Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
DAS FORUM VOM WELLIFLUESTERER Gerhard Podszuweit !!! Die Hompage dazu: http://www.wellifluesterer.de
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 38 Antworten
und wurde 1.112 mal aufgerufen

An Aus

Zum Seitenanfang Schritt hoch Schritt runter Zum Seitenende
 Biete Zuhause / Suche Zuhause
Seiten 1 | 2
Yuna Offline



Beiträge: 53
Wellensittiche    Nicht angegeben

28.08.2008 13:31
Muss mich von 2 lieben Wellis trennen Thread geschlossen

Hallo ich suche für meine zwei Mädels ein schönes neues zu Hause.
Ich suche für die beiden ein neues schönes Heim da meine Tochter leider allergisch auf die beiden reagiert.
Möchte jedoch ganz gerne für jeden Welli 20 Euro haben. Beide sind von Gerd und wirklich ganz liebe Damen.
Eine ist lila/weiß und die andere grün mit gelben Kopf wäre schön wenn beide zusammen bleiben könnten.

Komme aus Leverkusen

Liebe Grüße Yuna


Carina Offline



Beiträge: 156
Wellensittiche    Nicht angegeben

29.08.2008 06:19
#2 RE: Muss mich von 2 lieben Wellis trennen Thread geschlossen

Stell doch mal Bilder rein, das erhöht deine Chancen um einiges!!!

LG

Carina


Yuna Offline



Beiträge: 53
Wellensittiche    Nicht angegeben

29.08.2008 13:57
#3 RE: Muss mich von 2 lieben Wellis trennen Thread geschlossen

Da muss ich dir Recht geben dann kommen hier jetzt mal Bilder von den zwei Mädels.

Angefügte Bilder:
Aufgrund eingeschränkter Benutzerrechte werden nur die Namen der Dateianhänge angezeigt Jetzt anmelden!
 M5110119.JPG  M5110124.JPG 

Birdy Offline



Beiträge: 3
Wellensittiche    Nicht angegeben

30.08.2008 07:32
#4 RE: Muss mich von 2 lieben Wellis trennen Thread geschlossen

So, nun muß ich mich mal einschalten, liebe Yuna. Sorry, aber was du tust, ist echt das letzte und ich kläre mal die lieben Tierfreunde hier auf. Bereits im Februar hast du auf der Leverkusener Markt-Anzeige einen Wellensittich von Gerd mit dem Grund "Mein Mann erlaubt es nicht" zum Verkauf für 20 Euro angeboten. Danach hast du MINDESTENS 4 neue geholt - alles im Forum nachzulesen. Ständig wechselten die Namen deiner Vögel mit dem Zusatz von dir "der lebt jetzt bei meiner Schwiegermutter" oder "der ist gestorben". Dann tauchten auch neue Anzeigen im Forum auf, in denen du angekündigt hast, noch mindestens 2 neue Vögel zu holen. Nun steht seit Juni auf der Leverkusener Markt Anzeige, das du dich leider von 2 Wellensittichen trennen mußt, weil du dich mit 4 übernommen hast. Diese Vögel hast du noch für 25 Euro / Stück angeboten und auch die Internet Seite von Gerd mit angegeben (ich habe die Vögel von einem Züchter und die sind super zahm... waren deine Worte) Da das nicht funktioniert hat, hast du nun das mit der Allergie geschrieben. Sorry, aber ist deine Tochter nur gegen 2 allergisch oder was ? Sind die Vögel dir nicht zahm genug oder sind die Farben nicht so wie du es dir vorgestellt hast ??? Ich kann hier nur ganz deutlich sagen: Hier ist keiner in Not und muß sich LEIDER von seinen Vögeln trennen, hier ist einfach jemand, der Tierliebe falsch interpretiert. Schon allein daß du Geld für die Vögelchen haben möchtest zeigt, daß du sie nicht "gut unterbringen willst" sondern noch versuchst, noch ein paar Euros zu bekommen. Ich hoffe inständigt, das die beiden armen in gute Hände kommen und hoffe auch, daß du es langsam mal sein läßt, dir ständig neue Vögel zu holen.


biene ( gelöscht )
Beiträge:

30.08.2008 09:22
#5 RE: Muss mich von 2 lieben Wellis trennen Thread geschlossen

Ups, dat is krass.......
...sollte es echt so sein, dann fehlen mir jetzt dir Worte...
Dann kann man nur hoffen, dass die Kleinen ganz, ganz schnell ein neues,
vor allem aber dauerhaftes zu Hause finden...bei ECHTEN Welliliebhabern!!!

Liebe Grüße
Biene


Birdy Offline



Beiträge: 3
Wellensittiche    Nicht angegeben

30.08.2008 09:33
#6 RE: Muss mich von 2 lieben Wellis trennen Thread geschlossen

Ja, so ist es ! Ich bin schon seit Februar drauf und dran, was zu sagen. Habe mich aber bislang zurückgehalten und gedacht: ok, den Vogel im Februar hat sie aus wer weiß was für Gründen verkauft. Aber jetzt schon wieder ??? Nee, jetzt mußte ich Euch mal informieren ! Ich kann echt nur hoffen, daß Yuna sich danach nicht schon wieder neue Vögel holt.... Sorry Yuna, aber das ging echt zu weit. Ist auch übrigens ziemlich dumm, hier im Forum die Vögel als "abzugeben" einzustellen, wo doch jeder deine vorherigen Beiträge lesen und nachvollziehen kann.....


bluemchen Offline



Beiträge: 90
Wellensittiche    Nicht angegeben

30.08.2008 12:19
#7 RE: Muss mich von 2 lieben Wellis trennen Thread geschlossen

Hallo zusammen,

was Birdy schrieb, war mir auch schon aufgefallen und ich habe sehr mit mir gerungen, etwas dazu zu schreiben. Ich habe den Eindruck, dass Yuna mit den Vögeln entweder überfordert ist oder aber - vielleicht aufgrund ihrer noch recht jungen Jahren - noch nicht den entsprechenden Blick für die Verantwortung für diese kleinen Lebewesen hat. Gleichwohl finde ich es richtig, dass sie die kleinen hier zur Vermittlung reinbringt, wobei man über die Frage, ob dann auch noch Geld dafür genommen werden sollte, sicherlich gesondert diskutieren kann. Richtig finde ich es vor allem deshalb, weil ich mir ansonsten gar nicht ausmalen möchte, was mit den kleinen sonst noch alles passieren könnte oder in welche falschen Hände sie fallen könnten. Bei einer Vermittlung hier ist eines gewiss: Es wird ein tolles zu Hause bei uns Wellifanatikern werden.
Schön wäre es wirklich, wenn Yuna die Einsicht bekäme, dass Haustiere vielleicht doch nicht das richtige für sie sind. Ohne Gerd ins Handwerk fuschen zu wollen: Vielleicht kann man sie ja auch von der hiesigen Käuferliste einfach streichen, wobei dies natürlich nur eine Teillösung ist.

@ Yuna: Bitte nicht falsch verstehen, ich will Dich nicht verurteilen, wohl aber nachdenklich stimmen. Liebe zu Tieren heisst mitunter auch konsequenter Verzicht.

LG
bluemchen und die Flugsaurier Rocky, Anna, Bella, Krümel, Ginger & Quax


Yuna Offline



Beiträge: 53
Wellensittiche    Nicht angegeben

30.08.2008 13:53
#8 RE: Muss mich von 2 lieben Wellis trennen Thread geschlossen

So erstens hatte mein Mann mir erst nicht erlaubt einen Welli zu haben!!!
Zweitens war ich erst übervordert mit vier Wellis gebe ich erhlich zu!!!
Drittens ist es meine Sache wie ich ein neues zu Hause für meine kleinen finde, verschenken tue ich sie ganz sicher nicht weil viele sie dann selber für Geld verkaufen!!!
Viertens liegt es ganz sicher nicht an den Farben!!!
Fünftens sind die anderen beiden schon weg bei einer Freundin und habe nur noch die Mädels!!!
Und zu guter letzt hat meine Tocht schon seit Monaten Husten wo die Ärze erst meinten es wäre schpastische Bronchitis , wo sich bei einen Allergietest jetzt rausgestellt hat das sie gegen Vögel allergisch ist.

Und bevor noch welche noch dumm den Mund auf machen ohne vorher was zu wissen sollten ihn einfach halten.
Erst Denken dann was sagen oder vorher fragen, wäre mal ne Maßnahme für alle die IMMER meinen voreilig mit ihren Kommentaren sind.


Bienchen Offline




Beiträge: 630
Wellensittiche    Nicht angegeben

30.08.2008 14:04
#9 RE: Muss mich von 2 lieben Wellis trennen Thread geschlossen

Hallöschen Manuela,

ich muss meinen Vorschreibern Recht geben !!!!!!!
Ich habe die Anzeige durch Zufall auch gelesen und konnte es da schon nicht verstehen,warum du dich nicht direkt an uns im Forum wendest.
Oder du hättest auch mit Gerd reden können,er hätte bestimmt eine Lösung gefunden.
Gut du bist jung,aber wenn man Kinder in die Welt setzt,da sollte man auch die Verantwortung für Tiere übernehmen können.
Sie sind auch Lebewesen und keine Gegenstände,die man eben wieder abgibt,wenn sie einem doch nicht zusagen !!!!
Bei einem,sollte er die ganze Truppe stören und sich selbst nicht wohl fühlen,da könnte man mal drüber nachdenken,
aber alle Wellis,nach und nach verkaufen und dann Neue anschaffen.
Sorry,dafür haben ECHTE Wellifans kein Verständnis !!!!
Ich will dir auch nicht zu nahe treten,kenne ja dich und dein Umfeld nicht persönlich,
aber nimm es dir zu Herzen und denke mal ein wenig nach,
bevor du wieder mal ein neues Haustier haben möchtest.

liebe grüsse Bienchen und die Federbällchen
Maxi,Freddy,Charly,Henry,Franzi & Wolke


Yuna Offline



Beiträge: 53
Wellensittiche    Nicht angegeben

30.08.2008 14:05
#10 RE: Muss mich von 2 lieben Wellis trennen Thread geschlossen

Und Gerd fusche ich schon gar nicht ins Handwerk habe nie was schlechtes über ihn gesagt oder geschrieben finde es unverschämt so etwas zu sagen oder zu behaupten.
Mal abgesehen achte ich schon darauf wo ich meine Tiere die ich sehr lieb habe abgebe, aber müssen ja glech immer alle denken boa wie ist die den drauf OHNE was zu wissen!!! So was finde ich absolut scheiße.
Könnte die Tiere ja einfach fliegen lassen!!! Was ich aber nicht mache weil ich weiß das sie das nicht lange überleben würden und zweitens habe ich meine Tiere dafür viel zu lieb.
Aber sehe auch nicht ein sie einfach zu verschenken, weil viele die Tiere dann selber für Geld verkaufen.
So und wer immer noch meint ich wäre so schlecht bitte schön, ich weiß das ich es nicht bin.
Ich bin und bleibe ein Wellifan nur kann ich nichts dafür das meine Tochter allergisch ist oder soll ich einem kleinen Kind sagen so du hast pech jetzt musst du eben immer Husten haben!!!
Wie ich schon sagte erst denken oder fragen und dann was sagen oder schreiben.

Auf dumme Anspielungen werde ich nicht mehr reagieren.


Yuna Offline



Beiträge: 53
Wellensittiche    Nicht angegeben

30.08.2008 14:07
#11 RE: Muss mich von 2 lieben Wellis trennen Thread geschlossen

Alle nicht in der Lage richtig zu lesen glaube ich ist mir jetzt auch egal werde auch ohne euch ein schönes neues zu Hause für die beiden Mädels finden uns tschüss.
Echt das letzte so über zu urteilen ohne mich zu kennen und was zu wissen.


bluemchen Offline



Beiträge: 90
Wellensittiche    Nicht angegeben

30.08.2008 15:25
#12 RE: Muss mich von 2 lieben Wellis trennen Thread geschlossen

Yuna, ich glaube, Du bist die jenige, die nicht richtig liest. Ich habe zu keiner Zeit geschrieben oder behauptet, dass Du schlecht über Gerd reden oder schreiben würdest. Mit meinen Zeilen habe ich Gerd indirekt einfach gebeten, darüber nachzudenken, ob er Dir künftig noch mal Wellis verkauft. Ich hoffe einfach, dass die beiden Damen schnell ein schönes zu Hause finden. Und vielleicht noch eine Bitte: Man muss sich in einem Forum eigentlich nicht in dieser Art und Weise äußern, auch wenn man noch so ärgerlich ist. Wir haben doch auch angemessene Worte gefunden....


zora777 Offline




Beiträge: 84
Wellensittiche    Nicht angegeben

30.08.2008 15:56
#13 RE: Muss mich von 2 lieben Wellis trennen Thread geschlossen
Ich kann ja verstehen, dass Yuna nun gereizt auf diese Sache reagiert. Sicher will sie für ihre Süßen auch nur das Beste!
Aber als eifriger Forumsleser muss ich auch zugeben, dass einen diese Geschichte schon verwirren konnte. Weil...
1) Der Mann eigentlich erst Wellis verbietet.
2) Man dann aber doch einen nach dem anderen anschafft (und zwischendurch einen an die Schwiegermutter abgibt).
3) Man zugibt, dass man mit 4 Wellis überfordert ist/war, aber auch davon redet im September Nr. 5 und 6 direkt bei Gerd auszusuchen. (Und das, obwohl man anfangs gesagt hat, dass man bei der derzeitigen Wohnsituation höchstens 3 - 4 Wellis halten kann.)

Liebe Yuna, da musst du einem als Leser hier auch zugestehen, dass das schon merkwürdig erscheint und da wir nun einmal alle welliverrückt sind (wie du ganz bestimmt auch!), macht man sich da schon so seine Gedanken.
Es ist natürlich ganz klar, dass nun die Gesundheit deiner Tochter im Vordergrund steht!

Ich möchte dir bestimmt auch nicht zu nahe treten, obwohl du dieses hier wahrscheinlich auch als Angriff werten wirst, da du nun sowieso schon auf 180 bist. Aber ich habe auch einen Beitrag hier von dir gelesen, in dem du dir ernste Sorgen um die Gesundheit eines Wellis machtest, aber nicht zum TA konntest/wolltest, da du zu dem Zeitpunkt kein Geld dafür hattest (nur noch 5 Euro für den Rest des Monats oder so...). Und da denke ich mir eben, man muss sich vorher ernsthafte Gedanken über die Anschaffung machen, da es sich schließlich um Lebewesen handelt, die auch ihre Bedürfnisse haben und für die man eine Verpflichtung eingeht. Ich weiß, dass ein TA-Besuch sehr teuer sein kann, da ich im letzten Monat für eine Untersuchung mit Röntgen fast 75 Euro bezahlen musste. Aber ich würde nie auch nur eine Sekunde zögern, wenn ich mir ernsthaft Sorgen um das Wohlergehen eines meiner Süßen mache! Natürlich können überall mal finanzielle Engpässe auftreten - ganz klar!
Wenn es nach Platzmöglichkeiten gehen würde, könnte ich locker 20 Wellis hier in meinem Wellizimmer halten, ich habe aber 6 (mit einer Obergrenze von 8 Wellis) - eben im Hinblick auf die TA-Kosten, die da anfallen können.

Wie gesagt, das soll alles kein Vorwurf sein! Aber nur, um dir mal verständlich zu machen, wie die Geschichte auf den Mitleser hier wirkt. Wir können uns nunmal nur anhand der Dinge ein Bild machen, die hier von dir geschrieben worden sind...

Alles Liebe von Saskia mit Gipsy, Sally, Polly, Snowy, Cuty, Lenny & Bijou


Yuna Offline



Beiträge: 53
Wellensittiche    Nicht angegeben

30.08.2008 17:39
#14 RE: Muss mich von 2 lieben Wellis trennen Thread geschlossen

Nun ja bin ja nicht die erste die einmal kein Geld für den TA hatte da gibt es auch noch andere nur mal so neben bei und es ist mir so was von egal jetzt macht was ihr wollt ihr wisst und könnt ja alles und alle anderen sind ja so was von schlecht.


zora777 Offline




Beiträge: 84
Wellensittiche    Nicht angegeben

30.08.2008 17:54
#15 RE: Muss mich von 2 lieben Wellis trennen Thread geschlossen

Schade, ich habe mir aber schon gedacht, dass du wieder nur das raus liest, was du lesen willst...

Ich habe nirgendwo behauptet, dass du ein schlechter Mensch oder ähnliches bist - ich wollte dir nur mal an ein paar Punkten (die du selber hier im Forum geschrieben hast!) aufzeigen, warum hier wohl dieser Unmut und das Nicht-Verständnis für diese Situation entstanden ist.
Du bist diejenige, die auf alles, was gesagt wird, nur patzig und unsachlich reagiert. Und es werden ja schließlich keine Behauptungen aus der Luft gegriffen, sondern nur auf das eingegangen, was du hier so geschrieben hast im Laufe der Zeit.

Aber da dich das ja eh alles nicht interessiert, spare ich mir nun auch meine Worte.
Trotz allem wünsche ich dir aber noch eine erfolgreiche Vermittlung deiner beiden Süßen und dass sich dann die Gesundheit deiner Kleinen auch wieder bessert!

Alles Liebe von Saskia mit Gipsy, Sally, Polly, Snowy, Cuty, Lenny & Bijou


biene ( gelöscht )
Beiträge:

30.08.2008 18:05
#16 RE: Muss mich von 2 lieben Wellis trennen Thread geschlossen

Hallo Yuna,

ich glaube auch nicht, dass dich hier irgend jemand von uns angreifen wollte, bestimmt nicht.
Im Gegenteil, wir alle hier im Forum sind füreinander da und jeder, der hier Hilfe braucht, wird
immer gern unterstützt.
Nicht jeder hat immer die gleiche Meinung, jeder denkt und fühlt anders aber das ist ja auch normal.
Daher wird es immer mal wieder zu Meinungsverschiedenheiten und Diskussionen kommen, das macht ja
dieses tolle Forum und unsere Gemeinschaft auch aus.
Die ganze Geschichte ist nun wirklich sehr verwirrend, da bleibt es nicht aus, das es auch Kritik geben wird,
damit hättest du rechnen müssen.
Du solltest wirklich mal über die ganze Sache nachdenken und das ist gewiss keine Kritik, sondern nur ein
kleiner Anstoß.
Möchte hier nochmals betonen und das bestimmt im Namen ALLER WELLIBESITZER, keiner möchte hier zu UNRECHT
kritisieren aber konstruktive Kritik, damit muss man halt leben. Sei also nicht sauer, hier möchte ja keiner
was böses....im Gegenteil!

FAIR PLAY eben

Liebe Grüße
Biene


Yuna Offline



Beiträge: 53
Wellensittiche    Nicht angegeben

31.08.2008 18:30
#17 RE: Muss mich von 2 lieben Wellis trennen Thread geschlossen

Wie schon gesagt ich sage dazu nix mehr sind ja eh alle hier einer Meinung.
Weiß nur das es meine Wellis trotz meiner Überforderung und der Allergie meiner Tochter gut haben und ich eigendlich nur ein schönes neues zu Hause suchen wollte wo ich eigentlich gedacht habe das ich hier wenigstens was schönes finde, da hier ja alle angebliche Wellifans und Welliliebhaber sein sollen. Aber das einzigste was man hier bekommt ist dumme Sprüche und gemeine Behauptungen auf so was kann ich wirklich verzichten. Danke.
Bin sicher nicht die ERSTE die ihre Wellis von Gerd leider wieder weg geben muss!!!


Khisanee Offline



Beiträge: 1.169
Wellensittiche    Nicht angegeben

31.08.2008 21:07
#18 RE: Muss mich von 2 lieben Wellis trennen Thread geschlossen

Hallo Yuna,
erstmal komm bitte wieder runter und beruhige dich mal wieder. Dann lies dir die Kommentare nochmal in aller Ruhe durch und sei dabei vielleicht dir selber gegenüber mal ein wenig ehrlicher.

Ich bin fest davon überzeugt das du für deine Wellensittiche das Beste möchtest.
Das du deine Wellensittiche nicht verschenken möchtest kann ich sogar verstehen aus der Sorge heraus, das sie dann evtl. einfach nur genommen werden um sie weiter zu verkaufen.
Ich geb dir da mal einen Tip. Verkaufe sie nicht für 20 Euro, sonder gebe sie für 20 Euro Schutzgebühr in liebevolle Hände.
Wer wirklich deine Wellensittiche aufnehmen möchte, der wird die 20 Euro im Sinne einer Schutzgebühr sicher bezahlen. Allerdings würde ich sie dann zusammen für 20 Euro abgeben. Du möchtest ja auch das sie schnell ein leibevolles neues Zuhause finden oder?

Ich habe noch eine Bitte an dich, weil ich ein paar Dinge einfach nicht ganz verstehe. Verstehe diese Bitte nicht als Vorwurf. Ich verstehe es einfach wirklich nicht, und würde es gerne verstehen, auch um dich und deine Situation besser verstehen zu können.
Die Bitte bezieht sich auf die folgenden Punkte:


1. Wenn dein Mann es verboten hat, warum hast du dann trotzdem welche geholt?
2. Warum dann gleich 4?
3. Warum hast du angekündigt noch 5 und 6 zu holen, wenn du schon gesagt hast das 4 eine Überforderung sind, und auch deine Wohnverhältnisse nur 3-4 zulassen?

Bitte, wenn du kannst und magst gib mir eine Antwort auf diese Fragen. Auch gerne als PM.
Vielleicht finden wir ja sogar gemeinsam dann eine gute Lösung für deine Wellensittiche.
Denn genau darum geht es dir doch oder? Deine Wellensittiche sollen doch ein schönes neues Zuhause finden oder nicht?


Zu dem Punkt Tierarzt. Tierärzte können einfach sehr teuer sein. Egal welches Haustier und wieviele man sich hält sollte man das immer mit bedenken. Denn wenn ein Tier krank wird, ist es das schlimmste diesem Tier nicht helfen zu können. Zu den Vorwürfen die einem dann andere machen werden, kommen dann noch die eigenen Vorwürfe die man sich macht. Diese Selbstvorwürfe wiegen noch schwerer und belasten einen sehr, wenn man seine Tiere liebt.
Im eigenen Interesse sollte man das immer bedenken.
Das andere nicht daran denken, sollte man selber nie als Entschuldigung für sich selber nehmen.


Ich hoffe das du dir dies hier noch durchliest und vielleicht mir sogar antworten magst.
Das es in dir brodelt und du dich vielleicht auch sehr beschämt und angegriffen fühlst du die doch sehr klaren Kommentare hier im thread kann ich verstehen.


zora777 Offline




Beiträge: 84
Wellensittiche    Nicht angegeben

31.08.2008 21:22
#19 RE: Muss mich von 2 lieben Wellis trennen Thread geschlossen

@ Khisanee: Das sind ja auch genau die Punkte, die ich aufgezählt habe. Und ich wollte Yuna damit ja auch nur klar machen, dass eben viele über eben diese Punkte gestolpert sind, da sie ja scheinbar gar nicht versteht/verstehen will, warum hier einige aufgebracht sind. Und ich finde, ich habe das Ganze noch ziemlich nett formuliert, habe mich ja auch nur auf ihre selbst getroffenen Aussagen hier im Forum berufen und sie bestimmt nicht mit Vorwürfen bombadiert. Von ihrer Seite kommen ja nur leider keine Argumente, sondern uns werden nur "dumme Sprüche und gemeine Behauptungen" vorgeworfen. Da könnte ich auch sauer werden... Eigentlich wollte ich ja nur helfen, dass sie versteht, was die Leute hier merkwürdig finden, weil sie vielleicht selber ein wenig den Überblick verloren hat.

Das Ganze ist jetzt nur sehr schade, weil so ja keinem geholfen ist - weder Yuna, noch den Wellis, noch der Gesundheit ihrer Tochter. Und ich kann auch durchaus nachvollziehen, dass Yuna diese verfahrene Situation sehr mitnimmt. Zumal ich fest davon überzeugt bin, dass sie Wellis wirklich liebt, aber das eben momentan (auch im Hinblick auf ihre Tochter) einfach alles nicht unter einen Hut bekommt und so ausleben kann wie sie möchte.

Alles Liebe von Saskia mit Gipsy, Sally, Polly, Snowy, Cuty, Lenny & Bijou


Wombel Offline



Beiträge: 1.155
Wellensittiche    Nicht angegeben

01.09.2008 07:45
#20 RE: Muss mich von 2 lieben Wellis trennen Thread geschlossen

Moin....

ich denke auch, dass Yuna einfach nur verzweifelt ist. Nu hat sie "Gerd-Wellis" und ist stolz auf sie und freut sich und dann das mit der Tochter... nachdem sie sich noch gegen ihren Mann durchsetzen musste. Das ist einfach alles mega Stress.

Vielleicht liest Du ja doch nochmal, Yuna, und meldest Dich auf Khisanees Antwort. Angegriffen wird hier niemand, hier kennen sich auch welche persönlich, der Hauptkontakt ist jedoch hier über das Forum und niemand wird sich das Recht herausnehmen und Dich angreifen. Vielleicht ist es so rübergekommen, weil die Fragen sehr direkt gestellt wurden, die hätten aber von mir auch gekommen sein können.

Es wäre schön, wenn es hier jemanden gibt, der für Deine Wellis ein schönes Zuhause hat. Es geht immerhin ja auch um die Gesundheit Deiner Tochter.

Lieben Gruß

Kirsten

Kirsten und die 25 Gartengeier

& unser Röbby, unsere Piri, unser schöner Sunny, unsere Jacky und nun auch Ricky... im Regenbogenland

Das beste Mittel gegen Einsamkeit sind 24 Freunde.


Seiten 1 | 2
 Sprung  

Haftung für Inhalte

Die Inhalte unserer Seiten wurden mit größter Sorgfalt erstellt. Für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der Inhalte können wir jedoch keine Gewähr übernehmen.

Als Diensteanbieter sind wir gemäß § 7 Abs.1 TMG für eigene Inhalte auf diesen Seiten nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich. Nach §§ 8 bis 10 TMG sind wir als Diensteanbieter jedoch nicht verpflichtet, übermittelte oder gespeicherte fremde Informationen zu überwachen oder nach Umständen zu forschen, die auf eine rechtswidrige Tätigkeit hinweisen. Verpflichtungen zur Entfernung oder Sperrung der Nutzung von Informationen nach den allgemeinen Gesetzen bleiben hiervon unberührt. Eine diesbezügliche Haftung ist jedoch erst ab dem Zeitpunkt der Kenntnis einer konkreten Rechtsverletzung möglich. Bei bekannt werden von entsprechenden Rechtsverletzungen werden wir diese Inhalte umgehend entfernen.

Haftung für Links

Unser Angebot enthält Links zu externen Webseiten Dritter, auf deren Inhalte wir keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar. Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei bekannt werden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Links umgehend entfernen.

Urheberrecht

Die durch die Seitenbetreiber erstellten Inhalte und Werke auf diesen Seiten unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Beiträge Dritter sind als solche gekennzeichnet. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechtes bedürfen der schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Autors bzw. Erstellers. Downloads und Kopien dieser Seite sind nur für den privaten, nicht kommerziellen Gebrauch gestattet.

Die Betreiber der Seiten sind bemüht, stets die Urheberrechte anderer zu beachten bzw. auf selbst erstellte sowie lizenzfreie Werke zurückzugreifen.

Datenschutz

Soweit auf unseren Seiten personenbezogene Daten (beispielsweise Name, Anschrift oder eMail-Adressen) erhoben werden, erfolgt dies soweit möglich stets auf freiwilliger Basis. Die Nutzung der Angebote und Dienste ist, soweit möglich, stets ohne Angabe personenbezogener Daten möglich.

Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

Der Nutzung von im Rahmen der Impressumspflicht veröffentlichten Kontaktdaten durch Dritte zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung und Informationsmaterialien wird hiermit ausdrücklich widersprochen. Die Betreiber der Seiten behalten sich ausdrücklich rechtliche Schritte im Falle der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen, etwa durch Spam-Mails, vor.

Quelle: eRecht24.de - Rechtsberatung von Anwalt Sören Siebert

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz