Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
DAS FORUM VOM WELLIFLUESTERER Gerhard Podszuweit !!! Die Hompage dazu: http://www.wellifluesterer.de
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 8 Antworten
und wurde 87 mal aufgerufen

An Aus

Zum Seitenanfang Schritt hoch Schritt runter Zum Seitenende
 Alles rund um Wellensittiche
jassi3110 Offline




Beiträge: 620
Wellensittiche    Nicht angegeben

28.09.2008 00:22
Käfig Gitterabstand Zitat · Antworten

Hallo,ich habe wieder mal eine Frage : Wenn ich einen neuen Käfig kaufen würde, wie darf der Gitterabstand höhstens sein? Sind 1,3 cm schon zu viel?

Jasmin
immer in meinem Herzen Bibi + Schröder + Kicki + Bubi
Hansi und `der süße kleine Graue` im Regenbogenland


Ela Offline




Beiträge: 6.604
Wellensittiche    Nicht angegeben

28.09.2008 00:43
#2 RE: Käfig Gitterabstand Zitat · Antworten
Hallo Jasmin,

der ideale Gitterabstand für Wellis beträgt 1,2 cm. Bis 1,5 cm ist alles chic, ab 1,6 cm wird es u.U. bedenklich.
Falls du einen neuen Käfig kaufst, achte bitte auch drauf, dass er möglichst nicht weiß ist (die Süßen könnten geblendet werden), nicht beschichtet ist (unsere Krummschnäbel nagen ja gerne mal dran) und dass möglichst viele Querstreben vorhanden sind. Das erleichtert den Wellis das Klettern und sie können so nicht abrutschen. Und wenn er dann auch noch lang genug ist, so dass auch ein Flügelschlag stattfinden kann, wäre es optimal.
P.S. Kauf ihn groß genug, denn die Wellisucht kommt bekanntermaßen über Nacht und ist kaum zu besiegen.

Übrigens sind manche Nagerkäfige besser als Vogelheim geeignet als dafür ausgewiesene Vogelkäfige.





Liebe Grüße
Ela (die verkniffene und verbitterte Alte - geändert am 27.3.2011)
mit den Berlinwellis Rambo, Catweazle,"Lucky", Pitti, Tapsy, Krümel, Almi, Joey, Pete und Findus
Immer in meinem Herzen: Peter, Donny, Oscar, Hugo, Flecki, Pauline, Jule, Legov, Olli, Joshua, Blue, Erna, Winnie, Bambam, Ossi, Sylvester, Punky, Sponty, Caruso, Paule, Frieda, Sunny, "Happy", Tweety, Rocky, Eddie, Pebbles, Flöckchen, Lilli, Bubi, Tiffy, Wolke, Wilma, Jäcki, Zappel-Bebbito, Sky,Quatschmohrrübe und Willi


jassi3110 Offline




Beiträge: 620
Wellensittiche    Nicht angegeben

28.09.2008 01:13
#3 RE: Käfig Gitterabstand Zitat · Antworten

Hallo, mein Mann hat heute Nachtdienst (muß ich ausnutzen) , ich bin mit Tochter alleine und ich messe,rechne und vergleiche. Mein Käfig jetzt ist B 70cm T 38cm H 60cm.
Er ist: Gold (nicht Beschichtet), hat 4 Türen, 4 Futternäpfe (von außen zu Befüllen), man kann mit einem Trenngitter den Käfig in der Mitte teilen, zwei Schubläden unten, viele Querstreben, er ist ein halbes Jahr alt. Eigentlich ein gutes Teil (für unseren ersten Käfig) , aber ich könnte in der Breite und der Höhe noch etwas zulegen.
Nach reichlich Messen und schieben dürfte ein anderer Käfig nicht Tiefer als 38 cm sein (so wie jetzt), sonst passt er nicht hin /es geht einfach nicht. Er dürfte nur Höher und Breiter sein, aber ob es so einen gibt Ich glaube der müsste noch "gestrickt" werden.

Jasmin
immer in meinem Herzen Bibi + Schröder + Kicki + Bubi
Hansi und `der süße kleine Graue` im Regenbogenland


Khisanee Offline



Beiträge: 1.169
Wellensittiche    Nicht angegeben

28.09.2008 02:12
#4 RE: Käfig Gitterabstand Zitat · Antworten

hehe dann "strick" doch einen selber

hab auch gedacht das wir das nie im leben hinbekommen eine Voliere selber zu bauen. Es ist vieeeel einfacher als man denkt.


Ela Offline




Beiträge: 6.604
Wellensittiche    Nicht angegeben

28.09.2008 10:33
#5 RE: Käfig Gitterabstand Zitat · Antworten

Moin Jassi,
so wie du den Käfig beschreibst, ist es einer von ferplast. Das war auch einer unserer ersten "größeren" Käfige. Die Futternäpfe habe ich aber ganz schnell weggenommen und Edelstahlnäpfe ans Gitter gehängt. Die Berlinwellis fanden es nämlich zu komisch, in die Näpfe zu kriechen. Naja, und nach 1-2 Drehungen darin (wie das überhaupt möglich war ) kam Pauline damals nicht mehr alleine raus.

Liebe Grüße
Ela (die verkniffene und verbitterte Alte - geändert am 27.3.2011)
mit den Berlinwellis Rambo, Catweazle,"Lucky", Pitti, Tapsy, Krümel, Almi, Joey, Pete und Findus
Immer in meinem Herzen: Peter, Donny, Oscar, Hugo, Flecki, Pauline, Jule, Legov, Olli, Joshua, Blue, Erna, Winnie, Bambam, Ossi, Sylvester, Punky, Sponty, Caruso, Paule, Frieda, Sunny, "Happy", Tweety, Rocky, Eddie, Pebbles, Flöckchen, Lilli, Bubi, Tiffy, Wolke, Wilma, Jäcki, Zappel-Bebbito, Sky,Quatschmohrrübe und Willi


jassi3110 Offline




Beiträge: 620
Wellensittiche    Nicht angegeben

28.09.2008 10:54
#6 RE: Käfig Gitterabstand Zitat · Antworten

Hallo Ela, ja der Käfig ist von Ferplast (Canto). Er ist ja auch gut. Man denkt aber immer es könnte für die Kleinen noch besser gehen. 20 cm Breiter und 30-40 cm Höher wäre schöner .
Ich war im Internet jetzt schon überall .
Dann sind die Käfige aber gleich auch Tiefer (mehr als 38 cm).
Ich glaube die drei sind ganz zufrieden und "Frauchen" muß nur Umdenken .
Meine fressen ganz normal aus den Näpfen, da war noch nie etwas. Abwarten bis was passiert muß aber auch nicht sein .
Ich denke mal drüber nach .

Jasmin
immer in meinem Herzen Bibi + Schröder + Kicki + Bubi
Hansi und `der süße kleine Graue` im Regenbogenland


Maxi Offline




Beiträge: 20.968
Wellensittiche   Viele Wellis und 5 Kanari

28.09.2008 12:11
#7 RE: Käfig Gitterabstand Zitat · Antworten

Hallo Jassi,
von optimalen Vogelkäfig suchen kann ich ein Liedchen singen. Die größeren sind meistens nur in der Höhe größer, aber nicht in der Breite.
Oder sie sind dann auch gleich tiefer, oder haben nur Längsstäbe. Die Käfige für Nager wären optimal, wenn sie auch eine Schublade zum
Sauber machen hätten. Also auch wieder unpraktisch.
Am besten ist, Du bastelst selber.

viele liebe Grüße von Maxi und ihren Segelfliegern, sowie den Hunden und Fellnasen
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
ein Haus ohne Tiere, ist wie ein Himmel ohne Sterne!
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
ich weiß leider nicht, von wem dieses Zitat stammt.


jassi3110 Offline




Beiträge: 620
Wellensittiche    Nicht angegeben

28.09.2008 12:29
#8 RE: Käfig Gitterabstand Zitat · Antworten

SELBER MACHEN !!!!!








Jasmin
immer in meinem Herzen Bibi + Schröder + Kicki + Bubi
Hansi und `der süße kleine Graue` im Regenbogenland


woelkchen2066 Offline



Beiträge: 695
Wellensittiche    Nicht angegeben

28.09.2008 14:29
#9 RE: Käfig Gitterabstand Zitat · Antworten

Oh Jassi, Du sprichst mir aus der Seele...... Wir planen jetzt auch schon seit 3 Wochen an einer Voliere, aber da daraus wieder eine Doktorarbeit gemacht werden muss, haben wir mit dem Bau noch nicht mal angefangen.

Klar ist, der Rahmen soll aus Aluvierkantrohren sein und das Gitter aus Edelstahl, da die feuerverzinkten Drähte absolut nicht in Betracht kommen. Ein zinkvergifteter Welli reicht!

Hab dann auch ein relativ gutes Angebot im Net gefunden, sogar bei uns in der Nähe, so dass man mal hinfahren könnte. Gitterabstand 12,7 x 12,7 mm, Drahtstärke 0,8 mm. Mein Mann möchte aber dickeren Draht, dann wird der Gittabstand aber größer. Und meinte ein Kollege von mir noch, dass er das viereckige Gitter doof fände, so wie bei den Käfigen, so was müßte man suchen. Ich bin schön grün vom Suchen......

Also, falls irgendjemand Interesse an den von mir herausgefundenen Firmen bzw. Preisen hat, PM reicht. Und falls irgendjemand eine Idee hat, ob es irgendwo aus Edelstahl Gitter wie bei den zu kaufenden Käfigen gibt, dann bitte umgehend PM an mich!

LG, Sabine mit Thommy, Sammy, Lena, Flocke, Micky und Ricky


 Sprung  

Haftung für Inhalte

Die Inhalte unserer Seiten wurden mit größter Sorgfalt erstellt. Für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der Inhalte können wir jedoch keine Gewähr übernehmen.

Als Diensteanbieter sind wir gemäß § 7 Abs.1 TMG für eigene Inhalte auf diesen Seiten nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich. Nach §§ 8 bis 10 TMG sind wir als Diensteanbieter jedoch nicht verpflichtet, übermittelte oder gespeicherte fremde Informationen zu überwachen oder nach Umständen zu forschen, die auf eine rechtswidrige Tätigkeit hinweisen. Verpflichtungen zur Entfernung oder Sperrung der Nutzung von Informationen nach den allgemeinen Gesetzen bleiben hiervon unberührt. Eine diesbezügliche Haftung ist jedoch erst ab dem Zeitpunkt der Kenntnis einer konkreten Rechtsverletzung möglich. Bei bekannt werden von entsprechenden Rechtsverletzungen werden wir diese Inhalte umgehend entfernen.

Haftung für Links

Unser Angebot enthält Links zu externen Webseiten Dritter, auf deren Inhalte wir keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar. Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei bekannt werden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Links umgehend entfernen.

Urheberrecht

Die durch die Seitenbetreiber erstellten Inhalte und Werke auf diesen Seiten unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Beiträge Dritter sind als solche gekennzeichnet. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechtes bedürfen der schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Autors bzw. Erstellers. Downloads und Kopien dieser Seite sind nur für den privaten, nicht kommerziellen Gebrauch gestattet.

Die Betreiber der Seiten sind bemüht, stets die Urheberrechte anderer zu beachten bzw. auf selbst erstellte sowie lizenzfreie Werke zurückzugreifen.

Datenschutz

Soweit auf unseren Seiten personenbezogene Daten (beispielsweise Name, Anschrift oder eMail-Adressen) erhoben werden, erfolgt dies soweit möglich stets auf freiwilliger Basis. Die Nutzung der Angebote und Dienste ist, soweit möglich, stets ohne Angabe personenbezogener Daten möglich.

Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

Der Nutzung von im Rahmen der Impressumspflicht veröffentlichten Kontaktdaten durch Dritte zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung und Informationsmaterialien wird hiermit ausdrücklich widersprochen. Die Betreiber der Seiten behalten sich ausdrücklich rechtliche Schritte im Falle der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen, etwa durch Spam-Mails, vor.

Quelle: eRecht24.de - Rechtsberatung von Anwalt Sören Siebert

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz