Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
DAS FORUM VOM WELLIFLUESTERER Gerhard Podszuweit !!! Die Hompage dazu: http://www.wellifluesterer.de
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 91 Antworten
und wurde 2.021 mal aufgerufen
Zum Seitenanfang Schritt hoch Schritt runter Zum Seitenende
 Biete Zuhause / Suche Zuhause
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5
Silke82 Offline




Beiträge: 22.859
Wellensittiche   4. Wellensittiche 🎈 23.Nymphensittiche

21.01.2016 13:14
#41 RE: Grausam, Anzeige , ...... Zitat · Antworten

Servus, liebe Susi, danke, na das war Schicksal, wohl
Als ich es hier gepostet habe, dachte ich auch an Bebbie, ich habe kein Kontakt, zu ihr, aber vielleicht, ein anderer User
So dachte ich, könnte man ja weiter leiten

Liebe Grüsse, von den Rabauken hier: Bazi, Chiep , Globi,Brummer ,❤ und den Grossen 😊🐥🐥🐥
——————————————————

Emile,, Nymphie und Laya ❤Felix, Flecki, Noesy, Amira , Sissy, Schepps ❤
Leo, Morizine ❤Teddy❤❤❤❤, Lou❤️Kiki ❤️Arielle , Lucky ❤️Bonny&♥️♥️Little❤️❤️Angel und Max😊😊 Bobby Henne🥰Baby ❤️Und Joesy
———————————————————————

@Ein Tierfreund zu sein, gehört zu den grössten seelischen Reichtümern des Lebens.❤
(Richard Wagner)


Jeder Tag , ist ein besonderer Tag, und sie zaubern mir,immer wieder ein Lächeln ins Gesicht.❤❤


Susi03 Offline



Beiträge: 1.005
Wellensittiche    Nicht angegeben

21.01.2016 14:24
#42 RE: Grausam, Anzeige , ...... Zitat · Antworten

Kann schon sein, besser hätte es die Kleine jedenfalls nicht treffen können !


Silke82 Offline




Beiträge: 22.859
Wellensittiche   4. Wellensittiche 🎈 23.Nymphensittiche

21.01.2016 15:47
#43 RE: Grausam, Anzeige , ...... Zitat · Antworten

Zitat von Susi03 im Beitrag #42
Kann schon sein, besser hätte es die Kleine jedenfalls nicht treffen können !



dort sind ja einige gehandicapte Nackideis,, aber eine Süsse

Liebe Grüsse, von den Rabauken hier: Bazi, Chiep , Globi,Brummer ,❤ und den Grossen 😊🐥🐥🐥
——————————————————

Emile,, Nymphie und Laya ❤Felix, Flecki, Noesy, Amira , Sissy, Schepps ❤
Leo, Morizine ❤Teddy❤❤❤❤, Lou❤️Kiki ❤️Arielle , Lucky ❤️Bonny&♥️♥️Little❤️❤️Angel und Max😊😊 Bobby Henne🥰Baby ❤️Und Joesy
———————————————————————

@Ein Tierfreund zu sein, gehört zu den grössten seelischen Reichtümern des Lebens.❤
(Richard Wagner)


Jeder Tag , ist ein besonderer Tag, und sie zaubern mir,immer wieder ein Lächeln ins Gesicht.❤❤


Susi03 Offline



Beiträge: 1.005
Wellensittiche    Nicht angegeben

21.01.2016 16:57
#44 RE: Grausam, Anzeige , ...... Zitat · Antworten

Ja aber allerliebst


Susi03 Offline



Beiträge: 1.005
Wellensittiche    Nicht angegeben

21.01.2016 21:25
#45 RE: Grausam, Anzeige , ...... Zitat · Antworten

@ gregor, bin gespannt auf Deine Meinung zum Thema


WELLIACHTERSCHWARM Offline




Beiträge: 2.081
Wellensittiche    Nicht angegeben

22.01.2016 09:36
#46 RE: Grausam, Anzeige , ...... Zitat · Antworten

Ich freue mich für diesen kleinen Kerl das er ein Zuhause bei jemanden gefunden hat der sich behinderten Wellis angenommen hat.

💗Liebe Grüße Manuela und meine sieben Wellis💗
Atze, Lola, Lolita, Wäppel, Molly, Timi, Nola

🌸Der Herr ist mein Hirte!🌸
Toni, Tomi Mister Beißer, Wicka in meinem Herzen


gregor443 ( gelöscht )
Beiträge:

22.01.2016 20:32
#47 RE: RE:Welli, , Anzeige , ...... Zitat · Antworten

Zitat von Susi03 im Beitrag #31


Übrigens ist PBFD (Circovirus) ansteckend. Nicht dass Du denkst, dass er das nicht ist.
Bei der Frz. Mauser (Polyomavirus) verhält sich das etwas anders. Da wird der Virus nur von der Mutterhenne ins Ei übertragen, aber nicht auf andere Wellis in der Gruppe.
Gefährlich ist das nur für Küken vor der ersten Jungmauser. Da kann es passieren, dass sie sich anstecken und das nach der Mauser auch sichtbar wird. Träger dieses Virus sind aber automatisch ALLE Wellis in der Gruppe, auch wenn man ihnen das niemals ansehen wird.



Ich weiss nicht, wo Du dieses Wissen her hast, aber es ist größtenteils grundsätzlich falsch!

Sorry!


Silke82 Offline




Beiträge: 22.859
Wellensittiche   4. Wellensittiche 🎈 23.Nymphensittiche

23.01.2016 10:35
#48 RE: RE:Welli, , Anzeige , ...... Zitat · Antworten

Zitat von gregor443 im Beitrag #47
Zitat von Susi03 im Beitrag #31


Übrigens ist PBFD (Circovirus) ansteckend. Nicht dass Du denkst, dass er das nicht ist.
Bei der Frz. Mauser (Polyomavirus) verhält sich das etwas anders. Da wird der Virus nur von der Mutterhenne ins Ei übertragen, aber nicht auf andere Wellis in der Gruppe.
Gefährlich ist das nur für Küken vor der ersten Jungmauser. Da kann es passieren, dass sie sich anstecken und das nach der Mauser auch sichtbar wird. Träger dieses Virus sind aber automatisch ALLE Wellis in der Gruppe, auch wenn man ihnen das niemals ansehen wird.



Ich weiss nicht, wo Du dieses Wissen her hast, aber es ist größtenteils grundsätzlich falsch!

Sorry!



Kläre uns auf, lieber Gregor, wir können, ja nur dazu lernen,an Wissen

Liebe Grüsse, von den Rabauken hier: Bazi, Chiep , Globi,Brummer ,❤ und den Grossen 😊🐥🐥🐥
——————————————————

Emile,, Nymphie und Laya ❤Felix, Flecki, Noesy, Amira , Sissy, Schepps ❤
Leo, Morizine ❤Teddy❤❤❤❤, Lou❤️Kiki ❤️Arielle , Lucky ❤️Bonny&♥️♥️Little❤️❤️Angel und Max😊😊 Bobby Henne🥰Baby ❤️Und Joesy
———————————————————————

@Ein Tierfreund zu sein, gehört zu den grössten seelischen Reichtümern des Lebens.❤
(Richard Wagner)


Jeder Tag , ist ein besonderer Tag, und sie zaubern mir,immer wieder ein Lächeln ins Gesicht.❤❤


Susi03 Offline



Beiträge: 1.005
Wellensittiche    Nicht angegeben

23.01.2016 11:10
#49 RE: RE:Welli, , Anzeige , ...... Zitat · Antworten

Hallo Gregor wie ich ja schrieb, hatte mir das Bebbi diesbezüglich geschrieben !

Sie hat ja nun jahrelang Erfahrung mit Wellensittichen und in letzter Zeit widmet sie sich vermehrt den gehandicapten Wellis, auch denen mit Federvirus. Ausserdem steht sie immer in Kontakt mit einer sehr guten vk-Tierärztin! Was stimmt denn Deiner Meiung nach nicht an ihrer Aussage und was ist denn dann Deiner Meinung nach richtig ?


gregor443 ( gelöscht )
Beiträge:

23.01.2016 13:36
#50 RE: RE:Welli, , Anzeige , ...... Zitat · Antworten

@Susi03

Sorry!

Hatte auf dem Handy überlesen, dass Du es von besagter Bebbi hast.


Nichts desto trotz ist das, was dort zur französischen Mauser geschrieben steht, ziemlicher Unsinn.
Das sollte jeder schnell vergessen und sich möglichst nicht mehr daran erinnern.

Französische Mauser ist hochgradig ansteckend und wird auch nicht so übertragen, wie dort beschrieben.
Wer sich solch einen Blödsinn, wie die Ansteckung über das Ei ausdenkt, muss schon mindestens so viel Phantasie haben wie Unkenntnis besitzen, um es mal höflich auszudrücken.

Mit jahrelanger Erfahrung ist es so eine Sache. Wenn man seine Erfahrung nicht objektiv abgleicht und sich den Problemen ehrlich stellt, dann weiss man nicht, ob man sich da nur selbst etwas zurecht träumt.

Würde mich mal interessieren, wo es Bebbi her hat?

Am Ende ist es oft immer wieder eine Art "Stille Post" über diverse Foren. Je länger Informationen im Internet kreisen, desto exotischer und unsinniger werden sie, denn kaum jemand der beteiligten User gleicht eine Info mit der Realität ab.

Eins noch am Rande:

Wenn ich Informationen zur Wellensittichhaltung suche, dann würde ich mich nicht an solchen aus Haltungen, spezialisiert auf kranke Tiere, orientieren.
Das gilt generell und nimmt auch Seiten, wie Birds-Online nicht aus.
Tierschutzlastige Sites, wie welli.com oder vwfd.de würde ich gänzlich meiden, denn nirgendwo steht so viel Falsches zum Wellensittich, wie dort.
Leider stehen gerade diese Seiten in der Beliebtheitsskala der Anfänger ganz oben.


Wer Wellensittiche so halten will, dass es gut für die Tiere ist und das Tierwohl im Vordergrund steht, der sollte sich stets an der Natur oder an Haltern orientieren, die den Wellensittich nach tiergärtnerischen Gesichtspunkten halten.
Denn ist doch logisch, dass die Gesunderhaltung von Tieren andere Bedingungen erfordet, als die Pflege von behinderten invaliden Tieren.

Mit besten Grüßen


Susi03 Offline



Beiträge: 1.005
Wellensittiche    Nicht angegeben

23.01.2016 13:40
#51 RE: RE:Welli, , Anzeige , ...... Zitat · Antworten

Wie sollte man denn Deiner Meiung nach mit solch armen kleinen Würmchen verfahren ?


gregor443 ( gelöscht )
Beiträge:

23.01.2016 14:06
#52 RE: RE:Welli, , Anzeige , ...... Zitat · Antworten

Der Züchter hat die Natur bestmöglichst zu vertreten.

Das heisst in erster Linie, dass er die Haltungsbedingungen (allumfassend) so zu gestalten hat, dass solche Fälle garnicht erst auftreten.

Passiert es trotz Anwendung aller Erkenntnisse und Erfahrungen doch, dann sollte nicht mehr oder weniger getan werden, als es die Natur tun würde.

Die Natur, präziser die Evolution, bewahrt das Gute und Neutrale, und trennt sich vom Unvollkommenen.
Das hat einen tiefen Sinn und ist Voraussetzng für die weitere Entwicklung und Erhaltung der Arten.

Es ist keine mangelnde Tierliebe, so zu verfahren - im Gegenteil !!


Susi03 Offline



Beiträge: 1.005
Wellensittiche    Nicht angegeben

23.01.2016 14:16
#53 RE: RE:Welli, , Anzeige , ...... Zitat · Antworten

Heisst also mit anderen Worten, alles was nicht gesund, gelähmt etc. ist hat kein Recht zu leben??? Das mag wohl für die freie Natur gelten, aber wir können doch auch solch kleinen Wesen ein halbwegs schönes Leben mit der entsprechenden Haltug und Fürsorge ermöglichen !


gregor443 ( gelöscht )
Beiträge:

23.01.2016 15:00
#54 RE: RE:Welli, , Anzeige , ...... Zitat · Antworten

Im Unterschied zur Natur, kann der Mensch unvernünftig handeln, ohne dafür bestraft zu werden.
Sehr viele Menschen leisten sich diesen Luxus ständig - eigentlich wir alle.
Im Innern ist dies vielen Menschen auch bewusst - übertriebene Tierliebe - fernab der Vernunft ist eine Folge davon.
Wären es Nutztiere im materiellen Sinne, wie größere Haustiere, dann würden sie vom Menschen noch verwertet werden.

Andere Lebewesen haben diesen Luxus nicht.

Der Mensch leistet sich diese Unvernunft allerdings auf Kosten anderer Lebewesen.

Im Tierschutzgesetz steht einiges über Leiden, Schmerzen ect. von Tieren im Zusammenhang mit der Tierhaltung.
Ich wünschte mir, die Tierhalter würden dieses Gesetz im Sinne ihre Tiere interpretieren.
Viele interpretieren es leider nicht so und meinen zudem noch Gutes zu tun, wenn sie sich lebendes Spielzeug halten.
Es ist nicht im Sinne eines Tieres, krank - behindert - blind etc. am Leben erhalten zu werden.
Ganz im Gegenteil - es hilft nur den Haltern - die vielleicht ihr schlechtes Gewissen gegenüber der Natur auf diese Weise ruhig stellen wollen.
Wer einmal das Verhalten todgeweihter Tiere in der Natur beobachtet hat - wird von selbst erkennen - wie falsch das "Vermenschlichen" ist.
Diese Tiere haben ein instinktives Verhaltensmuster, um ihren eigenen Tod zu erwarten und mitunter auch zu beschleunigen.
Diese Instinkte sind gerade bei sozial lebenden Tieren oft so ausgeprägt, dass sie ihren Artgenossen mit dem eigenen Ableben noch einen letzten Dienst tuen, damit diese in einer damit verbundenen konkreten Situation überleben.

Wer meint, kranke, behinderte, nicht mehr zum Freileben taugliche Tiere, in den Tod pflegen zu müssen, der ist weit davon entfernt, das Wesen der freien Natur und ihrer Entwicklung verstanden zu haben.
Und wohl auch weit von dem entfernt, wie ihre Tiere handeln würden, liesse man sie in Ruhe.

Das sollte man nicht vergessen, wenn man über dieses Thema nachdenkt.


Mit besten Grüßen


gregor443 ( gelöscht )
Beiträge:

23.01.2016 16:09
#55 RE: RE:Welli, , Anzeige , ...... Zitat · Antworten

Nur wir Menschen scheinen uns über die Natur erheben zu wollen.

Das geht soweit, dass wir einzig nach unseren Gefühlen festlegen wollen, was für andere Arten gut oder schlecht sei.

Dabei haben wir mit anderen Arten in den letzten 3 Millionen Jahren nur folgendes getan:

- sie gegessen oder ihre Körper andersweitig verwertet

- sie zu unseren Vergnügen gehalten

- oder sie aus Angst oder Laune getötet


Zweifellos stammt all unser Wohlstand aus der Verwertung anderer Lebewesen.

Aber wir sollten bei all dem Unheil, was wir verrichten, damit es uns Menschen gut geht, nicht noch die letzten Instinkte, der zu unserer Freude und Erbauung gehaltenen Tiere missachten.


Ein Tier so sterben zu lassen, ähllich wie es die Natur vorsieht, wenn es von allein nicht mehr selbst überlebensfähig ist, ist ein letzer Respekt, den der Mensch einem Tier erbringen sollte.

Leider nehmen viele Halter gern und ohne darüber groß nachzudenken, den Umstand in Kauf, sich jahrelang ein lebendiges "Spielzeug" zu halten.
Wenn es dann eines Tages zu Ende geht, oft genug noch infolge fehlenden Wissens dessen, der für den Wohlbehalt des Tieres zuständig ist, dann scheitert es auch noch am Mut und der Feigheit des Menschen, dem Tier einen letzten Respekt zu erweisen.


Ich werde mir mit solchen Wahrheiten unter Foren-Haltern sicher wenige oder keine Freunde machen.

Das will ich auch gar nicht!

Aber nach über 50 Jahren Tierhaltung bin ich es denen schuldig, deren Art und Weise, sich als Arten anders zu Verhalten und zu Leben als wir Menschsn, ich erforschen durfte.


Meinen tief empfundener Dank und Respekt dafùr gilt all diesen anderen Lebesesen!


Schildlaus Offline




Beiträge: 2.511
Wellensittiche    Nicht angegeben

23.01.2016 16:54
#56 RE: RE:Welli, , Anzeige , ...... Zitat · Antworten

Zitat von gregor443 im Beitrag #55


Ein Tier so sterben zu lassen, ähllich wie es die Natur vorsieht, wenn es von allein nicht mehr selbst überlebensfähig ist, ist ein letzer Respekt, den der Mensch einem Tier erbringen sollte.

Leider nehmen viele Halter gern und ohne darüber groß nachzudenken, den Umstand in Kauf, sich jahrelang ein lebendiges "Spielzeug" zu halten.
Wenn es dann eines Tages zu Ende geht, oft genug noch infolge fehlenden Wissens dessen, der für den Wohlbehalt des Tieres zuständig ist, dann scheitert es auch noch am Mut und der Feigheit des Menschen, dem Tier einen letzten Respekt zu erweisen.




Ich unterstreiche diese Aussage voll und ganz.

Ganz liebe Zwitschergrüße von den Räubern und Piraten und natürlich von der federlosen Heidi .
Wir danken Roderik, Lenny Ludwig, Rosita, Thore und Anni für die schöne Zeit.


Susi03 Offline



Beiträge: 1.005
Wellensittiche    Nicht angegeben

23.01.2016 17:38
#57 RE: RE:Welli, , Anzeige , ...... Zitat · Antworten

Ich schreibe hier am besten nicht, was Bebbi`s Meinung zu Gregor`s Einstellung und letzten Posts ist!


Nicole Offline




Beiträge: 1.754
Wellensittiche    Nicht angegeben

23.01.2016 18:00
#58 RE: RE:Welli, , Anzeige , ...... Zitat · Antworten

Ich verstehe nicht warum Gregor nach seine Meinung gefragt wird und es dann so ausgelegt wird das er Herzlos oder sonst was wäre.
Vor allem ist es doch bekannt das er zu einigen Dingen eine andere Meinung hat.
Wer kann denn entscheiden was richtig oder falsch ist?
Wer weiß was ein Tier wirklich empfindet?
Einen Menschen kann man eventuell fragen und auch da , bekommt man von verschiedenen Menschen verschiedene Antworten.
Ich kenne einen Mann der seit 20 Jahren 24 Std Betreuung hat.
Sich weder alleine rühren kann alleine essen , sprechen usw.
Ich weiß nicht ob er leben oder sterben möchte?
Ich weiß nur das ich lieber sterben würde!.
Auf jedenfall braucht man niemanden nach seiner Meinung fragen und dann die Antwort nicht zu respektieren!

LG Nicole


Susi03 Offline



Beiträge: 1.005
Wellensittiche    Nicht angegeben

23.01.2016 18:16
#59 RE: RE:Welli, , Anzeige , ...... Zitat · Antworten

Man kann doch jemanden nach seine Meinung fragen und trotzdem eine andere haben ! Dafür sind wir doch im Forum, um uns auszutauschen !


Nicole Offline




Beiträge: 1.754
Wellensittiche    Nicht angegeben

23.01.2016 18:26
#60 RE: RE:Welli, , Anzeige , ...... Zitat · Antworten

Ja dagegen ist auch nichts einzuwenden.
Aber wenn man jemanden direkt anspricht und nach seiner Meinung fragt sollte man die Antwort nicht negativ bewerten.
Schon garnicht wenn ich mir schon vorher vorstellen kann , wie die Antwort ausfällt .
Ich meine es auch wirklich nicht böse, wollte meinen Senf aber unbedingt da mit zu geben.
Bebbi habe ich auch schon persönlich kennengelernt und fand es bewundernswert wie sie ihre Vögel hält , wie zutraulich ihre Vögel waren und vor allem wie sauber es da war bei so vielen Vögelchen.
Toll kann ich nur sagen, dass würde ich nie so hin bekommen.

LG Nicole


Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5
«« Suche Voli
 Sprung  

Haftung für Inhalte

Die Inhalte unserer Seiten wurden mit größter Sorgfalt erstellt. Für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der Inhalte können wir jedoch keine Gewähr übernehmen.

Als Diensteanbieter sind wir gemäß § 7 Abs.1 TMG für eigene Inhalte auf diesen Seiten nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich. Nach §§ 8 bis 10 TMG sind wir als Diensteanbieter jedoch nicht verpflichtet, übermittelte oder gespeicherte fremde Informationen zu überwachen oder nach Umständen zu forschen, die auf eine rechtswidrige Tätigkeit hinweisen. Verpflichtungen zur Entfernung oder Sperrung der Nutzung von Informationen nach den allgemeinen Gesetzen bleiben hiervon unberührt. Eine diesbezügliche Haftung ist jedoch erst ab dem Zeitpunkt der Kenntnis einer konkreten Rechtsverletzung möglich. Bei bekannt werden von entsprechenden Rechtsverletzungen werden wir diese Inhalte umgehend entfernen.

Haftung für Links

Unser Angebot enthält Links zu externen Webseiten Dritter, auf deren Inhalte wir keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar. Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei bekannt werden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Links umgehend entfernen.

Urheberrecht

Die durch die Seitenbetreiber erstellten Inhalte und Werke auf diesen Seiten unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Beiträge Dritter sind als solche gekennzeichnet. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechtes bedürfen der schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Autors bzw. Erstellers. Downloads und Kopien dieser Seite sind nur für den privaten, nicht kommerziellen Gebrauch gestattet.

Die Betreiber der Seiten sind bemüht, stets die Urheberrechte anderer zu beachten bzw. auf selbst erstellte sowie lizenzfreie Werke zurückzugreifen.

Datenschutz

Soweit auf unseren Seiten personenbezogene Daten (beispielsweise Name, Anschrift oder eMail-Adressen) erhoben werden, erfolgt dies soweit möglich stets auf freiwilliger Basis. Die Nutzung der Angebote und Dienste ist, soweit möglich, stets ohne Angabe personenbezogener Daten möglich.

Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

Der Nutzung von im Rahmen der Impressumspflicht veröffentlichten Kontaktdaten durch Dritte zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung und Informationsmaterialien wird hiermit ausdrücklich widersprochen. Die Betreiber der Seiten behalten sich ausdrücklich rechtliche Schritte im Falle der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen, etwa durch Spam-Mails, vor.

Quelle: eRecht24.de - Rechtsberatung von Anwalt Sören Siebert

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz