Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
DAS FORUM VOM WELLIFLUESTERER Gerhard Podszuweit !!! Die Hompage dazu: http://www.wellifluesterer.de
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 9 Antworten
und wurde 354 mal aufgerufen
Zum Seitenanfang Schritt hoch Schritt runter Zum Seitenende
 Biete Zuhause / Suche Zuhause
Susi Offline



Beiträge: 447
Wellensittiche    Nicht angegeben

02.12.2013 13:43
wie gruselig....... Zitat · Antworten

Das Leben der Beiden kann nur noch besser werden.......

gibt es jemanden aus Bayern, der helfen kann???

http://m.kleinanzeigen.ebay.de/s-anzeige...aefig/161210680


Frederike Offline



Beiträge: 353
Wellensittiche    Nicht angegeben

02.12.2013 17:52
#2 RE: wie gruselig....... Zitat · Antworten

Da geht einem wirklich der Hut hoch

Rike
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Gut, dass ich nur Wellis hab und keinen Vogel


Birgit Offline



Beiträge: 7.949
Wellensittiche    Nicht angegeben

02.12.2013 18:29
#3 RE: wie gruselig....... Zitat · Antworten

Man wenn ich sowas schon seh da dreht sich bei mir der Magen um

Hansi,Fienchen,Whyski,Columbus,Gracy,Frosti und Kuno


paulie Offline



Beiträge: 2.792
Wellensittiche    Nicht angegeben

02.12.2013 19:18
#4 RE: wie gruselig....... Zitat · Antworten

Na toll wieder so ein Ganzkörperkondom

Paulie Flöckchen Timmy und Maja

Und unsere Heidi im Regenbogenland


Silke82 Offline




Beiträge: 23.093
Wellensittiche   4. Wellensittiche 🎈 23.Nymphensittiche

02.12.2013 19:55
#5 RE: wie gruselig....... Zitat · Antworten

Das ist mehr als gruselig , eine Katastrophe wie man
mit Tieren so umgeht , man sollte diesen Menschen mal
so einsperren , Sorry hart aber ist so mir fehlen die Worte .
Da blutet mein Herz , Sprachlos

Liebe Grüsse, von den Rabauken hier: Bazi, Chiep , Globi,Brummer ,❤ und den Grossen 😊🐥🐥🐥
——————————————————

Emile,, Nymphie und Laya ❤Felix, Flecki, Noesy, Amira , Sissy, Schepps ❤
Leo, Morizine ❤Teddy❤❤❤❤, Lou❤️Kiki ❤️Arielle , Lucky ❤️Bonny&♥️♥️Little❤️❤️Angel und Max😊😊 Bobby Henne🥰Baby ❤️Und Joesy
———————————————————————

@Ein Tierfreund zu sein, gehört zu den grössten seelischen Reichtümern des Lebens.❤
(Richard Wagner)


Jeder Tag , ist ein besonderer Tag, und sie zaubern mir,immer wieder ein Lächeln ins Gesicht.❤❤


Sternchen Offline



Beiträge: 284
Wellensittiche    Nicht angegeben

02.12.2013 20:18
#6 RE: wie gruselig....... Zitat · Antworten

Ich weiß ja nicht, was ihr seht. Ich sehe in erster Linie einen Käfig, der für 2 Wellensittiche
groß genug ist. Diesen Käfig besitze ich auch, da er mir mit zwei Abgabewellensittichen von
einer Dame überlassen wurde.
Ich sehe auch Spielzeug und mehrere Stangen im Käfig. Die Plastik-Utensilien kennen sicherlich
auch viele von uns, ich habe damit z.B. mal angefangen.
Viele schützen den unteren Bereich, damit das Haus halbwegs sauber bleibt. Wäre Plexiglas oder
Tücher besser? Bei manchen Wellensittich-Liebhabern (Wellensittich-Paradies, permanenter Freiflug)
wundere ich mich manchmal eher über die sonstigen "Lebensbedingungen". Damit meine ich keinen
hier aus dem Forum.

Eigentlich freue ich mich über die Anzeige, hier möchte jemand seine Wellis abgeben, weil er
für sich die Entscheidung getroffen hat, dass die Haltung wohl doch nicht das Richtige ist.
Das finde ich prima

Beste Grüße
Sternchen


Susi Offline



Beiträge: 447
Wellensittiche    Nicht angegeben

03.12.2013 10:40
#7 RE: wie gruselig....... Zitat · Antworten

"Viele schützen den unteren Bereich, damit das Haus halbwegs sauber bleibt. Wäre Plexiglas oder
Tücher besser?"


Also Frischhaltefolie um den Käfig gewickelt finde ich schon pervers.........
Du darst dir gar nicht vorstellen, was passiert, wenn die Kleinen an der Folie rumknabbern und Plastik verschlucken.

Und das hat mit dem "unteren Bereich" ja nix mehr zu tun........die können ja nicht mal mehr das Türchen öffnen.

Ich finde, Leute, die sich nicht damit abfinden können, dass man eben öfter saugen muss, wenn man einen Welli hält - die sollten sich keine anschaffen.

Und ja - Plexiglas wäre die einzige vertretbare Variante - aber die meisten Käfige besitzen ja eine Plexiglaswanne als Boden


Claudi Offline



Beiträge: 803
Wellensittiche    Nicht angegeben

03.12.2013 12:11
#8 RE: wie gruselig....... Zitat · Antworten

Ich stimme Susi's Beitrag absolut zu.

Ich freue mich auch auf diese Anzeige, in der Hoffnung das sich jemand findet, der Wellis in Frischhaltefolie genauso schrecklich findet und ihnen ein schönes Heim gibt.


gabi1314 Offline




Beiträge: 2.849
Wellensittiche    Nicht angegeben

03.12.2013 13:08
#9 RE: wie gruselig....... Zitat · Antworten

ätzend !!!!!!


Liebe Grüße aus dem schönen Wendland
von Goldi , Bazoo , Lahja , Happy, Smartie , Luluh , Tiffy und Flirty , Fuzzi , Dino , Felix und Mama Gabi .
Für immer in meinem Herzen ♥ Jeanny ♥ 22.8.2011 - 15.8.2012, ♥ Ticco ♥ 24.1.2012 - 26.11.2012, ♥ Püppi ♥ 22.08.2011 - 22.02.2014


Sternchen Offline



Beiträge: 284
Wellensittiche    Nicht angegeben

03.12.2013 21:09
#10 RE: wie gruselig....... Zitat · Antworten

Worauf ich eigentlich hinaus wollte:
Da sitzen 2 Wellensittiche (also schon mal keine Einzelhaltung) in einem aus meiner Sicht ausreichend großen Käfig, der ein für meine Begriffe akzeptables Maß an Ausstattung besitzt (Stangen, Spielzeug, Futterplätze). Im Text wird von "meinen Süßen" gesprochen und dass eine "nette Familie" gesucht wird. Der Halter hat für sich entschieden, Folie drum zu wickeln, aus welchen Gründen auch immer - diese erschließen sich zumindest mir nicht. Die Anzeige wirkt für mich authentisch. Deshalb komme ich für mich weiterhin zu dem Ergebnis, dass der Gruselfaktor gering ist. Eine Katastrophe, die zum "gleichen" Einsperren des Halters führen sollte, sehe ich persönlich auch nicht.

@ Susi: Klar, Folie kann eine Gefahr sein, genauso wie zahlreiche andere Dinge auch. Plexiglas kann bei den Schnäbeln auch nachgeben, an einer Wolldecke oder Tüchern, die oftmals gerne zur Fernsehzeit genutzt werden damit man Ruhe hat, können Fäden gezogen werden, viele haben giftige Pflanzen etc.... Aber egal was es ist: Für mich bleiben solche Dinge verzeihlich, weil sie oftmals aus Unkenntnis heraus erfolgen, nicht aus böswilligem Vorsatz.
Und neben Menschen, die für ihre Wellensittiche in fast allem zurückstecken, darf es für mich auch die geben, die versuchen die Wellis in Einklang mit den eigenen Bedürfnissen zu bringen. Und wenn das für manche die Folie ist - dann ist es so.
Und wenn man irgendwann feststellt, dass das nicht funktioniert, sollte man die Wellensittiche folgerichtig abgeben. Ich mache mir dann eher um die Tiere Gedanken, die nicht verkauft werden... Daher freue ich mich auch weiterhin über die Anzeige.

Wäre die eigentlich auch dann eingestellt worden, wenn die Folie nicht gewesen wäre?

Beste Grüße


«« Au weia.....
 Sprung  

Haftung für Inhalte

Die Inhalte unserer Seiten wurden mit größter Sorgfalt erstellt. Für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der Inhalte können wir jedoch keine Gewähr übernehmen.

Als Diensteanbieter sind wir gemäß § 7 Abs.1 TMG für eigene Inhalte auf diesen Seiten nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich. Nach §§ 8 bis 10 TMG sind wir als Diensteanbieter jedoch nicht verpflichtet, übermittelte oder gespeicherte fremde Informationen zu überwachen oder nach Umständen zu forschen, die auf eine rechtswidrige Tätigkeit hinweisen. Verpflichtungen zur Entfernung oder Sperrung der Nutzung von Informationen nach den allgemeinen Gesetzen bleiben hiervon unberührt. Eine diesbezügliche Haftung ist jedoch erst ab dem Zeitpunkt der Kenntnis einer konkreten Rechtsverletzung möglich. Bei bekannt werden von entsprechenden Rechtsverletzungen werden wir diese Inhalte umgehend entfernen.

Haftung für Links

Unser Angebot enthält Links zu externen Webseiten Dritter, auf deren Inhalte wir keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar. Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei bekannt werden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Links umgehend entfernen.

Urheberrecht

Die durch die Seitenbetreiber erstellten Inhalte und Werke auf diesen Seiten unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Beiträge Dritter sind als solche gekennzeichnet. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechtes bedürfen der schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Autors bzw. Erstellers. Downloads und Kopien dieser Seite sind nur für den privaten, nicht kommerziellen Gebrauch gestattet.

Die Betreiber der Seiten sind bemüht, stets die Urheberrechte anderer zu beachten bzw. auf selbst erstellte sowie lizenzfreie Werke zurückzugreifen.

Datenschutz

Soweit auf unseren Seiten personenbezogene Daten (beispielsweise Name, Anschrift oder eMail-Adressen) erhoben werden, erfolgt dies soweit möglich stets auf freiwilliger Basis. Die Nutzung der Angebote und Dienste ist, soweit möglich, stets ohne Angabe personenbezogener Daten möglich.

Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

Der Nutzung von im Rahmen der Impressumspflicht veröffentlichten Kontaktdaten durch Dritte zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung und Informationsmaterialien wird hiermit ausdrücklich widersprochen. Die Betreiber der Seiten behalten sich ausdrücklich rechtliche Schritte im Falle der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen, etwa durch Spam-Mails, vor.

Quelle: eRecht24.de - Rechtsberatung von Anwalt Sören Siebert

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz