Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
DAS FORUM VOM WELLIFLUESTERER Gerhard Podszuweit !!! Die Hompage dazu: http://www.wellifluesterer.de
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 6 Antworten
und wurde 122 mal aufgerufen

An Aus

Zum Seitenanfang Schritt hoch Schritt runter Zum Seitenende
 Alles rund um Wellensittiche
Akihma Offline




Beiträge: 309
Wellensittiche    Nicht angegeben

14.05.2013 10:01
Wie lang Quarantäne bei Neuzugängen? Zitat · Antworten

Wie haltet Ihr das bei Euren Neuzugängen?

Meine beiden Flauschebällchen sind jetzt schon 2 Wochen bei mir. Sie stehen bei mir derzeit in einem extrazimmer und haben gleich zu Beginn etwas gegen Milben bekommen. Laut VK-TÄ (gestern) alles palletti.. Kropfabstriche und Kotproben alles supi.. nur des grau/weisse Plüschepopo ist mit seinen 56g etwas zu schwer. Am Samstag wird die Milbehandlung 2ter Teil erfolgen. Meint Ihr ich kann jetzt zumindest den Käfig schon mal ins Volizimmer stellen? Natürlich nicht Käfig direkt an die Voli.. aber so, dass sie sich durchaus schon mal sehen und hören können? Und ab wann würdet Ihr sie dann zusammen lassen?


LG
Kristin

Grüße von Kristin und ihren Fliegern: Soraya, Meldis und Selvor, Schnucki (ich find den Namen immer noch irgendwie doof) und (der)Momo,und neu im Schwarm Zitro alias Zitronengras sowie von Blanca und Nala (Hunde)

In Memorian: Susi + Mila (Nymphis), Bela + Zoranthus + Emma (Ratten), Marsupilami + Eloemosinator (Welli) + Luna mit ihrer Mama Rahja + ihrem Partner Seran (Wellis), die kleine Ihjana + Chomper (Wellis) Gizzmo und die ganze restliche Mäusebande (die haben sich so vermehrt, dass werden sonst hier zu viele Namen), Krümel (Hamster)und meine süße Sheela (Katze)

Das Lächeln welches Du aussendest, kehrt immer zu Dir zurück.

Schokolade ist auch Obst. Kakaobohnen wachsen ja schliesslich auf Bäumen!


Peter Offline



Beiträge: 2.773
Wellensittiche    Nicht angegeben

14.05.2013 10:22
#2 RE: Wie lang Quarantäne bei Neuzugängen? Zitat · Antworten

ich halte das ganz unterschiedlich, je nachdem woher ich den Welli habe und welchen Eindruck er macht.

Ein Welli, bei dem ich weiß, daß er aus gesunder Haltung kommt (z.B. vertrauenwürdiger Züchter) und der keine Krankheitszeichen hat, kann am Morgen nach der Ankunft in den Schwarm. Am Morgen, damit der ganze Tag für die Zusammenführung zur Verfügung steht.

Bin ich mir bei den Vorhaltern nicht so sicher, geht es zum vkTA und dann halte ich mich an seine Empfehlung. Bei einer bestehenden Erkrankung bleibt die Quarantäne bis keine Ansteckungsgefahr mehr besteht.

Ich führe die Vögel so schnell wie möglich zusammen, damit sie sich nicht so alleine fühlen.

Liebe Grüße aus Hamburg von Peter und der leider leeren Voli



Für immer unvergessen: Susi (05.2008 - 17.06.2011), Blue (17.6.2011 - 1.6.2012), Biene (? - 21.6.2012),Luna (gest. 06.08.2012),Plüschi (gest, 11.08.2012)und Susi (gest. 26.2.13)


mecki Offline




Beiträge: 2.244
Wellensittiche    Nicht angegeben

14.05.2013 12:18
#3 RE: Wie lang Quarantäne bei Neuzugängen? Zitat · Antworten

Ich mach das garnicht mit der quarantäne

Mecki mit pucki dorian blue und nemo
Für immer in meinem Herzen nicki und lütti


Akihma Offline




Beiträge: 309
Wellensittiche    Nicht angegeben

14.05.2013 12:30
#4 RE: Wie lang Quarantäne bei Neuzugängen? Zitat · Antworten

Also die VK-TÄ meinte dass die dann schon kurz nach der zweiten Milbenbehandlung zusammen können, da sie jetzt schon soweit keine Milben mehr festellen konnte.


Milben würden sich aber doch nur durch direkten Kontakt übertragen oder?


Kann ich die zwei also dann schon (jedoch noch in einem seperaten Käfig) zumindest schon mal ins Zimmer der anderen gesellen (sofern die nicht grad Freiflug haben)?


LG
Kristin

Grüße von Kristin und ihren Fliegern: Soraya, Meldis und Selvor, Schnucki (ich find den Namen immer noch irgendwie doof) und (der)Momo,und neu im Schwarm Zitro alias Zitronengras sowie von Blanca und Nala (Hunde)

In Memorian: Susi + Mila (Nymphis), Bela + Zoranthus + Emma (Ratten), Marsupilami + Eloemosinator (Welli) + Luna mit ihrer Mama Rahja + ihrem Partner Seran (Wellis), die kleine Ihjana + Chomper (Wellis) Gizzmo und die ganze restliche Mäusebande (die haben sich so vermehrt, dass werden sonst hier zu viele Namen), Krümel (Hamster)und meine süße Sheela (Katze)

Das Lächeln welches Du aussendest, kehrt immer zu Dir zurück.

Schokolade ist auch Obst. Kakaobohnen wachsen ja schliesslich auf Bäumen!


Peter Offline



Beiträge: 2.773
Wellensittiche    Nicht angegeben

14.05.2013 12:45
#5 RE: Wie lang Quarantäne bei Neuzugängen? Zitat · Antworten

ich glaube schon

Liebe Grüße aus Hamburg von Peter und der leider leeren Voli



Für immer unvergessen: Susi (05.2008 - 17.06.2011), Blue (17.6.2011 - 1.6.2012), Biene (? - 21.6.2012),Luna (gest. 06.08.2012),Plüschi (gest, 11.08.2012)und Susi (gest. 26.2.13)


Akihma Offline




Beiträge: 309
Wellensittiche    Nicht angegeben

14.05.2013 12:49
#6 RE: Wie lang Quarantäne bei Neuzugängen? Zitat · Antworten

Danke Peter... denn die zweite Behandlung ist ja jetzt schon am Samstag :).. na dann mach ich mich mal auf den größeren Käfig herzurichten.. damit sie aus dem kleinen nicht mehr so zeitmodernen Quarantänkäfig rauskommen :)

Grüße von Kristin und ihren Fliegern: Soraya, Meldis und Selvor, Schnucki (ich find den Namen immer noch irgendwie doof) und (der)Momo,und neu im Schwarm Zitro alias Zitronengras sowie von Blanca und Nala (Hunde)

In Memorian: Susi + Mila (Nymphis), Bela + Zoranthus + Emma (Ratten), Marsupilami + Eloemosinator (Welli) + Luna mit ihrer Mama Rahja + ihrem Partner Seran (Wellis), die kleine Ihjana + Chomper (Wellis) Gizzmo und die ganze restliche Mäusebande (die haben sich so vermehrt, dass werden sonst hier zu viele Namen), Krümel (Hamster)und meine süße Sheela (Katze)

Das Lächeln welches Du aussendest, kehrt immer zu Dir zurück.

Schokolade ist auch Obst. Kakaobohnen wachsen ja schliesslich auf Bäumen!


gregor443 ( gelöscht )
Beiträge:

13.12.2013 01:00
#7 RE: Wie lang Quarantäne bei Neuzugängen? Zitat · Antworten

Zitat von Akihma im Beitrag #1
Wie haltet Ihr das bei Euren Neuzugängen?

Meine beiden Flauschebällchen sind jetzt schon 2 Wochen bei mir. Sie stehen bei mir derzeit in einem extrazimmer und haben gleich zu Beginn etwas gegen Milben bekommen. Laut VK-TÄ (gestern) alles palletti.. Kropfabstriche und Kotproben alles supi.. nur des grau/weisse Plüschepopo ist mit seinen 56g etwas zu schwer. Am Samstag wird die Milbehandlung 2ter Teil erfolgen. Meint Ihr ich kann jetzt zumindest den Käfig schon mal ins Volizimmer stellen? Natürlich nicht Käfig direkt an die Voli.. aber so, dass sie sich durchaus schon mal sehen und hören können? Und ab wann würdet Ihr sie dann zusammen lassen?


LG
Kristin


Die Quarantäne sollte mind. 4 Wochen andauern.
Unabhängig von tierärztlichen Untersuchungen übrigens.
Denn während der Inkubation kann auch der beste Tierarzt keine drohende Krankheit erkennen.


 Sprung  

Haftung für Inhalte

Die Inhalte unserer Seiten wurden mit größter Sorgfalt erstellt. Für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der Inhalte können wir jedoch keine Gewähr übernehmen.

Als Diensteanbieter sind wir gemäß § 7 Abs.1 TMG für eigene Inhalte auf diesen Seiten nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich. Nach §§ 8 bis 10 TMG sind wir als Diensteanbieter jedoch nicht verpflichtet, übermittelte oder gespeicherte fremde Informationen zu überwachen oder nach Umständen zu forschen, die auf eine rechtswidrige Tätigkeit hinweisen. Verpflichtungen zur Entfernung oder Sperrung der Nutzung von Informationen nach den allgemeinen Gesetzen bleiben hiervon unberührt. Eine diesbezügliche Haftung ist jedoch erst ab dem Zeitpunkt der Kenntnis einer konkreten Rechtsverletzung möglich. Bei bekannt werden von entsprechenden Rechtsverletzungen werden wir diese Inhalte umgehend entfernen.

Haftung für Links

Unser Angebot enthält Links zu externen Webseiten Dritter, auf deren Inhalte wir keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar. Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei bekannt werden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Links umgehend entfernen.

Urheberrecht

Die durch die Seitenbetreiber erstellten Inhalte und Werke auf diesen Seiten unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Beiträge Dritter sind als solche gekennzeichnet. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechtes bedürfen der schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Autors bzw. Erstellers. Downloads und Kopien dieser Seite sind nur für den privaten, nicht kommerziellen Gebrauch gestattet.

Die Betreiber der Seiten sind bemüht, stets die Urheberrechte anderer zu beachten bzw. auf selbst erstellte sowie lizenzfreie Werke zurückzugreifen.

Datenschutz

Soweit auf unseren Seiten personenbezogene Daten (beispielsweise Name, Anschrift oder eMail-Adressen) erhoben werden, erfolgt dies soweit möglich stets auf freiwilliger Basis. Die Nutzung der Angebote und Dienste ist, soweit möglich, stets ohne Angabe personenbezogener Daten möglich.

Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

Der Nutzung von im Rahmen der Impressumspflicht veröffentlichten Kontaktdaten durch Dritte zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung und Informationsmaterialien wird hiermit ausdrücklich widersprochen. Die Betreiber der Seiten behalten sich ausdrücklich rechtliche Schritte im Falle der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen, etwa durch Spam-Mails, vor.

Quelle: eRecht24.de - Rechtsberatung von Anwalt Sören Siebert

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz