Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
DAS FORUM VOM WELLIFLUESTERER Gerhard Podszuweit !!! Die Hompage dazu: http://www.wellifluesterer.de
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 33 Antworten
und wurde 1.135 mal aufgerufen

An Aus

Zum Seitenanfang Schritt hoch Schritt runter Zum Seitenende
 Alles rund um Wellensittiche
Seiten 1 | 2
Sylvia S. ( gelöscht )
Beiträge:

20.05.2013 16:20
Einfach etwas Gutes tun Zitat · Antworten

Hallo ihr lieben Foris,

vielleicht haben schon einige von euch Nadin`s (Lutepa84) HP-NEWs gelesen. Nadin`s Welli-Dame Perle ist am 18.05.2013 eingeschlafen.
Nadin hat alles getan, um Perle am Leben zu erhalten. Leider hat die Kleine es nicht geschafft. So hat Nadin ihre finanziellen Reserven für die Tierärztlichen Untersuchungen, für ihre Perle, aufgebraucht. Das ist wahre Tierliebe und ich kann mir gut vorstellen, wenn Nadin im Sommer mit ihrer Welli-Zucht beginnt, das sie eine gewissenhafte, liebevolle Züchterin wird.

Ich habe mich spontan entschlossen ihr ein Hennen-Kücki zu schenken. Natürlich habe ich Nadin gefragt, ob es ihr Recht ist und sie war vor Freude ganz überwältigt. Herrlich, Nadin`s Vorfreude ist riesig. Ich habe einen sehr netten, verständnisvollen Züchter gefunden, nächste Woche bekomme ich Fotos. Nadin möchte sich überraschen lassen und so darf ich das Hennen-Kücki aussuchen, freut mich sehr.

Liebe Foris, jetzt brauche ich Bitte eure Hilfe, denn das Kücki muss ja per Transport von Bayern nach Hamburg kommen. Würdet ihr von Herzen bereit sein, sozusagen mit einer kleinen Spende von je 1,-Euro den Transport zu unterstützen?
Wer freiwillig bereit dazu ist, einfach in das Briefpapier 1,-Euro mit Tesa-Film festkleben in den Briefumschlag und ab die Post an:
Sylvia Seichter
Karl- Amadeus-Hartmann Weg 15
80939 München
Ich werde mich natürlich auch sofort auf dieser Seite zurück melden.
Zunächst an alle herzlichen Dank die hier lesen.
Ganz nette, liebe Grüsse von Sylvia mit Welli-Zuckermaus Glori und Dream-Boy Picasso sowie Hundis


unvergessen Jerry 15 Jahre


Maxi Offline




Beiträge: 20.963
Wellensittiche   Viele Wellis und 5 Kanari

20.05.2013 16:23
#2 RE: Einfach etwas Gutes tun Zitat · Antworten

ich mach gerne mit.
Und bei mir hat Nadine auch ein Küki frei, wenn ich wieder kleine habe.

viele liebe Grüße von Maxi und ihren Segelfliegern, sowie den Hunden und Fellnasen
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
ein Haus ohne Tiere, ist wie ein Himmel ohne Sterne!
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
ich weiß leider nicht, von wem dieses Zitat stammt.


welliflüsterer Offline




Beiträge: 3.485
Wellensittiche    Nicht angegeben

20.05.2013 19:03
#3 RE: Einfach etwas Gutes tun Zitat · Antworten

Bin dabei. Ich hoffe das geht klar. Wenn man die Münzen fühlen kann, besteht natürlich Diebstahlgefahr. Porto € .-90 Ich hoffe es kommt an. Gerd


Sylvia S. ( gelöscht )
Beiträge:

20.05.2013 21:06
#4 RE: Einfach etwas Gutes tun Zitat · Antworten

Gerhard bloß nicht an sowas denken. Du hast zwar recht, aber ich denke positiv, das alles gut bei mir ankommt.
Herzlichen Dank, das Du und Maxi schon mit dabei seid, super toll.
Ganz nette, liebe Grüsse von Sylvia mit Welli-Zuckermaus Glori und Dream-Boy Picasso mit Hundis

unvergessen Jerry 15 Jahre


Maxi Offline




Beiträge: 20.963
Wellensittiche   Viele Wellis und 5 Kanari

21.05.2013 10:29
#5 RE: Einfach etwas Gutes tun Zitat · Antworten

wir wollen ja nicht hoffen, daß der ein oder andere Brief abhanden kommt.
Aber wenn das passieren sollte, weil man eine Münze fühlen kann, dann ist 1€ weg, das ist
dann zwar ärgerlich, aber der Schaden ist bei einem Euro jetzt nicht soooo groß.
Und man kann auch einen Euro so einpacken, daß man nicht gleich fühlt, daß es sich um Geld handelt.
Etwas weiches Papier drum, wie z.B. von der Küchenrolle und schon fühlt man nicht, daß es Geld ist.

viele liebe Grüße von Maxi und ihren Segelfliegern, sowie den Hunden und Fellnasen
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
ein Haus ohne Tiere, ist wie ein Himmel ohne Sterne!
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
ich weiß leider nicht, von wem dieses Zitat stammt.


welliflüsterer Offline




Beiträge: 3.485
Wellensittiche    Nicht angegeben

21.05.2013 13:18
#6 RE: Einfach etwas Gutes tun Zitat · Antworten

Das einpacken eines Euros so, dass er nicht mehr gefühlt werden kann macht den Brief zum Päckchen. Also Maxi, ich glaube wohl, dass ich einen Euro verkraften kann. Aber er sollte ja einem guten Zweck zugeführt werden. Wenn dann die meisten nicht ankommen, dann kann man davon ausgehen, dass die Welt schlecht geworden ist, und der Zweck verfehlt, oder? Warten wir es ab. Überweisung wäre besser gewesen. gerd


Sylvia S. ( gelöscht )
Beiträge:

21.05.2013 13:50
#7 RE: Einfach etwas Gutes tun Zitat · Antworten

Lieber Gerhard,

an Überweisung hatte ich auch gedacht, aber es kam mir so spaßig vor für 1,-Euro. Jetzt gehen wir mal vom Besten aus.
Jedes Ankommen mit Absendername teile ich euch mit, somit hat jeder eine Übersicht.
Ganz lieben Gruss Sylvia


Akihma Offline




Beiträge: 309
Wellensittiche    Nicht angegeben

21.05.2013 14:03
#8 RE: Einfach etwas Gutes tun Zitat · Antworten

Hallo Sylvia,

also wenn ich etwas vom Terminal aus überweise kostet das mich keine Bearbeitungsgebühren. Ich würde mir somit das Porto sparen und sicherer wäre es auch. Was meine Bank denkt, wenn ich solch Kleinbeträge überweise ist mir ehrlich gesagt schnuppe ;)


Ich würde lieber das Geld überweisen wenn es Dir recht ist und würde mich über die Kontoverbindung freuen. Ich möchte nämlich auch gern mitmachen ;) Gern auch Kontodaten per PN... ich würde meine wohl auch nicht gern öffentlich ins Forum stellen ;)


LG
Kristin

Grüße von Kristin und ihren Fliegern: Soraya, Meldis und Selvor, Schnucki (ich find den Namen immer noch irgendwie doof) und (der)Momo,und neu im Schwarm Zitro alias Zitronengras sowie von Blanca und Nala (Hunde)

In Memorian: Susi + Mila (Nymphis), Bela + Zoranthus + Emma (Ratten), Marsupilami + Eloemosinator (Welli) + Luna mit ihrer Mama Rahja + ihrem Partner Seran (Wellis), die kleine Ihjana + Chomper (Wellis) Gizzmo und die ganze restliche Mäusebande (die haben sich so vermehrt, dass werden sonst hier zu viele Namen), Krümel (Hamster)und meine süße Sheela (Katze)

Das Lächeln welches Du aussendest, kehrt immer zu Dir zurück.

Schokolade ist auch Obst. Kakaobohnen wachsen ja schliesslich auf Bäumen!


Sylvia S. ( gelöscht )
Beiträge:

21.05.2013 16:12
#9 RE: Einfach etwas Gutes tun Zitat · Antworten

Liebe Akhima,

ich möchte es jetzt gern beim Briefverand belassen. Danke.
Lieben Gruss Sylvia


gysmo-baerchen Offline




Beiträge: 3.768
Wellensittiche    Nicht angegeben

22.05.2013 02:45
#10 RE: Einfach etwas Gutes tun Zitat · Antworten

Kann man denn nach ein paar Tagen einen Welli gegen einen anderen ersetzen?
Bei einem einzeln gehaltenen Welli könnte ich es verstehen wenn Er alleine ist aber was ist, wenn der nächste Welli krank wird oder sich verletzt oder oder oder...
oder bei Brassada ist auch gerade der kleine Grisu verstorben, bekommt Sie auch einen neuen Welli?
Wenn die Reserven aufgebraucht sind, sind Sie aufgebraucht.
Sicherlich würde ich auch einen Euro spenden.
So ganz verstehe ich es hier aber nicht.
Keine Kontonummer?
Gerd seine Kontonummer steht im Netz, genau wie meine und bei E-bay haben auch enorm viele Menschen meine Bankverbindung.
Wo liegt denn das Problem?
Ist es Vertrauen?
Hoffentlich bin ich hier nicht ins Fettnäpfchen getreten.
Ich könnte Nadine auch einen Welli schenken aber dann müsste ich jedem einen schenken, wo ein Vogel verstorben ist.
Jeder Wellihalter ist traurig über den Tod eines Wellis.
Ich auch.
Trotzdem finde ich es eine nette Geste.
Warum muss der Welli aus Bayern kommen?

Für 37€ kann Nadine ihn sich doch auch bei einem Züchter holen und der Vogel hätte nicht den Stress des Versendens.
Vielleicht habe ich es ja auch missverstanden.
Hat nicht jeder Vogel seinen eigenen Charakter und Persönlichkeit?

Noch einmal zu dem Versenden.
Man braucht 37 Personen bei 1€ um den Versand zu bezahlen.
Ich weiß nicht genau, was das Porto kostet. Gerd meint 0,90€
wenn ich diese mal 37 Personen rechne sind es schon 33,30€ + 37,00€ sind nach Adam Riese 70,30€
Ein Vogel vom Züchter kosten zwischen 35 und 100€ es sei denn man kauft einen Kaiserwelli.

Eine Diskussion möchte ich hier nicht auslösen aber es ist so.
Bei einer Überweisung wäre es kostenlos.
Und ob hier 37 Personen für etwas Gutes zu finden sind ?

Kerstin
und die Osnawellis







Danke für die schönen Jahre. (Ich bin dankbar mein Kind, dass ich dich hatte) aber verstehen werde ich es nie warum du so früh gehen mußtest.


Sylvia S. ( gelöscht )
Beiträge:

22.05.2013 09:20
#11 RE: Einfach etwas Gutes tun Zitat · Antworten

Hallo Gysmo-bärchen,

ich habe extra keinen Züchter im Forum angefragt, damit sich keiner benachteiligt fühlt.
Wer 1,-Euro spenden möchte, der kann es gern per Brief tun. Wem es zu gewagt ist, der lässt es bleiben.
Sollte ich mehr bekommen, als ich für den Versand (40.-Euro inkl. Transportbox) benötige, teile ich es hier im Forum mit.
Genau und wäre ein Überschuss da, könnte jemand weiterem mit Fori-Absprache geholfen werden. Und zum Spenden-Stop würde ich dann sowieso Bescheid geben.
Natürlich ist es auch eine Vertrauenssache der Foris mir die Spende für Nadin zukommen zu lassen. Es ist jedem seine Entscheidung.
Nun Gysmo-Bärchen nette, liebe Grüsse von Sylvia mit Welli-Zuckermaus Glori und Dream-Boy Picasso und Hundis

unvergessen Jerry 15 Jahre


Sylvia S. ( gelöscht )
Beiträge:

22.05.2013 17:02
#12 RE: Einfach etwas Gutes tun Zitat · Antworten

Der Welli-Transport für Nadin kommt ins Rollen

Die 1. Spenden-Briefpost ist heute angekommen, ein -liches Dankeschön an Maxi für die 10,-Euro

Ganz lieben Gruss von Sylvia


Federlos Offline




Beiträge: 794
Wellensittiche    Nicht angegeben

23.05.2013 09:24
#13 RE: Einfach etwas Gutes tun Zitat · Antworten

Schön das ihr hier alle so spendet........ aber habt ihr auch schon mal weiter überlegt???????

Also ich werde nicht spenden.

Aus der Überzeugung heraus das ich meine das einen Welli kaufen immer schnell geht, aber man muss sich auch bewußt sein das jeder welli mehr,auch das Risiko erhöht das jemend erkrankt.
Und wenn die Finanziellenmittel eingeschränkt sind sollte jeder sich überlegen wie viele Tiere man sich anschafft.
Die Anschaffung ist immer das günstigste.

Klar kostet ein Tierarzt immer einiges und da ist schnell das Geldköfferchen erstmal leer, aber dann muss ich warten bis es wieder gefüllt ist.
Ob einer Züchten will oder nicht finde ich steht hier gar nicht zur Debatte.Denn das würde ich auch gerne aber eine Volie mit Schutzhaus kann ich mir im Moment auch nicht leisten.

So und nun könnt ihr euch gerne mit bösen PM auf mich stürzen ich rechne mit allen.Sorry Aber es ist nun mal meine Meinung!!

--------------------------------------------------
Lieben Gruß von
Anja
Toni,Julchen,Flocke,Sunny,Jasper und Mogli
schaut doch auch mal auf meiner HP vorbei ;))


Sylvia S. ( gelöscht )
Beiträge:

23.05.2013 11:02
#14 RE: Einfach etwas Gutes tun Zitat · Antworten

Liebe Federlos,

ich akzeptiere Deine Meinung, es sollte ja auch eine freiwillige Entscheidung sein.
Ich habe es nicht so kompliziert gesehen mit der 1,-Euro Spende.
Lieben Gruss Sylvia mit Welli-Zuckermaus Glori und Dream-Boy Picasso sowie Hundis

unvergessen Jerry 15 Jahre


Sylvia S. ( gelöscht )
Beiträge:

23.05.2013 12:19
#15 RE: Einfach etwas Gutes tun Zitat · Antworten

Hallo liebe Foris,

Nadins Welli ist ausgesucht und reserviert.
Ich habe heute Vormittag die Überweisung an den Züchter für Nadins Kücki, Transport und Box abgeschickt.
Wenn alles klappt hat Nadin ihr Kücki nächste Woche.
Danke an Maxi für die Unterstützungs-Aktion.

An dieser Stelle möchte ich die Spenden-Aktion von 1,-Euro stoppen. Danke.
Sollte die Tage noch was bei mir eintreffen, veröffentliche ich das hier.

Bitte nicht mehr für Nadin spenden!!! Spenden-Stopp! Spenden-Stopp! Spenden-Stopp!

Ganz nette, liebe Grüsse Sylvia mit Welli-Zuckermaus Glori und Dream-Boy Picasso sowie Hundis

unvergessen Jerry 15 Jahre


Sylvia S. ( gelöscht )
Beiträge:

23.05.2013 13:18
#16 RE: Einfach etwas Gutes tun Zitat · Antworten

Hallo liebe Foris,

die 2. Spenden-Briefpost ist heute angekommen, ein -liches Dankeschön an Claudi für den 1,-Euro
die 3. Spenden-Briefpost ist heute angekommen, ein -liches Dankeschön an Ela für die 5,-Euro
Super toll!

Ganz nette, liebe Grüsse von Sylvia mit Welli-Zuckermaus Glori, Dream-Boy Picasso und Hundis


Sylvia S. ( gelöscht )
Beiträge:

23.05.2013 13:22
#17 RE: Einfach etwas Gutes tun Zitat · Antworten

Liebe Foris,

Bitte nicht mehr für Nadin Spenden!!! Spenden-Stopp! Spenden-Stopp! Spenden-Stopp!


propeller Offline




Beiträge: 1.796
Wellensittiche    Nicht angegeben

23.05.2013 13:56
#18 RE: Einfach etwas Gutes tun Zitat · Antworten

In meiner Erinnerung gab es hier in diesem Forum schon einmal einen Spendenaufruf, weil ein Ball durchs Fenster flog und
angeblich Welli´s entflogen bzw. verletzt waren....
In meinem Kopf war dieses Thema sofort wieder präsent.

Es wurde eine Überraschungs-Welli geschenkt und viele Fori´s spendeten, weil viele sehr berührt waren von dieser Geschichte.
Dabei handelte es sich um eine junge Mutter mit Kleinkind, arbeitslos und dennoch war sie in der Lage überall
und schnell hintereinander wieder viele Welli´s zusammen zu kaufen.
Natürlich soll dies jeder so tun wie er mag. Doch dabei bleibt es ja nicht, wenn eines der Tiere erkrankt.
Das sollte man doch wirklich nicht vergessen !

Auch damals waren nicht alle Fori´s einer Meinung.
Die Reaktion darauf war dann sehr unerfreulich: Zitat-> sie hätte niemanden darum gebeten, ect.....

Mir geht es hier überhaupt nicht um den 1€, aber jeder, der sich ein Tier oder mehrere anschafft sollte doch vielleicht
bedenken, daß ziemlich hohe Folgekosten entstehen können, wenn ein Tier ekrankt.
Ist man jung und hat kein so hohes Einkommen, dann ist es evtl. sinnvoll ein kleines Euro-Polster für den Tierarzt anzu-
legen...

Mein Beitrag hier soll keine harsche Kritik sein...., aber so sehe ich das

LG Propeller
mit Joschi, Campino,
Junior-> Flip und unser Küki Goldi
Michel + Clyde Bonnie,
Täubchen,unser liebes Täubchen ist auch im Regenbogenland.... flieg hoch meine Süße


Sylvia S. ( gelöscht )
Beiträge:

23.05.2013 14:22
#19 RE: Einfach etwas Gutes tun Zitat · Antworten

Hallo Propeller,

das Welli-Kücki für Nadin habe ich bezahlt und ein Teil der Transport-Kosten wurden schon von Maxi, Claudi und Ela beglichen.
Deinen Beitrag habe ich gelesen, okay. Ja es gibt die negativen Erlebnisse und aber auch die schönen Seiten des Lebens. Nadin freut sich schon riesig auf ihr neues Kücki. "Freude verdoppelt sich, wenn man teilt".

Ganz nette, liebe Grüsse Sylvia mit Welli-Zuckermaus Glori und Dream-Boy Picasso sowie Hundis

unvergessen Jerry 15 Jahre



Bitte nicht mehr für Nadin spenden!!! Spenden-Stopp! Spenden-Stopp! Spenden-Stopp!


Federlos Offline




Beiträge: 794
Wellensittiche    Nicht angegeben

23.05.2013 14:26
#20 RE: Einfach etwas Gutes tun Zitat · Antworten

Mir geht es hier überhaupt nicht um den 1€, aber jeder, der sich ein Tier oder mehrere anschafft sollte doch vielleicht
bedenken, daß ziemlich hohe Folgekosten entstehen können, wenn ein Tier ekrankt.
Ist man jung und hat kein so hohes Einkommen, dann ist es evtl. sinnvoll ein kleines Euro-Polster für den Tierarzt anzu-
legen...




Genauso meinte ich es in meinem Beitrag.Danke Propeller das hier doch noch Foris sind die auch weiter denken.
Denn die Folgekosten sind weitausmehr wie die Anschaffung von 37€.

--------------------------------------------------
Lieben Gruß von
Anja
Toni,Julchen,Flocke,Sunny,Jasper und Mogli
schaut doch auch mal auf meiner HP vorbei ;))


Seiten 1 | 2
 Sprung  

Haftung für Inhalte

Die Inhalte unserer Seiten wurden mit größter Sorgfalt erstellt. Für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der Inhalte können wir jedoch keine Gewähr übernehmen.

Als Diensteanbieter sind wir gemäß § 7 Abs.1 TMG für eigene Inhalte auf diesen Seiten nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich. Nach §§ 8 bis 10 TMG sind wir als Diensteanbieter jedoch nicht verpflichtet, übermittelte oder gespeicherte fremde Informationen zu überwachen oder nach Umständen zu forschen, die auf eine rechtswidrige Tätigkeit hinweisen. Verpflichtungen zur Entfernung oder Sperrung der Nutzung von Informationen nach den allgemeinen Gesetzen bleiben hiervon unberührt. Eine diesbezügliche Haftung ist jedoch erst ab dem Zeitpunkt der Kenntnis einer konkreten Rechtsverletzung möglich. Bei bekannt werden von entsprechenden Rechtsverletzungen werden wir diese Inhalte umgehend entfernen.

Haftung für Links

Unser Angebot enthält Links zu externen Webseiten Dritter, auf deren Inhalte wir keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar. Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei bekannt werden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Links umgehend entfernen.

Urheberrecht

Die durch die Seitenbetreiber erstellten Inhalte und Werke auf diesen Seiten unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Beiträge Dritter sind als solche gekennzeichnet. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechtes bedürfen der schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Autors bzw. Erstellers. Downloads und Kopien dieser Seite sind nur für den privaten, nicht kommerziellen Gebrauch gestattet.

Die Betreiber der Seiten sind bemüht, stets die Urheberrechte anderer zu beachten bzw. auf selbst erstellte sowie lizenzfreie Werke zurückzugreifen.

Datenschutz

Soweit auf unseren Seiten personenbezogene Daten (beispielsweise Name, Anschrift oder eMail-Adressen) erhoben werden, erfolgt dies soweit möglich stets auf freiwilliger Basis. Die Nutzung der Angebote und Dienste ist, soweit möglich, stets ohne Angabe personenbezogener Daten möglich.

Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

Der Nutzung von im Rahmen der Impressumspflicht veröffentlichten Kontaktdaten durch Dritte zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung und Informationsmaterialien wird hiermit ausdrücklich widersprochen. Die Betreiber der Seiten behalten sich ausdrücklich rechtliche Schritte im Falle der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen, etwa durch Spam-Mails, vor.

Quelle: eRecht24.de - Rechtsberatung von Anwalt Sören Siebert

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz