Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
DAS FORUM VOM WELLIFLUESTERER Gerhard Podszuweit !!! Die Hompage dazu: http://www.wellifluesterer.de
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 15 Antworten
und wurde 1.148 mal aufgerufen

An Aus

Zum Seitenanfang Schritt hoch Schritt runter Zum Seitenende
 Alles rund um Wellensittiche
bonnie Offline




Beiträge: 4.777
Wellensittiche    Nicht angegeben

18.10.2008 13:02
Literaturliste (Haltung, Gesundheit,....) Zitat · Antworten
Hallo liebe Wellifreunde

Ich möchte Euch ein neues Wellibuch vorstellen, falls Ihr es noch nicht kennen solltet.
Die Autorin heißt Esther Wullschleger Schättin und lebt in der Schweiz.Von Beruf ist sie Zoologin und Journalistin.Das Buch ist erst heuer verausgekommen und hat den Titel Wellensittiche verstehen und artgerecht halten. Es unterscheidet sich total von all den mehr oder weniger gutgeschriebenen Wellibücher.Es ist ein richtiges Fachbuch mit 254 Seiten und acht Kapitel. Z.B. Artgerechte Haltung, Ernährung,Verhalten und Gesundheitsvorsorge.Es ist mit sehr schönen Bildern ausgestattet.Bezogen habe ich es über Amazon.Die Autorin verschickt das Buch selbsaus der Schweiz. Die Bestellung über Amazon Marketplace war problemlos. Die Autorin hat sehr gut recherchiert. Unter anderem gab es 2007 einen Fragebogen den man ausfüllen konnte zu der eigenen Haltung von Wellensittichen.Das Buch kostet 19,30 plus 3 Euro Versand.ISBN 978-3-033-01217-2.Das Cover ist für sich schon was besonderes. Eine grüne Wellihenne die frech ums Eck schaut.Also, ich bin begeistert von dem Buch.
Von dem Regal Bücher die ich über Wellensittiche besitze ist es sicher mit Abstand das beste.

Liebe Grüße

Gabriele

edit: (Ariane)
Klick mich


edit: (Gabriele)
Ich wollte noch nachtagen das Gaby Schulemann-Maier, von Birds online, dieses Buch auf ihrer Seite als eines der besten Wellibücher vorstellt. Sie hat der Autorin auch viel Bildmaterial zu Verfügung gestellt.

Liebe Grüße von Gaby

und meinen Federbällchen Maxi,Grisu,Pauli,Joschi,Jamie,Smilie und Micky.
Und Pflegewelli Charly


Christine Offline



Beiträge: 668
Wellensittiche    Nicht angegeben

17.11.2008 16:21
Literaturliste (Haltung, Gesundheit,....) Zitat · Antworten
Ich habe gerade das buch "leitsymptome bei papageien und sittichen" herausgegeben von Michael Pees erhalten. hier ist wirklich alles drin.
autor ist unter anderem auch jens straub aus der tierklinik düsseldorf, den einige kennen, und der von gaby schulemann-mayer (autorin von birds-online) empfohlen wird.
ich kann dies nur empfehlen, sind aber auch nicht so schöne bilder drin.
liebe grüße, chrissi



edit (Ariane):
Klick mich

chrissi mit den federbällchen simba, wilma, cookie, lilly und fridolin
in unendlicher erinnerung: kiki, fighty, micky, balou, bella, mogli, benni, minni, willy, sally, secunda, mütze, kuschel, pauline, lisa, joshi, sunny, yogi, Bobby und flöckchen


Khisanee Offline



Beiträge: 1.169
Wellensittiche    Nicht angegeben

22.11.2008 01:37
#3 RE: Literaturliste (Haltung, Gesundheit,....) Zitat · Antworten

Clickertrianing für Wellensittich und Co.
Absolut empfehlenswert und ein Muss für jeden der Clickern möchte.

Klick mich:


Hier der Link zu Ann Castro's Homepage.
Die Aufzeichnungen diverser TV-Berichte sind wirklich super und zeigen was Ann Castro ausmacht.
TV-Aufzeichnungen

Für die, die Fragen rund ums Clickern haben kann ich das Forum nur wärmstens empfehlen.


biene ( gelöscht )
Beiträge:

01.01.2009 11:55
#4 RE: Literaturliste (Haltung, Gesundheit,....) Zitat · Antworten

Das Buch <Leitsymptome bei Papageien und Sittichen> ist echt der absolute Hammer....
habe zuvor noch kein gleichwertiges Buch entdeckt.
Danke Chrissi für diesen Tip, das Geld lohnt sich und ersparte uns derweilen schon zweimal
Tierarztkosten, man mag es kaum glauben. Es ist echt klasse, muss ich unbedingt weiter empfehlen.

Liebe Grüße
Biene


Brassada Offline




Beiträge: 6.535
Wellensittiche   ❣️ 22 + 2 Katharinasittiche ❣️

02.03.2009 01:37
#5 RE: Literaturliste (Haltung, Gesundheit,....) Zitat · Antworten
Hallo

Ich kann mich der guten Empfehlung dieses Buches (Leitsymptome bei Papageien uns Sittichen )nur anschließen.

Das Buch bietet einen sehr guten Überblick über die Ziervogel – Krankheiten . Die Gliederung ist sehr übersichtlich , so dass auch schnelles Nachschlagen kein Problem darstellt.
Die Kapitel sind hervorragend bebildert , die Erkrankungen werden kurz und prägnant beschrieben.
Ein Buch aus dem man viel lernen kann.

Das praktische dabei ist , dass man einfach unter den verschiedenen Symptomen der Krankheiten ( siehe Link mit Inhaltverzeichnis) nachschlagen kann und schon hat man die (möglichen !!!) Krankheiten mit vielen anschaulichen farbigen Bildern dazu.
(Wobei ich auch erwähnen möchte , dass viele der Abbildungen nicht gerade für schwache Nerven geeignet sind…….- alles wird sehr genau aufgeführt und genauestens im Bild festgehalten.
Angefangen von einigen Kotbeispielen im Krankheitsfall über Kropfwandveränderungen infolge Trichomonadenbefalls (sezierter Wellensittich von innen… ..) , über Schnabel – Operationen , Tumore , Lipomentfernung (Bildfolge) finden sich so einige „eklige“ Fotos in diesem Buch.

Eben schonungslos ehrlich und aufklärend !
Ein ganz besonders informatives Buch !
Das letzte Kapitel führt die gängigen Medikamente auf , die auch farbig gekennzeichnet , überall im Text als Hinweis auftauchen.

---Sehr viele der (allesamt) farbigen Fotos zeigen Wellensittich – Krankheiten .

Eine wertvolle Hilfe bei der Früh- Erkennung der Krankheit , besonders bei Ausbruch an Feiertagen und wenn man keinen VK- Tierarzt in der Nähe hat.


(Anmerkung : Dieses wertvolle Buch hilft ( sowohl dem Anfänger + wie auch langjährigen Halter) Krankheiten (schneller ) zu Erkennen und sich mit Symptomen etwas vertraut zu machen. Denn je schneller eine Krankheit als solche erkannt wird , desto schneller wird man seinen Vogel zum Tierarzt bringen .
(Und gutes Vorwissen schadet nie – Gerade bei Nicht –VK- Tierärzten.)


















Über das Buch :
+++So viel Praxisnähe wie möglich :

-Übersichtliche Fließdiagramme für jedes Leitsymptom
-Ausführlicher Text führt durch die einzelnen Untersuchungsschritte im Fließdiagramm
-Praktische Anleitungen zusätzlich in Bildserien veranschaulicht
-Sofortmaßnahmen auf einen Blick
-Die Röntgenuntersuchung leicht gemacht


+++So viel Theorie wie nötig :
-Die wichtigsten Grundlagen der Allgemeinuntersuchung, bildgebenden Diagnostik und Labordiagnostik beim Vogel
-Alles zur Probenentnahme und Befundinterpretation
-Alle Erkrankungen auch noch einmal nach Ätiologie , Klinik, Diagnose , Therapie und Prognose beschrieben


+++Zur raschen Orientierung:
-Inhaltsbezogenes Farbleitsystem
-Übersichten zu den häufigsten Sympzomursachen
-Ausführliche Medikamentenverzeichnis nach Indikationen

Ein Buch welches jeder Vogelbesitzer griffbereit im Regal stehen haben sollte, denn irgendwann ist der (weitweggehoffte )Notfall da , gut wenn man sich dann zu helfen weiss....und wenn es nur eine Vermutung ist.............

Hier in diesem Link kannst Du Dir das komplette Inhalts-Verzeichnis dieses Buches anschauen:

http://www.amazon.de/gp/reader/383041023...j=0#reader-page


.........ich habe meinen Fratz Citrus binnen Stunden verloren....Ostersamstag (letztes Jahr)(Nachts) hat er Schleim gespuckt.....ich am Ostersonntag früh morgens zum Not -VK -Tierarzt gerast.....Tierarzt (ohne Untersuchung )eine Kropfenzündung diagnostiziert. Zwangsfütterung+Pilzmittel+Antibiotika verabreicht-2 Stunden später tot......

....die anderen 3 zu einer mir dann empfohlenen VK-Tierärztin gebracht : Ihre sofortige Vermutung auf (hochgradige)Trichomonaden-Anzahl hatte sich nach Abstrich + Untersuchung unter dem Mikroskop bestätigt. Spatrix verabreicht-und alles war wieder gut.

Ohhhhhhhhhhhhhh ......mein Gott,das werde ich mir niiiiieeeeeeeee verzeihen, dass ich (zu dieser Zeit) nicht etwas Krankheits-Vorbildung hatte....ich hätte dort beim Nottierarzt (hätte ich es gewusst oder wenigstens vermutet oder das Buch schon gehabt zum Nachschlagen.........) ihn um diese Untersuchungen anweisen können!!!!!! - Vielleicht hätte es mein kleiner Fratz noch geschafft.



Ganz ehrlich : Kauft Euch das Buch......im Notfall ist es eine große Chance.

Brassada





Schöne Grüße auch von meinen 15 Flauschis:
Paco,Maya,Willi,Pastello,Bella,,Sunshine,Kira,Sirius,Zitronello,Fluffy,Citrus,Lemon + Urmel ,Saphira


Brassada Offline




Beiträge: 6.535
Wellensittiche   ❣️ 22 + 2 Katharinasittiche ❣️

02.03.2009 02:20
#6 Vögel-Die grosse Bild-Enzyklopädie mit über 1200 Arten und 5000 Abbildungen Zitat · Antworten


VÖGEL

DIE GROSSE BILD - ENZYKLOPÄDIE MIT ÜBER 1200 ARTEN UND 5000 ABBILDUNGEN



Diese Bild – Enzyklopädie ist einfach EINZIGARTIG !!!!!!


Verlag : Dorling Kindersley
Seitenanzahl : 512 Seiten
Herausgabejahr : 24.September 2008
Preis : Euro 49,95
Buch – Größe : 30,8 cm x 26,2 cm x 3,4 cm
Sprache : Deutsch
ISBN- 13 : 978-3831012725

(Natürlich werden auch Papageienvögel vorgestellt auf über 20 Seiten…….)

Diese Bild - Enzyklopädie braucht keine weitere Beschreibung , die Bilder / Aufmachung spricht für sich…………………………….













































































Das Buch ist im normalen Buchhandel bestellbar (oder z.T. vielleicht sogar vorrätig )

Ansonsten natürlich auch hier bestellbar :

http://www.amazon.de/V%C3%B6gel-gro%C3%9...3076269&sr=1-10


Hervorragende Bild-Qualität......

....PHANTASTISCH + GENIAL + BEZAUBERND + LEHRREICH + MUSS MAN UNBEDINGT HABEN + DARF IN KEINEM BÜCHERREGAL FEHLEN + ABSOLUT DAS GAELD WERT !!! + TOLL AUFGEMACHT + MAN WEISS GAR NICHT WELCHE SEITE MAN ZUERST AUFSCHLAGEN SOLL-DA ALLE PHANTASTISCH !!! AN DEM BUCH KANN MAN WOCHEN / MONATE + JAHRE LESEN ,wenn (falls)man es wirklich mal komplett gelesen haben sollte , kann man gleich von vorne wieder anfangen.... , sogar die Blattränder sind farbig ......PUUUUUHHHH...

Was soll ich noch sagen…….KAUFEN …..+ geniesen

VIEL SPAß BEIM LESEN !!!!!!

Brassada





Schöne Grüße auch von meinen 15 Flauschis:
Paco,Maya,Willi,Pastello,Bella,,Sunshine,Kira,Sirius,Zitronello,Fluffy,Citrus,Lemon + Urmel ,Saphira


Mit diesem Beitrag wurden folgende Inhalte verknüpft

Brassada Offline




Beiträge: 6.535
Wellensittiche   ❣️ 22 + 2 Katharinasittiche ❣️

03.03.2009 23:31
#7 Papageien der Welt - wunderschöner Bildband Zitat · Antworten


Papageien der Welt


Dieser Bildband zeigt eine atemberaubende Bilderreise zu den Papageien der Welt.
Brilliante und einzigartige Farbfotos zeigen die Lebensräume der Papageien rund um den Globus.

Autor : Matthias Reinschmidt
Fotograf: Karl – Heinz Lambert

Gebundene Ausgabe : 160 Seiten
Verlag : Ulmer (Eugen ) ; 1 Auflage 2006
ISBN- 13 : 978-3800149919
Größe : 33,6cm x 25,2cm x 2cm
Preis : Euro 39,90 (Stand 2008 )


In diesem Bildband werden auf 160 Seiten ausschließlich Papageien und Sittiche vorgestellt.

Je 1 Art auf 1- 2 Doppelseiten

Der Autor stellt dem Leser viele interessante Merkmale + Eigenschaften der jeweils beschriebenen Art vor , was durch die farbenfrohen ganzseitigen (Din A4 + mehrere kleinere ) Fotos hervorragend unterstrichen wird.

Der Text (Überschriften + Seitenbalken) ist mit wechselnden Farben kontrastreich hervorgehoben , was den Bildband in seiner Attraktivität noch weiter steigert und das Gesamtbild hervorragend abrundet.

















Vorgestellt in Wort + Bild werden folgende Papageien + Sittich – Arten :

Hyazintharas / Lear- Aras / Gelbbrustaras / Hellrote Aras / Grünflügelara / Rotohraras / Kubasittiche / Braunkopfsittiche / Blaustirnsittiche / Goldsittiche / Steinsittiche / Mönchssittiche / Kanarienflügelsittiche / Amazonas- Grünbürzel-Sperlingspapageien / Rotkappenpapagei / Schwarzohrpapagei / Goldwangenpapageien / Kuba- Amazonen / Blaustirnamazonen / Mülleramazonen / Graupapageien / Gelbstirnmohrenkopfpapageien / Rüppells Papageien / Rotbauchpapageien / Orangeköpfchen / Rosenköpfchen / Taranta- Bergpapageien / Keas / Kakas / Ziegensittiche / Palmkakadus / Banks- Rabenkakadus / Weiß-und Gelbohr – Rabenkakadus / Braunkopfkakadus / Helmkakadus / Rosakakadus / Inkakakadus / Gelbhaubenkakadus / Nacktaugenkakadus / Wühlerkakadus / Nasenkakadus / Nymphensittiche / Wellensittiche / Bourkesittiche / Schönsittiche / Goldschultersittiche / Schildsittiche / Prachtrosellas / Pennantsittiche / Rotflügelsittiche / Königssittiche / Maskenzwergpapageien / Queensland – Edelpapageien / Aru – Rotkopfpapageien / Bruijns Spechtpapageien / Mount – Goliath – Papualoris / Buntloris / Moschusloris / Gebirgsloris / Spix – Aras / …………

+…… Tambopata / Manu – Nationalpark / Am Rande ihrer Existens-bedrohte Papageien /
Größter Papageienpark der Welt – Loro Parque


Hier noch Bewertungen etc. einsehbar :


http://www.amazon.de/s/ref=nb_ss_b?__mk_...ageien+der+Welt

Viel Spaß beim Lesen !!

Brassada





Schöne Grüße auch von meinen 15 Flauschis:
Paco,Maya,Willi,Pastello,Bella,,Sunshine,Kira,Sirius,Zitronello,Fluffy,Citrus,Lemon + Urmel ,Saphira


Brassada Offline




Beiträge: 6.535
Wellensittiche   ❣️ 22 + 2 Katharinasittiche ❣️

04.03.2009 01:10
#8 Die Ernährung des Vogels Zitat · Antworten

Die Ernährung des Vogels

Autor : Wolfgang Aeckerlein
Verlag : Ulmer
Seitenzahl: 132 Seiten
Herausgabejahr : 1993
Preis : Euro 19,95
Buch-Größe : 16 cm x 20,5 cm

Aus dem Vorwort des Autors :

Durch intensive Forschungsarbeit auf dem Sektor der Geflügelfütterung ist heute eine effektive Ernährung der einzelnen Nutzgeflügelarten gewährleistet.
Im Gegensatz hierzu ist unser Wissen um die Nahrungsansprüche der Ziervögel noch recht lückenhaft .Daraus resultieren Fütterungsfehler , in deren Gefolge Erkrankungen der Verdauungsorgane zu beobachten sind oder gar Todesfälle auftreten .

Ziel der vorliegenden Veröffentlichung ist es Grundlagenerkenntnisse zu vermitteln , um die Vogelernährung zu verbessern.
In diesem Bemühen kann selbstverständlich nicht auf die jeweils spezifischen Bedarfsansprüche der verschiedenen Vogelarten eingegangen werden.
Jedoch soll der Vogelpfleger in die Lage versetzt werden, besser als zuvor biologische Gesetzmäßigkeiten und Zusammenhänge zu verstehen, um daraus praktische Maßnahmen für die tägliche Fütterung des Vogels ableiten zu können.

Das Inhaltsverzeichnis :

Vorwort

Anatomische und physiologische Grundlagen
-Schnabel
-Schnabelhöhle und Zunge
-Speiseröhre und Kropf
-Magen
-Darm
Mitteldarm
Blinddärme
Enddarm
-Hintergliedmaßen
-Gefiederfärbung
-Sinne des Vogels

Bestandteile der Futterstoffe , deren Bedeutung,Verdauung und Resorption
-Organische Bestandteile
-Rohprotein
-Kohlenhydrate
-Rohfett
-Vitamine
-Anorganische Bestandteile
-Wasser
-Mineralstoffe


Der Stoffwechsel
-Energiestoffwechsel
Grundumsatz
Erhaltungsbedarf
Leistungsbedarf
-Eiweißstoffwechsel

Die Ernährung des Vogels in freier Natur

Die Ernährung des Vogels in der Obhut des Menschen

Futtermittelkunde

Futtermittel pflanzlicher Herkunft
- Grünfuttermittel
-Knospen, Rinde und Holz
- Futterpflanzen
- Samen
-Gequollene und angekeimte
- Sämereien
-Getreide
-Grassamen
-Glanz
-Buchweizen
-Weitere Samen
-Hülsenfrüchte
-Ölsaaten
-Weitere ölhaltigen Samen
-Früchte
-Wurzelfrüchte und Knollen
-Blüten

Futtermittel tierischer Herkunft :
-Wirbellose Futtertiere
-Wirbeltiere
-Fleisch
-Fische
-Milch
-Eier
-Honig

Industriell hergestellte Futtermittel
-Weichfutter
-Mischfuttermittel
-Quark
-Käse
-Boviserin
-Hefen
-Lebertran
-Tierkörpermehl
„Futtermittel“ anorganischer Herkunft

Futter – und Trinkgefäße

Die Lagerung der Futtermittel

Das „Wichtigste“ in Kürze

Die Ernährung der am häufigsten gehaltenen Vögel
-Papageien
-Kanarienvögel
-Prachtfinken
-Tauben
-Insektenfresser
-Hühnervögel
-Entenvögel
-Fruchtfresser
-Nektarfressende Vögel

Besondere Ernährungsprobleme
-„Findelkinder“
-Winterfütterung
-Zwangsernährung
-Ernährung beim Transport
-Ernährungsbedingte Störungen

Anhang

Literatur

Register

-------------------------------------------------------------------------------------------


Das Buch ist ausschließlich schwarz – weiss gehalten.
Es befinden sich keine Farbfotographien im Buch aber es sind einige Skizzen + Tabellen enthalten , die das Buch etwas auflockern.

Ansonsten liest es sich wie ein spannender Roman… ….Viele kleine aneinandergefügte Absätze mit dickgedruckten Überschriften…….

……….EIN ROMAN ,DEN MAN KAUM ZUR SEITE LEGEN MÖCHTE …….das Buch ist wirklich hochinteressant ( auf jeden Fall für den HOBBY – Halter ) und alle Themen sehr genau definiert - echt SUPER !!!!!


Hier mal ein paar Lese-Proben :

Samen :
Samen stellen die Reproduktionsorgane der Pflanzen dar. Insgesamt besitzen sie einen hohen Nährstoffgehalt und eine gute Verdaulichkeit .Diese beiden Eigenschaften entsprechen den Bedürfnissen des Vogels , welcher eine belastarme und energiereiche Nahrung benötigt .Es verwundert deshalb nicht , dass Samen vielen Gefiederten als Nahrungsgrundlage dienen. Wie breit gefächert das Angebot angenommen wird , beweisst eindrucksvoll der Stieglitz , der immerhin die Samen von insgesamt 152 verschiedenen Pflanzenarten frisst……………………..


Spinat:
Der Spinat und dessen Samenstände lassen sich an viele Vogelarten verfüttern.
Teilweise (z.B. vom Wellensittich) wird er dem Salat vorgezogen.Es empfielt sich , den Spinat kleingeschnitten oder so anzubieten, dasß er gezupft werden muß , da sonst ganze Stücke aufgenommen werden, die der Vogel weder erbrechen noch ganz abschlucken kann.Die Folge sind mitunter Verdauungsstörungen , wie sie u.a. beim Klipphuhn beobachtet worden sind.


Schwefel:
Der Schwefel hat sein Hauptvorkommen in den Federn und anderen Horngebilden der Haut.Es kann daher nicht überraschen, dass besonders währende der Mauser viel Schwefel vom Vogel benötigt wird.
Als Quelle dienen dem Vogel schwefelhaltige Aminosäuren (Methionin und Zystin ), die besonders reichlich im tierischen Eiweiß , weit weniger in pflanzlichen Nahrungsobjekten, enthalten sind.Der hohe Gehalt an schwefelhaltigen Aminosäuren ist der tiefere Grund , warum sich viele Vögel während des Federwechsels verstärkt dem animalischen Protein zuwenden.Anorganischer Schwefel ,z.B. in Form der Schwefelblüte , kann vom Vogel nicht resorbiert werden !

Leinsamen:
Leinsaat besitzt einen Rohfettgehalt um 35 % und einen Proteinanteil von etwa 25 %.
Der Anteil an Rohfaser ist mit 6 % gering.
Für die Mauser empfehlen sich Leinsamengaben wegen ihres Kieselsäuregehaltes , da dessen Anwesenheit für die Federbildung von Bedeutung ist.In der gleichen Richtung wirken der Anteil einiger Komponenten des Vitamin –B- Komplexes (B1 , B2 und Nikotinsäure) und der relativ hohe Anteil an essentiellen Fett – und schwefelhaltigen Aminosäuren.
Wegen des Gehaltes eines Blausäureglykosides ist von einer zu reichhaltigen Fütterung allerdings abzuraten !
Einen diätischen Effekt bewirken die in den Leinsamenschalen enthaltenen Schleimstoffe , wegen derer die Leinsaat bei Mensch und Vogel gegen Verdauungsstörungen (Darmträgheit )wirksam eingesetzt wird.
















Zu beziehen z.B. hier :

http://www.amazon.de/dp/3800172771/ref=n...2&creative=8450


--Ich hatte meines vom Lugra/Graf-Versand…..aber dort habe ich es lange nicht mehr gesehen…………..

Ansonsten noch etwas Googeln…………..

VIEL SPASS BEIM LESEN !!!

Brassada





Schöne Grüße auch von meinen 15 Flauschis:
Paco,Maya,Willi,Pastello,Bella,,Sunshine,Kira,Sirius,Zitronello,Fluffy,Citrus,Lemon + Urmel ,Saphira


Brassada Offline




Beiträge: 6.535
Wellensittiche   ❣️ 22 + 2 Katharinasittiche ❣️

04.03.2009 01:31
#9 Obst , Gemüse und exotische Früchte für Papageien und Sittiche Zitat · Antworten


Obst, Gemüse und exotische Früchte
Für Papageien und Sittiche


Autor : Volker Würth
Verlag : Arndt – Verlag
Seitenanzahl: 125
Herausgebejahr : 1 . Auflage (2001)
Preis : Euro 25,00

Aus dem Vorwort von Volker Würth:

Zahlreiche Obst – und Gemüsevarietäten wurden vom Autor Volker Würth in langen persönlichen „Erprobungsphasen“ und Gesprächen mit vielen Papageien / Sittich – Haltern und Züchtern zunächst gesammelt , protokolliert und ausgewertet.

Um möglichst viele Daten zu sammeln , wurde eine Fragebogen – Aktion gestartet , die sogar im Internet veröffentlicht wurde und äußerst erfolgreich war.
Auf diese Weise entstand eine sehr umfangreiche Daten – und Literatur-Sammlung , die kompakt und leicht verständlich in einem handlichen Buch „komprimiert“ werden sollte.
Das Ergebnis seiner Umfragen und seine eigenen Erfahrungen liegt mit diesem Buch nun vor.
Wertvolle Hinweise flossen auch von Dr. Rainer Niemann und Herrn Matthias Reinschmidt in das Buch mit ein.

Aus der Einleitung von Volker Würth :

Über die richtige Ernährung der Papageien und Sittiche wird intensiv diskutiert und gestritten,nicht zuletzt deshalb , weil über die Ernährungsgewohnheiten der Papageien , Sittiche und Loris in freier Natur noch viel zu wenig bekannt ist.Darüber hinaus stellt natürlich die Ernährung den wohl wesentlichen Faktor bei der Gesunderhaltung der Tiere dar, über den oft und gerne gefachsimpelt wird.

Zu einer ausgewogenen Ernährung in Menschenobhut gehört unbestritten das tägliche Angebot von frischem Obst und Gemüse.
Doch aus der Gewohnheit heraus , aus Zeitmangel oder aus welchem Grund auch immer werden die Papageien und Sittiche allzu oft – wenn überhaupt – nur mit Alltäglichem wie Äpfeln , Bananen , oder Möhren versorgt.

Das vorliegende Buch soll nun allen engagierten Papageien - und Sittichliebhabern als Nachschlagwerk dienen , um verschiedene – vielleicht sogar bislang nicht gekannte – Früchte-oder Gemüsesorten kennen zu lernen und den Anreiz zu bekommen, den Speiseplan der Papageien und Sittiche um die eine oder andere Sorte zu erweitern.

Dabei muss dem Papageien und Sittichfreund gegenüber nicht besonders betont werden , dass hier viel Geduld gefordert ist.Viele Papageien stehen einem neuen Futterangebot lange Zeit äußerst misstrauisch gegenüber.Geben Sie nicht gleich auf , wenn Ihr Vogel die neu angebotene Frucht beim ersten und zweiten Mal verschmäht !
Die einzelnen Kurzmonographien werden Ihnen dabei helfen , die richtigen Obst – oder Gemüsesorten für die von Ihnen gehaltenen Vögel auszuwählen .

Folgende Obst – und Gemüsesorten werden auf jeweils 1- 2 DIN A 4 Seiten in Wort / Text + Bild ( viele Fotos von Papageien / Sittichen beim Verzehr der gerade behandelten Art ).

Apfel / Apfelsine / Aprikose / Banane / Baumtomate / Birne / Brombeere / Cherimoya / Clementine / Dattel / Ebereschenbeere / Erdbeere / Erdnuss / Feige / Granatapfel / Hagebutte / Haselnuss / Heidelbeere / Himbeere / Holunderbeere / Johannisbeere / Kaki / Kaktusfeige / Kapstachelbeere / Karambole / Kirsche / Kiwano / Kiwi / Kokosnuss / Kumquat / Litschi / Longan / Rambutan / Mango / Maracuja / Melone / Papaya / Paranuss / Pfirsich / Pflaume / Stachelbeere / Walnuss / Weintraube / Weitere zur Fütterung von Papageien und Sittichen geeignete Früchte……..

Blumenkohl / Brokkoli / Bohne /Erbse / Chicoree / Feldsalat / Fenchel / Gurke / Kartoffel / Kohlrabi / Kopfsalat- Blattsalate / Mais / Möhre / Paprika / Rettich / Radieschen / Rote Beete / Sellerie / Spinat / Mangold / Tomate / Zucchino / Kürbis / Zwiebel / Schnittlauch / Porree und Knoblauch / Weitere zur Fütterung von Papageien /Sittichen geeignete Gemüsesorten………..

Wobei NICHT !!!!! alle gerade hier aufgeführten Sorten für Wellensittiche geeignet sind !!
Dazu wurde eine farbige Kurzmonographie am jeweiligen Seitenrand gewählt , die verdeutlicht für welche Papageien / Sittiche die jeweils vorgestellte Obst - oder Gemüse-
Sorte ( besonders ) geeignet ist.
Jede Sorte ist also auch „ auf die Schnelle“ + auf einen Blick mal eben nachschlagbar.

Wissenswerte + gut beschriebene Informationen über:
 --Herkunft und Geschichte
 --Lagerung
 --Inhaltsstoffe
 --Fütterungshinweise
 --Saisonkalender
 --sowie eine Erklärung zu Inhaltsstoffen und Fachausdrücken

runden das schöne Werk ab.













Volker Würth gibt dem interessierten Leser mit diesem Buch einen wertvollen Leitfaden an die Hand.

Zu beziehen ist dieses Buch z. B. hier :
(da im normalen Buchhandel nicht verfügbar).

Arndt – Verlag :

http://www.vogelbuch.com/


Rico´s Futterkiste:

http://www.ricos-futterkiste.eu/cgi-bin/...tID=28;katID=35


Amazon :
http://images.google.com/imgres?imgurl=h...6lr%3D%26sa%3DN


Anmerkung von mir ( Brassada) :

Mit so einem schönen Buch geht man beim Einkaufen auch mit den Augen seiner Wellensittiche einkaufen.

Und selbst lebt man dadurch auch Vitaminreicher !!

----Kann ich aus eigener Erfahrung sagen…….

Viel Spaß beim Lesen !!

Brassada





Schöne Grüße auch von meinen 15 Flauschis:
Paco,Maya,Willi,Pastello,Bella,,Sunshine,Kira,Sirius,Zitronello,Fluffy,Citrus,Lemon + Urmel ,Saphira


Brassada Offline




Beiträge: 6.535
Wellensittiche   ❣️ 22 + 2 Katharinasittiche ❣️

04.03.2009 01:54
#10 Die Ernährung der Papageien und Sittiche Zitat · Antworten

Die Ernährung der Papageien und Sittiche

Das Buch behandelt ausführlich und kompetent die Ernährung von Papageien und Sittichen.

Der Diplom-Biologe und Papageien – Züchter Hans-Jürgen Künne stellt dem Leser in fundierter und leicht verständlicher Form die verschiedenen Fütterungsaspekte vor.

Über 100 farbige Fotos

Autor : Hans-Jürgen Künne
Verlag : Arndt – Verlag
Seitenzahl : 176 Seiten
Herausgabejahr : 1 Auflage 2000
Buch – Größe : 21 cm x 26 cm
Preis : Euro 34,80
ISBN-13 : 978-3980529150


Aus dem Inhalt dieses schönen Buches :

Vorwort

Einleitung

Die Nahrung als Energielieferant

Die Inhaltsstoffe der Nahrung
-Proteine
-Fette
-Kohlenhydrate
-Vitamine
-Mineralstoffe
-Wasser
-Ballaststoffe

Der Stoffwechsel

Die körperlichen Voraussetzungen für die Nahrungsaufnahme
-Anatomie und Verdauungssystem
-Die Sinnesorgane der Papageien
-Weitere für die Ernährung wichtige Körperteile

Papageien im Freiland

Das Futter
-Sämereien
-Keimfutter
-Kochfutter
-Früchte
-Gemüse
-Grünfutter
-Ungeeignete Futter-oder Volierenpflanzen
-Nüsse
-Proteine tierischer Herkunft
-Mineralstoffe
-Magensteinchen
-Aufzuchtfutter
-Pelliertes Futter
Lorifutter
-Futterkuchen
-Trockenobst und Trockengemüse
-Zweige und Holz
-Zusätzliche Vitamingaben
-Futter und Zusatzstoffe in besonderen Situationen
-Wasser

Beachtenswertes bei der Futtergabe
-Die Futternäpfe
-Haltungsart und Futterzusammenstellung
-Die Jahresperiodik
-Die Beschäftigung der Papageien mit dem Futter
-Tägliche Futterrationen

Die Futterzusammenstellung

Das optimale Futter für Ihre Papageien
-Aras
-Amazonen
-Rotsteißpapageien
-Weißbauchpapageien und Fächerpapageien
-Graupapageien und Langflügelpapageien
-Vasapapageien
-Edel- , Großschnabel-und ähnliche Papageien
-Kakadus
-Keas und Borstenkopfpapageien
-Feigenpapageien
-Agaporniden , Sperlingspapageien und Ähnliche
-Australische Sittiche
-Südamerikanische Sittiche
-Asiatische Sittiche
-Loris und andere Weichfresser

Papageienhaltung ohne Brutabsicht
-Die Fütterung von einzeln gehaltenen Papageien

Sonderfälle in der Ernährung der Papageien
-Die Handaufzucht
-Ernährungsbedingte Erkrankungen
-Die Ernährung kranker Papageien
-Die Zwangsernährung
-Übergewichtige Papageien
-Die Ernährung während eines Transports
-Die Eingewöhnung neu erworbener Papageien

Beschaffung, Anbau und Lagerung von Futtermitteln
-Die Beschaffung von Futtermitteln
-Die Lagerung des Körnerfutters
-Die Lagerung von Obst und Gemüse
-Tiefgefrorenes Futter
-Eigenanbau der Futtermittel
-Gesundheit aus dem Blumentopf

Umschlag / Inhalts-Fotos :










Ein Buch , das jeder Papageien + Sittichhalter seinen Vögeln zuliebe besitzen sollte.

Zu beziehen ist es z.B. hier , da im normalen Buchhandel nicht verfügbar :


http://www.vogelbuch.com/


VIEL SPASS BEIM LESEN !!!!!!!.

Brassada





Schöne Grüße auch von meinen 15 Flauschis:
Paco,Maya,Willi,Pastello,Bella,,Sunshine,Kira,Sirius,Zitronello,Fluffy,Citrus,Lemon + Urmel ,Saphira


SabrinaHB19 Offline




Beiträge: 285
Wellensittiche    Nicht angegeben

06.03.2009 22:53
#11 RE: Die Ernährung der Papageien und Sittiche Zitat · Antworten

Das sind jaaa tolle Bücher!!!!

SabrinaHB19 und die Happy Feet Wellis Mumble und Glori


hannutha Offline




Beiträge: 2.136
Wellensittiche    Nicht angegeben

07.03.2009 14:25
#12 RE: Die Ernährung der Papageien und Sittiche Zitat · Antworten

Danke für die Mühe die du dir machst um uns Tipps zu geben

L*G* Hannutha und Piepsi & Lucky,Anna & Floh, Happy & Bibo und Manni

Unvergessen: Charlie und Krümel


• Die Tiere empfinden wie der Mensch Freude und Schmerz, Glück und Unglück.
(Denis de Rougemen)
http://wellibande.npage.de


Brassada Offline




Beiträge: 6.535
Wellensittiche   ❣️ 22 + 2 Katharinasittiche ❣️

12.03.2009 00:57
#13 RE: Die Ernährung der Papageien und Sittiche Zitat · Antworten
Danke auch für diesen Tipp:

http://www.buchhandel.de/detailansicht.a...8-3-033-01217-2

- Kannte ich noch gar nicht.....

Habe es mir aber gleich im Buchhandel bestellt (vor etwa 1 Woche)-Heute habe ich den Anruf bekommen , das es abgeholt werden kann.

Da kann ich nun sicher mal die alten Anfänger-Bücher aussortieren.





Schöne Grüße auch von meinen 15 Flauschis:
Paco,Maya,Willi,Pastello,Bella,,Sunshine,Kira,Sirius,Zitronello,Fluffy,Citrus,Lemon + Urmel ,Saphira


Brassada Offline




Beiträge: 6.535
Wellensittiche   ❣️ 22 + 2 Katharinasittiche ❣️

21.03.2009 00:55
#14 VOGELFUTTERPFLANZEN - Wild-,Kulturpflanzen,Futtermischungen und tierische Futterstoffe zur Vogelernährung Zitat · Antworten


VOGELFUTTERPFLANZEN

Wild- , Kulturpflanzen , Futtermischungen und tierische Futterstoffe zur Vogelernährung

Autor: Hermann Schnabl
Verlag : Arndt-Verlag
Seitenzahl : 109 Seiten
Herausgabejahr: 4. Auflage (2005)
Preis : Euro 25,00
Buch-Größe: 21 cm x 26 cm
ISBN-13 : 978-3980824507

Text von der Buch-Rückseite:

Der Autor dieses Buches , Hermann Schnabl ist Züchter exotischer Vögel und konnte schon mehrere Medaillen auf Landes-und Bundesebene erringen.
So belegte er bei den Weltmeisterschaften 1983 den dritten Platz mit der Zucht des Schwarzbrust-Zebrafinks und ein Jahr später mit der des Kleinen Kubafinks den zweiten Platz. Er ist bereits seit vielen Jahren aktives Mitglied in den großen deutschen Vogelzucht-Verbänden DKB und AZ.

Aus dem Vorwort des Autors :

Das vorliegende Buch „Vogelfutterpflanzen“ ist eine vollkommen überarbeitete Neuauflage des Buches von 1984 , das bereits seit Jahren vergriffen ist.

Diese Buch über naturnahe Ziervogel-Ernährung entstand ursprünglich aus einem vertonten Diavortrag über Wild- und Kulturpflanzen für die Vogelzucht , den der Autor auch heute noch gelegentlich bei Vogelzucht – Vereinen vorführe.
Bei diesen Veranstaltungen bekam der Autor schon bald wertvolle Hinweise über weitere Wildpflanzen , Futtermischungen und züchtbare Futterinsekten für die Vogelernährung, besonders für Sittiche , Papageien , Exoten und Carduelide-Finken.So entschloss sich der Autor ein Buch über naturnahe Vogelernährung zu veröffentlichen, das nach vierjähriger Vorbereitung 1984 veröffentlicht wurde.Im Laufe der vergangenen Jahre hat der Autor von befreundeten Vogelzüchtern viele weitere Anregungen erhalten, die den Autor zu der vorliegenden, völlig neuen Fassung des Buches über Wild-,Zier- und Kulturpflanzen, Futtermischungen sowie Futterinsekten für die Vogelzucht inspiriert haben.

Diese Neufassung umfasst zahlreiche Pflanzen und Futtermischungen für die Ziervogel- und Geflügelzucht.
Das gilt im Besonderen auch für die Pflanzen und Insekten , welche nicht nur unsere einheimischen Vögel in freier Natur zur Aufzucht ihrer Jungen benötigen. Hierbei wurden auch eigene Naturbeobachtungen des Autors über Futterpflanzen für Wildvögel berücksichtigt.

Verschiedene Piktogramme (schwarz/weiss) begleiten den Leser dieses Buches durch die Kapitel „Wild-, Zier- und Kulturpflanzen „ , Futtermischungen“ und „Tierische Futterstoffe“.
Sie geben in übersichtlicher Form Informationen darüber , für welche Vogelgruppen sich die Futterpflanzen und tierischen Futterstoffe besonders eignen und wo und in wechem Zeitraum des Jahres sie vorgefunden werden.

Um dem Sammler das Auffinden der verschiedenen Pflanzen zu erleichtern , verdeutlichen fünf verschiedene Piktogramme , an welchen Standorten die einzelnen Arten bevorzugt vorkommen.
Es wird unterschieden :

-Wälder und Waldränder
-Brachland,Schuttplätze ,Ruinen,Baugrundstücke und andere Ruderalstellen
-Äcker und Feldwege
-Wiesen, Weiden und Grünland
-Nutz-und Ziergärten


Aus dem Inhalt dieses schönen Buches :

Vorwort des Autors

Erläuterung der verwendeten Textsymbole

Erstes Kapitel:
Wild, Zier- und Kulturpflanzen
-Wildpflanzen ( Nadelgehölze)
-Wildpflanzen (Sauerdorngewächse bis Nachtkerzengewächse)
-Wildpflanzen (Ölweidengewächse bis Kardengewächse)
-Wildpflanzen (Korbblütler)
-Wildpflanzen (Gräser)
-Kulturpflanzen
-Futterpflanzen aus dem Nutzgarten

Zweites Kapitel : Futtermischungen :

-Futtermischungen für Prachtfinken
-Futtermischungen für exotische Körnerfresser
-Futtermischungen für Sittiche und Papageien
-Futtermischungen für Kanarienvögel
-Futtermischungen Wald-und Finkenvögel
-Futtermischungen für Ziergeflügel und Tauben
-Futtermischungen für sonstige Ziervögel

Drittes Kapitel :Tierische Futterstoffe

Register


Literatur

Die Seiten sind alle in schwarz - weiss gehalten (mit grüner Überschrift + grünem Jahreszeiten-Piktogramm.
Unter jeder vorgestellten Pflanze findet man eine Nummer (z.B.: Tafel 11 , Bild 92 ), die auf die farbigen Abbildungen in der Buchmitte hinweissen.So kann man jede vorgestellte (n)Pflanze /Insekten /Sämereien auf 16 Farbtafeln/Seiten dort nachschlagen.

Umschlag / Inhalts-Fotos :









Zu beziehen ist es z.B.hier , da im normalen Buchhandel nicht verfügbar :

http://www.amazon.de/Vogelfutterpflanzen.../ref=pd_sim_b_2


http://www.bird-box.de/shop/USER_ARTIKEL...pt_enabled=true


Ein Buch , dass jeder Papageien +Sittichhalter seinen Vögeln zuliebe besitzen sollte.


VIEL SPASS BEIM LESEN !!!!!!!


Brassada





Schöne Grüße auch von meinen 15 Flauschis:
Paco,Maya,Willi,Pastello,Bella,,Sunshine,Kira,Sirius,Zitronello,Fluffy,Citrus,Lemon + Urmel ,Saphira


Mit diesem Beitrag wurden folgende Inhalte verknüpft

budgiequeen Offline




Beiträge: 9.547
Wellensittiche    Nicht angegeben

26.04.2009 11:20
#15 RE: Literaturliste (Haltung, Gesundheit,....) Zitat · Antworten

Lese gerade das Buch "Papageienverhalten verstehen" von Volker Munkes und Heidrun Schrooten (143 Seiten, 70 Farbfotos, 10 S/W-Fotos, Ulmer-Verlag).
Beschreibt zwar eher die Großpapageien, Amazonen und Kakadus, ist aber auch für Wellifreunde sehr informativ.
Man erfährt viel Interessantes über körperliche Fähigkeiten, Sozialverhalten und Verhaltensprobleme bei der Heimtierhaltung, Aufzuchtmethoden, Verhaltensentwicklung, Beschäftigungsmöglichkeiten u. v. m.
Leider ist es nicht ganz billig (49.90 €), aber ich kann es nur empfehlen.

_____________________________________________________________________

Uli und die 6 Zwerge

Muffin & Smartie , Peanut , Lemon , Mac und Checker


Peter Offline



Beiträge: 2.773
Wellensittiche    Nicht angegeben

21.08.2010 18:02
#16 Wellensittiche verstehen und artgerecht halten Zitat · Antworten

Das ist wirklich das beste Wellensittich-Buch das je gelesen habe.

Liebe Grüße aus Hamburg von Peter und der leider leeren Voli



Für immer unvergessen: Susi (05.2008 - 17.06.2011), Blue (17.6.2011 - 1.6.2012), Biene (? - 21.6.2012),Luna (gest. 06.08.2012),Plüschi (gest, 11.08.2012)und Susi (gest. 26.2.13)


«« Lutinos
 Sprung  

Haftung für Inhalte

Die Inhalte unserer Seiten wurden mit größter Sorgfalt erstellt. Für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der Inhalte können wir jedoch keine Gewähr übernehmen.

Als Diensteanbieter sind wir gemäß § 7 Abs.1 TMG für eigene Inhalte auf diesen Seiten nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich. Nach §§ 8 bis 10 TMG sind wir als Diensteanbieter jedoch nicht verpflichtet, übermittelte oder gespeicherte fremde Informationen zu überwachen oder nach Umständen zu forschen, die auf eine rechtswidrige Tätigkeit hinweisen. Verpflichtungen zur Entfernung oder Sperrung der Nutzung von Informationen nach den allgemeinen Gesetzen bleiben hiervon unberührt. Eine diesbezügliche Haftung ist jedoch erst ab dem Zeitpunkt der Kenntnis einer konkreten Rechtsverletzung möglich. Bei bekannt werden von entsprechenden Rechtsverletzungen werden wir diese Inhalte umgehend entfernen.

Haftung für Links

Unser Angebot enthält Links zu externen Webseiten Dritter, auf deren Inhalte wir keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar. Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei bekannt werden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Links umgehend entfernen.

Urheberrecht

Die durch die Seitenbetreiber erstellten Inhalte und Werke auf diesen Seiten unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Beiträge Dritter sind als solche gekennzeichnet. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechtes bedürfen der schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Autors bzw. Erstellers. Downloads und Kopien dieser Seite sind nur für den privaten, nicht kommerziellen Gebrauch gestattet.

Die Betreiber der Seiten sind bemüht, stets die Urheberrechte anderer zu beachten bzw. auf selbst erstellte sowie lizenzfreie Werke zurückzugreifen.

Datenschutz

Soweit auf unseren Seiten personenbezogene Daten (beispielsweise Name, Anschrift oder eMail-Adressen) erhoben werden, erfolgt dies soweit möglich stets auf freiwilliger Basis. Die Nutzung der Angebote und Dienste ist, soweit möglich, stets ohne Angabe personenbezogener Daten möglich.

Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

Der Nutzung von im Rahmen der Impressumspflicht veröffentlichten Kontaktdaten durch Dritte zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung und Informationsmaterialien wird hiermit ausdrücklich widersprochen. Die Betreiber der Seiten behalten sich ausdrücklich rechtliche Schritte im Falle der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen, etwa durch Spam-Mails, vor.

Quelle: eRecht24.de - Rechtsberatung von Anwalt Sören Siebert

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz