Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
DAS FORUM VOM WELLIFLUESTERER Gerhard Podszuweit !!! Die Hompage dazu: http://www.wellifluesterer.de
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 8 Antworten
und wurde 245 mal aufgerufen

An Aus

Zum Seitenanfang Schritt hoch Schritt runter Zum Seitenende
 Alles rund um Wellensittiche
sportym Offline



Beiträge: 63
Wellensittiche    Nicht angegeben

11.01.2013 08:12
Total unsicher Zitat · Antworten

Hallo Ihr Lieben,

seit langem und nach viel Arbeit mal wieder ein paar Zeilen von Stan und Oli ( umbenannt in Max und Moritz )
Das paßt einfach besser zu den Verrückten

Am Dienstag musste ich mit beiden zum Arzt.
Moritz sein Schnabel sah trocken aus und seitlich war etwas ungewöhnlich zu sehen und Max störten irgendwie seine Füße.
Der Doc stellte Milben fest
Sie haben ein Mittel ( rote Flüssigkeit ) in den Nacken und an den Füßen bekommen. Nächste Woche muss ich nochmal hin.
Ich stelle fest, dass sie ruhiger geworden sind.

Jetzt meine Unsicherheit.
Ich habe gelesen, dass Milben durch Unhygiene bzw. falsche Haltung entstehen.
Das hat mich geschockt.. da es den Jungs super geht und mein Umfeld auch begeistert ist.
Der Doc meinte, das die Jungs es beim Züchter schon bekommen haben und es dauert, bis es ausbricht.

Was kann ich tun damit sie es nicht wieder bekommen?
Heute wäre große Käfigreinigung angesagt oder soll ich bis nach dem 2. Termin warten?

Lieben Dank für eure Hilfe
traurige sportym


Maxi Offline




Beiträge: 20.968
Wellensittiche   Viele Wellis und 5 Kanari

11.01.2013 10:05
#2 RE: Total unsicher Zitat · Antworten

mach Dir da mal nicht zu viele Gedanken.
selbst wenn es nochmal ausbrechen sollte, ist das zwar unangenehm für die Vögel und auch für Dich, aber man kann es ja gut behandeln.
Jetzt alles mal gründlich mit heißem Wasser reinigen, ist sicher nicht falsch, aber von übertriebener Hygiene würde
ich abraten, da die kleinen sonst auch keine Abwehrkräfte bilden können.

Als mein Rambo damals die Milben hatte, hat er ein Mittel in den Nacken bekommen, das wurde nach 1-2 Wochen wiederholt
(weiß jetzt nicht mehr wie es hieß und ob es 1 oder 2 wochen später war.)und ich sollte noch zusätzlich die Füßchen und den Schnabel
(außer die Nasenlöcher) mit Öl bepinseln. Man hat mir zu Sesamöl geraten, aber ich denke daß da auch andere Speiseöle gehen.
Auch die Sitzstangen sollte ich damit behandeln, weil die Milben das Öl nicht mögen und darin ersticken.
Das hat mir übrigens inzwischen auch ein weiterer VKTA bestätigt.
Ich habe damals nichtalles aus Holz verbrannt, wie es viele Tierärzte raten oder auch hier im Forum oft geraten wird und ich habe
auch seinen damaligen Partner nicht behandelt. Alles gründlich mit heißem Wasser, wenn möglich überbrühen, gereinigt und das war´s.
Außer den Partner natürlich!
Der Partner hat sich nicht angesteckt und es ist auch seit dem nicht wieder bei mir im Bestand aufgetreten.

viele liebe Grüße von Maxi und ihren Segelfliegern, sowie den Hunden und Fellnasen
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
ein Haus ohne Tiere, ist wie ein Himmel ohne Sterne!
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
ich weiß leider nicht, von wem dieses Zitat stammt.


sportym Offline



Beiträge: 63
Wellensittiche    Nicht angegeben

11.01.2013 12:19
#3 RE: Total unsicher Zitat · Antworten

Hallo Maxi,

vielen lieben Dank für so viele infos.
dann weiß ich, was ich heute noch tun kann...


grüße sportym


bonnie Offline




Beiträge: 4.777
Wellensittiche    Nicht angegeben

11.01.2013 14:59
#4 RE: Total unsicher Zitat · Antworten

Dafür kannst Du nicht´s.Das kann jedem passieren.

Maxi hat ja alles erklärt.Aber falls Du Dir den Thread unten noch durchlesen willst.Da steht alles was man wissen muss.
Mist anscheinnd hat Buttschi Kalkbeinmilben

Ich wünsche baldige Besserung.

Liebe Grüße von Gaby

und meinen Federbällchen Maxi,Grisu,Pauli,Joschi,Jamie,Smilie und Micky.
Und Pflegewelli Charly


sportym Offline



Beiträge: 63
Wellensittiche    Nicht angegeben

20.01.2013 15:06
#5 RE: Total unsicher Zitat · Antworten

Hallo ihr lieben,

so geht es uns jetzt.. haben es fast überstanden... und wir fühlen uns super..
SAM_1639.JPG - Bild entfernt (keine Rechte)SAM_1616.JPG - Bild entfernt (keine Rechte)SAM_1600.JPG - Bild entfernt (keine Rechte)SAM_1598.JPG - Bild entfernt (keine Rechte)SAM_1592.JPG - Bild entfernt (keine Rechte)SAM_1590.JPG - Bild entfernt (keine Rechte)

vielleicht habt ihr ja noch ideen, wie wir unser home schöner kriegen

federwinken von max und moritz


budgiequeen Offline




Beiträge: 9.547
Wellensittiche    Nicht angegeben

21.01.2013 10:34
#6 RE: Total unsicher Zitat · Antworten

Hast du schön eingerichtet .

Nur ein kleiner Tipp : Auf Dauer würde ich keine von diesen Knabberstangen mehr reinhängen. Die gekauften sind leider nicht sehr gesund für die Kleinen (Zucker, Bäckereierzeugnisse), machen auf lange Sicht dick und fördern latent vorhandene Megas und sonstige Pilzerkrankungen. Wenn du deinen Zwergen eine Freude machen möchtest, kannst du selbst ganz leicht Plätzchen und Knabberstangen backen. Rezept guckst du hier: "Das große Fressen" oder: "Budgiequeen war Backiqueen"

_____________________________________________________________________

Uli und die 6 Zwerge

Muffin & Smartie , Peanut , Lemon , Mac und Checker


sportym Offline



Beiträge: 63
Wellensittiche    Nicht angegeben

21.01.2013 11:48
#7 RE: Total unsicher Zitat · Antworten

hallo uli,

danke für dein tip.
habe gleich ausgedruckt...

die knabberstange hatten sie das erste mal bekommen...
sie kriegen sonst die toppers kekse und mal rote hirse von der hand
hirse werde ich dieses jahr wieder anbauen...
letztes jahr war ich zu spät dran.. sie konnte nicht mehr richtig reifen..

werde mal schauen mit backen am we.. danke


Peter Offline



Beiträge: 2.773
Wellensittiche    Nicht angegeben

21.01.2013 12:50
#8 RE: Total unsicher Zitat · Antworten

Auch die Toppers sind leider mit Honig oder Zuckerwasser geklebt - besser sind selbstgebackene Kekse, auch wenn die Kleinen die Toppers gerne mögen.

Liebe Grüße aus Hamburg von Peter und der leider leeren Voli



Für immer unvergessen: Susi (05.2008 - 17.06.2011), Blue (17.6.2011 - 1.6.2012), Biene (? - 21.6.2012),Luna (gest. 06.08.2012),Plüschi (gest, 11.08.2012)und Susi (gest. 26.2.13)


Maxi Offline




Beiträge: 20.968
Wellensittiche   Viele Wellis und 5 Kanari

21.01.2013 12:54
#9 RE: Total unsicher Zitat · Antworten

sehr schön hast Du Deine Voli hergerichtet.
Jetzt noch ein paar schöne Spielplätze und Landemöglichkeiten im Zimmer und es ist perfekt.

viele liebe Grüße von Maxi und ihren Segelfliegern, sowie den Hunden und Fellnasen
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
ein Haus ohne Tiere, ist wie ein Himmel ohne Sterne!
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
ich weiß leider nicht, von wem dieses Zitat stammt.


 Sprung  

Haftung für Inhalte

Die Inhalte unserer Seiten wurden mit größter Sorgfalt erstellt. Für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der Inhalte können wir jedoch keine Gewähr übernehmen.

Als Diensteanbieter sind wir gemäß § 7 Abs.1 TMG für eigene Inhalte auf diesen Seiten nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich. Nach §§ 8 bis 10 TMG sind wir als Diensteanbieter jedoch nicht verpflichtet, übermittelte oder gespeicherte fremde Informationen zu überwachen oder nach Umständen zu forschen, die auf eine rechtswidrige Tätigkeit hinweisen. Verpflichtungen zur Entfernung oder Sperrung der Nutzung von Informationen nach den allgemeinen Gesetzen bleiben hiervon unberührt. Eine diesbezügliche Haftung ist jedoch erst ab dem Zeitpunkt der Kenntnis einer konkreten Rechtsverletzung möglich. Bei bekannt werden von entsprechenden Rechtsverletzungen werden wir diese Inhalte umgehend entfernen.

Haftung für Links

Unser Angebot enthält Links zu externen Webseiten Dritter, auf deren Inhalte wir keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar. Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei bekannt werden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Links umgehend entfernen.

Urheberrecht

Die durch die Seitenbetreiber erstellten Inhalte und Werke auf diesen Seiten unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Beiträge Dritter sind als solche gekennzeichnet. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechtes bedürfen der schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Autors bzw. Erstellers. Downloads und Kopien dieser Seite sind nur für den privaten, nicht kommerziellen Gebrauch gestattet.

Die Betreiber der Seiten sind bemüht, stets die Urheberrechte anderer zu beachten bzw. auf selbst erstellte sowie lizenzfreie Werke zurückzugreifen.

Datenschutz

Soweit auf unseren Seiten personenbezogene Daten (beispielsweise Name, Anschrift oder eMail-Adressen) erhoben werden, erfolgt dies soweit möglich stets auf freiwilliger Basis. Die Nutzung der Angebote und Dienste ist, soweit möglich, stets ohne Angabe personenbezogener Daten möglich.

Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

Der Nutzung von im Rahmen der Impressumspflicht veröffentlichten Kontaktdaten durch Dritte zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung und Informationsmaterialien wird hiermit ausdrücklich widersprochen. Die Betreiber der Seiten behalten sich ausdrücklich rechtliche Schritte im Falle der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen, etwa durch Spam-Mails, vor.

Quelle: eRecht24.de - Rechtsberatung von Anwalt Sören Siebert

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz