Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
DAS FORUM VOM WELLIFLUESTERER Gerhard Podszuweit !!! Die Hompage dazu: http://www.wellifluesterer.de
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 44 Antworten
und wurde 704 mal aufgerufen

An Aus

Zum Seitenanfang Schritt hoch Schritt runter Zum Seitenende
 Alles rund um Wellensittiche
Seiten 1 | 2 | 3
Maxi Offline




Beiträge: 20.968
Wellensittiche   Viele Wellis und 5 Kanari

02.05.2012 12:20
#41 RE: Werden Küken Schneller Handzahm? Zitat · Antworten

es kann Probleme geben zwischen Kanari und Welli, muß aber nicht.
Die Wellis zwicken gerne mal in die Füßchen und da Kanari sehr zarte Füßchen haben, ist so ein Füßchen auch schnell mal ab.
Hier würde ich dann auch wieder zu einem älteren Welli raten, da eher die jungen in die Füßchen zwicken, die älteren nicht
mehr so sehr. Und es sollte ein Hahn sein, da diese in der Regel auch nicht so streitsüchtig sind wie die Hennen.

viele liebe Grüße von Maxi und ihren Segelfliegern, sowie den Hunden und Fellnasen
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
ein Haus ohne Tiere, ist wie ein Himmel ohne Sterne!
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
ich weiß leider nicht, von wem dieses Zitat stammt.


Lutepa84 Offline




Beiträge: 997
Wellensittiche    Nicht angegeben

02.05.2012 12:30
#42 RE: Werden Küken Schneller Handzahm? Zitat · Antworten

Hallo Welifreund

also ich habe hier auch einen Welli den Bebi der ist ca 1 Jahr alt u ist von Beginn an ein Wildfang gewesen, wie Herr Podszuweit bereits schrieb ist er wohl einer der Sorte der nicht zahm werden will. Zwar schade ist aber ok für mich.
Seit ca 1 1/2 Wochen lebt nun der kleine Herbie bei mir, habe ihn mit 6Wochen bekommen und er wurde bei der Züchterin von Anfang an an die Hand gewöhnt. Übe jeden Tag mit ihm. Hatte beide im selben Raum jedoch in getrennten Käfigen, damit mein alteingesessener ihn nicht sofort mit seiner Angst ansteckt. Seit dem WE sind beide in einem Käfig. Und was soll ich sagen der Futterneid und der Mut von Herbie haben inzwischen dazu geführt das sogar er sich ab u an für Hirse überwindet auf meine Hand zu fliegen. was für mich schon ein ganz toller Erfolg ist.
Schau doch mal ob du bei Herrn Podszuweit einen äteren handzahmen Wellensittich bekommst und dann für deinen Kanarienvogel auch noch einen netten Partner holst und sie in seperaten Käfigen hältst, natürlich mit täglichem Freiflug für beide Parteien
Was meinst du wie dein Welli schauen wird wenn aufeinmal ein anderer den Mut hat von deiner Hand zu fressen
Super wichtig ist es nur jeden Tag fleißig mit den Wellis zu üben(natürlich gut auf die Körpersprache achten u sie nicht bedrängen), ruhig mit ihnen zu sprechen u ihr Vertrauen zu gewinnen und viel viel Hirse bzw Knauelgrasjeder noch so kleine Erfolg ist ein Erfolg u man baucht oft iel viel Zeit.

Meine nächsten Flugkugeln werde ich mir auch bei Herrn Podszuweit holen u ich freue mich schon riesig, denn dann werde ich einen kleinen 4er Schwarm haben. Vielleicht stockst du ja auch noch auf, deine Wellis werden sich sicher riesig freuen und man kann so vieles beobachten. Kann auch gut verstehen das du gern einen zahmen Welli möchtest, es ist doch schön wenn man angeflogen wird. Vielleicht hast du auch das Glück einen Taschenvogel zu bekommen wie mein Picolo es war, bzw einer entwickelt sich dazu.

Viel Glück dir und deinen beiden


marv1 Offline




Beiträge: 650
Wellensittiche    Nicht angegeben

02.05.2012 15:01
#43 RE: Werden Küken Schneller Handzahm? Zitat · Antworten

Ich würde mir an deiner Stelle einen handzahmen von Gerd kaufen. Gerds Wellensittiche sind sehr zahm und auch sehr schön, außerdem bleiben Gerds Wellis auch zahm!!!


marv1 Offline




Beiträge: 650
Wellensittiche    Nicht angegeben

02.05.2012 15:08
#44 RE: Werden Küken Schneller Handzahm? Zitat · Antworten

PS: Natürlich musst du dich auch mit den Wellis beschäftigen, denn sonst ist kann es schon sein, das ein zahmer Wellensittich ein wenig scheuer wird. Das ist aber ganz normal!


Wellifreund Offline



Beiträge: 1.849
Wellensittiche    Nicht angegeben

02.05.2012 22:20
#45 RE: Werden Küken Schneller Handzahm? Zitat · Antworten

Hallo Lutepa84!

Vielen Dank für Deine Arbeit die Du gemacht hast!!!
Das finde ich ja echt super spitzen Klasse von Dir!!!
Aber so richtig weiß ich immer noch nicht was ich kaufen soll,aber ick kaufe auf jeden Fall einen männlichen Welli
denn das steht schon fest!!!

Nochmals Vielen Dank und Liebe Grüße
Wellifreund


Seiten 1 | 2 | 3
 Sprung  

Haftung für Inhalte

Die Inhalte unserer Seiten wurden mit größter Sorgfalt erstellt. Für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der Inhalte können wir jedoch keine Gewähr übernehmen.

Als Diensteanbieter sind wir gemäß § 7 Abs.1 TMG für eigene Inhalte auf diesen Seiten nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich. Nach §§ 8 bis 10 TMG sind wir als Diensteanbieter jedoch nicht verpflichtet, übermittelte oder gespeicherte fremde Informationen zu überwachen oder nach Umständen zu forschen, die auf eine rechtswidrige Tätigkeit hinweisen. Verpflichtungen zur Entfernung oder Sperrung der Nutzung von Informationen nach den allgemeinen Gesetzen bleiben hiervon unberührt. Eine diesbezügliche Haftung ist jedoch erst ab dem Zeitpunkt der Kenntnis einer konkreten Rechtsverletzung möglich. Bei bekannt werden von entsprechenden Rechtsverletzungen werden wir diese Inhalte umgehend entfernen.

Haftung für Links

Unser Angebot enthält Links zu externen Webseiten Dritter, auf deren Inhalte wir keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar. Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei bekannt werden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Links umgehend entfernen.

Urheberrecht

Die durch die Seitenbetreiber erstellten Inhalte und Werke auf diesen Seiten unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Beiträge Dritter sind als solche gekennzeichnet. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechtes bedürfen der schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Autors bzw. Erstellers. Downloads und Kopien dieser Seite sind nur für den privaten, nicht kommerziellen Gebrauch gestattet.

Die Betreiber der Seiten sind bemüht, stets die Urheberrechte anderer zu beachten bzw. auf selbst erstellte sowie lizenzfreie Werke zurückzugreifen.

Datenschutz

Soweit auf unseren Seiten personenbezogene Daten (beispielsweise Name, Anschrift oder eMail-Adressen) erhoben werden, erfolgt dies soweit möglich stets auf freiwilliger Basis. Die Nutzung der Angebote und Dienste ist, soweit möglich, stets ohne Angabe personenbezogener Daten möglich.

Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

Der Nutzung von im Rahmen der Impressumspflicht veröffentlichten Kontaktdaten durch Dritte zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung und Informationsmaterialien wird hiermit ausdrücklich widersprochen. Die Betreiber der Seiten behalten sich ausdrücklich rechtliche Schritte im Falle der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen, etwa durch Spam-Mails, vor.

Quelle: eRecht24.de - Rechtsberatung von Anwalt Sören Siebert

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz