorallem wenn du diese krankheit einmal hast, hast sie immer. du kannst keine gesunden neuzugänge holen, außer du tust sie wissentlich mit der krankheit infezieren wollen, dann wenn du von der krankheit befreit werden möchtest, musst mindestens ein halbes jahr kein welli haben, alles vernichten.
ich wünsche dir alles glück und dass ihr damit super klar kommt. hast dir schon infos geholt, oder kontakt mit leuten die die gleiche krankheit im bestand haben? wenn nicht, schreibe ich dir eine pn.

jetzt muss ich zum züchter nochmal was sagen, wenn dieser züchter bei einem anderen züchter seine wellis gekauft hat, dann hat er ein dickes problem. weiß jemand ob er nur selbst gezüchtet hat?

Liebe Grüße
Sabrina und die sieben Raudis Speedy, Krümmel, Murphy, Issy, Sammy, Bella & Cleo
Peppels, Pacco & Charly im Regenbogenland *Wir vermissen euch*


Dirk Offline




Beiträge: 1.295
Wellensittiche    Nicht angegeben

29.07.2008 19:55
#27 RE: Der bessere Wellifluesterer Zitat · Antworten

Man sollte solchen Leuten dann das Handwerk legen aber sehr schnell!Was sagt eigentlich das Veterinäramt dazu das er dann immer noch Züchtet und Wellis weiter verkauft??

Die Lichtenrader-Überflieger!Püppi-Max-Ginny-Bubi
In Ewiger Erinnerung!
27.10.06 -Cändy-10.07.09
20.05.07 -Chang-02.09.10
Oktober 10 -Egon -19.01.11
Juni 07 -Bobpi-27.03.11


Sabrina Offline




Beiträge: 970
Wellensittiche    Nicht angegeben

29.07.2008 22:19
#28 RE: Der bessere Wellifluesterer Zitat · Antworten

mmh also mich würde interessieren, wann du den vogel bei ihm gekauft hast! @heike
das vetrenäramt wird da nicht viel machen, was glaubst du, wieviele züchter nicht mal wissen dass sie das im bestand haben. dann ist es keine seuche wie die papageienkrankheit. da er sicher nicht alleine nur züchtet und auch vögel von jemand anderes vor ort besorgt, wäre die frage, was mit diesem züchter ist. oh man mir tuen die tiere sehr leid.

Liebe Grüße
Sabrina und die sieben Raudis Speedy, Krümmel, Murphy, Issy, Sammy, Bella & Cleo
Peppels, Pacco & Charly im Regenbogenland *Wir vermissen euch*


heike Offline



Beiträge: 28
Wellensittiche    Nicht angegeben

29.07.2008 22:47
#29 RE: Der bessere Wellifluesterer Zitat · Antworten

also ich glaube nicht das man ihm das handwerk legen kann, solange immernoch bei ihm wellis gekauft werden. und man sieht es den vögeln ja nicht an das sie krank sind. ich hab den kleinen im märz bei ihm gekauft. er hatte die ersten wochen ziemlich probleme weil er ja nicht fliegen konnte. nach der ersten mauser hat sich das aber erledigt. er fliegt wie ein döpp. man sieht ihm auch überhaupt nicht an das er krank ist. und auch sonst meine ich ist er fit. erfahrung mit dieser krankheit habe ich nicht. wenn also jemand tipps hat immer her damit
lg heike


Sabrina Offline




Beiträge: 970
Wellensittiche    Nicht angegeben

30.07.2008 18:16
#30 RE: Der bessere Wellifluesterer Zitat · Antworten

oki, also ich schreibe dir mal ne pn, wo dir infos holen kannst. es muss nicht immer schlimm verlaufen, aber infos sind immer gut.

Liebe Grüße
Sabrina und die sieben Raudis Speedy, Krümmel, Murphy, Issy, Sammy, Bella & Cleo
Peppels, Pacco & Charly im Regenbogenland *Wir vermissen euch*


Bubu Offline



Beiträge: 71
Wellensittiche    Nicht angegeben

18.08.2008 13:33
#31 RE: Der bessere Wellifluesterer Zitat · Antworten

Ich grüße alle !

Nun möchte ich mich mal auch zu diesem Thema äußern.Ja die Person ist ein türkisch stämmiger Jugendlicher.Ich weiss zwar nicht warum das hier so hervorgehoben wird,und welchen Bezug es zur Sache haben soll,aber ich kann es mir denken!!!

Er lebt in München/Schwabingen,übrigens wohnt er ca.5 km von mir enfernt.Ich hatte mindesten 2 längere Telefongespräche mit ihm.Er ist kein Züchter und seine Tiere sind gesund und wirklich super handzahm.Er ist einfach nur ein gescheiter Jugendliche der Jungvögel von weinem alten Hobbyzüchter für 10€ kauft,und für teures Geld sehr schnell weiterverkauft.Das er Bilder von anderen Webseiten benutzt und das nicht richtig ist,ist vollkommen wahr.

Ich war gerade eben selber bei diesem Hobbyzüchter und muss sagen,das der nette alte Herr sehr schöne Vögel hat und nicht Wellensitiche,sondern auch Papageien.Ich habe gleich einen super Süßen Welli mitgenommen.Vielleicht setze ich nacher mal ein Bild hier rein.


Herr Podszuweit hat ebenso wunderschöne Vögel,und ist denke ich der letzte,der sich Sorgen machen müsste,das Er kein guter Züchter währe.

Also es steckt keine Welli-Mafia dahinter


welliflüsterer Offline




Beiträge: 3.483
Wellensittiche    Nicht angegeben

18.08.2008 14:53
#32 RE: Der bessere Wellifluesterer Zitat · Antworten

hallo bubu, wenn du an den anfang dieses beitrages gehst, wirst du lesen können worum es mir ging. Ich fand die anzeige eher belustigend als das ich angst haben müsste und das ganze habe ich als scherz beantwortet. Wie ich aber hörte waren anrufe bei ihm nicht so erfreulich, sondern eher merkwürdig. Der junge mann kann so viele wellis verkaufen wie er möchte. Ich habe keine Angst vor leuten, die auch wellis verkaufen und habe auch noch nie einen angegriffen. Im Gegeneil, ich wurde schon des öfteren unbegründet angegriffen. Gerade an den letzten tagen wurde mir Massenhaltung mit Brutmaschinen und Handaufzucht sowie eine zweite unsaubere Haltung innerhalb meines Hauses vorgeworfen. Und das in einem öffentlichen Forum. Allerdings sollte ein angebot, das wellis anbietet, die man mit nach draussen nehmen kann, weil sie so zahm sind doch zum nachdenken führen dürfen. bye


Bubu Offline



Beiträge: 71
Wellensittiche    Nicht angegeben

18.08.2008 17:05
#33 RE: Der bessere Wellifluesterer Zitat · Antworten

Hallo

Ich verstehe sie sehr gut,und ihre Bedenken sind auch berechtigt.Leider werfen die Menschen sehr oft nach den Früchten,an die sie selber nicht herankommen.

bye


biene ( gelöscht )
Beiträge:

18.08.2008 18:03
#34 RE: Der bessere Wellifluesterer Zitat · Antworten

Hallo Bubu,

sorry aber ich weiß nicht, was das mit Früchten zu tun haben soll. Es ist der größte Schwachsinn,
wenn ich lese, das jemand Werbung für seine Wellis macht, das man mit denen auch nach draussen
gehen kann, ohne das sie wegfliegen.
Jeder "NORMALE" Welli würde wegfliegen, das ist ihr Instinkt, es sei denn, es ist ein Renner bzw.
Nichtflieger.
Ansonsten gibt es nur noch die Variante, das mit ihm etwas getan hat(was auch immer,
ich möchte es gar nicht wissen), sodaß er niemals fliegen kann.
Wenn man diese "Ernte" bevorzugt, na dann......fällt mir dazu nichts mehr ein.

Werbung machen sollte man wirklich nur, wenn alles mit rechten Dingen zugeht und ich glaube auch nicht,
das Gerd es nötig hat, auf solch eine Art nach Früchten zu werfen, wie du es bezeichnest.

Es gehört wirklich nicht viel dazu, den Unterschied zu bemerken.....sorry, aber den Spruch von dir find
ich völlig daneben...

Gruß
Biene


welliflüsterer Offline




Beiträge: 3.483
Wellensittiche    Nicht angegeben

18.08.2008 18:44
#35 RE: Der bessere Wellifluesterer Zitat · Antworten
Leider werfen die Menschen sehr oft nach den Früchten,an die sie selber nicht herankommen.
hallo biene, ich glaube du hast diesen Spruch falsch gedeutet. sie meint das meistens die jenigen, mit steinen werfen auf leute die erfolg haben, weil sie selbst nicht den erfolg haben. (Ich hoffe das war so richtig verstanden. gerd

Bubu Offline



Beiträge: 71
Wellensittiche    Nicht angegeben

18.08.2008 20:15
#36 RE: Der bessere Wellifluesterer Zitat · Antworten

Hallo


Also eigentlich wolte ich Gerd ,wenn ich sie so nennen darf,in Schutz nehmen mit dem Spruch.Biene du hast es genau falsch herum verstanden.

Es sind zu meisst 5 wochen alte Wellis die noch nicht mal Flügel haben und deswegen nicht wegfliegen :),aber trotzdem keine Angst vor dem Menschen haben,und man sie Streicheln und berühren kann wie man möchte,ohne das sie auch nur wegzucken oder weglaufen.Ich bin jedenfalls zufrieden,da ich auch den netten Heren kennengelernt habe,von dem auch der Junge die Vögel hat,und sie teuer weiterverkauft.



Khisanee Offline



Beiträge: 1.169
Wellensittiche    Nicht angegeben

18.08.2008 20:24
#37 RE: Der bessere Wellifluesterer Zitat · Antworten

@Bubu

In Antwort auf:
Ich grüße alle !

Nun möchte ich mich mal auch zu diesem Thema äußern.Ja die Person ist ein türkisch stämmiger Jugendlicher.Ich weiss zwar nicht warum das hier so hervorgehoben wird,und welchen Bezug es zur Sache haben soll,aber ich kann es mir denken!!!



Wenn du dich darauf beziehst:
In Antwort auf:
Türkischer Dialekt, kommt aus Schwabingen. Wirkt schon am Telefon sehr unseriös.


Das war eine Beschreibung meiner Wahrnehmung am Telefon.
Ich habe die Situation beschrieben.
Und "Türkischer Dialekt" ist eine Beschreibung ohne jeglichen rassistischen Hintergrund und es ist in keinster Weise hervorgehoben worden.


Wer Wellensittiche mit einem Alter von 5 Wochen anbietet der handelt verantwortungslos. Abgabealter beginnt bei 6 - 7 Wochen. Vor allem müssen die Wellensittiche futterfest sein.

Und egal ob das nun ein Jugendlicher ist der sein Taschengeld damit aufbessert oder nicht, er muss echt einen an der Waffel haben und Tiere müssen ihm ziemlich sche*ss egal sein. Ihm scheints ja wirklich wohl nur darum zu gehen die fette Kohle zu machen....

Vor allem Bilder von anderen zu klauen ist schon dreist und strafbar.

Vor allem dann auch noch damit zu werben die Vögel könnten problemlos mit nach draussen genommen werden...... Das zeigt nochmehr wie hirnlos diese Person ist...


Bubu Offline



Beiträge: 71
Wellensittiche    Nicht angegeben

18.08.2008 21:43
#38 RE: Der bessere Wellifluesterer Zitat · Antworten

Hallo


Also die Tiere sind Futterfest,zumindest ist es meiner ,den ich heute abgeholt habe. Die Züchter machen es ja auch nicht kostenlos und verlangen auch viel Geld für ihre Vögel,was ja auch berechtigt sein mag. Und auch nicht jeder Vogel der Züchter kann fliegen wenn sie verkauft werden. Naja für mich ist das Thema beendet. Das dieser Jugendliche unverantortliche Werbung macht liegt auf der Hand und das benutzen fremder Bilder ist auch unverschämt.


woelkchen2066 Offline



Beiträge: 695
Wellensittiche    Nicht angegeben

18.08.2008 22:25
#39 RE: Der bessere Wellifluesterer Zitat · Antworten

Hallo Bubu,

ich hoffe,ich habe falsch verstanden, dass Du den Vogel von dem Jugendlichen gekauft hast. Denn wenn Du von ihm den Vogel gekauft hast, unterstützt Du sein Handeln, dass Du selbst nicht in Ordnung findest.

Auch wenn für Dich das Thema hier beendet ist, erlaube ich mir diese Bemerkung dazu, denn Leute die Sch... bauen, sollte man nicht damit unterstützen, dass man denen noch Geld in den Rachen wirft.

Ich habe aber die Hoffnung, dass Du das Geld bei dem netten, älteren Züchter gelassen hast.... Hoffentlich!!!

Sabine


Bubu Offline



Beiträge: 71
Wellensittiche    Nicht angegeben

18.08.2008 23:06
#40 RE: Der bessere Wellifluesterer Zitat · Antworten

Hallo


Ich war heute früh bei dem netten Herren und mir ist sogar etwas sehr lustiges passiert. Als ich den Bereich betrat,wo die Vögel waren rief ich Hallo,um mich bemerkbar zu machen.Dann rief einer Jaaa Halloo,das immer wieder,und ich ging der Stimme nach und bemerkte,das ein grauer Papagei mit mir gesprochen hatte,und mich rief.Ich hab mich halb totgelacht,da der gute Herr genau am anderen Ende des Ganges war.

Der alte Mann war so ein netter Herr.Er hat dem Vogel vorher mindestens 10 bussis gegeben,bevor ich gegangen mit dem Welli gegangen bin.





Seiten 1 | 2 | 3
 Sprung  

Haftung für Inhalte

Die Inhalte unserer Seiten wurden mit größter Sorgfalt erstellt. Für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der Inhalte können wir jedoch keine Gewähr übernehmen.

Als Diensteanbieter sind wir gemäß § 7 Abs.1 TMG für eigene Inhalte auf diesen Seiten nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich. Nach §§ 8 bis 10 TMG sind wir als Diensteanbieter jedoch nicht verpflichtet, übermittelte oder gespeicherte fremde Informationen zu überwachen oder nach Umständen zu forschen, die auf eine rechtswidrige Tätigkeit hinweisen. Verpflichtungen zur Entfernung oder Sperrung der Nutzung von Informationen nach den allgemeinen Gesetzen bleiben hiervon unberührt. Eine diesbezügliche Haftung ist jedoch erst ab dem Zeitpunkt der Kenntnis einer konkreten Rechtsverletzung möglich. Bei bekannt werden von entsprechenden Rechtsverletzungen werden wir diese Inhalte umgehend entfernen.

Haftung für Links

Unser Angebot enthält Links zu externen Webseiten Dritter, auf deren Inhalte wir keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar. Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei bekannt werden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Links umgehend entfernen.

Urheberrecht

Die durch die Seitenbetreiber erstellten Inhalte und Werke auf diesen Seiten unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Beiträge Dritter sind als solche gekennzeichnet. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechtes bedürfen der schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Autors bzw. Erstellers. Downloads und Kopien dieser Seite sind nur für den privaten, nicht kommerziellen Gebrauch gestattet.

Die Betreiber der Seiten sind bemüht, stets die Urheberrechte anderer zu beachten bzw. auf selbst erstellte sowie lizenzfreie Werke zurückzugreifen.

Datenschutz

Soweit auf unseren Seiten personenbezogene Daten (beispielsweise Name, Anschrift oder eMail-Adressen) erhoben werden, erfolgt dies soweit möglich stets auf freiwilliger Basis. Die Nutzung der Angebote und Dienste ist, soweit möglich, stets ohne Angabe personenbezogener Daten möglich.

Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

Der Nutzung von im Rahmen der Impressumspflicht veröffentlichten Kontaktdaten durch Dritte zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung und Informationsmaterialien wird hiermit ausdrücklich widersprochen. Die Betreiber der Seiten behalten sich ausdrücklich rechtliche Schritte im Falle der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen, etwa durch Spam-Mails, vor.

Quelle: eRecht24.de - Rechtsberatung von Anwalt Sören Siebert

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz