Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
DAS FORUM VOM WELLIFLUESTERER Gerhard Podszuweit !!! Die Hompage dazu: http://www.wellifluesterer.de
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 29 Antworten
und wurde 680 mal aufgerufen
Zum Seitenanfang Schritt hoch Schritt runter Zum Seitenende
 Biete Zuhause / Suche Zuhause
Seiten 1 | 2
skorpix76 Offline




Beiträge: 445
Wellensittiche    Nicht angegeben

29.01.2009 00:27
#21 RE: in Berlin suchen... Zitat · Antworten

Dann halt uns mal auf dem Laufendem! Die wollen sicher Geld für die beiden!

Liebe Grüße Anja mit Sky&Lille


Ulrike Offline



Beiträge: 16
Wellensittiche    Nicht angegeben

29.01.2009 20:44
#22 RE: in Berlin suchen... Zitat · Antworten

Hallo scorpix,
ich habe einen Welliflüsterer-Welli.
Vorab: Ich denke er gbt sich sehr viel Mühe mit seinen Fliegern.
Aber: Flauschi ist ein süßer freundlicher Vogel, allerdings ein Mädel statt einem Hahn. Ich habe keinerlei schriftlichen Vertrag geschlossen oder keinen Weiterverkauf zugesichert. Ich habe einiges von mir erzählt, hätte den Vogel aber wahrscheinlich auch so bekommen. Ich habe allerdings meinen Ausweis für das Zuchtbuch vorgelegt. Die Ring-Nr. müßte ich selbst nachsehen und das Geburtsdatum kenne ich auch nicht.
Das war beim Kauf eines anderen Vogels beim Züchter anders.

Andererseits kann man geschlossene Verträge auch brechen.

Der Welliflüsterer ist einfach ein Mann mit einem gewissen Charisma. Und das mögen viele.
Schönen Abend


skorpix76 Offline




Beiträge: 445
Wellensittiche    Nicht angegeben

29.01.2009 22:12
#23 RE: in Berlin suchen... Zitat · Antworten

@ Ulrike ich weiß zwar nicht warum du mich persönlich hier ansprichst!
Aber du wirst deine Gründe dafür haben!?
Ich persönlich habe keinen Welli vom "Welliflüsterer" also habe ich mich nach dem Schutzvertrag erkundigt!
Denn wo ich meinen Welli her habe,der will wissen,wenn ich meinen verkaufe! Und er würde ihn auch zu sich zurück nehmen,besser als ein "Wanderpokal"! Ich wollte hier nur nachfragen,wie das bei Gerd so geregelt ist!
Und mehr nicht!Ich war auch über die Anzeigengestaltung im Kijiji verwundert!
Aber das hat ja nichts mit dem Forum hier zu tun! Nur bin ich der Meinung,dass man sich vor Anschaffung eines oder mehrerer Wellis Gedanken über die Zukunft macht,und das so ein Federball ca.10-15Jahre alt werden kann!
Und da kann ich die Kleinen nicht so schnell wieder abegeben! Die sind ja noch nicht mal durch die Jungendmauser,also folgere ich daraus, dass sie auch noch nicht lange bei den Besitzern sind!
Und ausserdem,auch wenn ich bei Gerd 45€ pro Welli bezalt hätte,wäre mir das Geld nicht so wichtig,wie das die Kleinen ein DAUERHAFTES schönes Zuhause bekommen!Naja ich mehr will ich dazu jetzt nicht sagen!

Liebe Grüße Anja mit Sky&Lille


welliflüsterer Offline




Beiträge: 3.506
Wellensittiche    Nicht angegeben

29.01.2009 23:09
#24 RE: in Berlin suchen... Zitat · Antworten
Hallo Leute, wenn bei mir jemand einen wellensittich kauft, gehe ich nicht davon aus das dieser in kürze wieder verkauft werden soll. wenn jedoch bei irgend jemanden es vorkommt aus was für gründen auch immer das der oder die wellis nicht weiter gehalten werden können, nehme ich diese auch zurück. musste ich leider schon ein paar mal machen. (alergie oder andere Krankheiten). Wie soll ich einen schutzvertrag aufstellen und vor allen dingen wie soll ich das kontrollieren. welli ist weggeflogen... ob der wirklich weggeflogen ist, oder verkauft wurde kann ich nicht kontrollieren. also wäre ein solcher vertrag sinnlos. wenn ein kleiner züchter in der nachbarschaft an bekannte einen vogel abgiebt ist das was anderes. ich bin verpflichtet buch zu führen. der neue besitzer nicht, wenn er den welli weiter verkauft. Sollte die übernahme des oder der wellis nur am geld scheitern, dann kann mann sich an mich wenden. ich habe eine spendenkasse und diese kommt dann zum Zuge nach absprache. Die beiden Wellis sind wärend meines Berlin besuches bei Biene abgeholt worden. ich hoffe nun sind alle unklarheiten beseitigt.

skorpix76 Offline




Beiträge: 445
Wellensittiche    Nicht angegeben

30.01.2009 00:07
#25 RE: in Berlin suchen... Zitat · Antworten
Gerd, mein eigentlicher Sinn war es dich drauf hinzuweisen, dass deine Wellis wieder verkauft werden! Es sollte nichts mit dem Schutzvertrag zu tun haben!Das ist deine Entscheidung,und wie du es machst ist es auch dein Ding! Ich dachte nur die Besitzer hätten was unterzeichnet und somit hätten sie dich informieren müssen! Mehr war da nicht!

Liebe Grüße Anja mit Sky&Lille


Wombel Offline



Beiträge: 1.155
Wellensittiche    Nicht angegeben

30.01.2009 08:04
#26 RE: in Berlin suchen... Zitat · Antworten

Guten Morgen zusammen...

Skorpix wollte wohl nur wissen, ob es einen Schutzvertrag gibt. Das machen viele Hundezüchter so (kenne ich auch) und hat im Grunde den Hintergrund, dass die Tiere nicht wahllos zur Zucht benutzt werden und von einem zum anderen Besitzer wandern.

Im Grunde finde ich diese Handhabung völlig in Ordnung, ist aber bei Tieren wie Vögeln nicht machbar (schon gar nicht, wenn man wirklich züchtet und nicht nur das eine oder andere Gelege im Jahr hat).

LG

Kirsten und die 25 Gartengeier

& unser Röbby, unsere Piri, unser schöner Sunny, unsere Jacky und nun auch Ricky... im Regenbogenland

Das beste Mittel gegen Einsamkeit sind 24 Freunde.


kleine Farm Offline




Beiträge: 3.236
Wellensittiche   2 Goldi & Samy

30.01.2009 21:37
#27 RE: in Berlin suchen... Zitat · Antworten

Hallo

hier möchte auch noch einer zwei Wellihähne vom Gerd verkaufen, vielleicht möchte sie ja einer aus Berlin haben http://berlin.kijiji.de/c-Tiere-Voegel-2...QAdIdZ102541819

Viele Grüße



Liebe Grüße von Brigitte mit Goldi und Samy

Ich werde euch niemals vergessen, ich vermisse euch so sehr Puki *2005-†2017 Pauli *2008-†2016




welliflüsterer Offline




Beiträge: 3.506
Wellensittiche    Nicht angegeben

30.01.2009 22:34
#28 RE: in Berlin suchen... Zitat · Antworten

skorpix76 ich danke dir für diese hinweise. ist immer wieder intressant, wo meine wellis wieder abgegeben werden. ich vermute aber, das das die selben verkäufer sind wir vorher. es steht ja dort wir hatten unzuverlässige käufer. Wenn meine Wellis mal irgendwo weiter verkauft werden, wird das einen Grund haben, den wir nicht kennen. wir sollten keinen verurteilen, wenn wir nicht den grund kennen. der wellifluesterer gerd p.


kleine Farm Offline




Beiträge: 3.236
Wellensittiche   2 Goldi & Samy

30.01.2009 23:44
#29 RE: in Berlin suchen... Zitat · Antworten

Hallo Gerd,

es sind glaube ich zwei verschiedene Verkäufer.

Der erste Verkäufer schrieb ja, dass es ein Pärchen ist und die Wellis sehen auf den Bildern auch sehr jung aus.Farbe: Gelb/hellblau und Milka farbend

Der jetzige Verkäufer bietet 2 einjährige Wellihähne an, Farbe: grün und grün/gelb.


Vielleicht sucht einer in Berlin noch 2 Wellis und kann ihnen ein schönes Zuhause geben.


Viele Grüße und allen ein schönes Wochenende



Liebe Grüße von Brigitte mit Goldi und Samy

Ich werde euch niemals vergessen, ich vermisse euch so sehr Puki *2005-†2017 Pauli *2008-†2016




Zimti Offline




Beiträge: 106
Wellensittiche    Nicht angegeben

31.01.2009 16:53
#30 RE: in Berlin suchen... Zitat · Antworten
Hallo Welliflüsterer,

verurteilen nicht, aber verstehen kann ich so etwas nicht. Man überlegt doch vorher und einen Allergietest könnte man auch im Vorfeld machen. Natürlich kann es auch einen Grund geben, der die Abgabe rechtfertigt. Naja, ich jedenfalls möchte unsere beiden Wellis nicht missen.

Viele Grüße

Ute

und die Wellis Cookie und Igor Junior (=Smartie)

Tweeti und Zimti wir werden Euch nie vergessen!


Seiten 1 | 2
«« Schaut mal
Wellitausch »»
 Sprung  

Haftung für Inhalte

Die Inhalte unserer Seiten wurden mit größter Sorgfalt erstellt. Für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der Inhalte können wir jedoch keine Gewähr übernehmen.

Als Diensteanbieter sind wir gemäß § 7 Abs.1 TMG für eigene Inhalte auf diesen Seiten nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich. Nach §§ 8 bis 10 TMG sind wir als Diensteanbieter jedoch nicht verpflichtet, übermittelte oder gespeicherte fremde Informationen zu überwachen oder nach Umständen zu forschen, die auf eine rechtswidrige Tätigkeit hinweisen. Verpflichtungen zur Entfernung oder Sperrung der Nutzung von Informationen nach den allgemeinen Gesetzen bleiben hiervon unberührt. Eine diesbezügliche Haftung ist jedoch erst ab dem Zeitpunkt der Kenntnis einer konkreten Rechtsverletzung möglich. Bei bekannt werden von entsprechenden Rechtsverletzungen werden wir diese Inhalte umgehend entfernen.

Haftung für Links

Unser Angebot enthält Links zu externen Webseiten Dritter, auf deren Inhalte wir keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar. Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei bekannt werden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Links umgehend entfernen.

Urheberrecht

Die durch die Seitenbetreiber erstellten Inhalte und Werke auf diesen Seiten unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Beiträge Dritter sind als solche gekennzeichnet. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechtes bedürfen der schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Autors bzw. Erstellers. Downloads und Kopien dieser Seite sind nur für den privaten, nicht kommerziellen Gebrauch gestattet.

Die Betreiber der Seiten sind bemüht, stets die Urheberrechte anderer zu beachten bzw. auf selbst erstellte sowie lizenzfreie Werke zurückzugreifen.

Datenschutz

Soweit auf unseren Seiten personenbezogene Daten (beispielsweise Name, Anschrift oder eMail-Adressen) erhoben werden, erfolgt dies soweit möglich stets auf freiwilliger Basis. Die Nutzung der Angebote und Dienste ist, soweit möglich, stets ohne Angabe personenbezogener Daten möglich.

Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

Der Nutzung von im Rahmen der Impressumspflicht veröffentlichten Kontaktdaten durch Dritte zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung und Informationsmaterialien wird hiermit ausdrücklich widersprochen. Die Betreiber der Seiten behalten sich ausdrücklich rechtliche Schritte im Falle der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen, etwa durch Spam-Mails, vor.

Quelle: eRecht24.de - Rechtsberatung von Anwalt Sören Siebert

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz