Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
DAS FORUM VOM WELLIFLUESTERER Gerhard Podszuweit !!! Die Hompage dazu: http://www.wellifluesterer.de
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 5 Antworten
und wurde 155 mal aufgerufen

An Aus

Zum Seitenanfang Schritt hoch Schritt runter Zum Seitenende
 Alles rund um Wellensittiche
inja Offline




Beiträge: 159
Wellensittiche    Nicht angegeben

26.10.2008 17:00
"raubtierzähmung" wie gehts weiter ? Zitat · Antworten
hallöchen ihr lieben,
meine beiden wellis sind jetzt soweit das sie körnerfutter aus der hand fressen
und natürlich auch die allseits beliebte hirse.
körnerfutter gebe ich ihnen nur im käfig (von der hand)
für die hirse kommen sie auch auf meine hand gestiegen wenn sie auf dem käfig sitzen.
einer der vogis ist auch schon soweit das ich ihn mit der hirse in der hand im zimmer rumtragen kann.
er ist zwar wachsam, aber wenn ich mich nicht so schnell bewege dann bleibt er sitzen und knabbert weiter.
wie muss ich jetzt vorgehen
wenn er den arm hochklettern soll ??
oder auf der schulter/den kopf landen soll??
wie habt ihr das hingekriegt ?
ich hätte sooo gerne das ich bei der "raubtierzähmung" weiterkomme
und wäre für jeden guten tip dankbar :-))))

ein bild meiner süßen häng ich mal an !

inja, mit paul&rudi im herzen.

Angefügte Bilder:
Aufgrund eingeschränkter Benutzerrechte werden nur die Namen der Dateianhänge angezeigt Jetzt anmelden!
 federlose mit vogis.JPG 

biene ( gelöscht )
Beiträge:

26.10.2008 17:15
#2 RE: "raubtierzähmung" wie gehts weiter ? Zitat · Antworten

Hallo Inja,

bin gerade etwas irritiert....Körnerfutter nur aus der Hand???
Was haben sie denn in ihren Futterschälchen???
Oder bekommen sie generell nur Futter aus der Hand und haben
ansonsten nichts im Käfig???

Gruß Biene


hannutha Offline




Beiträge: 2.136
Wellensittiche    Nicht angegeben

26.10.2008 17:32
#3 RE: "raubtierzähmung" wie gehts weiter ? Zitat · Antworten

Meine haben Futter natürlich auch im Käfig sind doch noch Kinder Kolbenhirse gibt es nur aus der Hand und das reicht als Lockmittel. Inzwischen erkennen sie auch schon wenn ich das besonders leckere Futter (Glas)hole und Piepsi kommt dann angeflogen. Sie hat sich wieder etwas beruhigt und wir trainieren jeden Tag etwas. Bei Hirse kommt Piepsi angeflogen Bibo weiss noch nicht genau wie er anlanden soll und ist etwas unsicher aber das bekommen wir auch noch hin. Während Piepsi nicht mehr auf jedes Geräusch so genau hört ist in Bibo immer hohe Sicherheitsaufmerksamkeitsstufe angesagt und ist auch daher schneller am wegfliegen. Aber er wird wiedergeholt immer und immerwieder als eine stunde am Tag müssen die zwei da schon durch...wenn du sie frei mit Hirse auf der Hand hast führe sie doch immermal vorsichtig zur schulter und versuche sie da abzusetzen bis sie merken das ihnen da auch nichts passiert

L*G* Hannutha und Piepsi & Lucky,Anna & Floh, Happy & Bibo und Manni

Unvergessen: Charlie und Krümel


• Die Tiere empfinden wie der Mensch Freude und Schmerz, Glück und Unglück.
(Denis de Rougemen)
http://wellibande.npage.de


Lygira Offline




Beiträge: 865
Wellensittiche    Nicht angegeben

26.10.2008 20:12
#4 RE: "raubtierzähmung" wie gehts weiter ? Zitat · Antworten

Hallo!

Den Anfang den Du gemacht hast, finde ich doch schon vollkommen in Ordnung! Natürlich solltest du das Futter nicht nur aus der Hand geben, die sollten auch schon Futter im Käfig haben! Was Du machen kannst ist, das Du sie versuchst als nächsten Schritt mit der Hirse den Arm hochzulocken! So haben wir es bei unseren auch gemacht! Einige sind drauf angesprungen und andere (die etwas Ängstlicheren) eben nicht! Bei uns kam das einfach irgendwann von ganz alleine ohne das wir was gemacht haben, das sie bei uns auf den Kopf gelandet sind!

LG von Nicole


inja Offline




Beiträge: 159
Wellensittiche    Nicht angegeben

27.10.2008 15:57
#5 RE: "raubtierzähmung" wie gehts weiter ? Zitat · Antworten
neeein, natürlich kriegen die nicht nur körnerfutter aus der hand, der fressnapf ist auch gefüllt.
aus der hand kriegen sie "gartengemüse und kräuterapotheke" das ist nicht im näpfchen, da ist normales wellifutter drin.
ich werde versuchen sie den arm mit kohi hoch zu locken :-)

inja, mit paul&rudi im herzen.


inja Offline




Beiträge: 159
Wellensittiche    Nicht angegeben

28.10.2008 17:55
#6 RE: "raubtierzähmung" wie gehts weiter ? Zitat · Antworten

die flauschbällchen haben sich heute das erstemal per fingertaxi reintragen lassen,
daran wäre vor 3 wochen noch nicht zu denken gewesen.
aber heute haben wir die zeit vegessen und so saßen sie noch auf dem spielplatz und es war schon dunkel geworden.
dann fliegen die süßen nicht mehr und schwupp hab ich ihnen mal den finger vor den bauch gehalten.
na siehste, klappt ja gut :-)))

inja, mit paul&rudi im herzen.


«« Sturzflüge
Freiflug »»
 Sprung  

Haftung für Inhalte

Die Inhalte unserer Seiten wurden mit größter Sorgfalt erstellt. Für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der Inhalte können wir jedoch keine Gewähr übernehmen.

Als Diensteanbieter sind wir gemäß § 7 Abs.1 TMG für eigene Inhalte auf diesen Seiten nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich. Nach §§ 8 bis 10 TMG sind wir als Diensteanbieter jedoch nicht verpflichtet, übermittelte oder gespeicherte fremde Informationen zu überwachen oder nach Umständen zu forschen, die auf eine rechtswidrige Tätigkeit hinweisen. Verpflichtungen zur Entfernung oder Sperrung der Nutzung von Informationen nach den allgemeinen Gesetzen bleiben hiervon unberührt. Eine diesbezügliche Haftung ist jedoch erst ab dem Zeitpunkt der Kenntnis einer konkreten Rechtsverletzung möglich. Bei bekannt werden von entsprechenden Rechtsverletzungen werden wir diese Inhalte umgehend entfernen.

Haftung für Links

Unser Angebot enthält Links zu externen Webseiten Dritter, auf deren Inhalte wir keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar. Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei bekannt werden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Links umgehend entfernen.

Urheberrecht

Die durch die Seitenbetreiber erstellten Inhalte und Werke auf diesen Seiten unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Beiträge Dritter sind als solche gekennzeichnet. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechtes bedürfen der schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Autors bzw. Erstellers. Downloads und Kopien dieser Seite sind nur für den privaten, nicht kommerziellen Gebrauch gestattet.

Die Betreiber der Seiten sind bemüht, stets die Urheberrechte anderer zu beachten bzw. auf selbst erstellte sowie lizenzfreie Werke zurückzugreifen.

Datenschutz

Soweit auf unseren Seiten personenbezogene Daten (beispielsweise Name, Anschrift oder eMail-Adressen) erhoben werden, erfolgt dies soweit möglich stets auf freiwilliger Basis. Die Nutzung der Angebote und Dienste ist, soweit möglich, stets ohne Angabe personenbezogener Daten möglich.

Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

Der Nutzung von im Rahmen der Impressumspflicht veröffentlichten Kontaktdaten durch Dritte zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung und Informationsmaterialien wird hiermit ausdrücklich widersprochen. Die Betreiber der Seiten behalten sich ausdrücklich rechtliche Schritte im Falle der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen, etwa durch Spam-Mails, vor.

Quelle: eRecht24.de - Rechtsberatung von Anwalt Sören Siebert

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz